SK64 — TomTom Community
Avatar

SK64

[Sovereign Trailblazer]

SK64 [Sovereign Trailblazer]

À propos…

Pseudo
SK64
Inscrit
Visites
10
Dernière connexion
Statuts
Registered Users
Points
55
Badges
8
Messages
105

Badges

Sixième anniversaireStarting UPRegular writer 1er anniversaireSecond anniversaireTroisième anniversaireQuatrième AnniversaireCinquième Anniversaire

Réponses

  • Deine SD-Karte ist zu klein, man braucht jetzt 8 GB für ganz Europa. Ansonsten wird automatisch auf Regionen umgeschaltet. Wenn man eine Region gewählt hat, ist es ziemlich blöd gemacht, die auf eine andere umzuschalten. Da SD-Karten nicht mehr die …
  • Hallo, wo wird denn die Karte als "voll" angezeigt? Im Windows-Dateiexplorer ist das normal, weil auf der SD-Karte ein extfs-Dateisystem drauf ist - zu sehen sind da nur Dateien mit der Endung .ext, die den ganzen Speicherplatz einnehmen.…
  • Der Captur hat entweder das RLink oder MediaNav - beides wird ausschliesslich von Renault supported. Die Anfrage bei TomTom kannst du DIr sparen... https://easyconnect.renault.de/systems/r-link-evolution
  • Hier auch beim Carminat Live...
  • Du könntest noch mal probieren, eine andere SD Karte zu verwenden. Ich habe auch schon eine durch das häufig e updaten kaputt gemacht. Beim schreiben auf defekte Sektoren kommt kein Fehler. Man merkt es erst, wenn gar nichts mehr geht. Oder mal h2te…
  • Ich hatte mal die kompletten EU-Blitzer (Fremddatenbank) aktiviert, die funktionierten auch zusätzlich zu den TomTom-eigenen...War allerdings eine andere Kartenversion damals, aber grundlegend sollte es immer noch funktionieren. Ich hatte damals abe…
  • Das TomTom Carminat macht mit jedem Radio/Navi-Einschalten einen Reset (das System wird neu geladen). Bei mir funktionieren die Blitzer (von TomTom) seit Jahren problemlos. Die zweite Warnung an Bahnübergängen kommt hingegen erst, wenn man die Gleis…
  • Der Link von Donald ist für eine andere Softwaregeneration. Habe die Ordner hier Einfach direkt als Ordner VAutoTTS auf die SD kopieren.
  • Ok, das hätte ich vielleicht noch explizit dazuschreiben sollen, das beim Einlegen der leeren SD ins Navi der gerätespezifische Code auf der SD geschrieben wird, der dann mit dem PC-Programm das Herunterladen der passenden Daten ermöglicht (inklusiv…
  • Hallo, ein typisches TomTom-System würde da einfach einen dauerhaften Hinweis auf fehlende Daten bringen und ansonsten einen leeren Bildschirm. Das scheint dann schon eine andere Software zu sein. Wenn es noch eine funktionierende SD-Karte mit Navi…
  • Die meisten integrierten Navis werden vom Autohersteller "supported", d.h. man muss sich bei Problemen auch dorthin wenden, meist gibt es eine eigene "Multimedia-Hotline". Beim Ssangyong wird das prinzipiell auch so sein, wenn au…
  • Ich hatte mal einen Ducato mit so einem Uconnect für drei Wochen als Miet-Womo. Das Uconnect war da extrem grottig, Routenberechnungen dauerten mehrere Minuten. Das scheint hardwaretechnisch am Limit zu sein. Offenbar hat die neue Karte da einen Feh…
    dans Kartenupdate Commentaire de SK64 novembre 2018
  • Eventuell ein Antennenproblem, mal hier weiterlesen https://de.discussions.tomtom.com/integrierte-autonavigation-129/carminat-tomtom-im-renault-scenic-iii-falsche-position-987293/index1.html und zur Diagnose die GPS-Statusdaten anschauen.
  • (Quote) Es gibt nur ent oder weder: Carminat TomTom => TomTomHome über TomTom R-Link => MyRenault (R-Link-Toolbox) -> Support und Abrechnung ausschliesslich Renault
  • TomTomHome verwendet normalerweise das Benutzerverzeichnis auf dem PC, um den Download temporär zu speichern. Ist da noch genug Platz auf dem Laufwerk? Oder auch auf dem Stick? Kartendaten liegen schon so im Bereich von mehreren GB.
  • Ich kenne mich bei den neuen Mazdas nicht aus, aber irgendwie lässt sich sicher Bluetooth ausschalten (im Radio?). Die Livedienste kann man im TomTom-Menü abschalten, vielleicht ist dann auch die Mobilfunkverbindung aus. Vielleicht ist aber doch nur…
  • Beim Mazda gab es wohl mal den Effekt (nicht offiziell bestätigt, aber wohl von einigen Leuten beobachtet), dass entweder der Funk vom Live-Dienst oder Bluetooth das Lesen von der SD-Karte störte. Habe ich entweder hier oder im Mazdaforum gelesen..…
  • Vermutlich zu lange keine LIVE-Dienste abonniert, siehe hier: https://de.discussions.tomtom.com/integrierte-autonavigation-129/festverbautes-carminat-tomtom-live-live-dienste-994824#post1150355
  • Das sieht aber jetzt sehr nach einem wirklichen Hardwaredefekt aus... So weit ich weiß, wird das Gerät beim Strom abschalten (Sicherung ziehen) auf jeden Fall zurückgesetzt und liest dann alles neu von der SD-Karte. Bei Versionen ohne LIVE konnte ma…
  • Wenn vorher nichts geändert wurde (kein Update etc.) ist offenbar die Speicherkarte an einer empfindlichen Stelle kaputt. Den Inhalt sichern und mal die SD mit h2testw testen. Evtl. können die betreffenden Sektoren aussortiert werden (Reparatur im W…
  • Vermutlich wird nur versucht, für die Karte von 2012 die MapShare-Korrekturen herunterzuladen und diese sind für eine extrem alte Karte nicht mehr verfügbar. Was ist denn die Kartenversion? Aktuell wäre die 10.15. Vermutlich muss die innerhalb der T…
  • Die kurze Antwort ist "gar nicht". Das R-Link1 ist zwar von TomTom programmiert und erhält auch das gleiche Kartenmaterial (mit 3 Monaten Verspätung), wird aber nur von Renault supported. Du musst DIch also offiziell an Renault wenden (ht…
  • Evtl. ist die Datenbank mit den Adressen kaputt. Alles noch mal neu aufspielen, vorher die SD-Karte formatieren und auf Fehler testen (z.B. mit h2testw von heise).
  • Wenn die SD-Karte (auch MikroSD mit Adapter möglich) neu ist, hat diese meist FAT32-Format, da braucht man nichts machen. Im Auto Navi an und Menüpunkt "SD sicher entfernen" aufrufen, dann die alte SD raus. Die neue rein und abwarten, dana…
  • Es kann sein, dass der verfügbare Speicher auf der SD einfach nicht ´mehr reicht und deshalb nur noch "kleine" Karten angeboten werden. Der beste Weg ist, für vllt. 5€ eine größere SD (auch SDHC)-Karte zu kaufen (8GB reichen eigentlich) un…