Kein Traffic und keine Blitzer auf WLAN

System
System falseRegistered Users, Administrators Beiträge: 527
Outstanding Wayfarer
Diese Diskussion wurde aus Kommentaren zusammengefügt von: [Open Beta] Version 3.4.7.

Kommentare

  • WoDi
    WoDi BerlinRegistered Users Beiträge: 253
    Exalted Navigator
    bearbeitet 7. April

    Wenn ich zu Hause bin und eine Route plane, mache ich das mit dem Smartphone (Samsung Galaxy S10e, Android 12, aktuelles Build), welches über WLAN mit dem Internet verbunden ist.
    Bei der Routenplanung stelle ich fest, dass keine Kameras und kein Traffic berücksichtigt wird. Deaktiviere ich das WLAN und das Signal kommt über LTE, dann dauert es ein paar Sekunden und alles ist gut. Kameras sind da und der Traffic ebenfalls.
    Und, obwohl WLAN weiterhin aktiv ist, wird Traffic usw. aktualisiert.
    Nach dem Beenden des Programms und Neustart beginnt das Spiel von vorn.
    Für eine Lösung des Problems wäre ich dankbar.

    Gruß
    Dieter

  • Jürgen
    Jürgen Community Managers, Administrators Beiträge: 7,403
    Community Manager
    bearbeitet 7. April
    Hallo Dieter, @WoDi

    ich habe Deinen Beitrag in einen neuen Thread gestellt und die Referenz zum AA-Problem entfernt. So macht es mehr Sinn.

    Wir haben hierzu auch eine Meldung im englischen Forum. Dort rät @MUP von IPv6 auf IPv4 zu wechseln. Im englischen Beitrag dürfte das nicht relevant sein, weil mir für den Nutzer dort eine IP-Adresse angezeigt wird; bei Dir sehe ich IPv6.

    Gruß,
    Jürgen
  • WoDi
    WoDi BerlinRegistered Users Beiträge: 253
    Exalted Navigator
    Okay, danke Jürgen, das werde ich testen. Es könnte was dran sein, denn ich meinte neulich, in einem anderen WLAN (Hotel) trat das nicht auf, aber beschwören wollte ich es nicht. Passt dann aber mit IPv4).

    Gruß
    Dieter
  • WoDi
    WoDi BerlinRegistered Users Beiträge: 253
    Exalted Navigator
    Tja, ganz so einfach ist das nicht.
    In Android kann man IPv6 nicht deaktivieren. Für das mobile Nezwerk geht das, aber nur bis dem nächsten Neustart, dann ist wieder IPv4/IPv6 aktiv. Jedenfalls bei meinem Gerät.
    Allerdings sah ich, dass mit nur IPv4 aktivem Netz zwar der Traffic angezeigt wird, die Kameras aber nicht.

    Gruß
    Dieter

  • MUP
    MUP Registered Users Beiträge: 668
    Revered Pioneer
    bearbeitet 8. April
    Im Router für das heimische WLAN kann man IPv6 testweise deaktivieren.
    Sicherlich ist das auch bei anderen Herstellern außer AVM möglich.

    Beispiel für AVM 7590

    6dvhz6zrbvq3.png

  • WoDi
    WoDi BerlinRegistered Users Beiträge: 253
    Exalted Navigator
    Die Speedport-Router bieten keine Möglichkeit IPv6 zu deaktivieren, deshalb habe ich es temporär im Smartphone gemacht. Das Ergebnis steht weiter oben.

    Gruß
    Dieter
  • MUP
    MUP Registered Users Beiträge: 668
    Revered Pioneer
    Der Router reicht die Daten dann via IPv4 zum Smartfone durch, sperrt den Port nicht mehr.
    Die vom Provider ausgeführte Port-Filterung bleibt aktiv.
    Schade.