Wie kann ich Fehler melden?

Satprofi1950
Satprofi1950 Registered Users Beiträge: 2
Apprentice Seeker
Wie kann ich während der Fahrt Fehler melden. Z.B.wird auf meiner Strecke 60 km angezeigt, statt 100 km

Beste Antwort

Antworten

  • Willy875
    Willy875 Registered Users Beiträge: 3,944
    Revered Voyager
    Antwort ✓
  • Lochfrass
    Lochfrass Beiträge: 17,128
    Superuser
    Während der fahrt in der App geht es nicht. Höchstens über den Link den Willy875 eingestellt hat.

    Aber wenn du alle falschen Geschwindigkeiten die du so entdeckst melden möchtest, dann hast du eine Mammut Aufgabe.
    Ich betrachte das schon als Sinnlos und habe es aufgegeben, da es auf das Routing eh keinen Einfluss hat.
  • Citro
    Citro Registered Users Beiträge: 52
    Outstanding Wayfarer
    Ich bin fleißig dabei die Speedlimits zu melden, teilweise dauert es aber wochenlang bis sie umgesetzt werden. Gibt es da Unterschiede welches Endgerät man benutzt ? Kartenupdates bei Amigo sind OtA bzw auch bei anderen Geräten ? Oder muss man auf vierteljährlichen Kartenupdates warten ?
  • Lochfrass
    Lochfrass Beiträge: 17,128
    Superuser
    Stimmt. In der Ami Go app werden die Änderungen wohl als erstes umgesetzt weil sie OTA arbeitet.
    In wie fern (und ob man das übehaupt generell sagen kann) werden dann die NDS Maps von der Go App und Discover versorgt.
    Bei den anderen PND gibt es zwar noch die Mapshare änderungen.
    Ich habe aber auch schon erlebt das das PND aktueller war wie die Go Navigation App und das Discover.
    Vermutlich kommt es auch drauf an was Geändert wird (Geometrie, Fahrtrichtung,Abbiegevorschriften oder geschwindigkeiten).
    Aber letzteres war noch nie die stärke von TomTom (nach meiner Meinung)
  • Citro
    Citro Registered Users Beiträge: 52
    Outstanding Wayfarer
    @Lochfrass
    Danke, aber
    was heißt nochmal gleich PND und NDS ?
  • kumo
    kumo Beiträge: 8,334
    Superuser
    bearbeitet Oktober 2021
    PND = Personal Navigation Device
    -> Navigationsgerät

    NDS = Navigation Data Standard
    -> eine neue Art von Landkarten
  • Lochfrass
    Lochfrass Beiträge: 17,128
    Superuser
    Kumo hat es ja schon gut (und mit Link hinterlegt) erklärt.
    Das NDS Kartenformat ist noch "relativ" neu bei TomTom. Zuerst wurde es wohl bei den Bridge Modellen verwendet, die haben sich aber wohl nicht recht durchgesetzt.
    Dann wurden sie in der TomTom Go Navigation App wiederbelebt und kommen nun auch bei den Go Discover und Go Expert Modellen zum einsatz.

    Die anderen Geräte wie das Go Premium, Start62 und Go Professional verwenden die herkömmlichen TomTom eigenen Karten. Diese werden 1/4 Jährlich neu aufgelegt.
  • kumo
    kumo Beiträge: 8,334
    Superuser
    bearbeitet Oktober 2021
    Ergänzung:
    Der Navigationsteil der BMW 'Connected' App ist auch ein Beispiel der Nutzung von TomTom Landkarten im NDS Format. Leider (Android Smartphone) ist aber keine App-übergreifende Nutzung möglich. Für die TomTom GO (NDS) App habe ich auf dem Smartphone die Landkarten bestimmter Gegenden installiert und für die 'Connected' App habe ich die gleichen Gegenden noch einmal installieren müssen. Sorry für die Abweichung, aber ich bin mit C64 und Datasette groß geworden und kenne noch den Begriff 'Speicherplatz sparen'.
  • Citro
    Citro Registered Users Beiträge: 52
    Outstanding Wayfarer
    Welches System ist jetzt eigentlich am besten ? Für PNDs gibt es auch OtA Updates ? und NDS ? Gibt es da einen Unterschied zwischen den vierteljährlichen Updates ? Gibt es Vorteile der verschiedenen Updates in Bezug auf Meldungen bei Mapshare ? Wer profitiert von den Updates am schnellsten ? PND User oder doch AmiGo ?
  • Lochfrass
    Lochfrass Beiträge: 17,128
    Superuser
    Am ehesten profitieren die Amigo Nutzer und dann etwas später auch die Go Navigation und Tragbare Navi Nutzer.
    Für die Navi Nutzer (PND) werden die Updates bei dem Hauseigenen Format als Mapshare korrekturen angeboten. Die werden von TomTom als Update angeboten und können ber Wlan oder USB geladen werden.

    Bei den NDS Kartenformaten kibt es inkrementelle updates (also kleine Updates) die wöchentlich kommen sollten und 1x Momatlich die gesamte Karte der Region.

    Bisher hält TomTom das aber noch nicht ein,.

    Bei den "Classic Maps" gibt eshalt als kleinstupdate die Mapshare updates die dann über USB oder Wlan geladen werden können (bzw bei der App auch über Mobile Daten).
    Die Komplette Karte gibt es dann Jährlich zum download.
    https://help.tomtom.com/hc/de-de/articles/360013959519-Neueste-Karten-für-Navigationsgeräte
  • Citro
    Citro Registered Users Beiträge: 52
    Outstanding Wayfarer
    @Lochfrass
    Prima , Danke