Update SD-Karte für NB1 von Mazda CX5 fehlgeschlagen — TomTom Discussions

Update SD-Karte für NB1 von Mazda CX5 fehlgeschlagen

raphi_mazdacx5
raphi_mazdacx5 Registered Users Beiträge: 2
New Seeker
Ich habe vor ein paar Tagen im TomTom-Shop den Artikel "Neuste Karte von Europa" gekauft. Leider habe ich es nach mehreren Anläufen nicht geschafft, diese Karte auf die SD-Karte des Navigationssystems NB1 meines Mazdas CX5 (Baujahr 2014) zu laden. Ich habe die neuste Version von TomTom Home auf meinem MacBook installiert. Die SD-Karte wird vom MacBook erkannt und die Verzeichnisse und Dateien sind im Finder sichtbar. Wenn ich TomTom Home starte, erhalte ich direkt folgende Fehlermeldung:
Ein Fehler ist aufgetreten. There are errors on your memory card taht cannot be repaired by HOME. To fix these errors, insert your memory card into your navigation device. Switch your device on and wait for it to start up. Turn your device off again. We're sorry but your settings canno...
Leider hat auch die Anleitung im Help nicht geholfen, obwohl ich das Löschen des Ordners loopdir mehrfach ausgeführt habe. Wer kann helfen? Danke :)
Getaggt:

Beste Antwort

  • raphi_mazdacx5
    raphi_mazdacx5 Registered Users Beiträge: 2
    New Seeker
    Antwort ✓
    Danke Ronnie147
    Ich habe es nochmals auf einem anderen MacBook mit einem etwas älteren OS versucht und nach dem Löschen des Ordners loopdir und dem Neuerstellen des gleichen Ordners durch das Navi im Auto hat es auf einmal mit der gleichen bisherigen SD-Karte geklappt... Weiss der Geier warum?

Antworten

  • Ronni147
    Ronni147 Registered Users Beiträge: 15
    Legendary Explorer
    bearbeitet September 2021
    @raphi_mazdacx5
    Dieses Problem hatte ich mal mit TomTom Carminat im Renault 2014.

    Ich habe eine andere SD Karte genommen 8GB, im Auto navi Formatieren lassen.
    Es muss der Ordner Loopdir vom Autonavi erstellt werden, im Ordner muss die Datei ext3_loopback sein, die ca, 15MB groß ist.
    Dann hat es bei mir mit TT-Home geklappt.
    Vieleicht geht es bei dir dann auch mit deiner Help Anleitung, den genau so habe ich das auch gemacht. Aber eben mit einer 8GB Karte

    Gruß
    Ronni
  • raphi_mazdacx5
    raphi_mazdacx5 Registered Users Beiträge: 2
    New Seeker
    Antwort ✓
    Danke Ronnie147
    Ich habe es nochmals auf einem anderen MacBook mit einem etwas älteren OS versucht und nach dem Löschen des Ordners loopdir und dem Neuerstellen des gleichen Ordners durch das Navi im Auto hat es auf einmal mit der gleichen bisherigen SD-Karte geklappt... Weiss der Geier warum?
  • Ronni147
    Ronni147 Registered Users Beiträge: 15
    Legendary Explorer
    Prima, hauptsache es hat geklappt.