Rider 550 Bluetooth zu kompliziert und keine Funktion gegenüber Rider 410 — TomTom Community

Rider 550 Bluetooth zu kompliziert und keine Funktion gegenüber Rider 410

AtrejuAtreju Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
Hallo zusammen...

ich besitze ein Rider 410 und bin bis auf die sehr langsame Boot Geschwindigkeit und die Geschwindigkeit beim bedienen eigentlich zufrieden mit dem Gerät.
Vor allem das lange Booten und das ich nach dem booten warten mußte bis das 410 vernünftig bedient werden kann, war mir immer ein Dorn im Auge.

Nun soll das 550 wesentlich schneller beim booten und bei der Bedienung sein.
Ergo habe ich mir letzten Samstag eins geholt.

Beim Einrichten des 550 bin ich gleich beim Bluetooth verzweifelt hängen geblieben.
Ich habe Stundenlang versucht, mein Samsung S7, welches sehr gut via Bluetooth mit dem 410 läuft, mit dem 550 zum laufen zu bringen.
Ich habe alles versucht, mit MyDrive App (die ich persönlich in Zusammenhang mit einem Navi für Sinnlos halte) und ohne die MyDrive App, mit und ohne Bluetooth-Tethering.
Ohne Erfolg.

Mit der MyDrive App habe ich alle drei Verbindungen (Daten zu Traffic, Smartphone-Benachrichtigungen und Sehen, wer anruft) im 550 erfolgreich hinbekommen, aber sobald ich auf dem S7 angerufen hatte, wurde das klingeln nicht zum Headset weitergeleitet, es wurden keine grünen oder rote Buttons auf dem Display des 550 angezeigt, um den Anruf entgegen zu nehmen.
Ebenso wurden Sprachnachrichten von einer Verkehrs App nicht an das Headset weiter gegeben, welches mit dem 410 auch sehr gut funktioniert.
Ausserdem scheint nur die MyDrive App irgendwie eine Bluetooth Verbindung zum 550 auf zu bauen, aber im S7 unter Bluetooth wurde keine Verbindung angezeigt.

Dann habe ich es ohne die MyDrive App versucht, auch ohne Erfolg. Von den drei Verbindungsarten im 550 wurde nur die Datenverbindung erfolgreich angezeigt, die anderen beiden blieben ohne Verbindung.
Ausser dem wurden beim scannen im S7 immer zwei 550 angezeigt, eins mit einem Tastatur Symbol und eins mit einem Navi und Handy Symbol, wobei letzteres keine Verbindung zum 550 aufbauen wollte, obwohl ich beide im S7 koppeln konnte.

Wieso funktioniert das S7 tadellos mit dem 410 aber nicht mit dem 550?
Warum wurde beim 550 die Bluetooth Verbindung wesentlich komplizierter gemacht als die simple und einfache Verbindung beim 410?

Sollte ich keine Lösung für das Bluetooth Problem finden, werde ich das Rider 550 an den Händler wieder zurück geben.

Kommentare

  • HirbelHirbel Beiträge: 143 [Outstanding Explorer]
    Mit meinem S8 funktioniert es, allerdings nicht auf anhieb.
    Die Benachrichtigung musst du freischalten in der MyDrive App, es sind nicht alle von Haus auf eingeschaltet.
  • AtrejuAtreju Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    Hirbel schrieb:
    Mit meinem S8 funktioniert es, allerdings nicht auf anhieb.
    Die Benachrichtigung musst du freischalten in der MyDrive App, es sind nicht alle von Haus auf eingeschaltet.
    ...auch das das 550 einen Telefonanruf durch stellt, das muß auch frei geschaltet werden, die Verkehrs App auch frei schalten.....

    Was haben sich die Macher da blos einfallen lassen.
    Werde ich am Wochenende testen wenn ich wieder zu Hause bin.
  • mrac1mrac1 Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Hast du daran gedacht dein Handy auch noch zusätzlich mit deinem Helm zu verbinden? Da bin ich auch erst am grübeln gewesen, steht aber ganz gut beschrieben im Handbuch.

    Bin ziemlich begeistert vom 550er, habe auch noch das 410er und der Sprung ist riesig. Glasklare Ansagen, nur noch eine Taste für Telefonate, sehr schnelle Reaktionszeiten - bin bis jetzt begeistert.
  • AtrejuAtreju Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    mrac1 schrieb:
    Hast du daran gedacht dein Handy auch noch zusätzlich mit deinem Helm zu verbinden? Da bin ich auch erst am grübeln gewesen, steht aber ganz gut beschrieben im Handbuch.
    Das Handy zusätzlich mit dem Helm... hmmm kann mich nicht erinnern, das da was in der Papierbeschreibung drin stand.

    Habe eben mal im Online PDF geschaut...
    ...na klasse... das funktioniert nur mit Mehrkanal Headset... :sweat:
    ...na toll.... da liegt der Hund begraben. Dafür jetzt extra ein neues Headset kaufen... NEIN... da gebe ich das 550er zurück.

    Wieso tuen die Entwickler so etwas, obwohl es mit einem normalen Einkanal-Headset wunderbar funktioniert hatte?
  • Art VandelayArt Vandelay Beiträge: 249 [Supreme Navigator]
    Wahrscheinlich als "Bugfix" für das Lautstärke-Problem. :thinking: Jetzt kann sich wenigstens niemand mehr beschweren, dass es zu leise ist. Problem gelöst.
  • JoLo63JoLo63 Beiträge: 40 [Outstanding Wayfarer]
    Da ich und andere evtl. auch das gleiche Problem mit dem Schuberth-Helm habe, wäre zu schön, würde sich mal jemand von TT hierzu äußern.
    Ob man dem Anwender bestehender Headset-Syteme, die noch mit dem 450er gut zusammen gearbeitet haben, wieder per Software-Update zur Funktion verhelfen möchte/kann.
    Falls nicht, brauche ich mein neues 550er auch nicht länger behalten. Neuer Helm/Headset kommt für mich z.Z. definitiv nicht in Frage.
  • AtrejuAtreju Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    JoLo63 schrieb:
    ..., würde sich mal jemand von TT hierzu äußern.
    Ich hatte eigentlich auch gehofft, das sich jemand von TT zu der verschlimmbesserung von Bluetooth mal äußern würde und ob es eine Lösung für Einkanal Systeme gibt.

    Eine neues Headset kommt für mich auch nicht in Frage, nur weil für das 550 jetzt ein Mehrkanal Bluetooth System erforderlich ist.

    Noch habe ich das 550 zu Hause liegen in der Hoffnung, das es ein FW Update zu Bluetooth gibt, ansonsten geht das 550 wieder zurück.
  • BLADERUNNER66BLADERUNNER66 Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Stimmt, die Änderungen am neuen Rider 550 sind nicht nur als Verbesserungen zu sehen. Allerdings muss man auch dazusagen, dass Schuberth mit seiner veralteten Technik in den SRCS auch einiges verschlafen hat. Ursprünglich hatte ich einen Schuberth C3 mit Kragen, jetzt fahre ich einen S2 Sport ebenfalls mit Kragen. Von der Qualität mal ganz zu schweigen. Ich habe schon so einige davon repariert und zum Glück gab mein letztes SRC noch während der Garantie den Geist auf. Nachdem ich mir vom Rider 2013, zum Rider 410 über das Rider 450 nun letztendlich das neueste Rider 550 gegönnt habe, ist dann auch die veraltete Technik aus meinem Helm rausgeflogen. Es ist halt einfach so, dass wenn man mit der einen Hardware auf neuere Technik umsteigt, das zugehörige Equipment auch nicht mehr so tut wie es soll. Daher habe ich mir nun ein Sena 30k gegönnt und bin vollauf zufrieden. Mal ganz ehrlich; bei wem funktionierte die restliche Hardware weiterhin, wenn er einen neueren PC angeschafft hat, oder wer findet an seinem neuen Fernseher noch eine veraltete Scartbuchse um seinen heiß geliebten Videorecorder weiter daran zu betreiben?
  • AtrejuAtreju Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    Hi Leute....

    ich hatte mich dazu durch gerungen, das 550 von Juni 2018 bis heute im Schrank liegen zu lassen und nicht an den Händler zurück zu geben und habe ausschließlich das 410 weiterhin benutzt.

    Liebes TomTom Team, nun habe ich letzten Monat mal meinen Geiz ausgeblendet und mir unnötigerweise ein neues Headset gekauft für 220,-€ , extra damit ich das 550er im vollen Umfang im zwei Kanal Bluetooth System nutzen kann.
    Jetzt funktioniert es auch, wenn auch immer noch kompliziert mit einer zusätzlichen App auf dem Handy.

    Trotzdem prangere ich bei dem TomTom Team an, das hätte nicht sein brauchen, die 400er Serie lief auch wunderbar mit Handy und Headset im ein Kanal Bluetooth System und das ganze ohne eine zusätzliche App auf dem Handy. Das hätte man im 550er übernehmen können oder zumindest eine Auswahlfunktion im 550er einbauen können.

    Never change running System, manchmal sollte man sich diesen Spruch zu Herzen nehmen.
  • roliwagroliwag Beiträge: 26 [Master Explorer]
    Keine Ahnung wer zuviel Geld hat. Mit meinemRider 400 habe ich Monate gekaempft bis TT endlichdie BT Fehler beseitigt hatt.
    Heute hatte in der Gruppe jemand ein Rider 550 und ich wolle via BT meine Tracks teilen. Cool ging nicht da das Rider 550 nicht sichtbar ist Ander Geraete findet er aber das 550 nicht.
    Vermute es liegt am 550 BT.
    Aber das ist doch shit !! Nicht mal unter der eigenen Produktreihe können die die Kunden zufrieden stelle. Zumal die Geräte eh überteuert sind. Ja ich habe auf den 400 den latest update .... aber jetzt zeigen dich sogar rebbots bei alten tracks die bisher gingen. Also das Software team oder zumindest Testteam bei TT is echt miserabel. Schade. Immer mehr Leute steigen auf Handy Loesungen um. Verstehe ich mittlerweile
  • TAIFUN4TAIFUN4 Beiträge: 331 [Supreme Pioneer]
    Der R550 kann halt keine Tracks mehr untereiner über BT teilen. Da wird sich auch nix mehr tun.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0