Neue Version 2.7 / 2.7.1 für GO Navigation App für iPhone — TomTom Community

Neue Version 2.7 / 2.7.1 für GO Navigation App für iPhone

JustynaJustyna Beiträge: 5,642 Moderator
Hallo zusammen,

Gestern Abend wurde das iOS-Update 2.7 / 2.7.1 veröffentlicht. Unten sind die Versionshinweise:
  • Migration auf die neuesten NDS-Karten, die monatliche Kartenupdates mit vollem Umfang ermöglichen
  • Routenleiste jetzt auf CarPlay verfügbar
  • Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Es handelt sich um eine schrittweise Einführung über 7 Tage und wir werden das Feedback und die Stabilität in den kommenden Tagen im Auge behalten.


Gruß,

Justyna

Kommentare

  • SennerSenner Beiträge: 11 [Apprentice Seeker]
    Hallo, Justyna,
    Nach dem auf 2.7 hat sich anscheinend die Audio Ausgabe geändert. Wenn ich mein iPhone über den USB-Anschluss laufen lasse, erhalte ich die Anzeige USB-out kann nicht mehr auf das iPhone umstellen. Kann man das irgendwie einrichten?
    Danke im Voraus.
    Werner
  • JustynaJustyna Beiträge: 5,642 Moderator
    Hallo @Senner,

    Siehst Du diese Meldung nur, wenn Du unsere App verwendest, oder siehst Du sie generell?

    Gruß,

    Justyna
  • Red-ZeppelinRed-Zeppelin Beiträge: 639 [Revered Pioneer]
    Anderes Thema zu 2.7:

    Heute wurden mir, zum ersten Mal wieder seit ein paar Wochen, Updates für die Europa-Karten angeboten. Aufgrund der jeweiligen Datengröße handelt es sich wohl eher um kleine Updates. Sind das jetzt die neuen monatlichen Updates? Oder noch die kleinen wöchentlichen?
  • JürgenJürgen Beiträge: 6,630
    Community Manager
    Mit der Migration zu neuen Basiskarten in Version 2.7 müssen die Karten in vollem Umfang neu heruntergeladen werden. Die Updates von gestern sollten die wöchentlichen gewesen sein.

    Mir wurde 2.7 End-Nutzer erst gestern angeboten ohne die separaten wöchentlichen Updates.
  • sjahnel69sjahnel69 Beiträge: 2 [New Seeker]
    aklldmexccxh.jpeg

    Die Auswahl unten funktioniert leider nicht. Kann also die App TomTom Go derzeit nicht nutzen.
    Gibt es Tipps?
    Schriftgrösse kleiner stellen funktioniert nicht.
    iPhone SE 2.Gen. iOS 14.7.1. TomTom Go 2:7
  • JürgenJürgen Beiträge: 6,630
    Community Manager
    Ist unter iOS Einstellungen > Zugänglichkeit > Zoom aktiviert?
  • sjahnel69sjahnel69 Beiträge: 2 [New Seeker]
    Gelöst durch Neuinstallation der App. 😀
  • SennerSenner Beiträge: 11 [Apprentice Seeker]
    Hallo, Justyna,
    ich habe herausgefunden, dass es einen Unterschied macht, ob man das iPhone über einen Mediaeingang USB des Mediasystemes des VW oder einen reinen Ladepunkt (Zigarettenanzünder bzw. USB) macht.
    Im ersten Fall kommt die neue Meldung, im zweiten Fall kann ich dann tatsächlich zwischen iPhone bzw BT System wählen. Das muss man allerdings jedes Mal neu, wenn man eine Navigation startet. Andere Apps bieten das als Systemeinstellung an.


    Eine andere Frage:
    Ich kenne es von anderen Apps und Navis, dass man Navigationsanweisungen erhält, sobald man die Navigation startet. In der TT go App passiert das erst mit einiger Verzögerung. Ist das änderbar?
    Vielen Dank im Voraus.
  • Red-ZeppelinRed-Zeppelin Beiträge: 639 [Revered Pioneer]
    Zu andere Frage:
    Im Menü Stimmen gibt es eine Einstellung "Anweisungen im Voraus vorlesen", eventuell ist das die Funktion die Du meinst?
  • MeriasMerias Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Die POIs in der Routenleiste sind viel zu groß. Sie überlagern sich teilweise komplett. Vielleicht besteht hier eine Möglichkeit zur Änderung.
  • denwedenwe Beiträge: 6 [Master Traveler]
    Toll, dass ihr immer neue Versionen rausbringt aber uralte Bugs ungelöst bleiben. Beispiel wäre die Sprachausgabe über Carplay, die regelmäßig nicht funktioniert. Abo nun gekündigt und App gelöscht, schade drum aber so nicht nutzbar.
  • AlpaponeAlpapone Beiträge: 83 [Supreme Trailblazer]
    bearbeitet 8. September
    Hallo zusammen!
    Ich melde mich auch bezüglich zweier Neuerungen in der Version ab 2.7. Beide wurden bereits hier im Forum angesprochen.

    - In der Routenleiste sind die POIs etc. recht groß und überlagern sich daher häufig
    - Auf Autobahnen wird in Deutschland, wenn es KEIN Tempolimit gibt, jetzt standardmäßig 130 Km/h angegeben. Allerdings nicht in blau (Richtgeschwindigkeit), was ja noch vertretbar währe, sondern in Rot/Weiß (wie eine reguläre Begrenzung). Das ist so ja nicht korrekt. Oder hat da der Praktikant aus Versehen schon die Blaupause für das 130 Km/h-Gesetz auf den Autobahnen hochgelanden ;)
  • oeLoeL Beiträge: 6 [Master Explorer]
    Ein Traum, die Routenleiste in Apple Carplay! Ganz großes Lob, vielen Dank und überhaupt! @TomTom :-)
  • JürgenJürgen Beiträge: 6,630
    Community Manager
    @Alpapone
    Meinst Du die Routenleiste in CarPlay? Da wird es sicher noch Nachbesserungen geben.

    Die Verwechslung von Richt- mit Höchstgeschwindigkeit liegt im Kartenmaterial und an der Korrektur wird bereits gearbeitet.
  • Red-ZeppelinRed-Zeppelin Beiträge: 639 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 9. September
    Jürgen schrieb: »
    Die Verwechslung von Richt- mit Höchstgeschwindigkeit liegt im Kartenmaterial und an der Korrektur wird bereits gearbeitet.

    Hallo Jürgen, mit der Einführung der NDS-Karten in die App-Welt (zumindest iOS) hat es eine Vielzahl von falschen Geschwindigkeitsangaben gegeben, von denen einige noch immer nicht korrigiert werden konnten. Es ist auch sehr schwierig, bis nicht möglich, diese falschen Angaben über "Kartenaktualisierung melden" an Euch weiter zu geben. Auch kenne ich Standorte von festen Radaranlagen (auch wenn der Empfang der Daten nicht mehr erlaubt ist), bei denen sich die Position verschoben hat, auf eine daneben liegende Straße. Auch das kann man nicht erfolgreich melden.

    Hättest Du da einen Vorschlag wie man das Team von TT dabei unterstützen könnte die Qualität der Daten zu verbessern? Ich glaube die große Gemeinde der Usenden wäre hier sehr hilfsbereit, wenn es denn eine Möglichkeit gäbe.

  • AlpaponeAlpapone Beiträge: 83 [Supreme Trailblazer]
    @Jürgen Hallo! Ja, ich habe die Routenleiste im CarPlay gemeint!

    Ich möchte an dieser Stelle aber auch mal ein Lob loswerden: Die App führt mich nun schon seit ihrer Einführung sicher und sehr zuverlässig durch Europa. Die Routenleiste ist ein weiterer super Schritt! Vielen Dank!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0