Warnhinweise Umfahrung/Stau — TomTom Community

Warnhinweise Umfahrung/Stau

BSNBSN Beiträge: 21 [Master Explorer]
Schön ist die Routenleiste in CarPlay nun vorhanden. Was mir aber leider schon lange fehlt, ist eine rechtzeitige Ankündigung einer neuen Umfahrungsempfehlung

Da ich (ausser in fremden Städten) die Sprachanweisungen nicht einschalte, jedoch Warnhinweise aktiviert habe!) verstehe ich nicht, weshalb mir eine neue Umfahrungsempfehlung nicht sprachlich oder zumindest per deutlichem Signal akkustisch nicht angezeigt wird. Sinnvoll wäre hier z.B. die Meldung „es gibt in x km eine schnellere Route“. Ein reiner Signalton wär zwar das Mindeste, genügt aber eher nicht. Genauso wäre es bei einem gemeldeten Stau oder Verzögerung.

Aktuell passiert hier leider nichts. Wenn ich nun auf dem Bildschirm sehe, dass bis zur nächsten Anweisung z.B. 40 km sind, schaue ich nicht dauernd auf den Bildschirm um zu sehen ob es neue Warnungen gibt. Und schon merkt man evtl erst zu spät, dass man vor sich einen Stau hat… passierte mir gerade wieder vor ein paar Tagen!

Wieso werden denn solch wichtige Infos nicht als deutlicher, gesprochener Warnhinweis ausgegeben? Hier sollte dringend nachgebessert werden.

Antworten

  • BlackDevilBlackDevil Beiträge: 225 [Renowned Wayfarer]
    Ich unterstützte den Vorschlag auch. Leider hat es TT seit 8 Jahren schon nicht bei deren Produkten es geschafft. Die gehen immer davon aus dass man kontinuierlich auf die Route schaut.
    Ankündigung für die schnelle Route auf der Autobahn wird unregelmäßig mit einem Klingeln angekündigt aber meistens dann wenn man abfahren soll und es zu spät ist.
    Wichtige Meldung Geisterfahrer etc. Wird nichts angesagt nur ein Piktogramm mit Ausrufezeichen sehr viel sagend…

    Bis heute haben sie es nicht geschafft- ich warte keine ausführliche Information sondern nur achtung gefahrenstelle oder schnelle Route gefunden - nichts
  • BSNBSN Beiträge: 21 [Master Explorer]
    Das ist nicht ganz richtig. Auf dem 5200 wurde angesagt „es gibt eine schnellere Route“ und/oder ein Signalton. Weiss jetzt nicht mehr genau ob die Ansage auch kam wenn nur die Warnhinweise aktiviert waren. Deshalb fällt es bei der App nun umso „schmerzlicher“ auf, hier kommt gar nichts
  • BlackDevilBlackDevil Beiträge: 225 [Renowned Wayfarer]
    Stimmt…. Ja ich bin auch der Meinung das man sowas schnell umsetzen könnte aber irgendwie werden die Prioritäten ganz anderes gelegt. TomTom missbraucht die Nutzer regelrecht das Navi während der Fahrt zu bedienen oder die Aufmerksamkeit der Routenansicht zu schenken. Da nützt auch nichts der Hinweis ob die App während der Fahrt genutzt wird…
  • IsberthIsberth Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Die App schlägt, verkehrsbedingt eine bessere Route vor. Diese wird in einer anderen Farbe dargestellt und gefühlte 50 Meter vor deren Beginn kommt ein Hinweiston. Ich habe in der Regel keine Möglichkeit zur Reaktion wenn ich nicht ständig den Bildschirm beobachte. Ich finde nirgends eine Einstellung um die Warnung früher anzuzeigen bzw. der App mitzuteilen, dass immer die bessere Route genommen werden soll. Ist Hilfe möglich?
    Grüße aus dem Lautertal
    Peter
  • BSNBSN Beiträge: 21 [Master Explorer]
    Immer die schnellste Route nehmen…für mich nicht die Lösung. Wenn es aber wirklich wieder so kommt wo man auch „bei schnellerer Route fragen“, dann bin ich glücklich. Kenne 1-2 Stellen, wo ich aus Erfahrung nicht die schnellere Route will, da sie am Ende meist doch langsamer ist und sonst nur so 2 Min schneller

    Hoffen wir dass es wirklich auf der „ToDo-Liste“ von TT ist, immerhin haben sie es doch noch geschafft trotz Einschränkungen von Apple, die Routenleiste zurück zu bringen. Meine Meinung nach wär aber dieses Feature nur ein kleiner Programmschritt, den man innert 24 Stunden realisieren könnte wenn man den will…….
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online1

Riebesehl
Riebesehl