Routen in Tyre erstellen und auf Rider 500 exportieren — TomTom Community

Routen in Tyre erstellen und auf Rider 500 exportieren

Hallo zusammen,

ich hoffe, meine Frage ist jetzt nicht zu dusselig, aber ich stehe grade ein bißchen auf dem Schlauch.

Nachdem sich das Rider 2013 nach und nach verabschiedet, habe ich mir jetzt der Rider 500 gekauft. Das Anmelden beim TomTom-Konto hat funktioniert und über WLAN wurden auch gleich ein paar Updates installiert. Soweit so gut.

Bisher habe ich meine Routen in Tyre erstellt und direkt im itn-Format auf das Rider 2013 verschoben.

Zumindest habe ich schonmal festgestellt, das das Rider 500 scheinbar nur das gpx-Format verarbeiten kann.

Aber wie kriege ich jetzt die mit Tyre erstellten Routen auf das Rider 500 ???

Geht das nur mit MyDriveConnect ?

Denn wenn ich die mit Tyre erstellte Route in Mydrive importiere und dann mit dem Rider 500 synchronisiere, erscheint die Route auf dem Rider 500.

Und dann fiel mir auf, dass mich Rider 500 bei dieser Route über die Autobahn führen will, obwohl ich das in den Grundeinstellungen ausgeschlossen habe und es liegen keine Wegepunkte auf der Autobahn !

Weiß da jemand zufällig Rat ?

Vielen Dank für Antworten

Beste Antwort

  • BikerfanBikerfan Beiträge: 137 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 24. August Antwort ✓
    Magnat schrieb: »
    Hallo Bikerfan,

    vielen Dank schon mal für die Antwort, aber das funzt nicht. Irgendwie ist das gerade ein großer Mist.

    Ich habe verschiedene Testrouten am PC erstellt, einmal als itn-Datei und einmal als gpx-Datei.

    Dann habe ich das eingeschaltete Navi per USB-Kabel an den PC angeschlossen, wobei mir das entsprechende USB-Laufwerk am PC erst gar nicht angezeigt wird, wie das früher beim Rider 2013 der Fall war. Ob das hier schon der Fehler ist ?
    Bei mir geht da sofort ein Fenster mit dem Tomtom Inhalt auf.
    Magnat schrieb: »
    Es erscheint zwar auf dem Navi die Meldung "Routen importieren". Wenn ich da drauf drücke, erscheint nur die folgende Meldung:

    "Sie können MyDrive Connect als Alternative zu einer Wifi-Verbindung nutzen. Installieren und öffnen Sie MyDrive Connect auf Ihrem Computer. Sobald MyDrive Connect geöffnet ist, verwendet das Gerät die Internetverbindung Ihres Computers"
    Die Meldung ignorieren, sondern auf "Dateien importieren" drücken. Bei mir sieht das so aus:
    20210814.jpg
    Dann erscheint auf dem PC:
    20210811.jpg
    Dort kannst du die Touren in den "internen Speicher" kopieren.
    Hast du alles rein kopiert, dann drückst du auf "Fertig":
    20210812.jpg

    Auf deinem Navi müsste dann dieses Bild erscheinen:
    20210813.jpg
    Dort machst du in die entsprechenden Kästchen ein Häkchen und importierst diese Touren ins Innere deines Navis.
    Im Anschluß kannst du die Touren im Navi unter "Meine Routen" aufrufen.
    Magnat schrieb: »
    Über MyDrive funzt das auch, aber es geht dort nur mit gpx-Dateien. Und dann ist der Mist, dass mich das Navi bei der Route über eine Autobahn führt, obwohl ich in den Grundeinstellungen angegeben habe, Autobahn grundsätzlich zu vermeiden !!!

    Oder muss ich noch was anderes einstellen, damit das Navi bei der Tour eben nicht über eine Autobahn führt und z.b. nur über eine kurvenreiche Strecke ?
    Hast du am Navi ebenfalls "Autobahn vermeiden eingestellt?
    Magnat schrieb: »
    das eigentlich, die über Tyre erstellte Tour über das WLAN auf das Navi zu überspielen ? Falls ja, wie ?
    Nein, meines Wissens nicht.
    Magnat schrieb: »
    Oder kann es auch daran liegen, dass ich bei der Routenplanung wahrscheinlich keinen GPS-Empfang habe, weil ich es gerade zuhause gemacht habe ?
    Das hat keine Auswirkungen.

    Ich hoffe, es ist zu anhand der Bilder zu verstehen.

Antworten

  • BikerfanBikerfan Beiträge: 137 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 24. August
    Aaalso, erstmal wird es wichtig sein, ob du Routen (.itn) oder Tracks (.gpx) meinst.
    Beides kannst du ja mit Tyre erstellen. gpx ist dann eine feste Routenspur, die du nicht am Navi verändern kannst.
    itn ist die Tomtom Datei, bei denen du die Tour am Navi noch verändern kannst.
    My Drive ist für die Überspielung von Tyre auf das Navi nicht erforderlich.
    Die Registerkarte "TomTom" im Tyre-Programm funktioniert bei den neuen Rider 5xx nicht mehr, wie ich festgestellt habe.

    Deshalb gehe folgenden Weg:

    Erstelle eine Route oder Track nach Wunsch auf Tyre und speichere sie auf dem PC. Anschließend schließe bitte dein eingeschaltetes Navi per USB Kabel an den PC. Auf dem Navi erscheint "Routen importieren". Dort drückst du drauf und am PC geht ein Fenster mit dem Tomtom Inhalt auf. Dort kopierst du deine Routen oder Tracks rein. Wenn du damit fertig bist, siehst du am TomTom "fertig" . Du drückst drauf und ziehst dann das Kabel ab. Du kannst dann die Routen // Tracks im TomTom in "meine Touren" importieren und danach aufrufen. Ich hoffe, es ziemlich genau beschrieben zu haben.
  • MagnatMagnat Beiträge: 9 [Master Traveler]
    Hallo Bikerfan,

    vielen Dank schon mal für die Antwort, aber das funzt nicht. Irgendwie ist das gerade ein großer Mist.

    Ich habe verschiedene Testrouten am PC erstellt, einmal als itn-Datei und einmal als gpx-Datei.

    Dann habe ich das eingeschaltete Navi per USB-Kabel an den PC angeschlossen, wobei mir das entsprechende USB-Laufwerk am PC erst gar nicht angezeigt wird, wie das früher beim Rider 2013 der Fall war. Ob das hier schon der Fehler ist ?

    Es erscheint zwar auf dem Navi die Meldung "Routen importieren". Wenn ich da drauf drücke, erscheint nur die folgende Meldung:

    "Sie können MyDrive Connect als Alternative zu einer Wifi-Verbindung nutzen. Installieren und öffnen Sie MyDrive Connect auf Ihrem Computer. Sobald MyDrive Connect geöffnet ist, verwendet das Gerät die Internetverbindung Ihres Computers"

    Über MyDrive funzt das auch, aber es geht dort nur mit gpx-Dateien. Und dann ist der Mist, dass mich das Navi bei der Route über eine Autobahn führt, obwohl ich in den Grundeinstellungen angegeben habe, Autobahn grundsätzlich zu vermeiden !!!

    Oder muss ich noch was anderes einstellen, damit das Navi bei der Tour eben nicht über eine Autobahn führt und z.b. nur über eine kurvenreiche Strecke ?

    Funzt das eigentlich, die über Tyre erstellte Tour über das WLAN auf das Navi zu überspielen ? Falls ja, wie ?

    Oder kann es auch daran liegen, dass ich bei der Routenplanung wahrscheinlich keinen GPS-Empfang habe, weil ich es gerade zuhause gemacht habe ?
  • VN  HardyVN Hardy Beiträge: 40 [Renowned Wayfarer]
    Moin
    Bikerfan hat es schon erklärt, aber 2 Schritte vergessen oder die sind schon wegen normalität untergegangen.
    Erstelle eine Route oder Track nach Wunsch auf Tyre und speichere sie auf dem PC. Anschließend schließe bitte dein eingeschaltetes Navi per USB Kabel an den PC. Auf dem Navi erscheint "Routen importieren". Dort drückst du drauf und am PC geht ein Fenster mit dem Tomtom Inhalt auf. Sollte das nicht von alleine aufgehen, mal bei den Laufwerken gucken, dort wird das TomTom angezeigt und von dort öffnen. Dann den "internen Speicher" öffnen und die auf dem PC gespeicherte Datei von Tyre rüberziehen. Wenn du damit fertig bist, siehst du am TomTom "fertig". Du drückst drauf und ziehst den Stecker nicht vom PC ab. Dann geht ein Fenster im TomTom von alleine auf, dort werden die Routen (itn) mit einem Kästchen davor angezeigt. Da wählst du aus, welche du importieren möchtest und setzt einen Haken davor. Dann tippst du auf importieren und die Routen werden importiert und "mit Routen importieren OK" abgeschlossen. Dann findest du die Routen bei meine Routen und kannst das TomTom vom PC trennen.
  • BikerfanBikerfan Beiträge: 137 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 24. August Antwort ✓
    Magnat schrieb: »
    Hallo Bikerfan,

    vielen Dank schon mal für die Antwort, aber das funzt nicht. Irgendwie ist das gerade ein großer Mist.

    Ich habe verschiedene Testrouten am PC erstellt, einmal als itn-Datei und einmal als gpx-Datei.

    Dann habe ich das eingeschaltete Navi per USB-Kabel an den PC angeschlossen, wobei mir das entsprechende USB-Laufwerk am PC erst gar nicht angezeigt wird, wie das früher beim Rider 2013 der Fall war. Ob das hier schon der Fehler ist ?
    Bei mir geht da sofort ein Fenster mit dem Tomtom Inhalt auf.
    Magnat schrieb: »
    Es erscheint zwar auf dem Navi die Meldung "Routen importieren". Wenn ich da drauf drücke, erscheint nur die folgende Meldung:

    "Sie können MyDrive Connect als Alternative zu einer Wifi-Verbindung nutzen. Installieren und öffnen Sie MyDrive Connect auf Ihrem Computer. Sobald MyDrive Connect geöffnet ist, verwendet das Gerät die Internetverbindung Ihres Computers"
    Die Meldung ignorieren, sondern auf "Dateien importieren" drücken. Bei mir sieht das so aus:
    20210814.jpg
    Dann erscheint auf dem PC:
    20210811.jpg
    Dort kannst du die Touren in den "internen Speicher" kopieren.
    Hast du alles rein kopiert, dann drückst du auf "Fertig":
    20210812.jpg

    Auf deinem Navi müsste dann dieses Bild erscheinen:
    20210813.jpg
    Dort machst du in die entsprechenden Kästchen ein Häkchen und importierst diese Touren ins Innere deines Navis.
    Im Anschluß kannst du die Touren im Navi unter "Meine Routen" aufrufen.
    Magnat schrieb: »
    Über MyDrive funzt das auch, aber es geht dort nur mit gpx-Dateien. Und dann ist der Mist, dass mich das Navi bei der Route über eine Autobahn führt, obwohl ich in den Grundeinstellungen angegeben habe, Autobahn grundsätzlich zu vermeiden !!!

    Oder muss ich noch was anderes einstellen, damit das Navi bei der Tour eben nicht über eine Autobahn führt und z.b. nur über eine kurvenreiche Strecke ?
    Hast du am Navi ebenfalls "Autobahn vermeiden eingestellt?
    Magnat schrieb: »
    das eigentlich, die über Tyre erstellte Tour über das WLAN auf das Navi zu überspielen ? Falls ja, wie ?
    Nein, meines Wissens nicht.
    Magnat schrieb: »
    Oder kann es auch daran liegen, dass ich bei der Routenplanung wahrscheinlich keinen GPS-Empfang habe, weil ich es gerade zuhause gemacht habe ?
    Das hat keine Auswirkungen.

    Ich hoffe, es ist zu anhand der Bilder zu verstehen.
  • kumokumo Beiträge: 8,182
    Superusers
    @Magnat

    Bitte teile uns anderen unwissenden doch erst einmal mit, ob es sich bei deinem 'PC' um ein Windows-Gerät oder einen Mac handelt. Der Unterschied ist wichtig, denn ein Mac kann eine bestimmte Sache 'mit Bordmitteln' nicht, die für den Dateitransfer wichtig ist.
  • MagnatMagnat Beiträge: 9 [Master Traveler]
    Hallo Bikerfan,

    vielen, vielen Dank für die tolle Hilfe, denn jetzt hat es funktioniert. Ausgangspunkt meines Problems war die Darstellung bei meinen Rechner, was den angeschlossenen Rider anging. Ich habe immer nach dem Wechsellaufwerk geschaut, wie ich es früher vom Rider 2013 kannte, aber das ist hier nicht der Fall, sondern wurde anders dargestellt. Aber anhand Deiner Bilder konnte ich es sehr gut nachvollziehen und es hat anschließend auch geklappt. Dafür vielen Dank.

    Ich konnte die in Tyre erstellten Routen zum Navi rüberziehen und zum Import auswählen, was dann auch funktioniert hat. Und dann hat das auch geklappt, das die Autobahn ignoriert wird. :):):)

    @Kumo: Ich habe einen Windows-Rechner mit Windows 10. Aber wie gesagt, dass Problem ist gelöst.

    Im nächsten Schritt werde ich das Navi mal auf einer kleinen Runde ausprobieren.
  • BikerfanBikerfan Beiträge: 137 [Exalted Navigator]
    @Magnat Schön, dass du eine Rückmeldung schreibst und das dein Problem gelöst ist.
  • fredis-garagefredis-garage Beiträge: 38 [Master Explorer]
    Nach ewigen Zeiten der Abwesenheit eine Ergänzung (habe jetzt mein3tes TTR/500/550)
    Bei mir funktioniert das Herunterladen von Tyre-Routen und der Zugriff auf den internen Speicher sowie die Speicherkarte am Besten, wenn das Gerät komplett ausgeschaltet und dann über PC-USB hochgefahren wird. Den Zugriff auf das Navi kann ich so auch über den internen Explorer bewerkstelligen. (nur zur Ergänzung der guten Erklärung).
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0