Zusammenhang zwischen GO App und Android Auto ??

24

Antworten

  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,600
    Superuser
    Es wird interessanter mit Andriod Auto.... mal sehen wie sich dann alles weiter entwickelt.....: wenn dann AA nicht mehr geht und man "Google Assistant Driving Mode" nützen soll/muss. Welche Autos so was schon haben und welche werden aktuallisieren....( Software bei Autos dauert noch länger als man hier gewohnt ist)

    https://www.googlewatchblog.de/2021/08/android-auto-smartphone-app-eingestellt/
  • Niederrheiner2
    Niederrheiner2 Registered Users Beiträge: 95
    Supreme Trailblazer
    StevieNavi schrieb: »
    Allerdings ist das auch nichts womit man rechnet, weil es auch keinen Sinn macht.

    Sinn macht das schon - für Google! Deckelt man die Möglichkeiten für Drittanbieter sehen die eigenen Produkte nicht mehr so schlecht aus! ;)
  • WaJoWi
    WaJoWi Registered Users Beiträge: 61
    Sovereign Trailblazer
    Dagobert schrieb: »
    wenn dann AA nicht mehr geht und man "Google Assistant Driving Mode" nützen soll/muss. Welche Autos so was schon haben und welche werden aktuallisieren....

    Du hast den Artikel nicht verstanden. Da geht es um die App 'Android Auto für Smartphones' die vereinfachte Darstellung und Bedienung am Handybildschirm bietet. Diese soll durch den Google Assistant ersetzt werden. Das ganze hat aber nichts mit dem Autobildschirm zu tun! Da wird weiterhin 'Android Auto' verwendet, dass inzwischen sogar fix in Android eingebettet ist und als eigenständige App im App-Drawer gar nicht mehr aufscheint.

    Also in Zukunft Android Auto ausschließlich für Bildschirme in Autos - Google Assistant für die Handybildschirme. Die Autohersteller müssen also gar nichts tun...

  • WaJoWi
    WaJoWi Registered Users Beiträge: 61
    Sovereign Trailblazer
    Sinn macht das schon - für Google! Deckelt man die Möglichkeiten für Drittanbieter sehen die eigenen Produkte nicht mehr so schlecht aus! ;)

    Google Maps und auch Waze sind nicht schlecht - im Gegenteil! Würde Google die beiden Apps in ihren Funktionen zusammenführen, könnten die anderen Anbieter einpacken. Dass mit Android Auto mehr möglich ist als tomtom Go bietet, beweist tomtom selbst mit AmiGo! Warum sie bei der Bezahl-App so lahm sind können nur sie selbst beantworten. An Google alleine liegt es jedenfalls nicht!
  • Niederrheiner2
    Niederrheiner2 Registered Users Beiträge: 95
    Supreme Trailblazer
    WaJoWi schrieb: »
    Dass mit Android Auto mehr möglich ist als tomtom Go bietet, beweist tomtom selbst mit AmiGo!

    Das solltest Du aber mai erläutern!

  • Test9
    Test9 Registered Users Beiträge: 282
    Supreme Pioneer
    WaJoWi schrieb: »
    Dass mit Android Auto mehr möglich ist als tomtom Go bietet, beweist tomtom selbst mit AmiGo!

    Das solltest Du aber mai erläutern!

    Aktuellere Karten in AmiGo als in TTGo
    Detaillierte Meldemöglichkeiten von Gefahren, liegengeblieben Autos etc.pp.

    Die sollten wenigstens den zweiten Teil, auch in TT Go einführen. Die Karten , naja online Karten sind ja halt immer aktueller als offline Karten.
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,600
    Superuser
    bearbeitet August 2021
    WaJoWi schrieb: »
    Dagobert schrieb: »
    wenn dann AA nicht mehr geht und man "Google Assistant Driving Mode" nützen soll/muss. Welche Autos so was schon haben und welche werden aktuallisieren....

    Du hast den Artikel nicht verstanden. Da geht es um die App 'Android Auto für Smartphones' die vereinfachte Darstellung und Bedienung am Handybildschirm bietet. Diese soll durch den Google Assistant ersetzt werden. Das ganze hat aber nichts mit dem Autobildschirm zu tun! Da wird weiterhin 'Android Auto' verwendet, dass inzwischen sogar fix in Android eingebettet ist und als eigenständige App im App-Drawer gar nicht mehr aufscheint.

    Also in Zukunft Android Auto ausschließlich für Bildschirme in Autos - Google Assistant für die Handybildschirme. Die Autohersteller müssen also gar nichts tun...

    Dann erkläre mir wie soll ich eine Handy App ( ohne AA am Handy) mit Autoradio vernibnden....?

    Soll alles automatisch sein....????
    Sollte es so sein, wird es interessant...., dann kann ich am Autobildschirm einstellen was möglich ist.Was man nicht am Autobildschirm einstellen kann, was ich dann am Handy gemacht habe, geht nicht mehr.....???? Oder hab ich wieder nicht verstanden....?????


    PS. Und ab Android 12 kein Android Auto mehr.....


  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,600
    Superuser
    bearbeitet August 2021
    Test9 schrieb: »
    WaJoWi schrieb: »
    Dass mit Android Auto mehr möglich ist als tomtom Go bietet, beweist tomtom selbst mit AmiGo!

    Das solltest Du aber mai erläutern!
    Test9 schrieb: »
    Aktuellere Karten in AmiGo als in TTGo
    Detaillierte Meldemöglichkeiten von Gefahren, liegengeblieben Autos etc.pp.
    Sind doch unterschiedliche Karten, genau wie wenn du AmiGo mit Navi Geräten vergleichen wurdest.
    Test9 schrieb: »
    Die sollten wenigstens den zweiten Teil, auch in TT Go einführen. Die Karten , naja online Karten sind ja halt immer aktueller als offline Karten.

    Ich fahre schon ziemlich lange mit GO App und ich bin zufrieden. Auch wenn die Karten nicht online sind. Jeder App hat ihre Anhänger....eine kostet und andere ist kostenlos. Wenn die Apps alles gleich könnten, wäre eine überflüßig...:-)
    Nicht zu vergessen, es gibt immer noch Leute dennen eine offline Navigation reicht. Das geht mit GO Nav App und mit AmiGo nicht.
  • Strawinsky
    Strawinsky Registered Users Beiträge: 30
    Renowned Wayfarer
    bearbeitet August 2021
    Android Auto ist eine in Android integierte Schnittstelle mit einer drübergeklatschten App gleichen Namens. Die Einstellungen werden zukünftig über Google Assistant vorgenommen.

    Nachtrag: Die App verschwindet aus Android 12, die Schnittstelle bleibt.
  • mapfanatic
    mapfanatic Registered Users Beiträge: 2,272
    Revered Voyager
    Nicht zu vergessen, es gibt immer noch Leute dennen eine offline Navigation reicht. Das geht mit GO Nav App und mit AmiGo nicht.

    Bitte um Klärung.
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,600
    Superuser
    Strawinsky schrieb: »
    Android Auto ist eine in Android integierte Schnittstelle mit einer drübergeklatschten App gleichen Namens. Die Einstellungen werden zukünftig über Google Assistant vorgenommen.

    Nachtrag: Die App verschwindet aus Android 12, die Schnittstelle bleibt.

    Genau da wird interesant, Google Assistand Driving Mode steht noch nicht für alle im PlayStore...:-)
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,600
    Superuser
    mapfanatic schrieb: »
    Nicht zu vergessen, es gibt immer noch Leute dennen eine offline Navigation reicht. Das geht mit GO Nav App und mit AmiGo nicht.

    Bitte um Klärung.

    Was gibt da noch zum klären.... gehe davon aus, dass du weißt was offline Navigation ist..?
  • Niederrheiner2
    Niederrheiner2 Registered Users Beiträge: 95
    Supreme Trailblazer
    mapfanatic schrieb: »
    Nicht zu vergessen, es gibt immer noch Leute dennen eine offline Navigation reicht. Das geht mit GO Nav App und mit AmiGo nicht.

    Bitte um Klärung.

    @Dagobert

    Du scheinst aber den Unterschied zwischen "GO Nav" und "amiGO" nicht zu kennen! :/
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,600
    Superuser
    mapfanatic schrieb: »
    Nicht zu vergessen, es gibt immer noch Leute dennen eine offline Navigation reicht. Das geht mit GO Nav App und mit AmiGo nicht.

    Bitte um Klärung.

    @Dagobert

    Du scheinst aber den Unterschied zwischen "GO Nav" und "amiGO" nicht zu kennen! :/

    Das mag sein, wenn du so meinst, du konntest mir erklären...

    Es ging darum was NUR online navigiert und was auch offline navigieren kann. Jetzt kannst du mir erklären was unterschied zwischen AmiGo und TT Go App ist. Es geht NUR um diese Sache...was ich oben auch geschrieben habe.....

    Ich bitte auch um Klärung....
  • Niederrheiner2
    Niederrheiner2 Registered Users Beiträge: 95
    Supreme Trailblazer
    Offline und Online bezieht sich doch wohl auf das verwendete Kartenmaterial, - hier nutzt GO Nav Offline-Karten und amiGO Online-Karten.
    Und was heißt "es gibt immer noch Leute dennen eine offline Navigation reicht"? Abseits der Autobahnen gibt's noch reichlich Funklöcher!
    Nebenbei: auch Datenbandbreiten sind endlich und können besser benutzt werden.
  • WaJoWi
    WaJoWi Registered Users Beiträge: 61
    Sovereign Trailblazer
    Dagobert schrieb: »
    Dann erkläre mir wie soll ich eine Handy App ( ohne AA am Handy) mit Autoradio vernibnden....?

    Android Auto ist, wie schon geschrieben, in Android integriert. Da braucht es keine eigene App mehr die installiert werden muss. Lese dir den von dir verlinkten Artikel noch mal durch und auch andere die man so im Netz findet.
  • WaJoWi
    WaJoWi Registered Users Beiträge: 61
    Sovereign Trailblazer
    Dagobert schrieb: »
    Wenn die Apps alles gleich könnten, wäre eine überflüßig...:-)

    Nur traurig, wenn die kostenlose App Funktionen bietet, die die kostenpflichtige nicht bietet und der Hersteller scheinbar nicht in der Lage ist dies nachzureichen. Und das alles aus dem selben Haus!
  • Niederrheiner2
    Niederrheiner2 Registered Users Beiträge: 95
    Supreme Trailblazer
    @WaJoWi , nach Deinem Kommentar habe ich extra noch mal amiGO installiert, da ich mit Deiner Aussage nichts anfangen konnte.
    Du hast mich überzeugt - die meisten Dinge die man bei GO Nav vermisst sind hier vorhanden und das obwohl die Google Templates doch dieselben sind. Da wäre eine Stellungnahme von TomTom schon angebracht.
    Auch wenn man die Routebar nicht hinbekäme wäre das für GO Nav schon ein echter Fortschritt!
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,600
    Superuser
    Ihr zwei wolltet nicht verstehen dass AmiGo und TT Nav App verschiedene software haben....???? Da ist bestimmt nicht so einfach, das was in einer App läuft nur mal so in andere zu implementieren... oder andersrum...!
  • Niederrheiner2
    Niederrheiner2 Registered Users Beiträge: 95
    Supreme Trailblazer
    Wir verstehen und sehen das auch! Fakt ist aber, dass, mit welcher Software auch immer, auch auf Android Auto mehr möglich ist als dass was GO Nav bietet. Es liegt also nicht nur an den Google Templates.
    @Dagobert , ich hoffe Du willst das verstehen!
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,600
    Superuser
    Wir verstehen und sehen das auch! Fakt ist aber, dass, mit welcher Software auch immer, auch auf Android Auto mehr möglich ist als dass was GO Nav bietet. Es liegt also nicht nur an den Google Templates.
    @Dagobert , ich hoffe Du willst das verstehen!

    Man kan über Möglichkeiten diskutieren....leider wissen wir nicht was Verantwortliche bei TT wollen und möchten und wie und wohin sie sich entwickeln wollen. Sie werden es auch nicht hier komunitieren bis es nicht so weit ist.

    PS. Man kann mit jeden Software mehr machen als z. Z. geht. Deswegen hast du überall Betatests.... Einigen geht es aber nie schnell genug und es gibt Sachen, auch hier bei TT wo die Nützer schon seit Jahren warten und hier schreiben und es tut sich nicht.
    Und es sind Sachen die meine Meinung nach, noch einfacher zum umsätzen sind, als diverse unterschiedliche Software anzugleichen.

    Hab schon woanders geschrieben, wer AmiGo besser findet, fährt halt mit AmiGo....noch dazu kostenlos. Es muss nicht TT Nav App sein....
    Und es ist klar, dass bei TT Nav App und Android Auto mehr möglich ist, wie schnell was umzusetzten ist, können wir leider nicht entscheiden. Deswegen fahre ich NOCH NICHT per AA, teste aber immer wieder und wenn es so weit ist, dass ich damit zufrieden bin, werde ich auch mit AA fahren. Ich befürchte, es dauert noch eine weile bis es so weit ist. Da ich dann auch über Wirless verbinden werde, hab ich Zeit. Auch wirless ist noch relativ neu, hoffe es kommt da auch noch mehr Bewegung....
  • WaJoWi
    WaJoWi Registered Users Beiträge: 61
    Sovereign Trailblazer
    bearbeitet August 2021
    Dagobert schrieb: »
    leider wissen wir nicht was Verantwortliche bei TT wollen und möchten und wie und wohin sie sich entwickeln wollen. Sie werden es auch nicht hier komunitieren bis es nicht so weit ist.

    Schon mal in den Google Play Store oder in den englischsprachigen Bereich des Forum geschaut? Da wird seitens des Herstellers seit Monaten behauptet, dass es alleine an den Einschränkungen von Android liegt und angekündigt, dass man "darüber nachdenkt", "plant" oder "daran arbeitet" Zoom / Verschieben der Karte, Seitenleiste und Warnmeldungen zu implementieren. Gleichzeitig schaffen sie es (teilweise) aber in AmiGo. Als zahlender Kunde kommt man sich da langsam verarscht vor!
    Dagobert schrieb: »
    Auch wirless ist noch relativ neu, hoffe es kommt da auch noch mehr Bewegung....

    Was soll sich deiner Meinung nach da noch bewegen? Ich nutze seit einiger Zeit AAWireless und das funktioniert super! Lediglich tomtom Go macht da Probleme. Oder meinst du Seitens tomtom?

  • Niederrheiner2
    Niederrheiner2 Registered Users Beiträge: 95
    Supreme Trailblazer
    WaJoWi schrieb: »
    Ich nutze seit einiger Zeit AAWireless und das funktioniert super! Lediglich tomtom Go macht da Probleme.

    Schreib mal ein paar Details - bei mir läuft's!
  • bluemike
    bluemike Registered Users Beiträge: 15
    Master Explorer
    welchen dongle benutzt ihr für AA wireless ?
  • Niederrheiner2
    Niederrheiner2 Registered Users Beiträge: 95
    Supreme Trailblazer
    Was verstehst Du in diesem Zusammenhang unter "Dongle"?

    Ich hatte noch auf dem Smartphone "Android Auto für Smartphones" installiert - nach der Deinstallation läuft GO Nav auch über längere Strecken problemlos.
Diese Diskussion wurde geschlossen.