Ist Ihnen bekannt,

orlando38
orlando38 Registered Users Beiträge: 4
Apprentice Traveler
dass die fest installierten Radarboxen in Österreich die Geschwindigkeit der Fahrzeuge nach dem vorbeifahren, also "von hinten" messen und nicht, wie sonst üblich beim entgegenkommen. Ich bekomme die Warnung also, wenn ich auf die Radarbox zufahre. Das bringt nichts! Statt dessen werde ich ohne Warnung gemessen, wenn ich eine solche Box passiere, nicht gerade das, was man von dieser Software erwartet. Vielleicht kann das mal jemand kurzfristig beheben, wäre auch für Ihr Image in Österreich besser.
LG
orlando38

Antworten

  • Riebesehl
    Riebesehl Registered Users Beiträge: 53
    Supreme Trailblazer
    Dann brauchst du doch nur mit der zugelassenen Geschwindigkeit noch ein paar Meter weiter zu fahren und dann erst wieder zu beschleunigen. Wo ist das Problem?
  • scheibenklar
    scheibenklar Registered Users Beiträge: 350
    Supreme Pioneer
    bearbeitet August 2021
    @orlando38
    Aber du weißt schon, was du tun musst, wenn du auf eine Box zufährst und von TT gewarnt wirst? Egal ob diese von vorne oder von hinten misst!! Wo ist da der Unterschied?
  • orlando38
    orlando38 Registered Users Beiträge: 4
    Apprentice Traveler
    Da habe ich mich wohl nicht klar genug ausgedrückt.
    Das Problem ist, dass das Produkt in dieser Form in Österreich unbrauchbar ist.
    Es warnt vor einer "Gefahr", die nicht existiert, nämlich, wenn ich auf die Box frontal zufahre, denn da misst das Gerät in Österreich nicht. Geblitzt werden die Autos nach dem Vorbeifahren, also das Fahrzeugheck wird fotografiert und dabei gemessen. In diesem doch wesentlichen Fall erfolgt aber keine Warnung. Es geht nicht darum dass man an der Box langsam vorbeifahren soll, das ist ja klar -- wenn ich weiß, das da eine steht. Eben dazu soll mich TOMTOM ja informieren.
    Mir geht es besonders um die Situation bei Geschwindigkeitsänderungen also Baustellen, Ortseinfahrten u.ä., wo man leicht mal zu spät abbremst.
  • scheibenklar
    scheibenklar Registered Users Beiträge: 350
    Supreme Pioneer
    Wirst du jetzt gewarnt oder nicht, wenn du auf eine Radarbox zufährst? Ich werde aus deinen Ausführungen nämlich nicht schlau.
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,232
    Superuser
    Manchmal ist eine einfache Sache jemanden nicht zu erklären. Die Leute fangen jetzt wie Computer zu denken...😂
    Wenn ich Richtung Radarfalle fahre und mich mein Navi warnt, ist es eigentlich egal ob das Foto davor oder danach gemacht wird. Ich fahre davor und danach nur so wie es erlaubt ist.
    Die Coputerdenkenden die nach Radarfalle Gaspedal durch drücken fangen erst dann nachzudenken, wenn sie paar mal bezahlt haben. Genauso dasselbe auch bei Radar für Durchschnitt Geschwindigkeit.

    Vielleicht soll TT noch ein Hinweis einblenden....
    Geblitzt wird von hinten....😂😂😂
    Damit die Computergeneration immer Bescheid bekommt. Es ist zugegeben schwer an so was zu denken.... Festplatte ist zu voll....
  • scheibenklar
    scheibenklar Registered Users Beiträge: 350
    Supreme Pioneer
    Dagobert schrieb: »
    ist es eigentlich egal ob das Foto davor oder danach gemacht wird.
    Naja, wenn ich von hinten geblitzt werde, habe ich immerhin 0,7825 Sekunden mehr Zeit, um zu reagieren :)
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,232
    Superuser
    scheibenklar schrieb: »
    Dagobert schrieb: »
    ist es eigentlich egal ob das Foto davor oder danach gemacht wird.
    Naja, wenn ich von hinten geblitzt werde, habe ich immerhin 0,7825 Sekunden mehr Zeit, um zu reagieren :)

    Also Vollgas bis zum Blitzer und danach bremsen....,
    Und schön, dass er dann 0,7825 Sekunden mehr hat, zum reagieren ..... B)
  • Riebesehl
    Riebesehl Registered Users Beiträge: 53
    Supreme Trailblazer
    Jetzt habt ihr euch aber so richtig eingeschossen. :)
  • orlando38
    orlando38 Registered Users Beiträge: 4
    Apprentice Traveler
    Vielleicht schreibe ich etwas umständlich, daher ein Beispiel:
    Straße in Nord-Süd Richtung, Radar "schaut" nach Süden, ich fahre nach Norden, TT Warnung: ja, Radarmessung: nein.
    Der andere Fall:
    Selbe Straße, ich fahre nach Süden, TT Warnung: nein, Radarmessung: ja.
    Wozu brauche ich dann in Österreich diese Software? Sie warnt mich ja nicht dann, wenn es sinnvoll wäre.
  • Riebesehl
    Riebesehl Registered Users Beiträge: 53
    Supreme Trailblazer
    Jetzt hab ich verstanden, was du meinst. Das ist ja merkwürdig. Kannst du mal eine Strecke nennen, wo ich das mal mit der Routenvorschau simulieren kann?
  • kumo
    kumo Beiträge: 8,331
    Superuser
    Dalaaser Tunnel, grauer Kasten in Fahrtrichtung Westen:
    > Klickmich <

    Dran vorbei und umgedreht:
    > Klickmich <
  • Riebesehl
    Riebesehl Registered Users Beiträge: 53
    Supreme Trailblazer
    Ich hab es ausprobriert, es stimmt, die Warnfunktion ist so nicht zu gebrauchen. Gibt es denn Apps, mit denen es funktioniert?
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,232
    Superuser
    bearbeitet August 2021
    Die Frage ist ob alle geblitzt werden, gegenspur von vorne und Rechte Spur von hinten, nur eine Spur und welche und TT meldet überhaupt nicht wenn ich es richtig verstanden habe...?
    Die Frage ist auch ob da von hinten geblitzt wird... Die Kameras, die von hinten erfassen sehen nicht so aus, meine wie Kasten von normalen Blitzer. Es könnte, ja könnte sein dass da doch von vorne geblitzt wird.

    Auf jeden Fall wurde ich begrüßen wenn mich die App in beiden Fällen warnt, egal ob Süd oder Nord Richtung. Lieber ein mal zu viel als gar nix...:-)
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,232
    Superuser
    bearbeitet August 2021
    orlando38 schrieb: »
    Vielleicht schreibe ich etwas umständlich, daher ein Beispiel:
    Straße in Nord-Süd Richtung, Radar "schaut" nach Süden, ich fahre nach Norden, TT Warnung: ja, Radarmessung: nein.
    Der andere Fall:
    Selbe Straße, ich fahre nach Süden, TT Warnung: nein, Radarmessung: ja.
    Wozu brauche ich dann in Österreich diese Software? Sie warnt mich ja nicht dann, wenn es sinnvoll wäre.

    Du hast ein paar Beispiele gefunden wo es nicht funktionieren sollte, es gibt noch mehr Radarfallen in Ö wo TT App richtig warnt, also pauschal fragen wozu braucht man diese Software in Ö ist meiner Meinung falsch. Ich fahre 2 bis 3 mal im Jahr quer durch Ö und die App hat mich immer gut gewarnt.

    Und alle Blitzer werden sowieso NIE in der App sein.... wer sich NUR auf die App verlässt, früher oder später bezahlt er...:-)
  • orlando38
    orlando38 Registered Users Beiträge: 4
    Apprentice Traveler
    Interessant ist noch, dass die App früher schon einmal richtig (für Österreich) funktioniert hat und möglicherweise bei einer Rev. x einer europäischen Vereinheitlichung eines fleißigen Programmierers zum Opfer gefallen ist. das Umstellungsdatum habe ich mir leider nicht gemerkt.