TomTom Go: Keine Android Auto für Smartphones Unterstützung?

JoeDoe333
JoeDoe333 Registered Users Beiträge: 5
New Seeker
Laut Foren sollte doch inzwischen Android Auto funktionieren? Ich habe eine Xiaomi Mi10t Lite. Die Android Auto for Smartphones Version 1.1 und Tomtom Go 3.1.79-beta (auch die reguläre Version geht nicht).

Gibt es noch etwas was ich tun muss damit es in Android Auto erscheint?

Antworten

  • Jürgen
    Jürgen Community Managers, Administrators Beiträge: 7,486
    Community Manager
    bearbeitet Juli 2021
    Das Telefon darf sich nicht im Batteriesparmodus befinden.
    1. Lange auf das GO Navigation-App-Symbol drücken
    2. App-Info > Batteriesparmodus
    3. "Keine Einschränkung" wählen.

    Laut der Google Android Auto Support-Seite funktioniert Android Auto über USB oder 5GH wifi. Bluetooth wird nicht unterstützt.

    Stimmt die Kompatibilität? https://www.android.com/auto/compatibility/

    Auch funktioniert Android Auto nicht, wenn die App nicht im Play Store heruntergeladen wurde sondern mittels APK-Client wie APKMirror. Das sehen wir aber eher nure bei der AmiGO-App in der Schweiz, wo sie nicht im Play Store steht.
  • JoeDoe333
    JoeDoe333 Registered Users Beiträge: 5
    New Seeker
    Ich verwende Android Auto auf dem Smartphone. Ich habe Android Auto soeben neu installiert, aber es hat sich nichts geändert. Tom Tom ist ganz normal aus dem Play Store installiert worden. Ich habe nachdem es mit Auto nicht funktioniert hat, dann mich offiziell für den Beta Test angemeldet.
    Ich hab alle Einstellungen durchforstet, aber nichts Relevantes gefunden.
  • MUP
    MUP Beiträge: 733
    Superuser
    JoeDoe333 schrieb: »
    ... Android Auto for Smartphones Version 1.1
    ...
    Gibt es noch etwas was ich tun muss damit es in Android Auto erscheint?

    Updaten?
    Die latest AA-Version von Google ist die 6.5.612134-release

  • JoeDoe333
    JoeDoe333 Registered Users Beiträge: 5
    New Seeker
    Eigentlich habe ich die aktuellsten Versionen aus dem Playstore. Android Auto besteht anscheinend aus zwei Apps: "Android Auto" und "Android Auto für Smartphones". Die letztere App ist Version 1.1. Die erste ist wohl versteckt und nur über den Playstore sichtbar. Man kann sie auch nicht direkt starten.
    Dort steht, dass ich die Version von 7.7.2021 habe.
  • Jürgen
    Jürgen Community Managers, Administrators Beiträge: 7,486
    Community Manager
    Wird überhaupt eine andere Navi-App angezeigt außer Google Maps oder Waze? Kann es das sein?
    Android Auto Telefon-App sieht keine anderen Navigations-Apps als Google Maps oder Waze - https://issuetracker.google.com/u/0/issues/179172845
  • mapfanatic
    mapfanatic Registered Users Beiträge: 2,334
    Revered Voyager
    MUP schrieb: »

    Updaten?
    Die latest AA-Version von Google ist die 6.5.612134-release

    Bei mir wird schon die 6.6.6....angezeigt

  • MUP
    MUP Beiträge: 733
    Superuser
    bearbeitet Juli 2021
    Auch das noch im Playstore für AA ...

    ucrji6lfw0g8.png

    Ein Screenshot der jeweiligen App (Name+Version+Information) wäre optimal.
  • JoeDoe333
    JoeDoe333 Registered Users Beiträge: 5
    New Seeker
    ouwomo6w3s1g.jpg
    x5fidjluayql.jpg
    45fei101ng3u.jpg

    Anscheinend gibts unterschiedliche Android Auto Versionen für verschiedene Handys. Bei mir ist alles so aktuell es geht und ich seh keine anderen Android Auto Apps im Store die ich probieren könnte.
  • WaJoWi
    WaJoWi Registered Users Beiträge: 61
    Sovereign Trailblazer
    Android Auto for Smartphones wird nur gebraucht, wenn man das Smartphone im Auto mit großen Tastflächen und Schriften verwenden möchte. Es ist nicht dafür gedacht darüber Apps auszuführen. Dafür ist das normale Android Auto, dass den Bildschirm kompatibler Fahrzeuge nutzt um dort Apps verwenden zu können.

    Also wo funktioniert TomTom Go nicht - am Handybildschirm oder auf dem Autobildschirm?
  • OpaReiter
    OpaReiter Registered Users Beiträge: 1
    New Seeker
    WaJoWi schrieb: »
    Android Auto for Smartphones wird nur gebraucht, wenn man das Smartphone im Auto mit großen Tastflächen und Schriften verwenden möchte. Es ist nicht dafür gedacht darüber Apps auszuführen. ...

    Das stimmt nicht ganz.
    AAuto im Smartphone kann GoogleMaps oder Waze starten, genauso auch eine Musikapp wie z.B. TuneIn. Und da liegt die Vermutung Nahe, dass man auch jede weitere Navi oder Musik-App über die Hauptbuttons der AAuto App starten kann, da es genau für
    - Telefonie
    - Navigation
    - Musik
    feste Buttons in der AAuto App gibt.
    Wo mehrere Apps einer Kategorie zur Verfügung stehen kann man per symbolisierten Dropdown-Pfeil auch die App wechseln.

    Und genau diese Integration fehlt leider für Tom Tom.
    Schade eigentlich
  • JoeDoe333
    JoeDoe333 Registered Users Beiträge: 5
    New Seeker
    Mir gefällt TomTom sehr gut, aber die fehlende Auto Integration am Handy ist doch recht störend. Ich muss jedes Mal Spotify oder Youtube Music manuell starten. Google Auto bietet eine Oberfläche an, um diese einfach zu bedienen. Auch wird das Handy in den "Not disturb" Modus geschalten und die Sprachsteuerung aktiviert. Eingehende Nachrichten können damit mit Text-To-Speech vorgelesen werden.