Radarkamera

2»

Antworten

  • Lochfrass
    Lochfrass Beiträge: 18,026
     Superuser
    bearbeitet Februar 2021
    Das dürfte ein Fehler auf der Homepage sein.
    im Englischen Bersich haben sich auch schon viele beschwert die eigentlich ein lifetime Abo für Kameras haben.
    Man kann die Meldung ignorieren.

    Ist bei meinem Go 5200 auch so obwohl es lifetime hat und auch updates bekommt.
    cxsu6wkkhhyv.png
  • Plappi
    Plappi Registered Users Beiträge: 53
    Outstanding Explorer
    Ich ignoriere sie gerne, solange sie sich nicht doch auf meine Smartphone- und Tabletnavigation auswirkt. Dort benötige ich nämlich die Blitzer.
    Danke für den Hinweis auf den engl. Bereich. Werd mich da mal einlesen.
  • Lochfrass
    Lochfrass Beiträge: 18,026
     Superuser
    Ist bei mir auch so ich habe noch ein Screenshot im vorherigen Post eigefügt
  • Justyna
    Justyna Administrators Beiträge: 6,566
    Moderator
    Hallo @Plappi,

    Bitte ignoriere diese Info, es ist ein Fehler, der schon von uns gemeldet wurde.

    Gruß,

    Justyna
  • Plappi
    Plappi Registered Users Beiträge: 53
    Outstanding Explorer
    Nutzt du denn auch die App auf dem Smartphone?
    Lt. Aussage der Moderatorin soll sich diese Meldung ja auf abgelaufene App-Abos beziehen?
  • Lochfrass
    Lochfrass Beiträge: 18,026
     Superuser
    bearbeitet Februar 2021
    Plappi schrieb: »
    Nutzt du denn auch die App auf dem Smartphone?
    Lt. Aussage der Moderatorin soll sich diese Meldung ja auf abgelaufene App-Abos beziehen?

    Ja die Go Navigation App nutze ich auch zwischenzeitlich mal.
    Aber Justyna hat ja gerade bestätigt das sie Info ignoriert werden kann.
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/comment/1746018/#Comment_1746018
    In der Go Navigation sind Kameras und Traffic ja inklusive.
    Da kann man ganz beruhigt sein. In der Go Navigation App kommen die Kameras ja auch OTA.
  • Plappi
    Plappi Registered Users Beiträge: 53
    Outstanding Explorer
    Alle Unklarheiten beseitigt. Danke euch!
  • Tiranon
    Tiranon Registered Users Beiträge: 82
    Supreme Trailblazer
    bearbeitet Februar 2021
    Plappi schrieb: »
    Alle Unklarheiten beseitigt. Danke euch!

    Bist du mit dem Navi denn schon gefahren? Denn bei mir sieht es so aus:

    pcm1gfgsb6jx.png

    Und bei einem Bekannten der das Navi noch nicht benutzt hat, aber eben schon eingerichtet, sieht es so aus wie bei Dir. Bei dir steht ja noch zusätzlich "nicht aktiviert" dabei genauso wie bei dem Bekannten der mit dem Navi noch nicht gefahren ist.



  • Plappi
    Plappi Registered Users Beiträge: 53
    Outstanding Explorer
    Täglich ;-)
  • florian m.
    florian m. Registered Users Beiträge: 68
    Sovereign Trailblazer
    Plappi schrieb: »
    Täglich ;-)

    Bist Du mal parallel mit deinem alten TOMTOM Gefahren. Gibt es starke Unterschiede im Verhalten der Geräte?

    Gruß
  • Plappi
    Plappi Registered Users Beiträge: 53
    Outstanding Explorer
    Da ich nur begrenzt Platz in der Windschutzscheibe habe und gerne mit ein wenig Sichtfeld fahre, nicht. lol

    Kann aber das Verhalten auch so ganz gut beurteilen.
  • Tiranon
    Tiranon Registered Users Beiträge: 82
    Supreme Trailblazer
    florian m. schrieb: »
    Plappi schrieb: »
    Täglich ;-)

    Bist Du mal parallel mit deinem alten TOMTOM Gefahren. Gibt es starke Unterschiede im Verhalten der Geräte?

    Gruß

    Was genau meinst du denn jetzt mit Verhalten? Die Discover laufen deutlich flüssiger und das verschieben der Karte geht deutlich flüssiger.
    Oder meinst Du das Verhalten zum Thema Routen und Leiten ?
  • florian m.
    florian m. Registered Users Beiträge: 68
    Sovereign Trailblazer
    Beide Aspekte...
  • Plappi
    Plappi Registered Users Beiträge: 53
    Outstanding Explorer
    Beim Routen ist mir aufgefallen, dass der Discover andere Routen für das gleiche Ziel berechnet als der 6200. Bei gleicher Einstellung "Schnellste" etc.

    Natürlich läuft er wesentlich flüssiger, fast ohne jegliche Verzögerung.
    Mir kommt das täglich bei Nutzung der Sprachsteuerung zugute. Ein enormer Unterschied.
    Auch konnte ich bislang keine Hänger oder Aussetzer feststellen, die ich sonst immer morgens hatte.
    Die Datenverbindung per Bluetooth ist ebenfalls flotter und zuverlässiger als die per SIM auf dem 6200. Der forderte mich bislang jeden Morgen auf "Legen Sie die Arbeitsadresse fest.".

    Weiterhin ist mir aufgefallen, dass (trotz regelmäßiger Kartenupdates auf dem 6200) die Tempolimits endlich den tatsächlichen Limits angepasst sind. Auf dem 6200 wurden mir 30er-Zonen angezeigt, die seit 10 Jahren nicht mehr existieren.
  • Tiranon
    Tiranon Registered Users Beiträge: 82
    Supreme Trailblazer
    das kann ich so bestätigen. Und bisher habe ich die Sprachsteuerung bei den Vorgängern nur zum Testen genutzt (also eigentlich nie), aber mit der Sprachsteuerung bin ich mit dem Discover richtig zufrieden.
  • florian m.
    florian m. Registered Users Beiträge: 68
    Sovereign Trailblazer
    Das klingt doch alles sehr sehr gut.
    Noch ne dumme Frage... die Ausfälle die man bei den Go Navis mit Sim-Karte liest und hört; sind diese Datenausfälle beim Discover nicht mehr gegeben?
    Also liegen / lagen da die Problem an den Sim-Karten?! Was meint ihr?

    Gruß
  • kumo
    kumo Beiträge: 8,570
     Superuser
    Moin...
    florian m. schrieb: »
    Also liegen / lagen da die Problem an den Sim-Karten?!
    Die Ursache 'SIM-Karte hat schlechten Kontakt im Sockel' entfällt natürlich beim Discover. Und tatsächlich konnte schon mehreren Nutzern (Garantie des Geräts abgelaufen) mit dem Hinweis geholfen werden, das Gerät auszuschalten, die SIM-Karte (im allgemeinen unter Aufkleber an der Unterkante des Geräts) zu entnehmen, sofort wieder einzusetzen und das Gerät wieder einzuschalten.

  • Plappi
    Plappi Registered Users Beiträge: 53
    Outstanding Explorer
    Ein Grund waren mit Sicherheit wohl die miserablen Übertragungsraten von 2G sowie die Abdeckung des Funks.