TomTom Dienste in der Schweiz — TomTom Community

TomTom Dienste in der Schweiz

Ich habe seit 2015 ein TomTom Go5100. Seit Anfang 2021 funktionieren nun plötzlich die TomTom Dienste wie die Verkehrsinfo nicht mehr. In einer Diskussion habe ich gelesen, dass das an der Abschaltung des 2G Netzes durch die Swisscom liegt. Stimmt das? Gibt es eine Lösung um weiterhin an die Dienste zu kommen? TomTom hat in der Diskussion erwähnt, dass die betroffenen eine Email erhalten haben sollten. ich habe nichts dergleichen erhalten. Was stand als Lösung in der Email?
«1

Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 14,639
    Superusers
    Hallo und willkommen im Forum wo sich TomTom Nutzer gegenseitig helfen.

    Vermutlich beziehst du dich auf diesen Thread:
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/comment/1741201/#Comment_1741201
    In der Regel beinhaltet die Mail einen Rabatt auf Neugeräte die man via Bluetooth oder Wifi mit Internetdaten versorgen kann.
    Ob es dann für den Betroffenen eine gute Lösung ist oder nicht kann nur jeder für sich beurteilen.

    Als Alternative kann man scheinbar noch auf TMC/RDS ausweichen, wo die Qualität der Meldungen aber wesentlich schlechter ist
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,748
    Superuser
    bearbeitet 5. Februar
    Wenn du das in einer Diskussion hier gelesen hast, musst du dort weiter lesen. Das beantwortet alle deine Fragen dazu. Vor allem gibt es mehrere Threads zu dem Thema noch eine Thread ist unnötig



    Ups da hast du ja ne Antwort bekommen, wie konnte ich auch vergessen daß es enorm geduldige Helferlein hier gibt! =)
  • jk123jk123 Beiträge: 3 [Apprentice Seeker]
    Danke!
  • BemboBembo Beiträge: 15,575
    Superuser
    Hallo @jk123
    Kauf dir ein RDS/TMC Empfänger für ca. 50 Sfr.
    Es funktioniert.
    So schlecht wie @Lochfrass schreibt, ist so ein Empfänger nicht.
    Bevor die Navis mit SIM Karten raus gekommen sind, sind viele von uns Benutzer so rum gefahren.
    》Garmin fährt auch so rum
    Und bei Geräten mit Bluetooth dann via Hotspot Tethering.
    Bei TT geht das teils auch
    Wobei man immer wieder liest das es nicht funktioniert. Ist auch bei mir der Fall.
    Klar ist mit SIM besser. Im Ausland funktionieren die SIM noch.
    MfG. Bembo
  • jk123jk123 Beiträge: 3 [Apprentice Seeker]
    Ich schau es mir an. Danke.
  • andy77.andy77. Beiträge: 806 [Revered Pioneer]
    P.S. Email gab es immer noch nicht.

    Mit Geräten ohne Swisscom SIM Karte gibt es aber hin und wieder Empfang via Sunrise, leider nicht überall und kann von Region zu Region unterschiedlich sein.
    Wenn jemand noch Garantie hat, könnte er vielleicht ein andere SIM Karte beantragen (obwohl ich vermute, dass TomTom darauf nicht anspricht). Aber 40 % Rabatt Code kann es geben
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,748
    Superuser
    War heute in Landquart genauer in Seewis. Ist ja schon ein Stück weg von ner EU Grenze. Das 6250 mit Vodafon Sim hatte ab Vaduz keinen Dienst mehr! Das 520 mit Verbindung zu meinem Tablett im D1 Netz hatte bis Landquart Traffic dann war auch da Schluß.
  • BemboBembo Beiträge: 15,575
    Superuser
    bearbeitet 5. Februar
    andy77. schrieb: »
    P.S. Email gab es immer noch nicht.

    Mit Geräten ohne Swisscom SIM Karte gibt es aber hin und wieder Empfang via Sunrise, leider nicht überall und kann von Region zu Region unterschiedlich sein.
    Wenn jemand noch Garantie hat, könnte er vielleicht ein andere SIM Karte beantragen (obwohl ich vermute, dass TomTom darauf nicht anspricht). Aber 40 % Rabatt Code kann es geben

    @andy77.
    Vergiss das mit der Garantie.
    Ich habe auch noch Garantie bis am 13.8.21

    》Und auch deine Sunrise Theorie, nützt keinem etwas.
    Und was nützt eine andere SIM Karte?
    Geht schon nicht weil die SIM verknüpft ist mit dem Navi.
    》Und 40% Rabatt ?
    @andy77.
    Träum schön weiter.

  • andy77.andy77. Beiträge: 806 [Revered Pioneer]
    Ich träum nicht, heute in Teufen Traffic mit MCC 22802, in Rorschach auch Traffic. Zwischenzeitlich dann wieder nicht mehr. Die Vodafone SIM Karte akzeptiert das Roming mit Sunrise und dies nicht nur kurz...

    Die SIM Karte könnte TomTom mit dem Gerät verknüpfen. Ist sicherlich machbar aber wird wohl nicht so gemacht...

    40% Rabatt Code vom Support erhalten, da ich Fragen zum Traffic/ kein Dienst hatte und auch erwähnte, dass kein Email kam....Vielleicht Kauf ich mir dann den Premium Bruder vom Go Discover mit SIM (wenn dieser dann auch überhaupt mal kommt).
    Warten wir mal ab
  • BemboBembo Beiträge: 15,575
    Superuser
    @andy77.
    Wenn vielleicht mal ein neues Navi auf den Markt kommt kaufe auch ich ein neues.
    Aber vermutlich müssen wir lange darauf warten.
    MfG. Bembo
  • Traveler2020Traveler2020 Beiträge: 37 [Renowned Trailblazer]
    bearbeitet 6. Februar
    andy77. schrieb: »
    Ich träum nicht, heute in Teufen Traffic mit MCC 22802, in Rorschach auch Traffic. Zwischenzeitlich dann wieder nicht mehr. Die Vodafone SIM Karte akzeptiert das Roming mit Sunrise und dies nicht nur kurz...
    Bei mir ist auch eine Vodafone Sim im Navi und es geht nicht mit Sunrise.
    Es verbindet kurz (bis zu 1 Minute), dann fliegt es wieder raus.
    Daten werden bei meinem Navi dabei nicht übertragen.

    Der Traffic Empfang kann auch durch überreichweite von GSM Sendern im Ausland kommen.
    Je nachdem bucht sich dann das Navi im Auslandnetz kurz ein und bekommt so die Traffic Daten, fliegt dann wieder raus und versucht es dann bei Sunrise.

    Kurzen Auslandempfang kann man in Rorschach sicher haben, oder dann auch weiter weg wenn man über höhergelegene Strassen fährt.

    Wie weit man 2G Empfangen kann ist Interessant, ich mache immer wenn ich irgendwo in der Höhe auf einem Berg bin einen Netzsuchlauf mit dem Handy.

    Bei dem alten Motorola von damals wo man noch die Antenne so 10cm rausziehen konnte hatte ich auf dem Niederhorn im Berner Oberland Empfang von D1 Telekom, und man konnte sogar Telefonieren.

    Das Signal kam von einer Antenne aus D die hoch genug war um so über das ganze Mitteland zu senden und auf dem Niederhorn Empfangen werden konnte.

    So ist es gut möglich das das Navi bei exponierter Lage sich kurz Einbucht und Daten holt.

    Bei meinen Täglichen Fahrten im Gebiet Zürich bis Bern, sowie Luzern, Zug und Mittelland hatte ich bisher 0 % Traffic erhalten, auch wenn immer mal wieder kurz Sunrise als Verbunden angezeigt wurde.
  • BemboBembo Beiträge: 15,575
    Superuser
    Hallo @Traveler2020
    Danke für dein Bericht.
    Ja, ich mag mich noch gut erinnern an die Motorola.
    LG. Bembo
  • andy77.andy77. Beiträge: 806 [Revered Pioneer]
    Traveler2020 schrieb: »
    andy77. schrieb: »
    Ich träum nicht, heute in Teufen Traffic mit MCC 22802, in Rorschach auch Traffic. Zwischenzeitlich dann wieder nicht mehr. Die Vodafone SIM Karte akzeptiert das Roming mit Sunrise und dies nicht nur kurz...
    Bei mir ist auch eine Vodafone Sim im Navi und es geht nicht mit Sunrise.
    Es verbindet kurz (bis zu 1 Minute), dann fliegt es wieder raus.
    Daten werden bei meinem Navi dabei nicht übertragen.

    Der Traffic Empfang kann auch durch überreichweite von GSM Sendern im Ausland kommen.
    Je nachdem bucht sich dann das Navi im Auslandnetz kurz ein und bekommt so die Traffic Daten, fliegt dann wieder raus und versucht es dann bei Sunrise.

    Kurzen Auslandempfang kann man in Rorschach sicher haben, oder dann auch weiter weg wenn man über höhergelegene Strassen fährt.

    Wie weit man 2G Empfangen kann ist Interessant, ich mache immer wenn ich irgendwo in der Höhe auf einem Berg bin einen Netzsuchlauf mit dem Handy.

    Bei dem alten Motorola von damals wo man noch die Antenne so 10cm rausziehen konnte hatte ich auf dem Niederhorn im Berner Oberland Empfang von D1 Telekom, und man konnte sogar Telefonieren.

    Das Signal kam von einer Antenne aus D die hoch genug war um so über das ganze Mitteland zu senden und auf dem Niederhorn Empfangen werden konnte.

    So ist es gut möglich das das Navi bei exponierter Lage sich kurz Einbucht und Daten holt.

    Bei meinen Täglichen Fahrten im Gebiet Zürich bis Bern, sowie Luzern, Zug und Mittelland hatte ich bisher 0 % Traffic erhalten, auch wenn immer mal wieder kurz Sunrise als Verbunden angezeigt wurde.
    @Traveler2020 Heute war ich vom St.Galler Rheintal um ca. 7 Uhr nach Dübendorf unterwegs. Bis Mittag als ich in die Tiefgarage vom Volkiland fuhr hatte ich Empfang.
    Danach musste ich kurz in den Ruhezustand, dann kam der Empfang wieder.

    Auf dem Nachhause Weg gab es dann doch noch 2-3 Empfangslöcher in Winterthur, St. Gallen und im Rheintal.

    Hier noch 2 Bilder die ich in Dübendorf mit Sunrise Netz gemacht habe, die Route wurde vorher beim Kunden in der Wohnung via MyDrive Android-App auf das Gerät gesendet:
    7bu6pwvtfokb.jpg
    evcu66ozyrml.jpg

    Fazit: der Empfang wird immer besser :)

  • Traveler2020Traveler2020 Beiträge: 37 [Renowned Trailblazer]
    bearbeitet 8. Februar
    Bei meinem 5100 absolut nirgends Empfang wo ich in CH war.
    Komm ich in die nähe der Grenze so geht es wieder.
    Und wie schon erwähnt, mit Vodafone Sim im Navi.
    Gerät wurde auch nicht in CH erworben, ist von D.

    Dein Fazit gilt wohl nur für Dich, kenne ausser Dir bisher niemanden wo es so funktioniert wie bei Dir.
  • BemboBembo Beiträge: 15,575
    Superuser
    bearbeitet 8. Februar
    Traveler2020 schrieb: »
    Bei meinem 5100 absolut nirgends Empfang wo ich in CH war.
    Komm ich in die nähe der Grenze so geht es wieder.
    Und wie schon erwähnt, mit Vodafone Sim im Navi.
    Gerät wurde auch nicht in CH erworben, ist von D.

    Dein Fazit gilt wohl nur für Dich, kenne ausser Dir bisher niemanden wo es so funktioniert wie bei Dir.

    @Traveler2020
    Sehe ich genau wie du. Sehr gut geschrieben.
    Lassen wir den Träumer......
    LG. Bembo
  • Traveler2020Traveler2020 Beiträge: 37 [Renowned Trailblazer]
    bearbeitet 8. Februar
    Ausschliessen das es gar nicht geht würd ich aber nicht.
    Er hat so wie ich es in den postings lese ein Go 6200, würde mich nicht wundern wenn Tomtom dort nebst der Vodafonekarte einen anderen Servicebetreiber nutzt als bei meinem 5100 welcher Daten via Sunrise durchlässt.

    Oder Bluetooth funkt rein, bei Installierter CH Covid-19 app ist am Handy ja das BT Aktiv im Hintergrund und wenn man mal das 6200 Verbunden hatte so können jenachdem auch Daten Fliessen.

    Ich habe ja noch ein Garmin Navi welches ich in den USA nutze, auf dem Smartphone habe ich die Garmin Smartphone Link App drauf wegen den Verkehrsdaten in den USA.
    Seit Installation der Covid-19 App ist die dauernd im Hintergrund aktiv.
    Muss nur mal das Navi zum Updaten einschalten und schon Verbindet sie sich mit dem Navi ohne dass ich die App geöffnet habe.

  • BemboBembo Beiträge: 15,575
    Superuser
    bearbeitet 9. Februar
    @Traveler2020
    Ich habe auch das GO6200
  • KilometerfressenKilometerfressen Beiträge: 46 [Sovereign Trailblazer]
    Der Wettbewerber setzt hier schon lange auf DAB+. Hat zwar bis jetzt eine deutlich schlechtere Abdeckung, aber wenn 2G nach und nach abgeschaltet wird, wird es sich drehen wer die bessere Abdeckung hat. Da bin ich mal auf die Entwicklung gespannt.
    Das die Empfehlung lautet, einfach das Handy per Bluetooth zu verbinden als Empfang von TomTom ist schon dreist.
    Wofür hab ich mir schließlich das Go5200 gekauft damals? Da hatte ja dann auch das Go520 gereicht.
  • BemboBembo Beiträge: 15,575
    Superuser
    @Kilometerfressen
    2G ist in der Schweiz schon bald 6 Wochen abgestellt.
  • KilometerfressenKilometerfressen Beiträge: 46 [Sovereign Trailblazer]
    Bembo schrieb: »
    @Kilometerfressen
    2G ist in der Schweiz schon bald 6 Wochen abgestellt.

    Ich beziehe meine Aussage zum Thema abschalten und Abdeckung auf ganz Europa und nicht nur auf die Schweiz. Swisscom waren sicherlich nicht die letzten, wo 2G abschalten, hingegen in immer mehr Ländern DAB ausgebaut wird
  • hajuehajue Beiträge: 2,076
    Superuser
    Bembo schrieb: »
    @Kilometerfressen
    2G ist in der Schweiz schon bald 6 Wochen abgestellt.

    Ich beziehe meine Aussage zum Thema abschalten und Abdeckung auf ganz Europa und nicht nur auf die Schweiz. Swisscom waren sicherlich nicht die letzten, wo 2G abschalten, hingegen in immer mehr Ländern DAB ausgebaut wird

    Hallo @Kilometerfresser ,

    dann bemüh mal Tante google und lese Dich etwas ins Thema ein. In anderen Ländern (z.B. Deutschland) wird 3G abgeschaltet, damit die M2M Anwendungen, die nur unter 2G laufen, weiterhin funktionieren.
    Und für Telefon und SMS reicht 2G völlig aus (ich denke da an viele ältere Menschen, die noch ein "Handy" und keine "Smartphone" nutzen).

    Das die Schweizer - hier Swisscom - anderes verfahren, kann Dir nur Swisscom erklären.

    Übrigens hat TT m.W. die neuen Geräte schon nicht mehr auf dem Schweizer Markt angeboten. So wurde dies jedenfalls hier im Forum mehrfach berichtet. Der Grund dafür dürfte klar sein.

    Gruß
    Hans-Jürgen
  • BemboBembo Beiträge: 15,575
    Superuser
    bearbeitet 15. Februar
    Hallo @hajue
    Zu deiner Antwort: Danke, sehr gute Antwort.
    LG. Bembo
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 1,714 [Revered Voyager]
    Hallo @Kilometerfressen,
    Bembo schrieb: »
    @Kilometerfressen
    2G ist in der Schweiz schon bald 6 Wochen abgestellt.

    Ich beziehe meine Aussage zum Thema abschalten und Abdeckung auf ganz Europa und nicht nur auf die Schweiz. Swisscom waren sicherlich nicht die letzten, wo 2G abschalten, hingegen in immer mehr Ländern DAB ausgebaut wird

    Wie das schön heißt. Einige Sachen auch ohne Wissen kann man im Forum lesen. Danke @hajue für Verständnis für ältere Generationen.
  • KilometerfressenKilometerfressen Beiträge: 46 [Sovereign Trailblazer]
    bearbeitet 15. Februar
    @hajue ,

    hab ich gemacht. Hab mal Tante google gefragt. ;)

    Also das zwar kurzfristig in Mitteleuropa nur die Schweiz 2G abschaltet mag ja sein, nur ich glaube nicht das dies die lezten waren die dies tun, da vor allem außerhalb Europa schon einige 2G abgeschaltet haben und mit dieser Botschaft werden sicherlich noch einige kommen. Niederlande und Schweden schalten auch die ersten bereits ab steht da im 2. link und ich nutze mein Navi ja nicht nur in Deutschland. Bin mal gespannt wer die nächsten Monate in welchem Land sich noch aus der Deckung wagt und die 2G Abschaltung verkündet.


    https://ecall-messaging.com/5g-kommt-2g-wird-abgeschaltet-was-sind-die-folgen/

    https://www.avire-global.com/de/markterkenntnisse/2g-netz-abschaltung/

  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 1,714 [Revered Voyager]
    Frage für alle:

    Wieviel Netze sind schon abgeschaltet?
    Anfang konnte Netz A sein.

    MfG.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0