TomTom bringt den GO Discover auf den Markt

1356714

Kommentare

  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,596
    Superuser
    s-i-g-g-i schrieb: »
    Tja @Dagobert , so wie nicht jeder Blut und Leberwurst mag gibt es auch welche die eben von Apps nichts wissen wollen! Ich gehöre auch dazu und nutze nur die ohne die es wirklich nicht geht. Wobei das schon zu viel ist früher ging auch alles ohne App. Heute drehen die Leute schon durch und drohen mit RA wenn eine App nicht so geht wie sie wollen! =)=)
    Mein Smartphone ist zum telefonieren und ab und zu mal für ne Nachricht . Bin halt noch vom alten Schlag! =) Es reicht schon daß ich MD drauf haben muss um ein Navi nutzen zu können! :'(

    Ich verstehe dich total, leider dreht sich das Rad und die Handys werden immer mehr ( es war schon früher abzusehen) zum Schaltzentrale. Es wird immer mehr vom Handys erwartet, die Technik und Software entwickeln sich und jeder hat ein Handy dabei. Wenn ich sehe was man alles von 5 oder 10 Jahren ohne Handy machen musste und jetzt einfach per Handy geht, ist schon beeindruckend. Es ist nicht jeder Sache, ich weiß, es ist wie bei anderen sachen, man muss leider mitgehen.

    Wenn man zurück schaut, wie viele hatten es ein Computer, jatzt hat fast jeder Haushalt mind. 1 plusTabletts, Handys etc. Ich nutze gerne vieles was Handy kann, weil ich das als Hilfe sehe und weiß es gibt Grenzen, egal was von App, etc. ohne Kopf und Verstand gibt es trotzdem Probleme. Deswegen bin ich am schmunzeln wenn hier diverse Beschwerden kommen, wir haben es oft erlebt.
    Andersrum freue ich mich wenn ich Navigieren kann, gut navigieren kann und nicht 150 € für diverse 1 Jah Verlängerungen bezahlen muss. gerade geht es mit dem Handy, es kommen Geräte die mit Handy gekoppelt werden und es werden Handys per CarPlay oder Android Auto mit dem Auto verbunden und man hat Handynavigation genauso wie die vom Auto. Also man wird nicht mer per Handy navigieren müssen, NUR das Handy verbinden. Und einiges wird einfacher weil sich per Handy erledigen kann...der Mensch ist halt bequem....hehehehehe
  • Pat1900
    Pat1900 Registered Users Beiträge: 168
    Sovereign Trailblazer
    berna43 schrieb: »
    Hallo .Wenn das Gerät also keine SIM Karte 4G eingebaut besitzt,hat in dem Fall ,Tom Tom wieder eine Chance verpasst. Schade schade,wie Mapfanatic sagt. Oder man kann träumen, ES kommt noch ;)

    Ich denke nicht, dass eine Sim Karte in den Geäten noch Sinn machen. Weil die größte Datenmenge, die Karten ja offline sind... die Livetraffic infos und Radarkameras sind keine Datenschlucker...die sind im Mb-Bereich

    LG
  • Pat1900
    Pat1900 Registered Users Beiträge: 168
    Sovereign Trailblazer
    Manfredi schrieb: »
    Unglaublich, dass der Traffic Service nur über Smartphone Bluetooth- Verbindung geht. Das bedeutet, dass die Bluetooth-Freisprechfunktion zwischen Smarthphone und PKW getrennt werden muss, wenn das Navi mit Traffic Service betrieben werden soll. Ein Unding! Wir kann Tom Tom nur so etwas Dämliches auf den Markt bringen, was für ein Marketingversagen! Ich hätte das Discover sofort gekauft, wenn es die Simcard hätte...

    nein, dein Handy kann doch mit mehreren Bluetooth Geräten gekoppelt sein. Du kannst bestimmt die Freisprecheinrichtung deines Autoradios und die Trafficinfos am Go gleichzeitig benutzen

    LG
  • Traveler2020
    Traveler2020 Registered Users Beiträge: 49
    Renowned Trailblazer
    bearbeitet Februar 2021
    Dagobert schrieb: »
    Ich nutze gerne vieles was Handy kann, weil ich das als Hilfe sehe und weiß es gibt Grenzen, egal was von App, etc. ohne Kopf und Verstand gibt es trotzdem Probleme.
    Das Problem an vielen apps ist dass sie häufig nicht das können was man auf der Original Webseite machen kann.
    Da ich viel Reise (okay, im moment leider nicht) habe ich apps von Hotelketten, Autovermietern, Airlines usw. auf dem Smartphone.

    Aber die allermeisten dieser apps sind nur bedingt brauchbar, da fehlen Detailinfos, Optionen die man nicht einbringen kann oder anderes.

    Ich hatte z.B. bei der IHG Gruppe Jahrelang Hotels mit einer 2 FÜR 1 Rate gebucht, dies geht aber nur wenn man die URL im PC Browser abändert.
    In den Browsern auf Tablet oder Phone (selbst im Desktop modus) geht es nicht immer.
    Oder bei der Autovermietung Hertz, via app kommt man nicht an die besten Preise ran welche man am PC mit tricks bekommen kann, und dies kann bei grossen Kisten wie ein GMC YUKON XL dann schon mal mehr als EUR 1000.- unterschied sein bei 4 Wochen anmiete.

    Habe mir so schon zigttausende CH Fränkli in den letzten Jahren eingespart und dann in weitere Reisen gesteckt.

    Oder dann die AVIS app, die lässt dich Stationen buchen welche gar nicht geöffnet sind wegen Corona, aber die Originalwebseite Blockiert die Buchung sofort mit der richtigen Info.

    Oder dann British Airways app, zum Buchen geht es gerade mit einigen abstrichen, per Tablet oder Smartphone in den Browsern elend langsam, am PC top schnell, keine ahnung wer dies bei BA so schlecht umsetzt auf die Mobilen Geräte.

    Aber eigentlich ist dieses Thema hier in dem Thread doch off-topic :#
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,596
    Superuser
    bearbeitet Februar 2021
    So was wirst du auch mit Navis nicht machen können. Dann muss du Laptop mitnehmen und wia Handy mit Netz verbinden, dann kannst du auch unterwegs mit Desktop Modus alles abfragen. Eine noch elegantere Variante ( kostet natürlich) WiFi von Telekom für Auto und unterwegs. Im Auto anstopseln und glaube ich bis 4 oder 5 Geräte können surfen. da kannst du dann auch mit Laptop in Desktop Modus alles abfragen.

    Navi Geräte, selbst wenn sie so was ähnliches hätten, sind nicht so exakt. Gerade was Vignetten oder Maut betrifft und Strafen sind ziemlich hoch....Ich fahre auch bis nach Adria und ich kaufe mir alle Vignetten, Maut etc. hier bei ADAC. ich fahre ca 13 bis 15 Stunden ( schnellste Strecke), wenn ich da noch umwege machen wurde um Maut zu vermeiden...brauche ich 2 Tage bis ich da bin. Es lohnt sich nicht, geschweige Stress, bei wo, wie wann abfahren...:-9
  • s-i-g-g-i
    s-i-g-g-i Beiträge: 9,606
    Superuser
    bearbeitet Februar 2021
    Dagobert schrieb: »
    s-i-g-g-i schrieb: »
    Tja @Dagobert , so wie nicht jeder Blut und Leberwurst mag gibt es auch welche die eben von Apps nichts wissen wollen! Ich gehöre auch dazu und nutze nur die ohne die es wirklich nicht geht. Wobei das schon zu viel ist früher ging auch alles ohne App. Heute drehen die Leute schon durch und drohen mit RA wenn eine App nicht so geht wie sie wollen! =)=)
    Mein Smartphone ist zum telefonieren und ab und zu mal für ne Nachricht . Bin halt noch vom alten Schlag! =) Es reicht schon daß ich MD drauf haben muss um ein Navi nutzen zu können! :'(

    Ich verstehe dich total, leider dreht sich das Rad und die Handys werden immer mehr ( es war schon früher abzusehen) zum Schaltzentrale. Es wird immer mehr vom Handys erwartet, die Technik und Software entwickeln sich und jeder hat ein Handy dabei. Wenn ich sehe was man alles von 5 oder 10 Jahren ohne Handy machen musste und jetzt einfach per Handy geht, ist schon beeindruckend. Es ist nicht jeder Sache, ich weiß, es ist wie bei anderen sachen, man muss leider mitgehen.

    Wenn man zurück schaut, wie viele hatten es ein Computer, jatzt hat fast jeder Haushalt mind. 1 plusTabletts, Handys etc. Ich nutze gerne vieles was Handy kann, weil ich das als Hilfe sehe und weiß es gibt Grenzen, egal was von App, etc. ohne Kopf und Verstand gibt es trotzdem Probleme. Deswegen bin ich am schmunzeln wenn hier diverse Beschwerden kommen, wir haben es oft erlebt.
    Andersrum freue ich mich wenn ich Navigieren kann, gut navigieren kann und nicht 150 € für diverse 1 Jah Verlängerungen bezahlen muss. gerade geht es mit dem Handy, es kommen Geräte die mit Handy gekoppelt werden und es werden Handys per CarPlay oder Android Auto mit dem Auto verbunden und man hat Handynavigation genauso wie die vom Auto. Also man wird nicht mer per Handy navigieren müssen, NUR das Handy verbinden. Und einiges wird einfacher weil sich per Handy erledigen kann...der Mensch ist halt bequem....hehehehehe

    Meine Nachbarin = Chefin von 52 Mitarbeitern einer Lkw Werkstatt verzichtet gänzlich auf Handy und kommt klar! =)=) Es geht also auch!
    Klar auf Dauer kommt man nicht drum herum, aber man kann selber entscheiden ob man sich vollkommen von dem Kasten abhängig machen möchte oder eben nicht!
    Wenn ich einen Pulk von Menschen sehe (besonders Jugendliche) die nicht mehr miteinander reden sondern alle auf dem Kasten herum tippen, sich Nachrichten im 2m Radius senden habe ich große Bedenken dass kommende Generationen Gefühlskalte unfreundliche Wesen sein werden die das Zwischenmenschliche gar nicht mehr kennen. Zum Glück muss ich das nicht mehr erleben!
    Genug über den Kasten gelästert aufhalten lässt sich eh nichts !
  • Dagobert
    Dagobert Beiträge: 6,596
    Superuser
    Jugendliche sind andere Sorte...sie können ohne Handys nicht mehr denken. Handy sagt wolang es geht und wie , wo , wer, was, zu machen hat.
  • Lochfrass
    Lochfrass Beiträge: 18,035
     Superuser
    Gibt es sogar einen Begriff dafür. Smombie
  • s-i-g-g-i
    s-i-g-g-i Beiträge: 9,606
    Superuser
    Dagobert schrieb: »
    Jugendliche sind andere Sorte...sie können ohne Handys nicht mehr denken. Handy sagt wolang es geht und wie , wo , wer, was, zu machen hat.

    Leider, ich habe schon von vielen Chefs und Ausbildern gehört daß die Jugend eine sehr schlechte Allgemeinbildung und noch schlechtere Rechtschreibung haben--wozu auch Handy korrigiert immer! =)
  • Pat1900
    Pat1900 Registered Users Beiträge: 168
    Sovereign Trailblazer
    Jürgen schrieb: »
    Haifai schrieb: »
    @Jürgen das heißt im umkehrschluß, ich könnte bei den 5 bzw. 6" meine bisherige Halterung vom GO5200 verwenden? Das wäre zumindest positiv
    Der Halter vom GO 5200 ist anders. Der des GO Premium würde passen.

    @Jürgen das stimmt nicht, die Halterung vom Go 5200 und vom Go Premium sind identisch! Ich habe beide Geräte! Die vom Go 6100 bzw. Go 5100 sind anders.

    LG
  • claudio1
    claudio1 Registered Users Beiträge: 84
    Renowned Wayfarer
    bearbeitet Februar 2021
    Tja... Ein Navie das sich Tomtom sparen hätte können, auch wenn es noch schneller ist als alles andere. Ab den Go 1000 dem Flagschiff ist es Berg ab gegangen. Das Go 930 hätte man demGerät eine Sim verpast wäre es ein top model gewesen! Es hatte alles. Map share, Tempolimit ,Wetter, Poi ,Ankunftszeit, Sprachsteuerung Freisprecheinrichtung etc.... Sehr Entäuschend.....
  • Bembo
    Bembo ZentralschweizBeiträge: 16,949
    Superuser
    @claudio1
    Teilweise gebe ich dir Recht. Wobei das GO 825M war auch ein super Navi.
    mfg. Bembo
  • Peter21279
    Peter21279 Registered Users Beiträge: 14
    Legendary Explorer
    Tomtom bringt es nicht hin, die Karten vom Mydrive https://mydrive.tomtom.com/de_de/#mode=viewport+viewport=50.16223,8.98638,17.09,0,-0+ver=3 ,seit einem Jahr auf seine Geräte zu bringen, aber da werden wöchentliche Kartenupdates angesagt. Genau mein Humor.
  • Peter21279
    Peter21279 Registered Users Beiträge: 14
    Legendary Explorer
    claudio1 schrieb: »
    Tja... Ein Navie das sich Tomtom sparen hätte können, auch wenn es noch schneller ist als alles andere. Ab den Go 1000 dem Flagschiff ist es Berg ab gegangen. Das Go 930 hätte man demGerät eine Sim verpast wäre es ein top model gewesen! Es hatte alles. Map share, Tempolimit ,Wetter, Poi ,Ankunftszeit, Sprachsteuerung Freisprecheinrichtung etc.... Sehr Entäuschend.....

    Hier:https://www.ebay.de/i/180366542395 können Sie es kaufen. Es gab übrigens den 950er auf der selben Basis. Verstehe nicht, wieso einige Leute der Vergangenheit so sehr trauern? Bei dem 930 Modell HD Traffic? Was ist das? Und an sonsten über die Frontscheibe schauen hilft auch manchmal, ist meistens schneller als jegliche Geschwindigkeitslimitanzeige von einem Navi.
  • Pajopath
    Pajopath Beiträge: 3,132
     Superuser
    Peter21279 schrieb: »
    Tomtom bringt es nicht hin, die Karten vom Mydrive https://mydrive.tomtom.com/de_de/#mode=viewport+viewport=50.16223,8.98638,17.09,0,-0+ver=3 ,seit einem Jahr auf seine Geräte zu bringen, aber da werden wöchentliche Kartenupdates angesagt. Genau mein Humor.

    Die Mydrive Karten sind ja schon seit über 1 Jahr auf das neue NDS umgestellt. Die alten Geräte haben die portierten Varianten die halt anders sind.

    Falls du es mal ausprobieren willst ob die Daten schon drin sind installier dir mal die GO app auf Android oder iOS und schau da einfach mal. Beide Apps nutzen bereits die neuen NDS Karten und der gleiche Datenbestand wie dort wird es dann auch auf den neuen Geräten geben :)
  • andy77.
    andy77. Registered Users Beiträge: 902
    Revered Pioneer
    Ich vermute der Go Discover ist ein „Standalone TomTom App“ also quasi die bekannte App jetzt als Gerät mit den 2 zusätzlichen Futures

    Ist natürlich viel einfacher zum Programmieren, dann könnte es auch mal Updates geben ;)
  • Peter21279
    Peter21279 Registered Users Beiträge: 14
    Legendary Explorer
    Pajopath schrieb: »
    Peter21279 schrieb: »
    Tomtom bringt es nicht hin, die Karten vom Mydrive https://mydrive.tomtom.com/de_de/#mode=viewport+viewport=50.16223,8.98638,17.09,0,-0+ver=3 ,seit einem Jahr auf seine Geräte zu bringen, aber da werden wöchentliche Kartenupdates angesagt. Genau mein Humor.

    Die Mydrive Karten sind ja schon seit über 1 Jahr auf das neue NDS umgestellt. Die alten Geräte haben die portierten Varianten die halt anders sind.

    Falls du es mal ausprobieren willst ob die Daten schon drin sind installier dir mal die GO app auf Android oder iOS und schau da einfach mal. Beide Apps nutzen bereits die neuen NDS Karten und der gleiche Datenbestand wie dort wird es dann auch auf den neuen Geräten geben :)

    Danke für den Tipp, es sind weiterhin die veraltenden Daten dort drin. Somit kann man sich das Februar update eigentlich sparen...

  • andy77.
    andy77. Registered Users Beiträge: 902
    Revered Pioneer
    Hier noch die ersten Schritte mit dem Go Discover:
    link

    Mich nimmt echt Wunder welche Symbole die eigenen Pois haben ;)
  • s-i-g-g-i
    s-i-g-g-i Beiträge: 9,606
    Superuser
    Welche eigenen Symbole? Zeig mal?
  • andy77.
    andy77. Registered Users Beiträge: 902
    Revered Pioneer
    s-i-g-g-i schrieb: »
    Welche eigenen Symbole? Zeig mal?
    War eine Frage Siggi - eben welche? Wieder solche komische wie bei den Vorgängern oder sind eigene ov2 gar nicht mehr möglich? Würde mich Interessieren. Reine Vermutung: es können mehrere (TomTom) Pois zur Ansicht auf der Karte ausgewählt werden wie z.B. Restaurants.....

    Handbuch gibt es nicht.

  • s-i-g-g-i
    s-i-g-g-i Beiträge: 9,606
    Superuser
    Na gut um das als Frage zu interpretieren muss man schon quer lesen! =)
    Du meinst sowas!
    vr5a9f3zp2km.png
    dsfa8qjq025c.png

  • andy77.
    andy77. Registered Users Beiträge: 902
    Revered Pioneer
    Die Beispiele von dir, TomTom Pois können nach meiner Vermutung so 5-10 in der Karte dauerhaft angezeigt werden. Das genügt den meisten Benutzer.

    Die eigenen Pois (ov2) sollten nicht so auf dem Gerät aussehen:
    8fedganbux49.png

    Ich hoffe schon, dass TomTom in Sachen Benutzereinstellungen nicht noch mehr reduziert sondern mehr Möglichkeiten bietet und auch in Zukunft mehr macht

  • s-i-g-g-i
    s-i-g-g-i Beiträge: 9,606
    Superuser
    bearbeitet Februar 2021
    Naja die lächerlichen geometrischen Formen sind schon seit Erscheinen ein Thema was TT trotz Kritik von Anfang an nie interessiert hat, zumindest bis jetzt noch nicht! Genau so wie das anlegen von Poi Kategorien so ein von TT unbeachtetes Thema ist!
  • Test9
    Test9 Registered Users Beiträge: 282
    Supreme Pioneer
    bearbeitet Februar 2021
    andy77. schrieb: »

    Ich hoffe schon, dass TomTom in Sachen Benutzereinstellungen nicht noch mehr reduziert sondern mehr Möglichkeiten bietet und auch in Zukunft mehr macht

    Nach all den Jahren noch so optimistisch... 😉

    Würde mich nicht wundern, wenn es die eigenen POIs erstmal wieder nicht gibt...

    Kann uns aber nur einer sagen, der das Gerät dann auch im Einsatz hat...

    ...wie auch mit den Radakameras in D , wo sich Internetseite und Verkaufssheet widersprechen.

  • kumo
    kumo Beiträge: 8,574
     Superuser
    @andy77.

    Die MyDrive Webseite, Tab zum Import eigener POI's:

    iu0m21qaalfx.jpg

    Lies den grauen Text. Demnach können eigene POI's nicht per MyDrive an GO Discover und die GO Navigations App übermittelt werden. Ich würde also damit rechnen, gar keine eigenen POI's angezeigt zu bekommen. Die nächste Frage 'Wird das irgendwann möglich sein?' wird dir hier niemand beantworten können.