Radarkameras verschwunden? — TomTom Community

Radarkameras verschwunden?

Hallo,
nachdem mein Update Abo ausgelaufen ist, wurden diesmal alle bisher vorhandenen Warn-Standorte komplett gelöscht!
Dies war in der Vergangenheit nicht der Fall, d.h. auch ohne Abo hatte man zumindest noch die Hinweise auf ältere 'Gefahrenstellen'. Abo-Ende bedeutet aus meiner Sicht, keine Aktualisierungen, aber nicht, dass die Funktion plötzlich komplett von Gerät entfernt wird.

P.S. Da ich in den Wintermonaten sehr wenig fahre, kann ich auf eine ständige Aktualisierung verzichten.

Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 15,377
    Superusers
    Das System sollte mal geändert werden. Möglich das es schon umgesetzt wurde.
    Ich meine ich habe das mal im Englschen Bereich des Forums gelesen das es beabsichtigt war bei abgelaufenen Abo auch die Warnungen automatisch zu deaktivieren.
  • Ron_MRon_M Beiträge: 7 [Master Explorer]
    Bei mir ist das auch der Fall.
    Gibt es eine Möglichkeit den 'alten' Zustand wiederherzustellen ?
  • omimiliomimili Beiträge: 53 [Sovereign Trailblazer]
    bearbeitet September 2020
    Hallo alle zusammen,
    erst hatte ich vor, einen der Forums Moderatoren, wie justyna anzusprechen. Da ich hier auf diesen Beitrag gestoßen bin, hab ich mich entschlossen das ich mich jetzt hier beschweren möchte.

    Ich hab das inzwischen sehr alte aber immer noch sehr gut funktionierende TomTom Go 6000. Und ich hatte mein Radarwarner für 2,99€ für einen Monat aktualisiert und hab das Abo kurz abgeschlossen Abo auch direkt wieder gekündigt um ein Update für meine uralte Datenbank des Navis zu erhalten. Ich benötige nicht die neusten Daten, aber das war wirklich schon Steinalt!

    Ich find es wirklich Frech für die alten Premium Geräte die kein LiveTime Update für Radarwarner, die nach Ablauf des Abo´s auch noch zu deaktivieren. Ich hab damals auch 320 €uro für das Gerät bezahlt. Das aktuelle Premium Go X ist via TomTom sogar günstiger zu bekommen. Ich würde sogar gerne die Option irgendwie kaufen um LiveTime Radarwarner zu bekommen, aber verdammt, TomTom, ihr wollt jährlich 29,99 haben bzw. 2,99€/pro Monat, wärend alle anderen Premium Geräte ab dem 5100/6100 Serie es Gratis dabei haben.
    yy57ucme5r6j.png

    Ich tuh mich da wirklich schwer das Geld dafür zu bezahlen, nach ca. 6 Jahren sind das auch wieder gut 180 €uro die ich auch in ein neues Navi investieren könnte.

    Ich hab schon mal nachgefragt, ob ich das LiveTime Update erwerben kann, leider wurde ich da nur vertröstet, das es in Überlegung ist. Aber das die alte Radar Daten nicht mehr genutzt werden können, wenn das Abo abgelaufen ist, find ich einfach unverschämt.

    Ich bitte da um etwas Nachsicht für alle die Premium Geräte für sehr viel Geld gekauft haben.

    Vielen Dank und viele Grüße, bitte bleibt alle Gesund!
  • SilberpfeilSilberpfeil Beiträge: 399 [Exalted Navigator]
  • omimiliomimili Beiträge: 53 [Sovereign Trailblazer]
    bearbeitet September 2020
    Silberpfeil schrieb: »

    Ich bin ehrlich gesagt, über diese Entscheidung nicht sehr begeistert. Ich kann verstehen das TomTom versucht Umsätze zu generieren. Ab da fühle ich mich echt verarscht. Sorry für meine Ausdrucksweiße. Aber wenn ich das hier sehe, aus dem anderen Forum.... 3i1rlcqmn71d.png

    In Zeiten von Handy Navigation und Speed Camera Apps, ist das wirklich ein sehr gewagter schritt. Ich warte hier wenigstens irgendwie andere Optionen für die "alten" Premium Geräte. Ich hoffe das sich hier noch ein Moderator hier noch zu Wort meldet. Ich find das echt Traurig und fühle mich da als Kunde irgendwie auch allein gelassen.
  • ReinWiReinWi Beiträge: 20 [Master Explorer]
    Der Support kann helfen die alte "Geschwindigkeitswarnungen" wieder zu aktivieren.
  • mapfanaticmapfanatic Beiträge: 2,066 [Exalted Pioneer]
    ReinWi schrieb: »
    Der Support kann helfen die alte "Geschwindigkeitswarnungen" wieder zu aktivieren.

    Vermutung oder Tatsache?
  • ReinWiReinWi Beiträge: 20 [Master Explorer]
    mapfanatic schrieb: »
    ReinWi schrieb: »
    Der Support kann helfen die alte "Geschwindigkeitswarnungen" wieder zu aktivieren.

    Vermutung oder Tatsache?

    Ich habe nett nachgefragt --- mir wurde schnell geholfen :-)
  • RGruRGru Beiträge: 36 [Renowned Wayfarer]
    bearbeitet September 2020
    Hallo ReinWi,
    danke für den Hinweis! Leider finde ich auf den TomTom Seiten weder einen Hinweis auf eine Support-Telefonnummer, noch komme ich auf eine Mail Adresse. Auch den in der Beschreibung angegebenen Chat nicht. Egal wo/was ich anklicke, ich lande letztlich immer wieder im englischsprachigen Forum.
    Kannst Du mir einen Tipp geben, an wen ich mich konkret wie wenden kann?
    Vielen Dank & Gruß
    RGru

    !!! Hat sich erledigt, war wohl ein Problem mit meinem Browser (Firefox). Mit Edge tuts!
  • omimiliomimili Beiträge: 53 [Sovereign Trailblazer]
    Kannst du uns verraten was du gemacht hast? Hast du jetzt die Daten wieder aktiviert bekommen?
  • RGruRGru Beiträge: 36 [Renowned Wayfarer]
    omimili schrieb: »
    Kannst du uns verraten was du gemacht hast? Hast du jetzt die Daten wieder aktiviert bekommen?

    Ich habe das Thema im Chat adressiert und die Antwort bekommen, dass die Tomtom Richtlinien geändert wurden und dass eine Re-Aktivierung nicht mehr gemacht wird.
    Ausserdem erhielt ich in dem Zusammenhang den Hinweis, dass in Deutschland mittlerweile Radarwarner per Gesetz illegal seien (was mir allerdings schon bekannt war).
    Mein zwischenzeitliches Update bezog sich lediglich darauf, dass ich den Support Kontakt Button gefunden hatte.

    Keine Ahnung, wie das bei ReinWi gelöst wurde...
  • omimiliomimili Beiträge: 53 [Sovereign Trailblazer]
    Hallo RGru,
    danke für deine Antwort. Das dass einsetzen von Radarwarner Software eine Grauzone ist, ist ja nichts neues. Das besitzen und nutzen für die Routenplanung usw.. ist nach wie vor gestattet.
    Das ist wie ein Mofa das 100km/fahren kann. Du darfst es Tunen bis ins in die Unendlichkeit, darfst es aber nicht auf öffentlichen Straßen fahren.

    Mfg :)
  • ReinWiReinWi Beiträge: 20 [Master Explorer]
    omimili schrieb: »
    Kannst du uns verraten was du gemacht hast? Hast du jetzt die Daten wieder aktiviert bekommen?
    Es war leider nur ein gratis, zeitlich befristetes Apo;
    Damit konnte ich dIe Radar-Daten laden. Ich blieb der Meinung, dass nur die Radar-Daten beim Update gelöscht wurden.
    Nach Ablauf war wieder alles weg.

    Das Probeapo konnte mich für kein Apo überzeugen ;-)

  • DagobertDagobert Beiträge: 5,737
    Superuser
    Wer trotzdem auf Radarmeldungen nicht verzichten möchte, soll sich die AmiGo App installieren. Kostenlos + Navigation. Alles geht online, da sollte man schon Flatrate haben um nicht nachzudenken was verbraucht wird.
  • omimiliomimili Beiträge: 53 [Sovereign Trailblazer]
    Ich verstehe das absolut nicht. Also es gibt AmiGo App von TomTom wo alles für Lau ist? Da muss es doch einen Haken geben. Wie kann man denn alle Daten umsonst bereitstellen? Ich hab jetzt keine Werbung oder sowas feststellen können. Ist echt Crazy. Und bei den Datenflats heutzutage, da wäre das ja echt günstiger. Fühle mich leicht irgendwie hinters licht geführt.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0