Was stellt ihr ein, damit ihr nicht in jede 30er Zone, jeden Marktplatz und nicht .... — TomTom Community

Was stellt ihr ein, damit ihr nicht in jede 30er Zone, jeden Marktplatz und nicht ....

Hallo,
Was stellt ihr ein, damit ihr nicht in jede 30er Zone, jeden Marktplatz und nicht auf jeden asphaltieren Feldweg kommt. Mit der Zeit wird es fad ...

Beste Antworten

Antworten

  • DeerfnamDeerfnam Beiträge: 247 [Exalted Navigator]
    Das kann man mEn nicht so pauschal sagen.

    Ich fahre meist mittlere Kurven / wenig Hügel. Es gibt aber auch Gegenden, wo du locker mittlere Kurven / mittlere Hügel einstellen kannst.

    Bei viele Kurven / egal Hügel bist du wirklich in jedem Dorf in jeder Seitenstraße usw.
  • fijofijo Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
    danke für deine Antwort, ich hatte die Route vorhin am PC geplant, dann aufs Navi übertragen und mir ist es letztens schon mal aufgefallen, dass ich auf so viele Seitenstraßen gelotst wurde. Dort wo die Hauptstraße fast parallel geht, wird man ins Zentrum gelotst. Die Planung mache ich mit " https://www.gpswerk.de/tourenplaner " und da hatte ich mir heute sicher die Haupt bzw. Landstraßen rausgesucht, wie ich dann in den Bereich gekommen bin und das Navi eingeschaltet habe, hat es automatisch jede kleine Nebenstraße genommen, 2x bin ich auf Hofzufahrten gelandet usw..., oder kann man irgendwas noch anderes direkt am Navi einstellen, was ich vielleicht übersehen habe?
  • flachlanddüseflachlanddüse Beiträge: 16 [Master Explorer]
    Versuch mal die Online tomtommydrive Software ,dann klappt die Übertragung der Route ohne Änderungen.
  • UveTomTomUveTomTom Beiträge: 210 [Supreme Trailblazer]
    Knopf rechts oben..... mein ernst..... manchmal nervt das herum gegurke durch die kleinsten Orte so sehr........usw.
  • DeerfnamDeerfnam Beiträge: 247 [Exalted Navigator]
    fijo schrieb: »
    danke für deine Antwort, ich hatte die Route vorhin am PC geplant, dann aufs Navi übertragen und mir ist es letztens schon mal aufgefallen, dass ich auf so viele Seitenstraßen gelotst wurde. Dort wo die Hauptstraße fast parallel geht, wird man ins Zentrum gelotst. Die Planung mache ich mit " https://www.gpswerk.de/tourenplaner " und da hatte ich mir heute sicher die Haupt bzw. Landstraßen rausgesucht, wie ich dann in den Bereich gekommen bin und das Navi eingeschaltet habe, hat es automatisch jede kleine Nebenstraße genommen, 2x bin ich auf Hofzufahrten gelandet usw..., oder kann man irgendwas noch anderes direkt am Navi einstellen, was ich vielleicht übersehen habe?

    Ich plane meist nicht am PC. Sondern wähle am Rider "Spannende Route", wähle dann oben über die beiden Menüs eben die Beschaffenheit der Strecke (kurvig/hügelig) und gebe ein Ziel ein.

    Wenn ich am PC plane, dann mit Kurviger.de oder www.myrouteapp.com
  • DeerfnamDeerfnam Beiträge: 247 [Exalted Navigator]
    Versuch mal die Online tomtommydrive Software ,dann klappt die Übertragung der Route ohne Änderungen.

    Track
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 825 [Revered Pioneer]
    In der Regel plane ich meine Touren so vor, dass ich da lang fahre, wo ich lang möchte. Spannend und Kurvenreich kann schon massives Gegurke werden. Bin letztens mal mit ökologischer Route und Autobahn vermeiden gefahren. Da ist Brauchbares bei raus gekommen.
  • Lorenz HauptLorenz Haupt Beiträge: 290 [Supreme Pioneer]
    Hallo,

    ich plane meine Touren mit Kurviger.de. Dazu gebe ich den Start-und Zielpunkt ein und lasse mir die kurvige Strecke genau anzeigen. Durch Ziehen der Linie korrigiere ich sie an den gewünschten Stellen. Wenn sie stimmt setze ich längs der Strecke Wegpunkte nach den Abbiegungen außerhalb der Ortschaften. Dann ändere ich die Tour auf 'schnellste Route' und überprüfe, ob sie noch immer meinem Wunsch entspricht. Evtl. muss ich den einen oder anderen Punkt noch verschieben oder hinzufügen.

    Wenn die Tour auf Kurviger.de als schnellste Route fertig ist speichere ich sie auf den PC als Route (nicht als Track) und kopiere die itn-Datei auf den Rider. Auf dem Rider kontrolliere ich die Tour mit meiner Standardeinstellung 'Autobahn vermeiden'. In seltenen Fällen muss ich nochmals in Kurviger.de Änderungen vornehmen , die Tour nochmals speichern, auf das Navi kopieren und nochmals auf dem Navi kontrollieren.

    Das hört sich jetzt viel komplizierter an als es ist. Wenn man die Abläufe beherrscht ist so eine Tagestour von ca. 300 Kilometer mit 30 Wegpunkten in ca. 20 Minuten geplant und fertig auf dem Navi. Dabei sehe ich bei der Planung jede Ortsdurchfahrt durch unsinnige Seitenstraßen. Die werden dann natürlich mit Wegpunkten korrigiert. Ich werde durch die Orte auf schnellstem Wege geleitet und bin nach den Orten wieder auf meinen gewünschten kurvigen Landstraßen. Das erreicht man mit der Option 'schnellste ohne Autobahn' und in dem man die Punkte so gut wie nie in den Ort setzt sondern immer zwischen die Orte.

    Der Fehler sitzt also wie so oft vor dem Gerät. Die 'spannende Tour' verwende ich für die schnelle Planung der Sonntag-Nachmittags-Tour. Das kann sie ganz gut. Aber auch die Strecken muss man sich genau ansehen und unsinnige Nebenstraßen in den Orten ausgrenzen.

    Leider ist so ein Navi nicht Alexa. Mit 'Alexa mach mal' ist es nicht getan. Man muss sich intensiv mit der Planung auseinandersetzen und das Gelernte auf den Hausstrecken üben bevor man größere Urlaubsreisen plant. Sonst sind Stress und Ärger im Urlaub garantiert.

    Lorenz
  • fijofijo Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
    danke für die zahlreichen Antworten.
    Eine Frage noch, importiert ihr *.gpx oder *.itn code?
    LG Sepp
  • Lorenz HauptLorenz Haupt Beiträge: 290 [Supreme Pioneer]
    Hallo,

    ich fahre nur nach Routen, also importiere ich itn-Dateien. Damit kann ich unterwegs, warum auch immer, die Tour leicht umplanen. Bei einem Track geht das nicht. Es gibt aber auch viele, die möchten genau so fahren wie geplant, Meter für Meter, und nicht anders. Wenn nun eine Umleitung wegen einer Baustelle kommt oder man die Tour wegen Regen abkürzen will, muss man selber sehen wie man ohne Navihilfe weiterkommt.

    Lorenz
  • TAIFUN4TAIFUN4 Beiträge: 315 [Supreme Pioneer]
    .... itn - für mich die bessere Wahl.
  • fijofijo Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
    DANKE, ich werde das nächste Mal auch itn nehmen.
  • BikerfanBikerfan Beiträge: 136 [Exalted Navigator]
    Ich plane mit My Route App am PC Touren ausschließlich als itn und übertrage sie dann auf das 550. So habe ich sämtliche Korrekturmöglichkeiten unterwegs, die ich mit einem Track (gpx) nicht hätte. Hat bisher immer gut geklappt.
  • fijofijo Beiträge: 10 [Apprentice Traveler]
    Guten Abend, itn navecore 5-8 oder 9,5?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0