Radarwarner lässt sind nicht abschalten. — TomTom Community

Radarwarner lässt sind nicht abschalten.

Christian054Christian054 Beiträge: 4 [Apprentice Seeker]
Der Radarwarner (im Kartenbild neben dem Straßenname steht das Radarkamera Symbol) ist mal da und mal nicht bei meinem 6250, obwohl ich unter Einstellung Töne und Warnungen; der Radarkamera und Gefahren ausgeschaltet sind.

Antworten

  • BemboBembo Beiträge: 14,768
    Superuser
    Hallo @Christian054
    Mach ein Werkreset. Und Radar Gefahren Stellen nicht mehr aktivieren
    Mg. Bembo
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,130
    Superusers
    Oder warnungen wieder einschalten, und dann alle Kamerawarnungen (also mobile,Ampel usw) einzeln deaktivieren.
    Wenn du dann noch zusätzlich möchtest den Gesamtschalter wieder wie du es schon gemacht hast zusätzlich deaktivieren.
  • Christian054Christian054 Beiträge: 4 [Apprentice Seeker]
    Vielen Dank, für die Antwort.
    Wenn ein Polizist auf das Navi schaut und neben dem Straßenname das Radarkamera mit den Plus steht und könnte ja auf die Idee kommen ich hatte ein Radar-Warner an.
    Warum wird das melden einer Radarkamera nicht mit abgeschaltet wenn man den Radar-Warne aus hat.

    Wie ist die Erfahrung mit der Polizei?
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,130
    Superusers
    Selbst dann kannst du ihm ja im Menü zeigen das du alle Warnungen ausgeschaltet hast.
    Du dürftest ja auch eine App auf dem Smartphone haben. Nur nutzen dürftest du die App während der Fahrt halt nicht.
  • Christian054Christian054 Beiträge: 4 [Apprentice Seeker]
    Aber beim Einschalten ist das Radarwarner wieder da, Software Fehler!
  • Christian054Christian054 Beiträge: 4 [Apprentice Seeker]
    Hallo zusammen,
    leider hat das mit dem zurücksetzen nur kurz geklappt, nach eine paar Tagen war die neue Blitzer melden wieder da, obwohl die Radarkameras Warnungen in den Einstellungen aus geschaltet sind. In der letzten Zeit kommt noch eine zweite Sache dazu, früher wenn ich das Navi aus der Halterung nehmen dauert es 15 Sekunden und das Navigationsgerät schaltet sich aus und jetzt sprecht es auch noch mit mir wenn ich vom Parkplatz vom Hotel gehen ihm Rücksack nach 2 Minuten.
    Vielen Dank.
  • DagobertDagobert Beiträge: 5,034
    Superuser
    bearbeitet 22. November
    Christian054 schrieb: »
    Vielen Dank, für die Antwort.
    Wenn ein Polizist auf das Navi schaut und neben dem Straßenname das Radarkamera mit den Plus steht und könnte ja auf die Idee kommen ich hatte ein Radar-Warner an.
    Warum wird das melden einer Radarkamera nicht mit abgeschaltet wenn man den Radar-Warne aus hat.

    Wie ist die Erfahrung mit der Polizei?

    Bevor so was passiert pass lieber auf, dass du nicht zu schnell bist oder paar Bier getrunken hast. Da könnte ein Polizist eher auf die Idee kommen ein Strafzettel zu schreiben. Ich habe schon vergessen wann ich letztes mal kontrolliert wurde. Da ich meine Navigation aufm Handy habe, kommt netter Polizist nicht so einfach auf das Gerät...
    Wahrscheinlichkeit ist größer dass ich wegen Alkohol, etc. kontrolliert werde als Blitzerwarner aufm Handy.

    PS. Blitzerwarner aufm Autonavi ist auch an, so wie es immer war, hab nix geändert.
    Ich sehe täglich min. 10 Autofahrer/ Innen die mit Handy beim fahren hantieren und so was ist auch teuerer geworden.
    Da hat man scheinbar weniger Angst erwischt zu werden als bei aktiven Blitzerwarner. 😂😂
    Ich weiß nicht ob 2% Handynuzer im Auto bestraft werden...
    Immer noch sehr viele, obwohl eine Möglichkeit das Handy irgendwo im Auto fest zu machen ( was dann erlaubt ist) und um ca. 10-20 € kostet, nehmen mal schnell Hand zu Hilfe.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0