TomTom-Dienste — TomTom Community

TomTom-Dienste

Nach dem Einschalten und dem Versuch zum Herstellen der Verbindung zwischen Gerät TomTom 6200 WiFi und dem Netz (2 G? Vodafon?) zum Empfang der TomTom-Dienste dauert es ewig (Großstadtbereich) bis die Daten zur Verfügung stehen. Das entsprechende Symbol (Parabolantenne) blinkt, blinkt, blinkt .........! Den vorher laufenden ständigen Abbruch des Einschaltvorgangs will ich nur nebenbei erwähnen.
Welche Möglichkeiten außer den bekannten und immer wieder angebotenen Mechanismen wie Trommel-Ein-Gerät zurücksetzen usw., die keine Besserung bringen, gibt es außerdem? Selbst die Sim-Card hat TomTom bereits neu konfiguriert. TomTom gibt zwar Hinweise, die technischen Bereiche würden sich melden - irgendwann - , tatsächlich meldet sich aber Nobody!

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,577
    Superuser
    brumalu schrieb: »
    ..... Das entsprechende Symbol (Parabolantenne) blinkt, blinkt, blinkt .........!

    Diese Symbol was du beschreibst ist dein GPS empfang.
    Das dürfte zich zusätlich bemerkbar machen, das das blaue Dreieck (was dein Auto/Aufenthaltsort darstellen soll) in grau erscheinen dürfte.

    Außer einem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen kann man als Nutzer wenig machen uaßer der schon von dir erwähnten Maßnahmen
  • JustynaJustyna Beiträge: 4,611 Moderator
    Hallo @brumalu,

    Ich habe nochmals Deine SIM neuerstellen lassen, bitte mach das Zurücksetzen auf dem Navi und melde Dich bei den TT Diensten an, hoffe, der Traffic wird funktionieren...

    Gruß,

    Justyna
  • brumalubrumalu Beiträge: 42 [Renowned Wayfarer]
    Die Probleme treten erneut auf. Startvorgang bricht mehrfach ab, Gerät fährt herunter, System baut sich neu auf, bricht wieder ab. Alles mehrfach bis endlich Ruhe einkehrt. Dann lassen sich neue Radarkameraorte nicht eingeben, können auch nicht empfangen werden. Das WiFi-Signal ist durchkreuzt. Trommelsetup, System neu aufsetzen? Alles probiert. Und nun?
  • JustynaJustyna Beiträge: 4,611 Moderator
    Hallo @brumalu,

    Dann bleibt uns nur der Austausch der SIM Karte..nicht anderes.

    Gruß,

    Justyna
  • brumalubrumalu Beiträge: 42 [Renowned Wayfarer]
    @Justyna
    Danke für die Antwort Justyna. Und wie wird der bitte vorgenommen? Bekomme ich eine neue Sim-Card zugeschickt?
  • kumokumo Beiträge: 6,735
    Superusers
    bearbeitet 21. Juli
    Wenn das wirklich nötig ist, dann muss das Gerät zu TomTom eingeschickt werden.

    In Anbetracht deines anderen Themas...
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/1125289/gprs-status-unter-info-zeigt-getrennt-es-besteht-wlan-verbindung#latest

    zweifle ich aber erst einmal daran.

    Wenn ein Gerät Kontakt zu einem bekannten WiFi-Netz hat, dann hat WiFi Vorrang vor GPRS. Wenn ein Gerät per USB-Kabel an einen PC angeschlossen ist (auf dem MyDrive Connect zumindest im Hintergrund läuft), dann hat USB Vorrang vor WiFi und GPRS.

    Datenempfang per GPRS lässt sich ausserhalb der Reichweite des bekannten WiFi-Netzes prüfen. Bei mir würde ich direkt am Router WLAN mit einem einfachen Tastendruck abschalten, das längere Zeit ausgeschaltete Navi dann einschalten und schauen, ob nach zwei bis drei Minuten LIVE-Daten wie Verkehrsstaus auf der Karte sichtbar werden. Nun gibt es je nach Haushalt genügend Gründe, WLAN am Router nicht auszuschalten. Deshalb muss meine Methode nicht für andere Nutzer passen.
  • brumalubrumalu Beiträge: 42 [Renowned Wayfarer]
    @kumo
    Auch hier Dank für die Kommentierung, die sich ja mit anderen Hinweisen deckt. Mein beabsichtigter heutiger Test im Fahrbetrieb (natürlich ohne WLAN-Betrieb und nur über die Geräte-Sim-Card) wird dann weitere Erkenntnisse liefern. Übrigens, warum müsste das Gerät an TomTom eingesandt werden? Der Wechsel einer Sim-Card im Smartphone ist doch auch ohne Probleme durch den Gerätenutzer möglich.
  • kumokumo Beiträge: 6,735
    Superusers
    brumalu schrieb: »
    Übrigens, warum müsste das Gerät an TomTom eingesandt werden? Der Wechsel einer Sim-Card im Smartphone ist doch auch ohne Probleme durch den Gerätenutzer möglich.
    Die in den Geräten verbauten SIM-Karten sind zumindest durch einen Aufkleber verdeckt. Zu einem Austausch der SIM wurde, nach allem was ich hier gelesen habe, immer das komplette Gerät eingefordert. Sicherlich muss die SIM-ID (quasi Telefonnummer) auch serverseitig bzw. per Datenbank mit dem individuellen Gerät verknüpft werden.

  • brumalubrumalu Beiträge: 42 [Renowned Wayfarer]
    Hallo @kumo
    Das ist durchaus nachvollziehbar. Aber wird die Freischaltung von Telefonnummern nicht auch bereits online vollzogen? Eine früherer TomTom-Support-Mitteilung lautete (Zitat):
    "... habe Ihr Konto überprüft und festgestellt, dass sich der lebenslange Dienst für Verkehrsinformationen und Radar Warnungen falsch im System aktiviert hat und daher habe ich eine kleine Änderungen im System vorgenommen und den Dienst nun aktiviert."
    Diese damals erfolgreiche Korrektur - leider wohl nicht auf Dauer oder wie auch immer - hat nach meinem Verständnis doch wohl Online seine Wirkung auf die Sim-Card gehabt.
  • kumokumo Beiträge: 6,735
    Superusers
    bearbeitet 21. Juli
    Auf so tiefschürfende Fragen habe ich keine Antwort parat.

    Warte doch einfach das Ergebnis deines Tests ab. Vielleicht erübrigen sich dann weitere Fragen, wie die Server-Programmierer von TomTom deren interne Computersysteme organisiert haben.
  • brumalubrumalu Beiträge: 42 [Renowned Wayfarer]
    Die Empfehlung ist ganz in meinem Sinne. Interessant wird die Reaktion von TomTom zu gegebener Zeit sein, denn eine Antwort von dort über die Vorgehensweise eines möglichen Tauschs der Sim-Card steht ja noch aus. Also, bis dahin vielen Dank für die Hinweise.
  • brumalubrumalu Beiträge: 42 [Renowned Wayfarer]
    @kumo und @Justyna
    Es sieht im Fahrbetrieb (keinWLAN) wie folgt aus.
    1. WiFi-Verbindungs-Symbol (Fächersymbol) mit Kreuz versehen
    2. Unter Hilfe>Info>Sim-Card aktiviert, Sim ID undIMEI lesbar, Balkensysmbol-Anzeige ohne Kreuz
    3. Unter Hilfe>Radarkamera-Updates mit "Aktiviert "Anzeige> gibt Hinweis "TomTom-Dienste sind vorübergehend nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal." Haben diesen Hinweis auch andere Nutzer?

    Frage zu 3. : Hängt das mit der neuen Rechtslage zusammen? An anderer Stelle wurde darauf schon vom Support eingegangen im Zusammenhang mit neuen Geräten, wobei wohl diese Funktion werkseitig abgeschaltet wurde, man aber selbst sie wieder einschalten kann. Wie blieb allerdings offen.

    Beim WLAN-Empfang (per Router) zuhause
    1. WiFi Symbol ohne Kreuz
    2. Datenverbindung>WiFi
    2. Unter Hilfe>Info-GPRS-Status>getrennt

    Im Ergebnis stelle ich für mein Gerät fest, es gibt derzeit keine Radarkameraanzeigen, auch keine Möglichkeit neue Blitzer zu melden. Die Programmabstürze beim Einschalten des Gerätes wiederholen sich weiterhin regelmäßig wie "das Amen in der Kirche". Entschuldigung. Ich hoffe, dass auch @Justyna die Sache noch einmal wie am 29. Juni 2020 und heute (s.oben 9:12)aufgreift und positiv zu Ende bringen kann.
  • JustynaJustyna Beiträge: 4,611 Moderator
    bearbeitet 23. Juli
    Hallo @brumalu,

    Schicken wir das Gerät zur Reparatur, könntest Du mir per PN den Kaufnachweis zukommen lassen?

    Gruß,

    Justyna
  • brumalubrumalu Beiträge: 42 [Renowned Wayfarer]
    Verehrte justyna, danke für die Info. Ja, den Kaufbeleg könnte ich gern zusenden, aber was bedeutet PN und wie sind die weiteren Schritte?
  • BemboBembo Beiträge: 14,352
    Superuser
    bearbeitet 22. Juli
    Hallo @brumalu
    PN bedeutet eine Privat Nachricht.
    Hier kannst du die Nachricht an @Justyna senden.

    https://discussions.tomtom.com/de/messages/add/Justyna

    Hoffe das es klappt
    mfg. Bembo
  • brumalubrumalu Beiträge: 42 [Renowned Wayfarer]
    Danke @Bembo. Hab das auch zwischenzeitlich in der tollen Beschreibung von @Lochfrass gefunden. Undeutlich ist mir dennoch der Versand des Geräts. Justyna und die Hilfsbereitschaft wird sich ja sicherlich melden.
  • BemboBembo Beiträge: 14,352
    Superuser
    bearbeitet 22. Juli
    @Justyna wird sich sicher Melden. ;)
    Du wirst von TT ein Rückmeldeschein erhalten. >RMA Nummer wo dir weiter hilft
    mfg. Bembo
  • brumalubrumalu Beiträge: 42 [Renowned Wayfarer]
    Prima @Bembo! RMA Nummer = ?
    Allerdings lässt sich die Rechnung nicht an Justyna versenden. Oder werden pdf-Dateien nicht akzeptiert?
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,577
    Superuser
    bearbeitet 22. Juli
    @brumalu
    Sorry wenn ich mich nochmals einmische. Ich weiß nicht ganz genau was du mit meiner "Beschreibung" meinst. vielleicht dieses >klick<? Ist eigentlich auch egal. Aber ich vermute mal das du auf Justynas Pinnwand geschrieben hast um18:35 und keine Private Nachricht.
    Benutze bitte den Link von @Bembo https://discussions.tomtom.com/de/messages/add/Justyna
    Nur dann kommt es zu Nachrichten die kein anderer einsehen kann zwischen dir und der Moderatorin.
    Wenn du ihr zusätlich eine Private Nachricht zukommen lassen hast dann hat sich dieser Beitrag erledigt.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,577
    Superuser
    Nachtrag:
    pdp2emy3exfo.png

    Zur Verdeutlichung.
    PDF werden Akzeptiert. Habe gerade mal getestet.
  • brumalubrumalu Beiträge: 42 [Renowned Wayfarer]
    Danke @Lochfrass! Einmischen? Ich sehe das alles als wunderbare uneigennützige Hilfe!!! Jeder Hinweis führt einen Schritt weiter und hilft. Übrigens, ich habe die wunderbare ausführliche Bedienungsanleitung für das Forum gemeint. Nochmals vielen Dank von brumalu
  • brumalubrumalu Beiträge: 42 [Renowned Wayfarer]
    Danke @Lochfrass, habe alles befolgt und es hat auch wunderbar geklappt mit dem Versand.der Rechnung. Nun heißt es wohl abwarten. Gruß brumalu
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,577
    Superuser
    Prima. Hatte dir gerade auch mal eine Private Nachricht zukommen lassen die sich aber gerade wieder erledigt hat =)
    Danke für die Info
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0