Start52 Probleme mit Updates — TomTom Community

Start52 Probleme mit Updates

Hallo!

Aufgrund der guten Testberichte habe ich diversen Leuten zu einem TomTom Navi geraten.

Jedoch habe ich nur Probleme mit den Dingern.

Eines (Start52) funktioniert einwandfrei, alles Karten werden upgedatet und alles bestens

Das zweite Start52, lässt sich nicht updaten, obwohl eine korrekt formatierte Speicherkarte drinnen ist.
(Modell 4AA53)

Auf beiden steht auf der Verpackung "lebenslange Updates"

Die Akkuleistung ist auch recht schwach finde ich

Bei meinem eigenen Start20 kann ich auch nichts updaten, habe da aber auch keine Verpackung mehr und bin diesbezüglich über die lebenslangen Updates nicht informiert


ALLGEMEINE ANMERKUNG: Die Support Seite oder auch die - nicht auffindbaren - Kontaktmöglichkeiten sind schon fast ne Frechheit !

Kommentare

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,007
    Superuser
    Hallo

    Du hast volkommen recht. Seit einer Woche werden die Support Seiten neu gestaltet und die möglichkeiten den Support zu kontaktieren sind noch nicht eingepflegt.

    Zu dem Gerät wo die Lifetime Karten fehlen:
    Momentan können da scheinbar nur die Moderatoren helfen. Leider kannst du dir natürlich vorstellen das die vor lauter mängeln und hilfe rufen auch nicht mehr wissen wo sie zuerst helfen sollen, zumal das ja gar nicht deren Aufgabe ist.

    Leider kann man also nur Hoffen das sie möglichst viel im laufe der nächsten Woche ausbaden können oder das die Programmierer die Supportseite zum laufen bekommen.
  • NRGNRG Beiträge: 5 [Apprentice Traveler]
    ah ok, dann gibts wenigstens für den "Kontakt-Mangel" ne Erklärung.

    Bei den Karten wüsste ich allerdings nicht, wie man mir da helfen kann.
    Wenn im System bei TomTom hinterlegt ist, dass ich keine Update bekommen darf /kann (wieso auch immer) werde ich wohl Pech gehabt haben ?!
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,007
    Superuser
    Nein. @Justyna ist eine Mitarbeiterin von TomTom und kann auf die TomTom Konten zugreifen.
    Sie kann also die Livetime Maps freischalten wenn das Gerät denn damit ausgeliefet wurde. Das Start 52 hat ja lifetime Maps. bei den Start20 kommt es auf die Seriennummer an. Falls sie sich nicht im laufe der nächsten Woche meldet, kannst du sie auch selbst anschreiben. Dazu klicke auf das @Justyna und du wirst zu ihrem Profil geleitet. Oben links findest du dann einen Button "Nachricht senden" Dort kannst du ihr dann falls erforderlich auch die Seriennummer des Gerätes mitteilen.

    Ich fürchte das sie nächste Woche viel zu tun hat, da der offizielle Support ja momentan "down" ist.
    Ich drücke mal die Daumen.
  • oe5psloe5psl Beiträge: 646 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 28. Juni
    NRG hat geschrieben: Aufgrund der guten Testberichte habe ich diversen Leuten zu einem TomTom Navi geraten.
    Früher hab ich das auch gemacht, nachdem mir aber gute Freunschaften wichtiger sind als das Wohl von TomTom, unterlasse ich dies derzeit.
    Du erweist mit solchen Empfehlungen weder Deinen Bekannten noch Dir gute Dienste.
    Sollte TT wieder einmal auf die richtige Spur zurück finden, kannst Du dies immer noch nachholen.
    Ist nicht bös gemeint,
    LG. oe5psl
  • BemboBembo Beiträge: 13,961
    Superuser
    @oe5psl
    Ist nicht böse gemeint, aber die Wahrheit
    MfG. Bembo
  • JustynaJustyna Beiträge: 4,559 Moderator
    Hallo @NRG,

    Ich habe Deinem Start 52 die Life Time Maps zugeschrieben.

    Wenn es sich um Start 20 handelt, wurde es eigentlich nicht mit dem lebenslangen Kartenaktualisierungsdienst vorinstalliert. Die Seriennummer beginnt mit AP..die Serie mit AY wurde mit Life Time Maps ausgestattet.

    Es musste zu einem Missverständnis kommen, hast Du vielleicht noch den Kaufbeleg für dieses Start Gerät?

    Gruß,

    Justyna
  • NRGNRG Beiträge: 5 [Apprentice Traveler]
    das mit dem Start20 ist nicht so tragisch. Kann mich nicht erinnern was damals auf der Verpackung stand.

    Jedoch wunderbar dass das mit dem Start52 geklappt hat.
    Jetzt zeigts mir alle Updates an ! Perfekt

    Nach meiner Logik warte ich aber noch besser ein paar Tage, da ja ein neues Quartal beginnt und somit neue Karten kommen (müssten)?!
  • BemboBembo Beiträge: 13,961
    Superuser
    @NRG
    Jetzt neue Karten?
    Warte noch ein bisschen
    MfG. Bembo
  • kumokumo Beiträge: 6,646
    Superusers
    Moin...

    Ende Februar, Mai, August, November sind die traditionellen Termine für die Veröffentlichung neuer Kartenversionen.

    Zur Kontrolle des Alters der aktuell installierten Landkarte noch dies: Die Karten v1050 sind aktuell. Also von Mai 2020. Die Nummer erhöhte sich in der Vergangenheit bei jeder Änderung um fünf. Eine Karte v1030 wäre also im Mai 2019 veröffentlicht worden.
  • NRGNRG Beiträge: 5 [Apprentice Traveler]
    ok besten Dank. dann bin ich jetzt ja umfassend informiert !
  • NRGNRG Beiträge: 5 [Apprentice Traveler]
    So, mir ist noch eine Frage in diesem Zusammenhang eingefallen:

    Da ich mich am PC halbwegs auskenne und viel Zeit habe, mache ich so Sachen wie Updates, usw. gerne für mein Umfeld.

    Gibt es irgendnen Punkt wo sich das "TomTomDriveConnect" denkt, dass da was nicht stimmt ?

    Wenn ich zB 5 versch. Modelle update und somit in meiner "Meine Geräte"-Liste habe

    Eigentlich ist ja nichts illegales an der Sache dran. Ich verlange ja kein Geld dafür.
    Jedoch wäre es durchaus möglich, dass sich die Software bzw. die TomTom-Leute irgendwas komisches dabei denken? Oder ist das denen komplett egal was bzw. wieviel ich update?


    mfg
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 12,007
    Superuser
    NRG schrieb: »
    Wenn ich zB 5 versch. Modelle update und somit in meiner "Meine Geräte"-Liste habe

    Es könnte in so fern Probleme machen das die Benutzerzuordnung nicht mehr stimmt oder (je nach Gerätemodell) die MyDrive Zuordnung.
    • Benutzerzuordnung: Max Müller kauft sich ein Gerät. Irgendwann möchte er es wegen eines defektes einsenden oder vielleicht einen Radardienst kaufen. Es könnte dann zu schwierigkeiten kommen da es dann ja auf deiner Mailadresse registriert ist. Möglicherwise zieht ja einer deiner "geholfenen" um und muss es dann selber erledigen.
    • MyDrive cloud: Ist natürlich Gerteabhängig. Wenn er die MyDrive App auf dem Handy hat und sich "Meine Orte" anlegt oder Ziele sendet gehen die in´s nirvana oder landen dann in deiner MyDrive Cloud
    Das ganze kann man aber vermeiden indem man sich z.B. in MyDrive Connect ausloggt und mit dem Richtigen account wieder einloggt.
    • Dein gerät updaten: Du loggst dich mit deiner Mailadresse und Passwort ein und machst deine Updates
    • Anderes Gerät updaten: Du loggst dich aus in mydrive Connect und loggst dich mit dem TomTom Konto von max Müller wieder ein um das Gerät von Myx Müller upzudaten. Danach wieder ausloggen und im Idealfall noch den Downloadordner von MyDrive Connect leeren in den Einstellungen oder den Home3 Ordner löschen
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online1

Axel_SU
Axel_SU