Rider 450 verbindet sich nicht mit Sena 10R, trotz erfogreicher Kopplung — TomTom Community

Rider 450 verbindet sich nicht mit Sena 10R, trotz erfogreicher Kopplung

Ja, ich habe mittlerweile auch schon einige kontroverse Forumsbeiträge gelesen, eine einfache Lösung scheint es aber nicht zu geben!?
Da kauft man sich ein teures Gerät (eigentlich sogar mehrere, wenn ich ein Smartphone und das Kommunikationssystem am Mopedhelm dazu rechne) und dann funktioniert es nicht!
Naja, teilweise. Headset und Handy harmonieren miteinander. Der Rider 450 will nicht.
Da die Internetseiten von Tomtom schon recht unübersichtlich gestaltet sind (ich hab den Eindruck ich laufe hier immer im Kreis und muß mich noch mal anmelden...) wundert es mich überhaupt nicht, dass Tomtom es nicht hinkriegt die Software verbraucherfreundlich zu gestalten.
Traut sich nur kaum einer zu äußern.
Die Technik ist völlig überfrachtet mit tausenderlei Möglichkeiten und die Grundfunktionen, wie zum Beispiel das Verbinden der drei Geräte miteinander, ist unmöglich.
Alle Geräte auf Werkseinstellung zurücksetzten, noch mal von vorn koppeln und verbinden, nur damit ich am Ende feststelle „Verbindung mit Headset unterbrochen“ , zum x-ten Male.
Hab keinen Bock mehr.
Ich fahre erst mal „nach Sicht“ und hab ne Karte dabei.

Wie gesagt, Bedienerfreundlichkeit stelle ich mir anders vor.

Kommentare

  • BemboBembo Beiträge: 15,602
    Superuser
    Anscheinend kann da keiner Helfen!
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,491
    Superuser
    bearbeitet Mai 2020
    Hallo,
    ich kann nirgends (auch nicht auf der Sena Seite) eine Info dazu finden, mit wie vielen Bluetooth Geräten eine gleichzeitige Verbindung genutzt werden kann (da hilft es auch nichtm, dass eine Kommunikation mit bis zu 4 Personen möglich ist).
    Ein Versuch ist es wert, das BT am Handy auszuschalten und dan zu testen ob die Verbindung zum Navi funktioniert. Weiter hilft es beim oft, dies auch als navi/"GPS" zu koppeln (Details dazu liefert normalerweise die Anleitung) da es bei zwei verbundenen Hamdies auch zu Problemen kommen kann.
  • AlvoAlvo Beiträge: 177 [Exalted Navigator]
    Hallo,
    lies dir dazu bitte die Bedienungsanleitung des Headset durch, hier ist beschrieben, wie man Navi und Handy koppeln muss. Beim TT4xx wird das Handy nur mit dem Navi und dann das Navi mit dem Headset gekoppelt, bei der 5xx-Serie ist es anders. Zusätzlich brauchst du vom Navi zum Handy noch eine Verbindung, um die Verkehrsinfo abrufen zu können, das Handy muss dann die Internet-Verbindung zum Navi herstellen, diese Verbindung wird NICHT für die Freisprechfunktion genutzt. Ist leider nicht ganz so einfach, da hier mehrere Hersteller mit z.T. unterschiedlichen Bezeichnungen unter einen Hut gebracht werden müssen und jeder in seiner Anleitung das Ganze halt nur recht allgemein gehalten beschreibt. Aber möglich ist es durch aus.

    mfg

    Volker A.
  • nudels64nudels64 Beiträge: 34 [Legendary Explorer]
    Schau mal in die BT-Einstellungen nach, ob da nicht zufällig noch das Sena steckt. Ist mir auch mal passiert mit meinem Sena. Also das Sena "Ignorieren" bei den iOS Geräten oder bei den Android Geräten "Entkoppeln". Nun koppelst Du das Sena mit dem Rider.
  • bonsipogibonsipogi Beiträge: 228 [Exalted Navigator]
    Ich habe Gestern eine neues Sena10R bekommen und konnte es ohne Probleme mit meinem TT 450 und meinem iPhone verbinden.

    Es funktioniert bisher alles einwandfei!
  • rapiddaurapiddau Beiträge: 333 [Exalted Navigator]
    Bitte vorher alle bestehenden BT-Verbindungen im Handy Navi Headset löschen!!
    https://www.sena.com/de/product/smh10r/documents
    Benutzerhandbuch ab S.20
    Wenn Du das Handy nur als Telefon nutzen willst (Rufannahme/wahl über Rider4nn:

    7.4.1 Mehrpunkt-GPS-Kopplung
    Wenn Sie das GPS nur für richtungsgebende Sprachanweisungen
    benutzen und nicht für das Bluetooth-Stereo-Musik-Streaming,
    empfiehlt sich die Mehrpunktkopplung für die GPS-Verbindung.
    Die Mehrpunkt-Bluetooth-Kopplung ermöglicht es, das SMH10R
    mit zwei HFP-Geräten gleichzeitig zu verbinden: Handy und
    GPS-Navigation. Folgen Sie diesen Schritten, um das GPS per
    Mehrpunktkopplung zu koppeln:
    1. Für den Zugang zum Sprachkonfigurations-Menü drücken
    und halten Sie die mittlere Taste für 12 Sekunden, bis Sie eine
    Sprachansage hören: “Konfiguration”.
    2. Drücken Sie die (+) Taste, bis Sie eine Sprachansage hören:
    “Mehrpunktverbindung koppeln”.
    3. Suchen Sie auf dem GPS-Bildschirm nach einem Bluetooth-Gerät.
    Wählen Sie das Sena SMH10R in der Liste der Geräte aus, die auf
    dem GPS gefunden wurden.
    4. Geben Sie 0000 als PIN ein.
    5. Das GPS bestätigt den Abschluss der Kopplung und die
    Bereitschaft des SMH10R zur Benutzung. Sie werden eine
    Sprachansage hören: “Headset gekoppelt”.
    6. Falls der Kopplungsprozess nicht innerhalb von 3 Minuten
    abgeschlossen ist, kehrt das SMH10R in den Stand-by Modus zurück.
    Danach das Handy NUR mit dem TomTom verbinden, und NICHT mehr mit dem Sena!

    Das Handy zusätzlich als MP3Player nur mit A2DP verwenden, und WICHTIG! im Smartphone im BTMenü beim Sena NUR Media erlauben:
    Falls Sie ein Handy mit Stereo-Musikspieler haben (z.B.
    ein Smartphone), kann es manchmal erforderlich sein, das
    SMH10R ausschließlich für A2DP (Stereomusik) oder für HFP
    (Freisprechanlage) zu nutzen. Diese Anweisung wendet sich
    an fortgeschrittene Nutzer, die das SMH10R nur mit einem
    ausgewählten Profil mit ihrem Smartphone kopppeln möchten:
    A2DP für Stereo-Musik oder HFP für Handyanrufe.
    Wenn Sie das Handy bereits vorher mit dem SMH10R verbunden
    haben, müssen Sie die vorherige Liste gekoppelter Geräte sowohl
    auf dem Handy als auch auf dem SMH10R löschen. Um die Liste
    gekoppelter Geräte des SMH10R zu löschen, nehmen Sie bitte
    eine Rücksetzung auf die Werkseinstellungen vor, wie in dieser
    Anleitung beschrieben. Um die Liste gekoppelter Geräte auf dem
    Handy zu löschen, beachten Sie bitte das Benutzerhandbuch
    des Handys. Bei den meisten Smartphones löschen Sie das Sena
    SMH10R aus der Liste der Bluetooth-Geräte im Einstellungsmenü.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online1

daniello
daniello