zu einem integrierten Reifendruckkontrollsystem von Tom Tom — TomTom Community

zu einem integrierten Reifendruckkontrollsystem von Tom Tom

Meine Anfrage zu einem integrierten Reifendruckkontrollsystem von Tom Tom an die TT-Hotline:

***
Ihr Mitbewerber Garmin hat Folgendes in seinem Angebot: Garmin Reifendruckkontrollsystem, geeignet für Zumo 390LM und 590/595LM EU Motorradnavigationsgerät, zur Messung des Reifendrucks. Als Info es werden nur die beiden Garmin-Ventilkappen benötigt die sich via BT an das Navi anbinden.

Ich besitze das TomTom RIDER und meine Frage lautet: bietet TomTom ebenfalls ein Reifendruckkontrollsystem, geeignet für mein Motorradnavigationsgerät an zum Kauf an ? Oder was für Alternativen gibt es via Bluetooth ein Reifendruckkontrollsystem an das TomTom Rider an zubinden ?
***

wurde folgendermassen beantwortet:

Bei der Überprüfung der Details tut es mir leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir(TT) nicht über dieses System verfügen, das den richtigen Reifendruck misst, das für das Motorrad erforderlich ist.

Danke für Ihr Feedback. Wir haben Ihren Vorschlag protokolliert und er wird an unsere Entwickler und Produktmanager weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass wir, obwohl wir sehr gerne Vorschläge für Verbesserungen unserer Produkte bekommen, nicht gewährleisten können, ob oder wann Ihr Vorschlag umgesetzt wird.

Sie können auch in Betracht ziehen, Ihre Idee auf unserem Diskussionsforum zu senden, damit andere TomTom-Benutzer Ihr Feedback sehen können. Je mehr eine Funktion gewünscht wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie auch umgesetzt wird.


Und jetzt hier an Alle feuerfrei mit den Anmerkungen, denn ich finde persönlich einen integriertes Reifendruckkontrollsystem wäre mehr als wühnschenswert !
«1

Kommentare

  • AlvoAlvo Beiträge: 190 [Exalted Navigator]
    Die Antwort von TT ist echt Klasse. Hier wurden schon ganz andere Wünsche geäußert, davon ist bisher, soweit ich es mitbekommen habe, noch nie einer umgesetzt worden. Mein Tipp zu dem Reifendruck, nimm ein extra Teil, die kosten nicht die Welt und funktionieren. Wenn TT versuchen würde dies ein zubinden, so wie es die anderen "neuen" Funktionen bei der Rider-Serie 5xx gemacht hat, dann wird das nix, siehe Teilen von Routen via Bluetooth oder die Freisprechfunktion.....
  • oe5psloe5psl Beiträge: 731 [Revered Pioneer]
    Hallo in der Runde, mein Fahrzeug hat bereits serienmäßig diese Drucksensoren, aber wäre dies nicht der Fall, würde ich mir eine App downladen für mein Handy. Es gibt mittlerweile einiges sowohl für Android und iPhone.
    Dass TT hier extra etwas auf die Beine stellt, das bleibt ein Wunschdenken.
    Also nach Reifendruckkontrollsystem suchen und gut ist's, meist werden Druck, Temperatur und Luftleckage per BT am Handy angezeigt. Daß das Handy im Fall des Falles durch piepen oder Sprache warnt, kann meist eingestellt werden.
    MfG. oe5psl
  • BemboBembo Beiträge: 16,519
    Superuser
    Hallo @oe5psl
    Ich nehme an das @HaraldFw das für Motorräder meint.

    >Für PKW kann es fast nicht sein. Weil bei PKW ist es sicher schon mindestens 7 Jahre obligatorisch. Eher mehr Jahre
    mfg. Bembo
  • rapiddaurapiddau Beiträge: 412 [Supreme Pioneer]
    Wozu?
    Momentan kenne ich nur BMW-Motorräder, die das anbieten, bzw. haben. Vielleicht gibts noch einen Premiumhersteller, der das hat? Und extra Ventilkappen, die vielleicht nicht funktionieren oder geklaut werden können, naja
    Ein Gimmick, das sich Garmin auch gut bezahlen lässt, und für das ich als keine Verwendung hätte.
    Da haben viele Riders wichtigere Wünsche, die noch nach Jahren nicht realisiert wurden.
    Wenn ich im Forum lese, dass die Meisten noch nicht mal wissen, wie man Menüpunkte verschiebt.... neenee, lasst das...
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 1,832 [Revered Voyager]
    Dann noch meckert man über Batterie...

    MfG.
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,505
    Superuser
    Wenn man nicht auf "die im Navi intigrierte" Lösung steht oder darauf warten will, dann kann ich nur den Tipp geben z.B. bei Amazon mal "TPMS" einzugeben... Ich habe mir dort
    https://www.amazon.de/KKmoon-Reifendruckkontrollsystem-Motorräder-Drahtloses-Wasserdicht/dp/B07ZRN67WK/ref=sr_1_38?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=tpms&qid=1590588334&sr=8-38
    das System gekauft und bin angenehm überrascht...
    Zu beachten ist aber (das trifft auch auf alle Systeme zu (auch die gekauften und fest eingebauten), dass die aufschraubbaren Ventilkäppchen 12g wiegen und es so zu einer Unwicht kommen kann.
  • oe5psloe5psl Beiträge: 731 [Revered Pioneer]
    Hallo Bembo,
    es ist mir schon klar, dass HaraldFw das ganze für die Motorradnutzung sucht, sonst hätte er ja nicht geschrieben "Motorradnavigationsgerät, zur Messung des Reifendrucks"
    Außerdem braucht er es für einen TomTom RIDER und es wird sicher die überwiegende Mehrheit mit einem solchen Navi kaum mit einem Auto unterwegs sein.
    Daß Ventilkappes als Drucksensor nur eine Notlösung sein können ist klar, aber in der Not frisst der Teufel auch mal Fliegen.
    Wenn also mein Vorschlag ein absolutes nogo ist, bleibt HaraldFw sowieso nur ein Wechsel zu Garmin übrig.
    TT wird's verschmerzen können :/
    LG. oe5psl
  • TAIFUN4TAIFUN4 Beiträge: 338 [Supreme Pioneer]
    Wäre ein nettes Gimmick, dann aber mit im Reifen inneren montierten Sensoren
  • AlvoAlvo Beiträge: 190 [Exalted Navigator]
    Warum? Die kannst du nur bei Schlauchlosen Reifen verwenden und alle paar Jahre sind neue fällig, da die Batterie nicht getauscht werden kann. Ich habe die als Ventilkappe und bisher noch keine Probleme damit gehabt.
  • TAIFUN4TAIFUN4 Beiträge: 338 [Supreme Pioneer]
    1. - Ich brauch keine Schläuche
    2. - Ich hab keinen Bock auf Ventilkappensensoren
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 9,127
    Superuser
    Ich kann nur noch den Kopf schütteln über die Bikerwünsche =)=)=) Die Geräte werden in ihren Grundfunktionen übelst kritisiert sollen aber jede Spielerei haben ??????
  • TAIFUN4TAIFUN4 Beiträge: 338 [Supreme Pioneer]
    @s-i-g-g-i
    Is doch schön, wenn man mal was zu lachen hat !!! =)
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 884 [Revered Pioneer]
    Über Sinn und Unsinn mancher Wünsche kann man nicht streiten. Da es Hersteller gibt, die so etwas anbieten, scheint wohl ein Markt da zu sein. Für mich wäre es kein Kaufkriterium und TT wird das nicht bringen, wenn sie keinen wirtschaftlichen Nutzen sehen.
    Es werden ja noch nicht mal Funktionen integriert, die es bei alten Ridermodellen noch gab, weil der Markt diese abgespeckten Geräte trotzdem annimmt. Und die Käufer sammeln sich dann hier, um sich auszuheulen.
    (Ich auch =) )
  • DagobertDagobert Beiträge: 6,056
    Superuser
    s-i-g-g-i schrieb: »
    Ich kann nur noch den Kopf schütteln über die Bikerwünsche =)=)=) Die Geräte werden in ihren Grundfunktionen übelst kritisiert sollen aber jede Spielerei haben ??????

    @s-i-g-g-i , ich warte noch auf Wünsche für Autonomes Bikerfahren... :-) Und dann mit TT auf "kurvig"......
  • BikerfanBikerfan Beiträge: 137 [Exalted Navigator]
    Ich staune, was ein Navi noch so alles können soll :/
    Gelernt habe ich mal, dass man den Luftdruck regelmäßig, spätestens beim Tanken, prüfen soll.
  • traveler01traveler01 Beiträge: 210 [Exalted Navigator]
    bearbeitet Mai 2020
    Fazer-Thom schrieb: »
    Über Sinn und Unsinn mancher Wünsche kann man nicht streiten. Da es Hersteller gibt, die so etwas anbieten, scheint wohl ein Markt da zu sein.
    So ist es wohl.

    Die Fangemeinde scheint aber immer mehr abzunehmen.

    Da TT in den letzten 2Jahren keinerlei Verbesserung, ja nicht mal eine Fehlerbeseitigung rausgebracht hat, die inkompetente Hotline nicht verbessert, sowie keine Reaktion auf das neue Navi der Konkurrenz zeigt, kann ich mir nur so Erklären, dass TT bereits strategisch aus der TTR Entwicklung ausgestiegen ist.

    Damit erledigt sich TTR selbst in den nächsten Jahren auch für die übrig gebliebenen Kunden.

    Ich hatte jetzt ca. 15Jahre TTnavis mit dem xl angefangen und war sehr zufrieden. Was das TTR550 und TT als Firma bietet und die Hotline bzw. nicht bietet - indiskutabel.
    Das nächste Navi wird sicher kein TT mehr. Das Kapitel Neukauf ist für mich abgeschlossen. Hat sich wahrscheinlich sowieso erledigt, da wie oben geschrieben, ich auch nicht glaube, dass TT nochmal ein neues Rider herausbringt.
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 1,832 [Revered Voyager]
    bearbeitet Mai 2020
    Hallo für alle,
    Dagobert schrieb: »
    s-i-g-g-i schrieb: »
    Ich kann nur noch den Kopf schütteln über die Bikerwünsche =)=)=) Die Geräte werden in ihren Grundfunktionen übelst kritisiert sollen aber jede Spielerei haben ??????

    @s-i-g-g-i , ich warte noch auf Wünsche für Autonomes Bikerfahren... :-) Und dann mit TT auf "kurvig"......

    Mein System erkennt noch U-Boote, LKW, und.... und... nicht. Ich glaube Zeit reicht mir nicht....
    Ist das das was sollte allein fahren? Jetzt bearbeite noch Plan "B"... Es wird noch etwas dauern.

    MfG.
    PS. Bleiben sie alle gesund. Das ist jetzt mein wichtigste Wünsch. Rest....
  • TAIFUN4TAIFUN4 Beiträge: 338 [Supreme Pioneer]
    Spassbremsen......... =)
  • DeerfnamDeerfnam Beiträge: 256 [Supreme Pioneer]
    Dagobert schrieb: »
    s-i-g-g-i schrieb: »
    Ich kann nur noch den Kopf schütteln über die Bikerwünsche =)=)=) Die Geräte werden in ihren Grundfunktionen übelst kritisiert sollen aber jede Spielerei haben ??????

    @s-i-g-g-i , ich warte noch auf Wünsche für Autonomes Bikerfahren... :-) Und dann mit TT auf "kurvig"......

    https://www.motorradonline.de/enduro/autonom-fahrende-gs-bmw-r-1200-gs-faehrt-wie-von-geisterhand/
    e020.gifo101.gif
  • DagobertDagobert Beiträge: 6,056
    Superuser
    Deerfnam schrieb: »
    Dagobert schrieb: »
    s-i-g-g-i schrieb: »
    Ich kann nur noch den Kopf schütteln über die Bikerwünsche =)=)=) Die Geräte werden in ihren Grundfunktionen übelst kritisiert sollen aber jede Spielerei haben ??????

    @s-i-g-g-i , ich warte noch auf Wünsche für Autonomes Bikerfahren... :-) Und dann mit TT auf "kurvig"......

    https://www.motorradonline.de/enduro/autonom-fahrende-gs-bmw-r-1200-gs-faehrt-wie-von-geisterhand/
    e020.gifo101.gif

    Wer da noch "Freude am fahren" hat respekt...:-)
    Genauso die Autonome Autos, da kann man gleich S Bahn oder Zug fahren...:-)
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 9,127
    Superuser
    Ich fahre schon lange mit Reifendruckkontrollsystemen im Pkw und natürlich im Lkw wo es der grösste Mist ist den es gibt! Würde ich dem System glauben hätte ich alle zwei Stunden ne Reienpanne! Und ich hab 12 Reifen die aber lieber ohne System selber prüfe!!
    Aber das muß natürlich bei einem Bike mit zwei Reifen unbedingt sein alles andere ist ein NoGo1 =)=)
  • BemboBembo Beiträge: 16,519
    Superuser
    Ach @s-i-g-g-i
    Manchmal ist es sehr schwer die Biker Welt zu verstehen. :/
    lg. Bembo
  • DagobertDagobert Beiträge: 6,056
    Superuser
    Wir hatten es schon..., wenn schon Sensoren, Kameras, etc. gibt, soll vonn alles gewarnt werden....Reifendruck, Geschwindigkeit, Straßenschilder, Einparken( am besten autonom) abstand halten, Tempomat, und drinne sowieso ales vernetzt Handy, Autoradio, Navigation, Musik, GPS, Bluetooth, WLAN, Motordaten auslesen,
    Radio reicht nicht, auch eigene Musik aufm Stick, oder SD Karte, es soll gerade vom Handy was kommen. Warnsysteme, Luftdruck, Öl, Anschnallen, alles muss gewarnt werden. Autos früher starten, damit es halbe stunde später nicht zu kalt wird.
    Warte noch auf ersten Kaffeemaschinen im Autos, @s-i-g-g-i ich weiß LKWs haben es schon..:-) Wann kommen sollche Sensoren auch für Fahrräder... ist ja viel zu kompliziert selber schnell prüfen..:-) Oder wie jetzt gesagt wir, wenn schon Sensoren gibt, warum soll man dann selber prüfen....also Bequemlichkeit....:-) Und wenn was nicht funktionieren sollte, gleich draufhauen, wie die Firmen so was machen sollen etc....
  • traveler01traveler01 Beiträge: 210 [Exalted Navigator]
    bearbeitet Mai 2020
    Ist schon interessant was sich aus so einer einfachen Frage eines Users so ergibt.
    Frage 1: nein
    Frage 2: keine Ahnung, bei mir wars Serienmäßig eingebaut, beim Auto wars ebenfalls serienmäßig dabei.

    Wenns jemand will und dafür Geld ausgeben will, enzieht sich meiner Bewertung über Sinn und Unsinn.

    Ich habe auch an mein Moped einige Gimmicks angebaut, wenns ein Anderer nicht will...
    Eine Diskussion darüber würde ich mir verbitten über Sinn oder Unsinn, das geht Andere mit verlaub einen Sch... an.

    Vielleicht hat doch noch jemand zur Frage 2 was sachliches beizutragen?
  • BemboBembo Beiträge: 16,519
    Superuser
    Hallo @Justyna
    Ob es nicht bald besser ist diesen Sinnlosen Thread zu schliessen ?
    lg. Bembo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0