Update unendlich langsam — TomTom Community

Update unendlich langsam

Ich bin echt sauer über den Schrott von TOMTOM. Gerade wollte ich noch kurz vor Reiseantritt den Go Camper updaten, aber das dauert eine Ewigkeit. Wie kann man denn nur solch einen verdammten Schei**dreck entwickeln? Hallo, es ist das Jahr 2020, es gibt schnelle Internetverbindungen, da ist es ein Unding, dass ein Kartenupdate über vier Stunden geht. Das "intelligente" Wifi ist ein Dreck und die TOMTOM Entwickler, die sich diesen Schei** haben einfallen lassen, sind Stümper!
Definitiv das letzte Gerät aus der Pfuscherschmiede TOMTOM!

Beste Antwort

Antworten

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    bearbeitet 23. Mai
    Entschuldige meine drastische Ausdrucksweise, aber:

    Willst Du mit Deinem Beitrag nur motzen und schimpfen, also Frust ablassen?
    Oder möchtest Du trotz Deiner Schimpftiraden auch hilfreiche Tipps und Anregungen erhalten wie Du Updates beschleunigen kannst?

  • hoerianerhoerianer Beiträge: 11 [Master Explorer]
    Falls Du Tipps hast, wie man die Updates schneller über ein gutes WLAN und LAN Netzwerk hinbekommt, gerne. Bei der TOMTOM Gurkentruppe ist ja niemand in der Lage dazu.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 11,647 Superuser
    Karten lade ich über USB und MyDrive Connect.
    Wifi wird dann im Gerät deaktiviert. Bei mir gehen die Kartenupdates dann schneller.
  • hoerianerhoerianer Beiträge: 11 [Master Explorer]
    Das Mydrive connect will mir immer erklären, dass man die Updates direkt über wifi macht. Das geht so?
    Ich werde es ausprobieren, wenn ich wieder zurück bin. Ich nutze jetzt eben Google Maps. DAS funktioniert zumindest zuverlässig.

    Trotzdem Danke für den Tipp.
  • hoerianerhoerianer Beiträge: 11 [Master Explorer]
    Danke. Wie gesagt wenn ich wieder da bin und dann noch Lust habe auf den TT-Schrott!
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    bearbeitet 23. Mai
    @hoerianer
    Wenn Ich mein Navi per Wi-Fi aktualisiere, dann braucht das selbst bei einer 9,61 GB großen Navigationskarte höchstens eine Stunde.

    Wenn ein Kartenupdate per Wi-Fi bei Dir aber über vier Stunden dauert, dann stimmt vermutlich lediglich bei der Konfiguration Deines WLAN Netzwerkes etwas nicht.

    Das bedeutet nicht, dass Du ein schlechtes WLAN hast. Du müsstest nur ein oder zwei "WLAN-Einstellungen" Deines WLAN Routers ändern. Das lässt sich sogar recht einfach ändern..

    Aber da nach Deiner Ansicht die Schuld allein bei TomTom liegst, interessiert Dich sowas bestimmt nicht....

  • hoerianerhoerianer Beiträge: 11 [Master Explorer]
    Ja wahrscheinlich bin ich als Netzwerk Administrator unfähig ein WLAN und die Router zu konfigurieren ;-)
  • BemboBembo Beiträge: 13,791 Superuser
    bearbeitet 23. Mai
    Hallo @hoerianer,
    Mach dich bitte nicht Verückt.
    Du hast sicher noch andere Sachen wo vom Router aus gespeist werden.
    Vor 4 Jahren wurde alles neu installiert bei uns im Neubau. Router, Zuleitung.
    Das erste Update ging ca. 40 Minuten. 》Neue Karte.
    Danach dauerte es auch einiges länger.
    Sei es fürs GO 6000 oder fürs GO6200 via Wi-Fi
    Ich Schraube am Router nicht zu viel rum. Und fahre gut so. Vorher wohnte ich in einem alten Bauernhaus. Sowie total veralteten Leitungen. Sowie 1600 Meter Freileitung. Da ging es noch langsamer.
    MfG. Bembo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0