Telefonkontakte importieren/synchronisieren (jedesmal!) bei Fahrtantritt nervt - bitte um Abhilfe! — TomTom Community

Telefonkontakte importieren/synchronisieren (jedesmal!) bei Fahrtantritt nervt - bitte um Abhilfe!

OfindiOfindi Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
Servus, mein TT Rider42 ist so konfiguriert, dass es sich beim Anschließen an die Stromversorgung
(Motorrad) zwar ordentlich mit meinem Helm-Intercom und meinem Handy (SamsungS8) verbindet,
ABER dann jedesmal erst einmal die (Telefon-)Kontakte importiert. In dieser Zeit (kann schon gerne mal 10 Minuten dauern) kann ich aber weder ein Telefonat über das TT starten/wählen noch kann ich (und das ist noch viel nerviger) keine ankommenden Anrufe annehmen kann. Ich muss dann also jedesmal anhalten und mein Handy rauspopeln und da dann das Gespräch annehmen. Das alles nur, weil sich das TT immer die Kontakte ungefragt und jedesmal aufs neue importiert! Es muss doch möglich sein, die Kontakte ein für allemal auf dem TT zu speichern und nur noch bei Bedarf zu synchronisieren. Am Speicherplatz kann es nicht liegen, da ich eine 16GB microSD eingessteckt habe.
Hat jemand eine Idee oder habe ich dieses Problem exklusiv (kenn ich schon von meinen Autowerkstattbesuchen..."das Problem hatten wir ja noch nie.....") ;-)? LG Servus, Olaf

Beste Antwort

Antworten

  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 1,718 [Revered Voyager]
    Ofindi schrieb: »
    Am Speicherplatz kann es nicht liegen, da ich eine 16GB microSD eingessteckt habe.
    Ich hätte doch die Karte überprüft, wieviel Speicherplatz ich noch habe. Gibt da auch Button wie "Angemeldet bleiben"?
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,364 [Revered Voyager]
    bearbeitet Juni 2019
    Kleiner Nachtrag das hat auch was mit Datenschutz zu tun , wenn der TTR verloren geht warum auch immer hat der "Finder" da der TTR keinen Pin Schutz hat Zugriff auf private Daten.Das hätten deine Freunde bestimmt nicht so gerne.Daher macht das Temporäre Speichern schon Sinn
  • OfindiOfindi Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    bearbeitet Juni 2019
    Danke für die Antworten, wenngleich es auch nicht das ist, was ich hören wollte. Ich kann es nur nicht fassen, dass ein Gerät für diesen Preis (mehr als 3x so viel, wie ein Standard-Handy....welches neben GPS auch einen schnelleren Prozessor besitzt, ein viel besseres Display besitzt und sogar Telefonnummern speichern kann ;-)) nichteinmal Telefonnummern auf einem Chip speichern kann. Traurig aber anscheinend wahr. Werde mir wohl leider ein anders System zulegen müssen, da es für mich völlig inakzeptabel ist immer die ersten 15-20 Fahrminuten ohne Telefonmöglichkeit zu sein und dann sogar bei Anrufen, die ja an sich eigentlich gar keinen Telefonbuchzugriff benötigen, jedesmal anhalten zu müssen und am Telefon selbst das Gespräch anzunehmen.
    Dass der Datenschutz etwas mit dieser technischen Unzulänglichkeit zu tun hat, halte ich für unwahrscheinlich. Schließlich ist jeder selbst verantwortlich, etwas nicht zu verlieren....und trotzdem verlieren jeden Tag tausende Leute Ihr Handy....mit allen Daten....so what.
    Das ist nicht gegen Euch netten Chatuser....bin nur vom TomTom enttäuscht....denn der Verkäufer meinte noch "Das Ding kann alles"....mitnichten, wie ich nun weiß...
    Was mich nur wundert ist, dass ich ja wohl kaum der Einzige Biker sein kann, den das nervt.
    Cheers, CU
  • BemboBembo Beiträge: 15,602
    Superuser
    Hallo @Ofindi
    Brauchst du das Telefon beruflich?
    Wo du immer sofort erreichbar sein musst?
    MfG. Bembo
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,364 [Revered Voyager]
    Handys haben einen Pin Schutz und der sollte schon aktiv sein
  • OfindiOfindi Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Ja, beruflich auch....aber das ist ja nicht der Punkt. Ich möchte einfach nicht 10-20 Minuten warten um die angepriesene Telefonfunktion nutzen zu können. wenn ich in mein Auto einsteige, kann ich auch sofort telefonieren. zum Pinschutz: Na wenn da das Seelenheil am Datenschutz hängt, dann ist esd sicherlich keine Rocket-Science das beim nächsten Firmware-Update mal einzuzbauen. Ich kann doch nicht der Einzige sein, den das stört.....aber anscheinend.....
  • BemboBembo Beiträge: 15,602
    Superuser
    bearbeitet Juli 2019
    @Ofindi
    Danke für deine Antwort.
    Es ist schon lange 10-20Minuten.
    Meine Verbindung Natel Bluetooth Autoradio geht max. 1 Minute. {Verbindungsaufau}
    Hoffentlich meldet sich noch jemand, wo das gleiche Problem hat.
    Wünsche gute Fahrten.

    Anscheinend ist es einfacher ein vom Thema abweichendzu quittieren als an Ofindi zu Antworten.
    MfG. Bembo
  • VStrom-1kVStrom-1k Beiträge: 162 [Exalted Navigator]
    Voyager1954 schrieb: »
    Kleiner Nachtrag das hat auch was mit Datenschutz zu tun , wenn der TTR verloren geht warum auch immer hat der "Finder" da der TTR keinen Pin Schutz hat Zugriff auf private Daten.Das hätten deine Freunde bestimmt nicht so gerne.Daher macht das Temporäre Speichern schon Sinn

    Viel mehr Sinn würde es machen, wenn von Seiten TomTom ENDLICH mal ein Pin Schutz nachgerüstet würde!
    Hatte ich schon vor zwei Jahren für den 410er gefordert.
    Das hatte mein zumo 660 schon vor 10 Jahren..
  • RexmanRexman Beiträge: 1 [New Seeker]
    bearbeitet Mai 2020
    Ich ärgere mich auch über das stänige neu übertragen der Kontakte. Nach dem Tanken, nach dem Rauchen , nach dem Pinkeln. Immer wieder dauert es sehr lange 15 Minuten plus. Bei meinem ersten Rider 2 war das kein Problem.
    Ich frage mich, wenn mal was Schlimmes passiert und man muss ganz schnell die Rettungskräfte rufen ?!?!?!?( Vom Moderator entfernt) Da bin ich tot bevor ich die 112 wählen kann.
  • scssrscssr Beiträge: 29 [Outstanding Wayfarer]
    Da habt ihr ja noch Glück wenn der Import überhaupt funktioniert!
    Seit dem letzten Update (also schon ziemlich lange) muss ich immer wieder die Kopplung löschen und neu einrichten um die Kontakte überhaupt importieren zu können. Ich habe mittlerweile aufgegeben und lasse es sein. Mir ist es ja nur darum gegangen zu sehen wer anruft. Kann aber auch ohne damit leben.

    Da mein Rider 410 immer wieder Mal beim Starten einfriert, das Display während der Navigation schwarz wird etc. werde ich wohl wieder auf Navigation mit Handy umsteigen. Ein ordentliches Outdoorhandy mit Navisoftware kommt im Endeffekt sogar billiger und funktioniert weitaus besser und stabiler. Routenplanung mache ich mit Myroute-App, das ist auch um Welten besser als die Lösung von TT.

    Garmin ist ja auch keine Alternative da es um nichts besser ist als TT.

    Schade, war anfangs zufrieden, aber das 410er wird immer unzuverlässiger, das einzige Problem das ich noch nicht habe ist Wasser im Display, wahrscheinlich aber auch nur, weil ich es hinter der Scheibe montiert habe.

    Und wenn ich mir die Threads zum 5xx durchlese weiß ich, dass ich den Fehler TT kein zweites Mal begehe.
  • bonsipogibonsipogi Beiträge: 228 [Exalted Navigator]
    bearbeitet Mai 2020
    Der Import der Kontakte dauert gefühlt sehr lange, aber ich schätze nicht länger als 5 Minuten. Egal, ist trotzdem ägerlich und stört mich auch!

    Wenn ich auf Tour gehe, dann erledige ich das daher kurz vor der Tour, somit könte ich beim Start sofort telefonieren. Wenn ich Pausen mache oder Tanken muß dann bleibt das 450er im Standby, dann wird bei der Weiterfahrt nicht mehr neu importiert.
  • FrequentTravellerFrequentTraveller Beiträge: 7 [Master Traveler]
    Ich habe auf meinem Smartphone myDrive den Zugriff auf die Kontakte untersagt.
    iPhone → Einstellungen → myDrive → Kontakte deaktivieren.

    Beste Grüße
    Andreas
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0