Das MDC- Vebindungsproblem - Seite 3 — TomTom Community

Das MDC- Vebindungsproblem

13»

Antworten

  • beuzebeuze Beiträge: 26 [Prominent Wayfarer]
    bearbeitet März 2020
    dann versuche ich es jetzt nochmal, hoffe es geht auch!?
  • Lars84Lars84 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    bearbeitet März 2020
    Sieht gut aus soweit.
    Start25
  • beuzebeuze Beiträge: 26 [Prominent Wayfarer]
    Lars84 schrieb: »
    Sieht gut aus soweit.
    Start25

    Ja, bei mir auch. Nur die Aktualisierung des Quick Start ging nicht??
  • MegaGerdMegaGerd Beiträge: 23 [Master Explorer]
    Gerade habe ich das Update noch einmal versucht. Es hat wieder nicht geklappt. Das Problem besteht nach wie vor.

    Für Kunden wäre es eine große Hilfe, wenn TomTom ihnen nicht eine E-Mail schickt, dass ein Update zur Verfügung steht, sondern stattdessen ALLEN KUNDEN eine E-Mail schickt und sie darüber informiert, dass im Moment Updates nicht möglich sind und sie AUF KEINEN FALL versuchen sollten, ihre Navis upzudaten. Sobald TomToms Server wieder funktioniert, würden sie dies den Kunden mitteilen und jeder könnte sein Navi wieder aktualisieren.

    Wenn TomTom sich für ihr bisheriges Vorgehen dann noch entschuldigt, könnten wir Kunden es dem Unternehmen am Ende vielleicht sogar verzeihen.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,369 [Revered Voyager]
    MegaGerd schrieb: »
    Gerade habe ich das Update noch einmal versucht. Es hat wieder nicht geklappt. Das Problem besteht nach wie vor.
    Welches Problem besteht nach wie vor?
    Am 8. März hattest Du geschrieben
    MegaGerd schrieb: »
    Mein Navi Via 62 ist beim Update vor einer Woche auch abgestürzt und nun leer.
    Meldet Dein Via 62 womöglich "Keine Karte verfügbar"?

  • SkyhawkerSkyhawker Beiträge: 20 [Master Explorer]
    VIA 135, Problem besteht noch immer, keine Verbindung mit MyDrive Connect möglich.
    Programm MyDrive Connect meldet: Verbindung wird hergestellt.
    Nach einer Minute erscheint auf dem Navi die Meldung:
    "Verbindung mit dem Computer herstellen
    Zur Herstellung zwischen Ihrem TomTom-Navegationsgerät und Ihrem Computer müssen Sie lediglich tomtom.com/getstarted besuchen"

    ???
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,369 [Revered Voyager]
    bearbeitet März 2020
    Vielleicht hilft das im nachfolgendem Link Beschriebene?
    http://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/16347

  • SkyhawkerSkyhawker Beiträge: 20 [Master Explorer]
    bearbeitet März 2020
    Habe die Treiber nochmals aktualisiert, muß wohl bei den vorigen Updateversuchen etwas schief gelaufen sein.
    Kann jetzt auch Karten aktualisieren!
    Vielen, vielen Dank an Elchdoktor !!!!!!!!!!!!!!!
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,369 [Revered Voyager]
    bearbeitet März 2020
    Hier der Link nochmal sozusagen im "Klartext", damit man gleich weiß was dort gemeint ist:
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/16347/~/navigationsgerät-stellt-keine-verbindung-zum-computer-her-(mydrive-connect)

  • BrotfahrerBrotfahrer Beiträge: 5 [Apprentice Traveler]
    Habe eben mein VIA 135 klaglos mit Kartenupdate versorgt - allas lief bestens, und der GPS-Fix ist sowieso immer obsolet - den sehe ich schon immer - vor dem Update und direkt danach auch als verfügbar. Macht aber nix - bei mir ging das Update jedenfalls!
    Danke an das Forum!
  • Roman78Roman78 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Auch bei mir hat heute das Update für das Via135 wieder problemlos geklappt. 👍

    Vielen Dank und Lg
  • kurzmikurzmi Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo,
    auch ich habe die gleiche Problematik, wie hier bereits im Forum beschrieben. Ich muss 2 TomTom Start 25 updaten (das meiner Eltern und meines). Ich habe mehrfach versucht das Update durchzuführen (in verschiedenen Kombinationen: wir haben 2 Navis, 2 Original-Verbindungskabel und 2 Rechner). Ich habe MDC deinstalliert und neu installiert, beide Navis auf Werkseinstellungen zurückgesetzt,..
    Bisher hatten die Updates problemlos funktioniert, nur eben jetzt nicht mehr. Keines meiner Navis kann upgedated werden. Ich benötige allerdings in 1 Woche zumindest ein funktionierendes Navi.

    LG
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,369 [Revered Voyager]
    bearbeitet März 2020
    Hallo und willkommen im Benutzerforum von TomTom.
    kurzmi schrieb: »
    Ich habe mehrfach versucht das Update durchzuführen (in verschiedenen Kombinationen: wir haben 2 Navis, 2 Original-Verbindungskabel und 2 Rechner). Ich habe MDC deinstalliert und neu installiert, beide Navis auf Werkseinstellungen zurückgesetzt,..
    Falls die Navis keine Verbindung zum Computer herstellen können (und daher auch keine Verbindung zu MyDrive Conect), dann versuche mal die Anleitung im nachfolgenden Link:

    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/16347/~/navigationsgerät-stellt-keine-verbindung-zum-computer-her-(mydrive-connect)

    Ich hoffe das hilft Dir.

    Nachtrag:
    Wirf auch mal einen Blick in den nachfolgenden Thread:
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/1121970/fehler-auf-geraet-warten-in-mydrive-connect

  • PonyXXPonyXX Beiträge: 3 [Apprentice Traveler]
    Auch ich habe das selbe Problem
    Dieser Dienst steht im Moment leider nicht zur Verfügung.

    Auch ich habe das Start25.
    Die Verbindung zwischen PC und Navi steht aber ich kann das Update nicht auf das Navi übertragen. Ich habe MyDriveConnect neu installiert den PC neu gestartet und es kommt:
    Es ist ein Fehler aufgetreten.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,369 [Revered Voyager]
    bearbeitet März 2020
    @PonyXX
    Das START 25 ist ein sogenanntes "Nav3"-Gerät.

    Also lese mal, was @Jürgen heute im Thread
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/1121970/fehler-auf-geraet-warten-in-mydrive-connect
    geschrieben hat:
    Jürgen schrieb: »
    wir haben derzeit ein Problem mit der Funktionalität zur Verwaltung von Inhalten in MyDrive Connect.

    Dies betrifft Karten, Stimmen, Radarwarner und QuickGPSfix.

    Unser Team arbeitet daran, dieses Problem so schnell wie möglich zu lösen.
    [...]
    Wir werden Euch über alle weiteren Aktualisierungen auf dem Laufenden halten. Das Problem betrifft alle Nav3 Geräte und Smart Media System.

  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 732 [Revered Pioneer]
    kurzmi schrieb: »
    Ich benötige allerdings in 1 Woche zumindest ein funktionierendes Navi.
    Auch wenn dein Navi nicht das neueste Update hat, ist es doch voll funktionsfähig und wird dich mit allergrößter Wahrscheinlichkeit ans Ziel bringen.

  • kurzmikurzmi Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo,

    ich habe soeben beide Navi's an meine PCs angeschlossen. Verbindungen haben funktioniert und die Updates sind fertig. Danke für Eure Hilfe. Ich finde es nur schade, dass man von TomTom nicht benachrichtigt wird (per e-mal), dass es momentan Probleme bei den Updates gibt. So versucht man Ewigkeiten die Updates zu machen und investiert viel Zeit und Nerven und dabei liegt es nicht an einem selbst, oder dem Equipment (Navi, PC) sondern an TomTom.
  • Lars84Lars84 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Auch wieder geil. Nachdem ich hier jetzt ja endlich updaten konnte, dachte ich gestern, dass ich mein Navi mal ans Ladegerät packen sollte. Nach dem TomTom Bildschirm kam die Meldung, dass meine Karten schon über 603 Monate (ja richtig, über 600) alt seien. Wow.
    Gerade wieder an den Rechner gepackt, MDC gestartet, QuickFix für GPS installieren wollen....hängt die Kiste wieder bei "vorbereiten" oder so. Also wieder den HOME3 Ordner gelöscht und dann ging es wieder. Das kanns doch nicht sein. Kann es nicht einmal problemlos funktionieren??
  • Markus_SchMarkus_Sch Beiträge: 1 [Novice Seeker]
    Anscheinend bin ich auch davon betroffen, habe an den Suport geschrieben und eine lapidare Mail zurückbekommen, es handle sich um Einstellungen der Firewall, bzw. des Virenschutzes.

    [at] Justina: Bitte meine SN mitanführen: BQ4413F90687

    Ich hoffe auf eine rasche Hilfe seitens Tomtom, da nun das Navi nicht mehr funktioniert.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,369 [Revered Voyager]
    Hallo und willkommen im Benutzerforum von TomTom.

    Unsere Moderatorin heißt Jusyna, nicht Justina. ;)

    Und statt "[at] Justyna" hättest Du schreiben sollen @Justyna , so wie ich es gerade gemacht habe. Ich drücke Dir also die Daumen, dass Justyna sich morgen bei Dir meldet um Dir beim dem Problem mit Deinem Start 25 zu helfen.

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,369 [Revered Voyager]
    bearbeitet März 2020
    Markus_Sch schrieb: »
    Ich hoffe auf eine rasche Hilfe seitens Tomtom, da nun das Navi nicht mehr funktioniert.
    Ich vermute, dass auf dem Display des Navis jetzt die Fehlermeldung "Keine Karte verfügbar" erscheint. Und Du hast deswegen auch keinen Zugriff mehr auf das Menü des Navis. Dann reichte der interne Speicher Deines Navis nicht mehr um das Kartenupdate zu installieren.

    Und vermutlich verwendest Du in Deinem Start 25 bisher noch keine micro-SDHC Speicherkarte mit 16-32 GB Speicherkapazität, oder? Das Start 25 hat einen internen Speicher von 8 GB, die Navigationskarten immer größer. Ohne eine micro-SDHC Speicherkarte mit 16-32 GB zur Speichererweiterung wirst künftig also nicht mehr auskommen.

    Wenn beide Vermutungen zutreffen, dann sind jetzt zwei Dinge zu tun:
    • Als erstes wird Dir @Justyna die kleine Navigationskarte von DE-AT-CH zuweisen, welche definitiv noch in den internen Speicher Deines Start 25 passt. Sobald die Karte von DE-AT-CH im internen Speicher Deines Navis installiert ist, wirst Du wieder Zugriff haben auf das Menü des Navis.
    • Danach musst Du unbedingt eine micro-SDHC Speicherkarte mit 16-32 GB in den Speicherkartenslot des Navis einsetzen und die Speicherkarte vom Navi für die Verwendung mit Karten vorbereiten lassen.
    Wenn beides geschehen ist, kannst Du das Start 25 wieder wie gewohnt mit MyDrive Connect verwalten und aktualisieren.

    Ergänzung:
    Die Navigationskarte von DE-AT-CH kannst Du Dir auch vom Telefon-Support zuweisen lassen.

    Kontakt Support:
    Österreich: 0810 102 557; Mo – Fr: 9:00 – 17:30 Uhr

  • JustynaJustyna Beiträge: 5,118 Moderator
    Hallo @Markus_Sch,

    Ich kann leider Deine Seriennummer im System nicht auffinden...ich sehe nur BQ3314F90687 unter Deinem Konto...

    Gruß,

    Justyna
  • marshajmarshaj Beiträge: 35 [Renowned Trailblazer]
    Hallo, ich bin's 'mal wieder!

    Anscheinend hat sich an dem Problem mit den "ausgelasteten Servern" nichts geändert. Heute bin ich noch einmal die ganzen Beiträge dieses Fadens durchgegangen und habe nur noch mehr Chaos kennengelernt.

    Jetzt kommt aber noch dazu, dass man bei den meisten als Hilfe eingefügten Links nach längerem Gezappel über verschiedene Seiten auf eine leere englische Seite geschickt wird:

    65uganvuxv3t.png

    Somit sind die hilfreichen Informationen nicht mehr zugänglich.

    Gut, dass ich mir damals den Beitrag über das Löschen des HOME3-Ordners ausgedruckt direkt zum Navi gelegt habe. Anscheinend bleibt das jetzt so "lifetime long".....

    Ich bekomme ja dauernd Werbung um mich zu animieren, ein neues TomTom-Gerät zu kaufen, aber unter diesen Umständen ist das ja wohl weniger anratenswert.

    Viele Grüße an alle mit Leidenden,
    Hans-Jürgen

    PS.: OS ist Win10, aktueller Stand
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0