POI eigene Icons Pro6250 — TomTom Community

POI eigene Icons Pro6250

Servus zusammen,
Ich hab das kleine Problem, dass ich mit meinem Bus sehr viele verschiedene Ziele anfahre, weshalb es mir vorschwebt, für die verschiedenen Veranstalter und Ziele, sowie Schnellrestaurants und sonstige sehr gute Rastplätze, Toilettenablassplätze, Fahrerhotels etc etc, eigene POI Listen anzufertigen, welche ich der Übersicht halber dann auch mit eigenen Icons (den Logos der jeweiligen Veranstalter etc) verzieren wollte. Dank Google bin ich aber zu dem erschreckendem Zwischenergebnis gekommen, dass diese komischen Formen, welche übrigens nicht in ausreichender Zahl für mich vorhanden sind, angeblich die einzige Möglichkeit sein sollen, die verschiedenen POI Listen voneinander zu unterscheiden.
Kann das wirklich sein? Wenn es doch eine Möglichkeit gibt, eigen designte POI in mein Navi zu bringen, wäre ich über den Lösungsweg echt dankbar.

Es geht um mein Go Professional 6250

Beste Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 11,709 Superuser
    Antwort ✓
    Hallo und willkommen im Forum wo sich TT Nutzer gegenseitig helfen.

    Leider kannst du wirklich nur diese 5 Symbole zuweisen. Alle weiteren Poi Listen müssen dann ohne Symbol auskommen :'(
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    Antwort ✓
    Wie @Lochfrass Dir bereits mitteilte, stehen zur Kennzeichnung von selbst installierten POI-Listen nur diese 5 Standard-Symbole zur Verfügunbg:
    gzwfk61xwmkd.jpg

Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 11,709 Superuser
    Antwort ✓
    Hallo und willkommen im Forum wo sich TT Nutzer gegenseitig helfen.

    Leider kannst du wirklich nur diese 5 Symbole zuweisen. Alle weiteren Poi Listen müssen dann ohne Symbol auskommen :'(
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,347 [Revered Voyager]
    Antwort ✓
    Wie @Lochfrass Dir bereits mitteilte, stehen zur Kennzeichnung von selbst installierten POI-Listen nur diese 5 Standard-Symbole zur Verfügunbg:
    gzwfk61xwmkd.jpg
  • DerMerklinderDerMerklinder Beiträge: 3 [New Seeker]
    Eieiei, danke für eure Antworten =)
    Das ist ja mal echt unbefriedigend. Gibt es da seitens Tomtom irgendwie ne Erklärung, warum das so ist oder ob da mal was verbessert wird? Sowas wäre für mich nämlich tatsächlich ein Grund, die nächste Navigeneration bei einem anderen Unternehmen zu erwerben, und ich bin da bestimmt nicht der einzige...
    zumal die Navigation mit einem Bus ja auch nicht perfekt ist. Da, wo LKW nicht durch dürfen, will das Navi mich auch nicht durchschicken, z.B. bei bestimmten Tonnagen, mit Zusatzzeichen "Busse frei" etc...
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,347 [Revered Voyager]
    bearbeitet 5. März
    zumal es das alles schon mal gab. ob es sich mal wieder ändert? Darüber schweigt sich TT schon ein paar Jahre aus .
  • andy77.andy77. Beiträge: 610 [Revered Pioneer]
    Die Grundsoftware gibt es schon fast 7 Jahre, in Sachen Pois hat sich eigentlich fast nichts getan. Auch sonst interessiert es TomTom herzlich wenig um User Wünsche zu berücksichtigen - in allen Bereichen :(
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,185 Superuser
    bearbeitet 6. März
    @DerMerklinder, ich versuche schon seit Jahren TT darauf aufmerksam zu machen, dass sie endlich mal eine Schilderkennung bringt, aber der Zug ist leider abgefahren! Steht irgend wo ein Schild "Verbot für Lkw " in der Regel über 7,5to fällt dein Bus leider auch darunter. Anlieger frei, nur für bestimmte Fahrzeuge, sprich Zusatzbeschilderung zu einem Verkehrsschild sind für TT ein Fremdwort. Da wird auch nichts mehr geschehen, das Navigeschäft lohnt sich nicht mehr!

    Zu deinem Wunsch der Poi Symbole! Das es immer noch geht ist ja klar und TT zeigt uns das auch ganz klar! Wenn sie uns Poi´s aufzwängen kommen die mit einem eigenen Symbol.
  • DerMerklinderDerMerklinder Beiträge: 3 [New Seeker]
    s-i-g-g-i schrieb: »
    @DerMerklinder, ich versuche schon seit Jahren TT darauf aufmerksam zu machen, dass sie endlich mal eine Schilderkennung bringt, aber der Zug ist leider abgefahren! Steht irgend wo ein Schild "Verbot für Lkw " in der Regel über 7,5to fällt dein Bus leider auch darunter.


    Genau deshalb hab ich Brutto/Achslast meistens auf 0/0 stehen. Speziell in Städten wie Prag, und auch oft in Italien fahre ich mit 0/0 tausend Mal besser.
    TomTom kann bei solchen Dingen froh sein, dass Google Maps das (noch?) Nicht kann. Da würden TomTom massenhaft die professionellen Fahrer wegrennen.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,185 Superuser
    Naja ich möchte jetzt nicht alles schlecht reden was TT macht, aber sie waren schon um Welten besser. Der Abbau ist ein ganz klares Signal (für die die es deuten können). Aber ich komm mit dem 6250 eigentlich ganz gut klar, es ist nicht optimal und verlangt mitdenken was ja auch nicht falsch ist! TT hatte noch nie ein funktionierendes Navi für größere Fahrzeuge, aber bei anderen Herstellern gibt es da auch Probleme, zwar nicht die selben aber es gibt sie! Es wird nie ein Navi geben, für Bus/Truck das auf alles eventuelle eingehen kann, damit müßen wir leben!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0