Geplante Tour und dann eine Umleitung

2»

Antworten

  • lonesomeRider
    lonesomeRider Beiträge: 6,505
    Superuser
    IWenn ich eine geplante Strecke nicht fahren kann und es keine Umleitung gibt schaue ich zuerst auf dem Navi wie ich das umfahren kann. ist dies nicht möglich oder es drohen zu viele Abbiegungen wähle ich einen Ort der auf der Strecke liegt. Den gebe ich dann über die Suche ein (geplante Strecke wird abgebrochen) und ich fahre da mit den schnellsten Einstellungen hin. Am ziel starte ich dann wieder die geplante Strecke und fahre der weiter nach...
  • Biker61
    Biker61 Registered Users Beiträge: 16
    Outstanding Explorer
    OK, und da will das Navi nicht wieder vom Beginn der Reise starten?
  • kumo
    kumo Beiträge: 8,331
    Superuser
    Biker61 schrieb: »
    OK, und da will das Navi nicht wieder vom Beginn der Reise starten?
    Bei einer Route lässt sich durch Antippen desselben der Wegpunkt wählen, ab dem die Route (neu) gestartet werden werden soll. Bei Wiederaufnahme der Route würde ich den nahesten Wegpunkt 'voraus' wählen.

    Bei einem Track fragt das Gerät, ob von Anfang an gefahren werden soll oder ob der naheste Punkt des Tracks angefahren werden soll.

    In beiden Fällen kann die nordorientierte 2D Karte bei der Orientierung helfen. Zwischen Fahransicht und nordorientierter 2D Karte kann mit einem Tipp umgeschaltet werden.
  • S1R
    S1R Registered Users Beiträge: 161
    Supreme Navigator
    Das leidige Thema Route und Track.
    In der Route geht das gut, im Track wird’s zum Problem.
  • Torquejunkie
    Torquejunkie Registered Users Beiträge: 337
    Sovereign Trailblazer
    @oe5psl

    Bitte drüber scrollen. Ist ein längerer Text.


    Viel wurde geschrieben, vieles stimmt, einiges ist mh, und ohne

    - Manual lesen, auch wenn nicht immer alles drin steht
    - Üben und kennen lernen wie die Navis ticken
    - Ein wenig mit der Materie ITN, GPX, Route/Track und Karte beschäftigen

    kommt man nicht weit.

    Ich habe gute Erfahrungen mit ITN-Routen gemacht, weil die für mich am flexibelsten sind.

    Die Route wird genau so abgefahren wie ich sie geplant habe. Es werden Verkehrsinformationen angezeigt und die KANN ich nutzen oder es lassen (alternativ-Route). Wenn eine Umleitung zu nutzen ist, rechnet das Navi einfach neu zum nächsten Wegpunkt. Ich kann Wegpunkte überspringen oder die Route stoppen, irgendwohin fahren und dann wieder in die Route einsteigen. Man kann Sonderziele (z.B. Tankstellen) in die Route einfügen...

    OK - ich muss mit Kabel die Routendatei vom Smartphone aufs Navi kopieren. Dafür nutze ich ein OTG-Kabel und hab spass mit meinem Navi.

    Übrigens habe ich sehr sehr wenige Orte/Routen gespeichert. Dafür ist das Navi sehr schnell und mein Smartphone oder Tablet (Urlaub) hab ich dabei.

    Zum Thema Stichstrasse/U-Turns, usw.

    Ich kann nur empfehlen die Wegpunkte, in Fahrtrichtung gesehen, rechts zu setzen. Dazu kontrolliere ich jeden Wegpunkt indem ich reinzoome. Ich setze so wenig Punkte wie möglich, so viele wie nötig. Ich setze niemals Punkte in Kreisel oder Kreuzungen sondernn immer NACH der Abbiegung auf die Strasse auf der ich weiter fahren möchte.

    Das klappt richtig gut. Dann immer die TOMTOM-Karte nutzen, weil das Navi NUR diese Karte hat.

    TT kann keine openMaps oder andere verwenden. Ergo muss, wenn man die Tour sauber reproduziert abreiten will auch die TOMTOM Karte bei der Planung verwenden.

    Gruß

    Guido
  • Deerfnam
    Deerfnam Registered Users Beiträge: 260
    Supreme Pioneer
    Torquejunkie schrieb: »
    @oe5psl

    Bitte drüber scrollen. Ist ein längerer Text.
    o101.gif
    Torquejunkie schrieb: »
    ..
    Dann immer die TOMTOM-Karte nutzen, weil das Navi NUR diese Karte hat.
    ..
    Welche App verwendest du?

  • Fazer-Thom
    Fazer-Thom Registered Users Beiträge: 925
    Revered Pioneer
    Deerfnam schrieb: »
    Dann immer die TOMTOM-Karte nutzen, weil das Navi NUR diese Karte hat.
    ..
    Welche App verwendest du?

    [/quote]

    Mit aller größter Wahscheinlichkeit MyDrive von TomTom. Als App oder im Web. ;)
  • Deerfnam
    Deerfnam Registered Users Beiträge: 260
    Supreme Pioneer
    Fazer-Thom schrieb: »
    Deerfnam schrieb: »
    Dann immer die TOMTOM-Karte nutzen, weil das Navi NUR diese Karte hat.
    ..
    Welche App verwendest du?



    Mit aller größter Wahscheinlichkeit MyDrive von TomTom. Als App oder im Web. ;)

    Das glaube ich eher nicht.
    Denn sonst würde er nicht mittels OTC die Routen vom Smartphone auf das Navi übertragen müssen.