Neue Softwareversion 19.201 ab heute verfügbar! - Seite 3 — TomTom Community

Neue Softwareversion 19.201 ab heute verfügbar!

13»

Kommentare

  • raimcomputiraimcomputi Beiträge: 128 [Renowned Trailblazer]
    Zumindest von meiner Seite aus, hat das nichts mit jammern zu tun.

    Ich finds einfach nur schade, das Tom Tom hier soviel Potential verschenkt. Ich bin kein Programmierer, aber ich denke schon, das sich vieles mit relativ wenig Aufwand per Software nachrüsten ließe.

    Es ist halt, warum auch immer, einfach nicht gewollt. Man kann über die Gründe nur spekulieren. Ich schätze halt, das es sich einfach nicht lohnt, weil klassische Navigationsgeräte nur noch ein Nischendasein fristen und vermutlich irgendwann ganz vom Markt verschwinden werden.
  • WoDiWoDi Beiträge: 206 [Exalted Navigator]
    raimcomputi schrieb: »
    Ich bin kein Programmierer, aber ich denke schon, das sich vieles mit relativ wenig Aufwand per Software nachrüsten ließe.
    Hm, ich denke, hier machen sich wohl die wenigsten eine Vorstellung über die Komplexität der Software. Mal eben so fix was umprogrammieren ist eine Traumvorstellung.
    In vielen tausend Zeilen Programmcode kann man nicht einfach schnell mal was ändern.

    Gruß
    Dieter
  • BemboBembo Beiträge: 14,010
    Superuser
    @s-i-g-g-i
    Ob sich das nicht eines Tages rächt ?
    lg. Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,190
    Superuser
    Glaub ich nicht, ist nicht von Bedeutung für TT. Denk doch mal daran, dass ALLE am Anfang geschimpft haben über die lächerliche Darstellungen der Poi's! Und ??? Hat sich was geändert ausser dass der Kunde sich beruhigt hat und kaum noch darüber meckert? NEIN !!!!!!
    Genau auf der Schiene rollt TT gemächlich dahin!!!
  • BemboBembo Beiträge: 14,010
    Superuser
    andy77. schrieb: »
    Offtopic:
    Eine intelligente Software könnte den Akku optimal nutzen da die meisten Benutzer das Gerät mind. während der Fahrt am Strom angeschlossen haben.
    Ich bezweifle aber, dass das TomTom wirklich richtig optimal macht. Alle verschrottete Navis von TomTom hatten nach kurzer Zeit Probleme (ein Typ wurde deswegen sogar einigemale ausgetauscht). Der go6200 funktioniert noch ist aber auch während dem Arbeitstag immer am Strom

    Hallo @andy77.
    Möchte dich fragen: Bist du mit deinem GO 6200 nicht zufrieden ?
    mfg. Bembo
  • andy77.andy77. Beiträge: 625 [Revered Pioneer]
    Bembo schrieb: »
    andy77. schrieb: »
    Offtopic:
    Eine intelligente Software könnte den Akku optimal nutzen da die meisten Benutzer das Gerät mind. während der Fahrt am Strom angeschlossen haben.
    Ich bezweifle aber, dass das TomTom wirklich richtig optimal macht. Alle verschrottete Navis von TomTom hatten nach kurzer Zeit Probleme (ein Typ wurde deswegen sogar einigemale ausgetauscht). Der go6200 funktioniert noch ist aber auch während dem Arbeitstag immer am Strom

    Hallo @andy77.
    Möchte dich fragen: Bist du mit deinem GO 6200 nicht zufrieden ?
    mfg. Bembo

    Ja........Akku ist (noch) i.O., was stört sind die regelmässige Live-Unterbrüche z.B. gestern. Die Letzen Wochen waren aber gut. Das Routing wurde im Forum von mir bemängelt, kann aber gegensteuern ---> wünschenswert wäre aber eine Reaktion bzw. Verbesserung von Tomtom.

    Sonst: Pois - ja für mich wäre das eine tolle Sache. Was nervt: die App auf dem Handy kann da mehr als der PND - das Handy will ich aber jetzt nicht benutzen.

    Abstürze: bei mir stets bei einer Adresseingabe (hier noch wieso wird nicht auf Zahlen umgeschaltet?????)

    Funktionsumfang/Einstellungen: wieso nicht mehr, die die wollen machen Ihre Einstellungen z.B. zusätzliche/unterschiedliche Warntöne, Suchradius, Trafficradius etc. ---> da macht tomtom stur nur ihren Furtz, keine Kundenwünsche

    NDS, wieso nicht überall bei den aktueller Software die gleichen Karten? Wäre doch vieles einfacher?

    Etc.
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,632 [Revered Voyager]
    andy77. schrieb: »
    NDS, wieso nicht überall bei den aktueller Software die gleichen Karten? Wäre doch vieles einfacher?
    Dafür wäre allerdings die Hardware der TomTom Navis viel zu schwach auf der Brust!

  • BemboBembo Beiträge: 14,010
    Superuser
    Oskar-2 schrieb: »
    andy77. schrieb: »
    NDS, wieso nicht überall bei den aktueller Software die gleichen Karten? Wäre doch vieles einfacher?
    Dafür wäre allerdings die Hardware der TomTom Navis viel zu schwach auf der Brust!

    @Oskar-2
    Bist du Sicher?
  • mapfanaticmapfanatic Beiträge: 1,732 [Revered Navigator]
    Bembo schrieb: »
    Oskar-2 schrieb: »
    andy77. schrieb: »
    NDS, wieso nicht überall bei den aktueller Software die gleichen Karten? Wäre doch vieles einfacher?
    Dafür wäre allerdings die Hardware der TomTom Navis viel zu schwach auf der Brust!

    @Oskar-2
    Bist du Sicher?

    Bedeutet im Umkehrschluss, wenn NDS Karten auf PND´s, dann neues Navi in 2020?!

  • BemboBembo Beiträge: 14,010
    Superuser
    mapfanatic schrieb: »
    Bembo schrieb: »
    Oskar-2 schrieb: »
    andy77. schrieb: »
    NDS, wieso nicht überall bei den aktueller Software die gleichen Karten? Wäre doch vieles einfacher?
    Dafür wäre allerdings die Hardware der TomTom Navis viel zu schwach auf der Brust!

    @Oskar-2
    Bist du Sicher?

    Bedeutet im Umkehrschluss, wenn NDS Karten auf PND´s, dann neues Navi in 2020?!

    Warten wir ab was uns das 2020 punkto neuen Navis bringt.
    mfg. Bembo
  • Test9Test9 Beiträge: 166 [Exalted Navigator]
    Bembo schrieb: »
    mapfanatic schrieb: »
    Bembo schrieb: »
    Oskar-2 schrieb: »
    andy77. schrieb: »
    NDS, wieso nicht überall bei den aktueller Software die gleichen Karten? Wäre doch vieles einfacher?
    Dafür wäre allerdings die Hardware der TomTom Navis viel zu schwach auf der Brust!

    @Oskar-2
    Bist du Sicher?

    Bedeutet im Umkehrschluss, wenn NDS Karten auf PND´s, dann neues Navi in 2020?!

    Warten wir ab was uns das 2020 punkto neuen Navis bringt.
    mfg. Bembo

    Ist ja auch Mal wieder an der Zeit...immerhin gibt es seit 2016 nicht wirklich was hardwaretechnisch Neues von TT im PND Bereich
  • Oskar-2Oskar-2 Beiträge: 1,632 [Revered Voyager]
    bearbeitet Dezember 2019
    mapfanatic schrieb: »
    Bedeutet im Umkehrschluss, wenn NDS Karten auf PND´s, dann neues Navi in 2020?!

    Du weißt ja dass du darauf keine Antwort bekommst! B)

    Ich frage mich allerdings was es TomTom wohl kosten würde seine Modelle auf eine zeitgemäße Hardware aufzurüsten. Für nur 50 $ würde man schon eine ganze Menge mehr bekommen, und nachdem der Naviumsatz eh seit Jahren stark rückläufig ist bin ich mir fast sicher, dass die 45 € mehr für den Kunden deutlich mehr als als 50% Zuspruch fänden, vorausgesetzt ...

    Tja, genau das was jetzt folgt ist imho der große Haken, und diesbezüglich habe ich noch viel grössere Zweifel als mit der altbackenen Hardware: ... vorausgesetzt, die Software wird wieder auf einen Level gebracht, wie er einmal vor 10 Jahren existierte. Ich bezweifle, dass TomTom dafür überhaupt noch ausreichend (teure) Entwickler beschäftigt. Dann könnten nämlich aus den zuvor genannten 45 € auch ganz schnell 100 € werden, und den Schritt würde nur noch ein "TomTom-Jünger" mitmachen.
  • BemboBembo Beiträge: 14,010
    Superuser
    bearbeitet Dezember 2019
    Bin überzeugt das wenn TT in Zukunft ein schlaues Navi auf den Markt bringt, wo auch funktioniert, viele Kunden gerne 100 oder auch 200 € mehr bezahlen würden. Aber es muss funktionieren + nicht Wöchentlich neue Probleme haben.
    mfg. Bembo
  • Test9Test9 Beiträge: 166 [Exalted Navigator]
    Oskar-2 schrieb: »
    mapfanatic schrieb: »
    Bedeutet im Umkehrschluss, wenn NDS Karten auf PND´s, dann neues Navi in 2020?!

    Du weißt ja dass du darauf keine Antwort bekommst! B)

    Ich frage mich allerdings was es TomTom wohl kosten würde seine Modelle auf eine zeitgemäße Hardware aufzurüsten. Für nur 50 $ würde man schon eine ganze Menge mehr bekommen, und nachdem der Naviumsatz eh seit Jahren stark rückläufig ist bin ich mir fast sicher, dass die 45 € mehr für den Kunden deutlich mehr als als 50% Zuspruch fänden, vorausgesetzt ...

    Tja, genau das was jetzt folgt ist imho der große Haken, und diesbezüglich habe ich noch viel grössere Zweifel als mit der altbackenen Hardware: ... vorausgesetzt, die Software wird wieder auf einen Level gebracht, wie er einmal vor 10 Jahren existierte. Ich bezweifle, dass TomTom dafür überhaupt noch ausreichend (teure) Entwickler beschäftigt. Dann könnten nämlich aus den zuvor genannten 45 € auch ganz schnell 100 € werden, und den Schritt würde nur noch ein "TomTom-Jünger" mitmachen.

    TomTom hat die Entwickler...immerhin haben sie das große Zentrum in Indien 2016 eröffnet... Irgendwas zwischen 800 und 1000 indischen Mitarbeiter...davon eine Vielzahl an Software Entwickler und Programmierer.


    https://m.economictimes.com/tech/ites/TomTom-launches-first-global-innovation-hub-in-Pune/articleshow/53927207.cms

    Da sollte es doch möglich sein ein 20er Team zu bilden, denen ein altes 950 TomTom in die Hand zu drücken und zu sagen, ihr habt drei Monate Zeit , kopiert alle Funktionen und macht es besser.

    Die haben da laut Google jetzt aber nen neuen GM seit zwei Monaten ... Einer aus dem Bereich Finanzen...ein Zahlenmensch. Wenn das Controling die macht bekommt... naja....Wir werden sehen...

    https://www.google.com/amp/s/m.economictimes.com/tech/software/tomtom-appoints-werner-van-huyssteen-as-general-manager-india/amp_articleshow/71292305.cms



  • johann57johann57 Beiträge: 3 [Apprentice Seeker]
    da das 2g netz abgeschaltet wird bleibt die frage wann tt auf dab empfang umstellt kann mir jemand helfen danke
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,190
    Superuser
    Also das Thema ist ein alter Hut und über die Sufu findet mann jede Menge Beiträge, (ausser über DAB) ??????
  • NiallNiall Beiträge: 10,778
    Superuser
    @Justyna

    Müssen Sie dieses Thema noch als Ankündigung markieren, da es jetzt ziemlich veraltet ist?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0