Alte Gesamt-Europakarte nicht mehr vorhanden — TomTom Community

Alte Gesamt-Europakarte nicht mehr vorhanden

einfachEReinfachER Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
Habe die gesamt-Europakarte meines TT Rider (2013) auf meinen Rechner Laptop) gesichert.
Da der Laptop leider hopps gegangen ist, fehlt mir jetzt die (alte) Gesamt-Europa-Karte.
Wie bekomme ich diese wieder? zum Download steht sie nicht zur Verfügung.

Die neu aufgeteilte Europakarten helfen mir überhaupt nicht weiter.
Die neue Aufteilung ist mehr als nur suboptimal!

Plane eine Tour von Deutschland über Österreich, Italien, Slowenien Kroatien... über Balkanstaaten nach Griechenland und zurück!
Wäre Russland auf der Europakarte nicht dabei, wäre alles kein Problem ... oder bei den wichtigen Europakarten immer Deutschland dabei ... das ist doch eine absolut unsinnige Aufteilung!

Brauche dringend support !!!

Beste Grüße
Klaus

Antworten

  • VulkanVulkan Beiträge: 317 [Exalted Navigator]
    Hallo,

    wenn bei deinem Laptop nicht gerade die Festplatte den Geist aufgegeben hat dann kannst du diese doch ausbauen und mit Hilfe eines entsprechenden Adapterkabels die benötigten Dateien von der Laptop-Festplatte auf einen anderen Rechner ziehen.
  • einfachEReinfachER Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    ... es war leider die Festplatte ... alles weg ... :s
  • einfachEReinfachER Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    wenn es die Möglichkeit gäbe, 2 Kartenauschnitte fest miteinande zu verbinden , so dass man eine Route über mehrer Kartenausschnitte planen kann, wäre das ja auch ne Lösung. aber mit den (für Deutschland) absolut unsinniger Aufteilung der Karten. kann ich keine Vernünftige Route planen ... und ich will nicht an irgendeinem Grenzübergang erstmal die Karte wechseln. Das hat nichts mit Routenplanung zu tun ...
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 1,731 [Revered Voyager]
    Hallo @einfachER,

    Die weg wo haben Sie die erste Karte gekriegt ist auch weg?

    MfG.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,364 [Revered Voyager]
    bearbeitet Februar 2020
    Neues Gerät kaufen ist die Lösung eine andere wird es nicht geben ,dein Gerät ist aus Sicht von TT einfach alt und eignet sich nicht menr für solche Ferntouren
  • einfachEReinfachER Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    Voyager1954 schrieb: »
    Neues Gerät kaufen ist die Lösung eine andere wird es nicht geben ,dein Gerät ist aus Sicht von TT einfach alt und eignet sich nicht menr für solche Ferntouren

    Das ist ja wohl Blödsinn!

    Warum wird in den Teilkarten nicht die Variante "Zentral- und Osteuropa" angeboten?

    Das ist doch scheinbar von TT gewollt, dass die deutschen User in der Teilkarten-Lösung nicht unbedingt was brauchbares finden.
    Deshalb ein technisch funktionierendes Navi zu entsorgen und ein Neues zu kaufen, ist einfach nur Blödsinn.

    Eine Lösung wäre ja sehr günstig .... die genannte Zentral- und Osteuropa-Karte als Teilkarte zur Verfügung stellen! Dann wär ich ja schon zufrieden ....
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,364 [Revered Voyager]
    Für kleines Geld verkaufen es gibt bestimmt Liebhaber für das Gerät
  • JustynaJustyna Beiträge: 5,242 Moderator
    bearbeitet Februar 2020
    Hallo @einfachER ,

    Wenn Du das Veröffentlichungsdatum der Karte kennst, kann ich Dir die ausnahmsweise zuweisen ;)

    Gruß,

    Justyna
  • einfachEReinfachER Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    Voyager1954 schrieb: »
    Für kleines Geld verkaufen es gibt bestimmt Liebhaber für das Gerät

    Ja … mich!!
    … finde mein Rider wesentlich praktischer als das neue TT Rider 500


    Aber das ist ja auch nicht das Thema ;-)

  • einfachEReinfachER Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    Justyna schrieb: »
    Hallo @einfachER ,

    Wenn Du das Veröffentlichungsdatum der Karte kennst, kann ich Dir die ausnahmsweise zuweisen ;)

    Gruß,

    Justyna

    Wie kann ich das herausfinden? …

    Im Prinzip ist es die letzte offizielle Version … da ich ja eine Life-Time-Karte mit regelmäßiger Aktualisierung hab … ;-)

    Beste Grüße
    Klaus
  • kumokumo Beiträge: 7,681
    Superusers
    bearbeitet Februar 2020
    Moin...
    einfachER schrieb: »
    Im Prinzip ist es die letzte offizielle Version … da ich ja eine Life-Time-Karte mit regelmäßiger Aktualisierung hab …
    dies trifft nicht zu.

    Die letzte offizielle Version v1040 von November 2019 passt eben nicht komplett auf ein Rider 2013. Zwei sich überlappende Kartenzonen können aber durchaus installiert werden. Darauf habe unter anderem ich bereits mehrfach hingewiesen: Per TomTom HOME Kartenzone 1 installieren und danach manuell auf PC sichern. Dann Kartenzone 2 installieren. Dabei wird Kartenzone 1 entfernt. Dann per Dateimanager die vorher gesicherte Kartenzone 1 wieder aufs Gerät kopieren. Danach kann auf dem Gerät per 'Karte wechseln' zwischen den beiden Kartenzonen umgeschaltet werden. Und wenn sich die beiden Zonen überlappen, dann muss auch nicht an der Grenze umgeschaltet werden.

    @Justyna I
    Meinem Gerät wird von TomTom HOME immer noch eine auf meinem PC gesicherte Karte Europa v1020 (3808 MB) angeboten. Die ist zwar zwei Jahre alt aber sie könnte komplett passen, wenn ansonsten nur die Firmware und sonst keine Kinkerlitzchen wie lustige Stimmen, Ein- und Ausschaltbilder installiert sind.

    @Justyna II
    Euch fehlt im Portfolio weiterhin eine Kartenzone Zentral/Süd für diese mit 4GB ohne Möglichkeit zur Erweiterung des Speichers doch sehr knapp bemessenen Geräte. Die Kartenabteilung soll sich einfach einen in der Schweiz wohnenden Nutzer vorstellen. Das Gebiet einer für solche Nutzer passenden Landkarte sollte mindestens Deutschland, Luxemburg, Fürstentum Liechtenstein, Niederlande, Belgien, Frankreich mit Korsika, Portugal, Andorra, Spanien, Italien mit Sardinien, Vatikanstaat, Malta, Kroatien, Slowenien, Österreich, Slowakei, Polen umfassen. Wenn dann noch Platz ist, dann noch Griechenland und Montenegro, denn durch Italien und über die eine und andere Fähre gibt es aus der Schweiz auch Wege dorthin.
    l1ezrfov2j9d.jpg
  • einfachEReinfachER Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    kumo schrieb: »
    Moin...
    einfachER schrieb: »
    Im Prinzip ist es die letzte offizielle Version … da ich ja eine Life-Time-Karte mit regelmäßiger Aktualisierung hab …
    dies trifft nicht zu.

    Die letzte offizielle Version v1040 von November 2019 passt eben nicht komplett auf ein Rider 2013. Zwei sich überlappende Kartenzonen können aber durchaus installiert werden. Darauf habe unter anderem ich bereits mehrfach hingewiesen: Per TomTom HOME Kartenzone 1 installieren und danach manuell auf PC sichern. Dann Kartenzone 2 installieren. Dabei wird Kartenzone 1 entfernt. Dann per Dateimanager die vorher gesicherte Kartenzone 1 wieder aufs Gerät kopieren. Danach kann auf dem Gerät per 'Karte wechseln' zwischen den beiden Kartenzonen umgeschaltet werden. Und wenn sich die beiden Zonen überlappen, dann muss auch nicht an der Grenze umgeschaltet werden.

    @kumo: Thema verfehlt,... setzen!
    Es geht Thematisch um die letzte Version BEVOR DIE KARTE ZU GROSS WURDE!!

    Auf die Idee mit dem manuell 2 Karten auf'ds Navi kopieren bin ich auch schon gekommen.

    Ändert aber nichts an der Tatsache, dass ich unterwegs keine Karte wechseln möchte, was zur Folge hätte, dass ich die Navigation neu starten muss und erstmal die vergangenen Routenpunkte löschen muss, weil nicht auf der 2. Karte vorhanden.

    Fakt ist, dass es einfach nur Mist ist, eine Karte von EUROPA !!!! ich wiederhole ... von EUROPA!! mit Russland voll zu stopfen.
    Länder wie die Balkanstaaten (oder jetzt auch Großbritanien) versteh ich ja noch ... aber Russland ... dass kann man aus einer Europakarte auch ausgliedern und separat anbieten.

    Zudem würde mir, wie gesagt, ja auch vorerst die "Zentral- und Osteuropa" Karte mit dauerhaftem Update reichen. Damit wäre das Portfolio der Karten soweit erweitert, dass ich immer eine Route von Deutschland aus bis ans Ziel planen und fahren kann.

    Wenn meine Life-Time-Karte nicht mehr aufs Navi passt (ursache liegt bei TT) es aber Teilkarten (von TT) gibt, hat m.E. nach TT dafür zu sorgen, dass ich das Navi wie gewohnt nutzen kann, inkl. Lifetime-Karten. Da darf TT nicht einen wichtigen Kartenausschnitt aus dem Paket nehmen und sich diese extra bezahlen lassen!

    Da die Karten für das Rider noch angeboten werden (und die Geräte sogar noch neu für 499,- erhältlich sind) ist das EOL noch nicht erreicht.
    Folglich habe ich das Recht auf die Komplette Europaabdeckung mit Lifetime-Kartenservice. Ich habe schließlich beim Kauf des Gerätes mit dem "Europa-Karten-Aufpreis" dafür bezahlt.

    Ich verstehe nicht, was da so schwierig ist ... Europa ohne Russland passt locker in den Speicher... Dieser Kartenausschnitt wäre mal richtig gut .... für 99% aller in Europa lebenden User ...
  • einfachEReinfachER Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    eine weitere machbare Lösung wäre ein Firmwareupdate des Navis, damit installierte Kartenausschnitte automatisch verbunden sind ... somit die Navigation von einem Kartenausschnitt zum anderen ohne wechseln einer Karte möglich ist.
    Hätte die Wirkung, dass ich benötigte Kartenausschnitte nach Bedarf kombinieren kann.

    Einzelne Bereiche der Gesamt-Europa-Karte abwählen zu können, wäre auch eine Lösung !!

    Lösungen gäbe es ... mann muss sie nur umsetzen ...
  • kumokumo Beiträge: 7,681
    Superusers
    einfachER schrieb: »
    Thema verfehlt,... setzen
    Es geht Thematisch um die letzte Version BEVOR DIE KARTE ZU GROSS WURDE!
    Lies noch einmal deine eigenen von mir zitierten Worte und verstehe, wie diese bei anderen Nutzern ankommen. Deinem 'Thema verfehlt' widerspreche ich deshalb ausdrücklich.

    Zu deinem Beispiel mit den 499,- Euro nur dies (Achtung Übertreibung):
    Irgendwo auf der Welt wird bestimmt noch ein 'neuer' Golf I mit 0 km herumstehen. Der Hersteller wird mit Sicherheit nichts in die Weiterentwicklung dieses Oldtimers investieren. Ist leider so. Erkenne die Analogie.
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 1,731 [Revered Voyager]
    Hallo @einfachER,
    Voyager1954 schrieb: »
    Für kleines Geld verkaufen es gibt bestimmt Liebhaber für das Gerät

    Es ist auch Plausible Rat. Sie können auch so ein Gerät kaufen statt zu verkaufen.
    Ich hätte so gemacht (es ist kein Scherz von meine Seite) Dann haben Sie Lösung.

    MfG.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,364 [Revered Voyager]
    bearbeitet März 2020
    @ einfachER Du kannst dein Recht einklagen bei TT
  • TAIFUN4TAIFUN4 Beiträge: 263 [Supreme Pioneer]
    @kumo
    kumo schrieb: »
    .......... Zwei sich überlappende Kartenzonen können aber durchaus installiert werden. Darauf habe unter anderem ich bereits mehrfach hingewiesen: Per TomTom HOME Kartenzone 1 installieren und danach manuell auf PC sichern. Dann Kartenzone 2 installieren. Dabei wird Kartenzone 1 entfernt. Dann per Dateimanager die vorher gesicherte Kartenzone 1 wieder aufs Gerät kopieren. Danach kann auf dem Gerät per 'Karte wechseln' zwischen den beiden Kartenzonen umgeschaltet werden. Und wenn sich die beiden Zonen überlappen, dann muss auch nicht an der Grenze umgeschaltet werden.

    Welche Dateien/Verzeichnisse sind das genau? Ich will das mal testen, ob mir das reicht.


  • kumokumo Beiträge: 7,681
    Superusers
    bearbeitet März 2020
    @TAIFUN4

    Ich habe auf meinem Rider 2013 die Kartenzonen 'Zentral' und 'Süd' installiert:fe72xc2elfuv.png
    bo3ho6c9y4sl.png
    Diese Ordner enthalten alle Dateien der jeweiligen Kartenzone:
    j8v47ndczzb0.png
    Falls du zusätzlich POI-Datenbanken verwendest:
    *.ov2 Dateien etc. gehören in den Ordner mit der Landkarte. Gegebenenfalls gehören die gleichen *.ov2 Dateien etc. in beide Landkartenordner. Mit etc. meine ich die zugehörigen *.bmp Dateien.

    Favoriten, beim Ausschalten gespeicherte eigene Position sind in der Datei mapsettings.cfg gespeichert. Auch diese Datei solltest du in beide Landkartenordner kopieren, damit du immer Zugriff auf deine Favoriten hast.
  • TAIFUN4TAIFUN4 Beiträge: 263 [Supreme Pioneer]
    Danke!!
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0