Blitzer Warnung — TomTom Community

Blitzer Warnung

Muss ich unbedingt eine Route wählen, damit ich Blitzer-Warnungen/Hinweis erhalte?

Beste Antwort

«1

Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,126
    Superusers
    Bei mir kommen Warnungen auch ohne geplante Route.
    So sollte es auch bei dir sein.
  • bayernkontaktbayernkontakt Beiträge: 14 [Apprentice Traveler]
    Hallo Lochfrass,
    leider klappt das bei mir nicht :'(
    Ist das eine Einstellungssache?
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,126
    Superusers
    Nein. Ich habe alle warnungen auf "Ein" und bei den Kameras alles auf "Immer"

    Was steht denn bei dir wenn du im Navi Menü/Einstellungen/System/Info tipst bei Radarkamera-Updates?

    Kommen denn die Warnungen mit aktiver Route?
  • bayernkontaktbayernkontakt Beiträge: 14 [Apprentice Traveler]
    - Also die updates werden immer angezeigt, egal ob Karte oder Blitzer.
    - Radarkameras und Verkehrsinfo sind aktiv
    - Bei den Warnungen habe ich lediglich die Unfallschwerpunkte inaktiv.
    - Bei einer aktiven Route werden diese auch immer angezeigt
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,126
    Superusers
    Hmm. Von den Einstellungen her scheint alles richtig zu sein.
    Keine Ahnung wo da was klemmen könnte. Erst letzte Woche bin ich an einer Säule dran vorbei gefahren ohne Aktive Route nur damit die Sim mal wieder arbeiten muss. Es wurde brav gewarnt vom Gerät obwohl keine Route eingegeben war sondern nur so mit lief.

    Schaltest du das Gerät öfter ganz aus oder lässt du es immer nur im Ruhemodus?
    Letzteres macht manchmal probleme. Dann hilft ein komplettes Herunterfahren oder ein Reset.
    Reset= Bei eingeschaltetem Gerät die Einschalttaste so lange gedrückt halten bis das Navi mit dem Trommelgeräusch und dem Logo neu durchstartet und erst dann los lassen. Es gehen keine Daten verloren. Bei einigen Geräten leert sich teilweise die Liste der letzten Ziele.

  • bayernkontaktbayernkontakt Beiträge: 14 [Apprentice Traveler]
    Also prinzipiell schalte ich das Navi immer aus.
    Zeigt bei Ihnen das Gerät den Blitzer an, wenn Sie ohne eingegebene Route fahren und an einem Blitzer vorbeikommen, oder zeigt es alle in der näheren Umgebung an?
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,126
    Superusers
    Wenn keine Route eingegeben ist werde ich ca 100m vor dem Blitzer gewarnt. Vorher sieht man es nicht und alle anderen die Weiter weg sind (also die dann erst 1000m weiter weg sind) sieht man auch nicht. Der Zweite würde dann auch erst gemeldet werden wenn man wieder ca 100m davor ist.
  • bayernkontaktbayernkontakt Beiträge: 14 [Apprentice Traveler]
    Ich werde dann mal das nächste eine Strecke fahren, bei welcher ich zu 10% weiss, dass ein Blitzer da ist.
    Möchte mich trotzdem für Ihre Geduld und Hilfe bedanken.
    VG
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,126
    Superusers
    Ok. Schade das ich da so nicht weiterhelfen kann. Wenn ich morgen dran denke werde ich mal ein Handy Video machen und es versuchen hier einzustellen.

    Wünsche noch einen schönen Abend ;)
  • OsborneyxOsborneyx Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    Ohne Route weiß das Navi doch nicht wo Du lang fährst/abbiegst: da warnt es es erst in unmittelbarer Nähe des Blitzers. Sonst würdest Du doch in Hotspots einer Großstadt von Meldungen erschlagen. Bei einer bekannten Route dagegen wird man schon 30-50 km vorher gewarnt. Works as designed und das ist m. M. n. gut so ;)
  • bayernkontaktbayernkontakt Beiträge: 14 [Apprentice Traveler]
    Hallo Osborneyx,
    wie schon geschrieben, werde ich in den nächsten Tagen mal eine Strecke fahren, auf der ich einen festen Blitzer kenne.
    Dann werde ich es sehen.
    Danke Dir/Euch trotzdem für Eure Hilfe.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,270
    Superuser
    Es gibt keine Garantie daß alle festen Blitzer angezeigt werden! Andererseits werden auch Geräte die den Verkehr zählen, Schadstoff messen und was sonst noch alles über oder neben der Strassen hängt als Blitzer gemeldet. Und ganz offensichtlich sind die Meldungen nicht immer gleich. Zumindest meine ich das mit meinen Geräten schon beobachtet zu haben! zB. Am Albabstieg hinter Merklingen auf der A8 . Da war immer ein Blitzer der längst weggefault und nun abgebaut ist. Diesen meldet TT nicht jedes mal!
  • NiallNiall Beiträge: 10,834
    Superuser
    @Lochfrass

    Gute Musikauswahl :)
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,126
    Superusers
    Gute Ohren @Niall
  • NiallNiall Beiträge: 10,834
    Superuser
    @Lochfrass

    👂 Mein Gehör ist für einen 68-Jährigen nicht schlecht :)
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,270
    Superuser
    Das möchte ich auch sagen können, acht Jahre Panzertruppe haben ihre Spur hinterlassen! ;)
    Aber schlecht hören könnte ich jetzt nicht sagen---ausser meine Frau legt los! =)=)
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 1,540 [Revered Voyager]
    Hallo für alle,
    Niall schrieb: »
    @Lochfrass

    👂 Mein Gehör ist für einen 68-Jährigen nicht schlecht :)

    ..und gute Musik.

    MfG.
  • Hoffi1Hoffi1 Beiträge: 1 [New Seeker]
    Frage: ein mobiler ist nicht mehr vorhanden, wie kann ich das melden beziehungsweise wie kann ich das sichtbar machen.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 13,126
    Superusers
    Bei mobilen Blitzern kommt normalerweise nach dem vorbeifahren in der Routenleiste die abfrage ob man ihn gesehen hat.
    Die kann man dann mit ja oder nein beantworten.

    Andererseits wird ein mobiler Blitzer nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,270
    Superuser
    Lochfrass schrieb: »
    Bei mobilen Blitzern kommt normalerweise nach dem vorbeifahren in der Routenleiste die abfrage ob man ihn gesehen hat.
    Das hatte ich Schätzungsweise vor einem Jahr zum letzten mal ! Aber nicht in der Routenleiste!
    Das melden von Mobilen Blitzern ist ne Sache die man eigentlich für die Warnung anderer vergessen kann! In der Regel werden sie gemeldet wenn man schon eine unbestimmte Strecke vorbei ist, machen das viele was eigentlich die Regel ist, ist genau das dann ein Problem. Sie werden dann auch zu spät gemeldet! Nämlich wenn man schon vorbei ist oder zumindest nicht mehr reagieren kann! Das erleb ich täglich, daß ne Meldung kommt ich aber gerade dran vorbei fahre. Ist also für den Nutzer eher unbrauchbar. Zumindest die stationären sollten genau und richtig sein, aber auch das ist ein Trugschluss, ich weiß von einem der schon ein halbes Jahr gar nicht mehr vorhanden ist und von welchen die seit Jahren gemeldet werden obwohl dort nie einer war! Klar einer mehr gemeldet als vorhanden ist besser aber auch ein Beweis daß es nicht funktioniert!

  • SchaelSchael Beiträge: 28 [Prominent Wayfarer]
    Hallo Allerseits, hoffe die "Tollen Tage" sind spurlos an Euch / Ihnen vorbei gegangen,
    will sagen ohne Hemmnisse. :)

    Auf Grund der Neuen Rechtslage bin ich vorsichtig geworden und habe mal vorsichtshalber die Blitzer/Radarwarnungen einzeln auf "Nie" gestellt im Menue.

    Lediglich die Warnungen vor "Gefahrenstellen" habe ich mal aktiv gelassen.

    Trotzdem wird das "Blitzer-Meldesymbol" im Display unten in der Statusleiste noch angezeigt.

    Habe beim rumschmökern mal irgendwo gelesen ,
    dass es wohl Jemand geschafft hat ,
    dieses Symbol der RadarKamera gegen ein anderes Symbol auszutauschen,
    glaube es war ein WLAN Symbol.

    Kann hier Jemand was dazu sagen wie das geht ?

    würde mich freuen ,

    ach So, mein Gerät ist ein Go 5200 mit WiFi
    netten Gruß
    in die Runde
    Klaus

  • DagobertDagobert Beiträge: 5,034
    Superuser
    Schael schrieb: »
    Hallo Allerseits, hoffe die "Tollen Tage" sind spurlos an Euch / Ihnen vorbei gegangen,
    will sagen ohne Hemmnisse. :)

    Auf Grund der Neuen Rechtslage bin ich vorsichtig geworden und habe mal vorsichtshalber die Blitzer/Radarwarnungen einzeln auf "Nie" gestellt im Menue.

    Lediglich die Warnungen vor "Gefahrenstellen" habe ich mal aktiv gelassen.

    Also die Rechtslage ist nicht neu, sie ist etwas genauer formuliert. Also noch ist es so wie es war...und wenn die Grünes Licht bald geben wird sich herausstellen wie sie es kontrollieren dürfen. Ich werde kleines Vorteil haben weil ich es aufm handy habe und so schnell bekommt mein Handy keiner in die Hände. Abgesen davon ist in 2 sekunden ausgeschaltet..:-)
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 1,540 [Revered Voyager]
    Hallo für alle,

    Blitzerwarner-App und andere Methoden zur Vermeidung der Radarfallen
    Schon längst werden im Radio Standorte von Blitzern vermeldet. Diese Informationsweitergabe ist nicht illegal. Wenn Sie Blitzer melden wollen, können Sie dies also bei der Radiostation Ihres Vetrauens tun und so Mitmenschen vor den Radarfallen warnen. Doch andere Blitzerwarner sind in der Regel nicht legal.
    Je nachdem, welches Vergehen die Blitzer doku-mentieren, fallen Strafen unterschiedlich hoch aus.
    Dazu zählen insbesondere “Geräte zur Störung oder Anzeige von Geschwindigkeitsmessungen (Radarwarn- oder Laserstörgeräte)” wie es etwas verklausuliert in Paragraph 23 der Straßen-verkehrsordung (StVO) heißt. Weiter heißt es:
    Wer ein Fahrzeug führt, darf ein technisches Gerät nicht betreiben oder betriebsbereit mitführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören.
    Damit ist per se jede “Blitzer-App” illegal, sobald Sie auf dem Smartphone eines Autofahrers installiert und startbereit ist. Sollten Polizeibeamte bei einer Kontrolle zufällig in Erfahrung bringen, dass Ihr iPhone auf diese Weise zu einem “Radarwarngerät” geworden ist, müssen Sie mit 75 Euro Bußgeld rechnen. Außerdem kommt ein Punkt in Flensburg auf Sie zu.

    Das kan auch helfen.

    MfG.
  • DagobertDagobert Beiträge: 5,034
    Superuser
    Kartenköner schrieb: »
    Wer ein Fahrzeug führt, darf ein technisches Gerät nicht betreiben oder betriebsbereit mitführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören.
    Damit ist per se jede “Blitzer-App” illegal, sobald Sie auf dem Smartphone eines Autofahrers installiert und startbereit ist.

    Da liegt genau der Unterschied. Mein Handy ist KEIN technisches Gerät welche nur für Blitzerwarnung bestimmt ist. Und allein ein Blitzer App aufm Handy zu haben, ist nicht strafbar. Man kann vor der Fahrt schon mal reinschauen wo die Blitzer sind. Und sogar wenn Beifahrer so eine App auf ihren Handys haben und Fahrer warnen ist nicht strafbar. Und einfach so ein Handy vom Fahrer zu untersuchen, geht's auch nicht.....
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0