Mein TOMTOM GO ACR52 Camper startet nicht mehr — TomTom Community

Mein TOMTOM GO ACR52 Camper startet nicht mehr

Mein TOMTOM GO ACR52 Camper startet nicht mehr.
Auch die "Reparatur" Routine mit Einschalten bis schwarzer Schirm kommt und dann dreimal drücken um in die "Internet-Reparatur" bzw Reset zu kommen führt nicht dazu, dass sich das Gerät anschließend normal benimmt. Im letzten Jahr hatte ich das schon einmal so machen müssen und es ging dann wieder für ein paar Wochen, nun startet es überhaupt nicht mehr über den Startbildschirm hinaus. Reagiert auch nicht auf Berührung. Was tun?
Getaggt:

Beste Antwort

  • Werner-CamperWerner-Camper Beiträge: 6 [Apprentice Traveler]
    Antwort ✓
    So, nun ist alles klar nach einem Telefonat mit dem Telefonsupport.
    Repariert wird nur 2 Jahre nach Kauf, nachgewiesen durch den Kaufbeleg. Mit der Seriennummer konnte mein Gesprächspartner nichts anfangen. Ab 3 Jahre wird nicht mehr repariert, dann ist das Gerät also Elektroschrott.
    Mein Gerät wirde 2013 angeschafft, mit dem will TomTom nichts mehr zu tun haben.
    Der Telefonsupport hat die Aufgabe, den Anrufer mit dem Telefonat auf den Kauf eines Neugerätes zu bringen für welches ein Rabatt von 25 % angeboten wird.
    Der TomTom Camper kostet bei TomTom 399,95 minus Rabatt kostet er dann 299,95 und liegt dann genau auf dem AMAZON Preis.
    Naja...... was sagt man dazu...
    Was für ein Zufall.
    Ende des Chats, ich denke dazu gibt es nichts mehr hinzuzufügen.

Antworten

  • BemboBembo Beiträge: 13,486 Superuser
    Hallo ,@Werner-Camper,

    Lade den Akku mindestens 2 Stunden. An einem Smartphone Netzteil.
    Danach drücke mindestens 40 oder mehr Sekunden auf die Einschalttaste ohne los zu lassen.
    Oft erwacht das Navi wieder aus dem Dornröschenschlaf.
    Viel Glück das es auch bei dir klappt.
    mfg. Bembo
  • Werner-CamperWerner-Camper Beiträge: 6 [Apprentice Traveler]
    Danke Bembo,
    schon mehrfach gemacht.
    Es kommt der Trommelwirbel, dann nach einer ganzen Zeit kommt der Schirm in schwarz mit weißer Schrift mit allen technischen Daten.
    Das wars. Mehr passiert nicht.
    Von hier aus kann man dreimal schnell den Taster drücken und den TOMTOM mit dem PC verbinden, damit eine Reparaturroutine anläuft. Schon mehrfach gemacht.
    Diese läuft auch an, man sieht die Verbindung zum Internet auf dem PC und es läuft etwas ab illustriert durch Bilder der Verbidung.
    Aber letztlich auch das ohne Erfolg.
    Das Gerät ist danach genauso bkockiert wie zuvor und startet nicht.

  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,337 [Revered Voyager]
    Wenn keine Garantie mehr auf dem Gerät ist werden bei TT ca 100€ Pauschale für die Reparatur fällig .Wende dich per Telefon an den Support .Ob sich das lohnt mussst du selber entscheiden
  • BemboBembo Beiträge: 13,486 Superuser
    Hallo @Werner-Camper
    Vermutlich = Elektroschrott. Schade
    LG. Bembo
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,165 [Revered Voyager]
    bearbeitet 5. Februar
    Werner-Camper schrieb: »
    Es kommt der Trommelwirbel, dann nach einer ganzen Zeit kommt der Schirm in schwarz mit weißer Schrift mit allen technischen Daten.
    Das wars. Mehr passiert nicht.
    Von hier aus kann man dreimal schnell den Taster drücken und den TOMTOM mit dem PC verbinden, damit eine Reparaturroutine anläuft. Schon mehrfach gemacht.
    Diese läuft auch an, man sieht die Verbindung zum Internet auf dem PC und es läuft etwas ab illustriert durch Bilder der Verbidung.
    Aber letztlich auch das ohne Erfolg.

    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass eine knifflige Angelegenheit ist den "Reparaturmodus"/den "Wiederherstellungsmodus" zu starten. Ich musste es auch mehrfach versuchen bis es endlich geklappt hat.

    Bist Du wirklich genau so vorgegangen wie im nachfolgenden Link beschrieben?
    https://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/1907/~/navigationsgerät-startet-nicht-oder-zeigt-ein-kreuz-an

    Vielleicht hilft es ja, wenn Du Dich zuerst einmal bei MyDrive Connect ab- und wieder anmeldest bevor Du den Reparaturmodus startest???

    Einen Versuch wäre es jedenfalls wert.

    Nachtrag:
    Hier noch ein Video wie man den "Reparaturmodus"/den "Wiederherstellungsmodus" startet
  • BemboBembo Beiträge: 13,486 Superuser
    bearbeitet 6. Februar
    @Elchdoktor
    Der Benutzer @Werner-Camper hat geschrieben das er alles versucht hat.
    (vom Moderator entfernt)
    Mehr möchte ich dazu nicht Schreiben.
    mfg. Bembo
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,378 Superuser
    Falls du eine SD-Karte im Gerät hast nimm die mal raus!
  • Werner-CamperWerner-Camper Beiträge: 6 [Apprentice Traveler]
    Kein SD Karte im Gerät enthalten.
    Habe mir das Video nochmals angesehen und alles gemacht wie es da steht.
    mwvbuat01zjh.jpg

    Keine Verbesserung.
    Nach Ablauf der "Wiederherstellung" kommt der Startbildschirm, steht für ca 20 sekunden, dann wirds für 2 sekunden schwarz und anschließend kommt der Startbildschirm wieder. Das läuft jetzt endlos so weiter.460zp8wisthw.jpg

    Der Startbildschirm besteht aus einem Landschaftsfoto mit Wohnmobil und Straße.
    Weiter passiert nichts.

  • BemboBembo Beiträge: 13,486 Superuser
    Hallo @Werner-Camper
    wie oben geschrieben. Ich glaube nicht mehr das du das Navi noch zum laufen bringst.
    Schade
    mfg. Bembo
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,165 [Revered Voyager]
    @Werner-Camper
    Hast Du Dich deswegen schon mal an den Telefonsupport gewandt?

    Kontakt Support:
    Deutschland: 089 143 770272; Mo – Fr: 9:00 – 17:30 Uhr
    Deutschland alternativ: 069 6630 8012
    Österreich: 0810 102 557; Mo – Fr: 9:00 – 17:30 Uhr
    Schweiz: 08440 000 16; Mo – Fr: 9:00 – 17:30 Uhr

    Oder per Mail an unsere Forenfee @Justyna ?

    Um Justyna eine Mail zu schreiben, gehe auf folgenden Link:
    https://discussions.tomtom.com/de/messages/add/Justyna

  • Werner-CamperWerner-Camper Beiträge: 6 [Apprentice Traveler]
    Habe das mail an Justyna geschrieben
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,102 Superuser
    @Werner-Camper . Nur so ein Gedanke von mir: In deinen Bildern seh ich das Gerät in der Halterung! Ich hatte das selbe Gerät als Trucker version das 5150! Ist schon länger her, meine mich aber zu erinnern daß die Verbindung zum PC nicht in der Halterung erfolgen darf, sondern nur über Kabel direkt! Bei mir mit dem Kabel
    ksgcn2ku2x65.png
  • BemboBembo Beiträge: 13,486 Superuser
    Hallo @s-i-g-g-i
    Genau das ist so, bei den Navis.
    Es wäre ja super wenn das die Lösung wäre.
    LG. Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,102 Superuser
    bearbeitet 9. Februar
    Allerdings wundert mich das erste Bild. PC Verbindung in der Halterung ??? Naja ein Versuch ist es wert!
  • scheibenklarscheibenklar Beiträge: 210 [Exalted Navigator]
    s-i-g-g-i schrieb: »
    Allerdings wundert mich das erste Bild. PC Verbindung in der Halterung ??? Naja ein Versuch ist es wert!

    Bei diesem Modell hat die Halterung unten einen Schlitz, durch den der Stecker geschoben wird und dann magnetisch von Navi angezogen wird.
    Die gezeigte Halterung hat also keine eigene Stromversorgung. Gibt es aber auch mit eigener Stronversorgung.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,102 Superuser
    Ok wieder was dazu gelernt! ;)
  • Werner-CamperWerner-Camper Beiträge: 6 [Apprentice Traveler]
    Antwort ✓
    So, nun ist alles klar nach einem Telefonat mit dem Telefonsupport.
    Repariert wird nur 2 Jahre nach Kauf, nachgewiesen durch den Kaufbeleg. Mit der Seriennummer konnte mein Gesprächspartner nichts anfangen. Ab 3 Jahre wird nicht mehr repariert, dann ist das Gerät also Elektroschrott.
    Mein Gerät wirde 2013 angeschafft, mit dem will TomTom nichts mehr zu tun haben.
    Der Telefonsupport hat die Aufgabe, den Anrufer mit dem Telefonat auf den Kauf eines Neugerätes zu bringen für welches ein Rabatt von 25 % angeboten wird.
    Der TomTom Camper kostet bei TomTom 399,95 minus Rabatt kostet er dann 299,95 und liegt dann genau auf dem AMAZON Preis.
    Naja...... was sagt man dazu...
    Was für ein Zufall.
    Ende des Chats, ich denke dazu gibt es nichts mehr hinzuzufügen.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 8,102 Superuser
    Den Chat beenden kannst du in dem du die richtige Antwort markierst, kannst auch deine eigene nehmen. Das solltest du auch tun sonst geistert der Chat ewig als offen durch die Gegend!
  • BemboBembo Beiträge: 13,486 Superuser
    bearbeitet 10. Februar
    Hallo @Werner-Camper
    habe es oben ja geschrieben.>Elektroschrott. Wenn einmal keine Garantie mehr ist. Kauf dir etwas neues. Muss ja nicht von TT sein.

    lg. Bembo
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,337 [Revered Voyager]
    bearbeitet 10. Februar
    2013-2020 Das Gerät ist längst abgeschrieben und daher nicht lange nachtrauern und die Wirtschaft ankurbeln und den Konsum steigern.
  • Werner-CamperWerner-Camper Beiträge: 6 [Apprentice Traveler]
    Danke Voyager, das ist ein Trost.
    Wessen Wirtschaft kurbelt man denn da an?
    Egal...... mal sehen.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,337 [Revered Voyager]
    bearbeitet 10. Februar
    Werner-Camper schrieb: »
    Danke Voyager, das ist ein Trost.
    Wessen Wirtschaft kurbelt man denn da an?
    Egal...... mal sehen.

    Je nach Hersteller eventuell die Niederländische oder eine vom Wettbewerb .Amazon bietet unter Garantie ein paar passende Vergleiche an und nicht alles glauben was in den Rezensionen steht ,in der Mitte liegt oft die Wahrheit

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0