Displayglas löst sich.... - Seite 7 — TomTom Community

Displayglas löst sich....

123457»

Kommentare

  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,350 [Revered Voyager]
    TTs Geschäftsschwerpunkte sine mobile Navis schon lange nicht mehr
  • Lorenz HauptLorenz Haupt Beiträge: 216 [Exalted Navigator]
    Hallo,

    mich wundert, dass TT so lange die kaputten Geräte auf Kulanz kostenlos ersetzt hat.

    Lorenz
  • BemboBembo Beiträge: 13,961
    Superuser
    Lorenz Haupt schrieb: »
    Hallo,

    mich wundert, dass TT so lange die kaputten Geräte auf Kulanz kostenlos ersetzt hat.

    Lorenz

    Anscheinend ist die Kulanz vorbei. Das man es nicht fertig bringt ein Navi so abzudichten, das so etwas nicht passiert, ist die andere Seite.
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,350 [Revered Voyager]
    Irgend wann gibt es weder Ersatzteile noch Tauschgeräte und danach werden ein paar Prozentpunkte beim Erwerb von einen Neugerät angeboten. Das ist auch wieder nicht Recht
  • gesi67gesi67 Beiträge: 1 [New Seeker]
    Hallo,
    meinen TomTom hat es auch erwischt. Das Display hängt nur noch an den Kabeln. Ist aber noch voll funktionstüchtig. Den TomTom hatte ich 2015 gekauft und der Fehler ist nun erst in diesem Sommer aufgetreten.
    Vor 2 Wochen hatte ich den TomTom nun zu Louis gebracht. Heute hatte ich dann einen Anruf, dass die Reparatur 123 Euro kosten soll.
    Da dieser Fehler bei TomTom schon seit ein paar Jahren bekannt ist, finde ich es echt sch..., dass der Kunde für diesen Fehler, der bei der Produktion aufgetreten ist, aufkommen muss.
    Ich war bis dahin von dem Rider begeistert. Hatte nie ein Problem mit dem Gerät gehabt. Aber dass TomTom nun nichts mehr auf Kulanz macht, ist schon echt enttäuschend.
    gesi
  • BemboBembo Beiträge: 13,961
    Superuser
    Hallo @gesi67
    Dein Navi ist 4 Jahre alt.
    Garantie ist 2 Jahre.
    TomTom hat länger Navi ersetzt. Ausserhalb der Garantie.
    Jetzt machen sie das nicht mehr.
    Anscheinend ist es für TT billiger, so Kunden zu verlieren.
    123€ würde ich nicht Zahlen. Weil das Problem wieder kommt.
    MfG. Bembo
  • Rollo11Rollo11 Beiträge: 55 [Renowned Trailblazer]
    Moin
    Bembo schrieb: »
    .......123€ würde ich nicht Zahlen. Weil das Problem wieder kommt..............

    Ich habe für die Reparatur meines TTR 400 105.- € bezahlt. (Defektes Display durch Feuchtigkeit). Darin war das Porto für Hin- und Rücktransport mit UPS direkt zu TomTom enthalten.
    Allerdings war mein Gerät (aus 2015) nicht mehr zu reparieren und ich habe dafür 2 Wochen später ein neues TTR 450 bekommen. :)

    Ich kann also zum Service nichts negatives berichten. Das muss auch mal erwähnt werden.

  • rok815rok815 Beiträge: 1 [New Seeker]
    Hallo in der Runde,

    auch bei mir hat sich das Display meiner TTR410 gelöst. TT möchte das Gerät nur kostenpflichtig reparieren (€105,-). Da es ein wohl bekanntes Problem ist und bei einem outdoor Gerät erst gar nicht passieren darf für mich ein echtes no-go.

    Ich habe mit Hilfe ein paar you-tube videos mein TTR zerlegt und das display wieder eingeklebt. Sieht erst mal wieder okay aus und der TTR geht wieder.

    Werde es verwende so lange es geht. Danach wechsele ich den Hersteller

    Grüße Rok815

    1tvxmeboqrva.jpg
    q3t8tk90hexn.jpg
    qnyj4zetghvz.jpg
  • BemboBembo Beiträge: 13,961
    Superuser
    bearbeitet 11. Juni
    Hallo @rok815
    Hut ab. Gute Arbeit. Schade das TT das nicht hin kriegt.
    MfG. Bembo
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0