Probleme mit der Bluetooth-Verbindung für Wi-Fi-Geräte und iOS 13 — TomTom Community

Probleme mit der Bluetooth-Verbindung für Wi-Fi-Geräte und iOS 13

JürgenJürgen Beiträge: 5,073 Community Manager
Das neueste iPhone-Software-Update (iOS 13, veröffentlicht am 19. September) beeinflusst die Bluetooth-Konnektivität von Wi-Fi-Geräten. Dadurch wird verhindert, dass Du Funktionen wie Siri, Freisprechen und TomTom MyDrive verwenden kannst.

Die TomTom Verkehrs- und Blitzerwarnmeldungen können ebenfalls betroffen sein.

Hinweis: Du kannst überprüfen, ob Dein iPhone iOS 13 verwendet, indem Du Einstellungen auf Deinem Handy öffnest, dann auf Allgemein und schließlich Über tippst, um Deine Versionsnummer anzuzeigen.

Wir haben ein Software-Update für Dein Gerät veröffentlicht, und Du kannst die Bluetooth-Funktionalität beibehalten, indem Du diese Schritte ausführst:

1. Aktualisier Dein Gerät
Das Software-Update wird angeboten, wenn Du das Hauptmenü öffnest und Einstellungen und dann Updates wählst. Wähl die Updates, die Du installieren möchtest, und wähl dann Jetzt aktualisieren.

2. Einrichten der Kopplung zwischen iPhone und Gerät
Stell zunächst sicher, dass Du auf Deinem iPhone auf Einstellungen > Bluetooth gehst und Dein Gerät vergessen läßt, wenn es in der Liste der zuvor gekoppelten Geräte erscheint.

Koppel dann iPhone und Navigationsgerät wie beim ersten Mal.
«134

Kommentare

  • BikerfanBikerfan Beiträge: 77 [Supreme Navigator]
    ... und ich hab gedacht, das Update behebt die BT - Probleme für alle Betriebssysteme :/
  • c-brac-bra Beiträge: 48 [Master Explorer]
    wenn ich bluetooth nicht nutze ist das update jetzt nicht wichtig ?
  • c-brac-bra Beiträge: 48 [Master Explorer]
    habe auch kein iphone
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,858 Superuser
    bearbeitet 20. September
    c-bra schrieb: »
    wenn ich bluetooth nicht nutze ist das update jetzt nicht wichtig ?

    Hast du probleme mit dem NAVI....? Es steht oben:

    Probleme mit der Bluetooth-Verbindung für Wi-Fi-Geräte und iOS 13
    Und du benutzt kein BT- Richtig....?
    jetzt kommen noch die Fragen was ist wenn ich WI-FI nicht benutze..... :'( :'(
  • c-brac-bra Beiträge: 48 [Master Explorer]
    nein - habe keine probleme - aber in dem email - alert der heute kam steht auch nichts informatives, nur "wichtige aktion erforderlich" ihr navigationsgerät muss aktualisiert werden
  • c-brac-bra Beiträge: 48 [Master Explorer]
    z741zawaqmm1.png
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,304 [Exalted Pioneer]
    bearbeitet 20. September
    c-bra schrieb: »
    wenn ich bluetooth nicht nutze ist das update jetzt nicht wichtig ?
    Ganz gleich ob das aktuelle Software-Update für Dich wichtig ist oder nicht:
    Spätestens bei der Installation des nächsten Kamera- oder Kartenupdates wird dann ganz automatisch (sozusagen zwangsweise) auch das Software-Update installiert....

  • DagobertDagobert Beiträge: 3,858 Superuser
    Dazu dann das hier:

    https://www.hagel-it.de/it-sicherheit/warum-sind-softwareupdates-so-wichtig.html

    Eigentlich wenn dein Gerät funktioniert muss du nie aktualliseren. Irgendwann passiert es, dass du dann die Verbesserungen, etc. nicht hast und dadurch probleme entstehen. Wie überall ( nicht nur bei TT) sollte man die Aktuallisierungen machen. Und es muss natürlich nicht sofort sein wenn du keine Probleme hast, ist aber auf dauer sinvoll.
  • c-brac-bra Beiträge: 48 [Master Explorer]
    Elchdoktor schrieb: »
    c-bra schrieb: »
    wenn ich bluetooth nicht nutze ist das update jetzt nicht wichtig ?
    Ganz gleich ob das aktuelle Software-Update für Dich wichtig ist oder nicht:
    Spätestens bei der Installation des nächsten Kamera- oder Kartenupdates wird dann ganz automatisch (sozusagen zwangsweise) auch das Software-Update installiert....

    das ist schon klar - und nachdem (zumindest die kartenupdates) immer ein riesentango sind mach ich das nur wenn es für mich wichtig ist.
    wenn TT in das email reinschreibt "betrifft nur ios xx / bluetooth" oder so wäre das einfach zu verstehen gewesen
  • andy77.andy77. Beiträge: 480 [Supreme Pioneer]
    Ich finde es blöd, wenn dem Benutzer keine richtige Infos zur Wichtigkeit des Updates zur Verfügung stehen.

    Damit werden viele Fragen generiert, ich für mich, dachte jetzt sind die mir bekannten Probleme behoben - sind sie aber nicht.
    Komisch in diesem Fall: ios13 wurde glaube am Donnerstag für alle kompatiblen Geräten freigegeben, eine Beta gab es sicher schon vorher, also kam das Update von TomTom zu spät!
  • TomJoeTomJoe Beiträge: 74 [Master Explorer]
    Bikerfan schrieb: »
    ... und ich hab gedacht, das Update behebt die BT - Probleme für alle Betriebssysteme :/

    Habe gehofft, dass als Nebenwirkung mein Android-Phone demnächst nicht aus der Liste im 6200 verschwindet, die Nachrichten wieder vorgelesen werden, alternative Routen nach Jahren mal wieder angesagt werden usw. usw.
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 362 [Supreme Pioneer]
    bearbeitet 23. September
    Also erstmal abwarten, was TT für neue Fehler in das Update eingebaut hat...

    Werden denn die Probleme mit der Anzeige der Rastplätzen behoben?
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/1111682/fehler-in-der-firmware-anzeige-von-rastplaetzen-in-der-routeleiste/p1
  • BruceHHBruceHH Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Dieses Problem habe ich schon mit meinem Galaxy S9 gehabt und dem Support geschrieben. Leider wurde ich immer nur mit vorgefertigten Floskeln und FAQ Links abgespeist.

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,304 [Exalted Pioneer]
    BruceHH schrieb: »
    Dieses Problem habe ich schon mit meinem Galaxy S9 gehabt und dem Support geschrieben. Leider wurde ich immer nur mit vorgefertigten Floskeln und FAQ Links abgespeist.
    In diesem Thread geht es aber um iOS 13, also um iPhones.

    Bei der Software auf Deinem Galaxy S9 handelt es sich jedoch um Android. ;)

  • BruceHHBruceHH Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Elchdoktor schrieb: »
    BruceHH schrieb: »
    Dieses Problem habe ich schon mit meinem Galaxy S9 gehabt und dem Support geschrieben. Leider wurde ich immer nur mit vorgefertigten Floskeln und FAQ Links abgespeist.
    In diesem Thread geht es aber um iOS 13, also um iPhones.

    Bei der Software auf Deinem Galaxy S9 handelt es sich jedoch um Android. ;)

    Oh. Verzeihung! Ich wollte nicht in das "heilige Apple iOS" Universum eindringen.
    Ja, das TomTom 6200 Wifi hat auch Probleme mit Android-Phones.
    Da es ja hier um Bluetooth Probleme geht, und ich schon seit 2 Monaten mit dem grottigen Support von TomTom schreibe, dacht ich, es könnte vielleicht ein gemeinsames Problem geben.

    Ok. Ich halte mich in Zukunft fern. Sorry für die Störung der Gruppenharmonie.
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 362 [Supreme Pioneer]
    @BruceHH , darum geht es nicht. Die Überschrift beschreibt explizit Probleme zwischen TT und IOS 13. Wenn du auch mit Android Probleme hast, eröffne bitte einen eigenen Thread, damit dort auch andere Nutzer mit Android über ihre Probleme schreiben können.
  • blue_riderblue_rider Beiträge: 110 [Outstanding Wayfarer]
    Wie ist denn das mit dem Update gemeint? Geht es um den Versionsstand der App (bei mir 2.0.2), oder um was Anderes? Ich vermute momentan, betroffen zu sein, da Sperrungen nicht mehr erkannt und berücksichtigt werden (iOS 13.1).
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,535 TomTom Moderator
    Hallo @blue_rider,

    Siehe bitte hier:

    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/comment/1672362/#Comment_1672362

    Ich habe es hier erklärt :)

    Gruß,

    Justyna
  • blue_riderblue_rider Beiträge: 110 [Outstanding Wayfarer]
    Okay, verstanden: es geht nicht um die Funktionsfähigkeit der eigentlichen iOS Navi-App. Hab heute auch wieder die üblichen Verkehrsinformationen bekommen.
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 362 [Supreme Pioneer]
    Die Probleme bestehen weiterhin! Bei mir stellt die MD-App kurz eine Verbindung her, um nach ein paar Minuten die Verbindung zu verlieren. Das Navi ist trotzdem noch gekoppelt. Verbindung nur wieder möglich nach Löschen der BT-Verbindungen und Neukopplung.
    Entweder hat die App noch ne Macke oder das 550er. TomTom muss da dringend nachbessern!
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 362 [Supreme Pioneer]
    Auch mit der neuen Aktualisierung des 550er ist die BT-Koppelung unter IOS 13.1.2 immer noch nicht stabil. Nach ein paar Minuten ist die Verbindung weg und lässt sich nicht mehr herstellen.
  • Rollo11Rollo11 Beiträge: 49 [Renowned Trailblazer]
    Moin
    Fazer-Thom schrieb: »
    Auch mit der neuen Aktualisierung des 550er ist die BT-Koppelung unter IOS 13.1.2 immer noch nicht stabil. Nach ein paar Minuten ist die Verbindung weg und lässt sich nicht mehr herstellen.

    Ob es jetzt am IOS liegt oder an TomTom kann ich nicht sagen.
    Da ja anscheinend TomTom mit Android keine Probleme hat, könnte man vermuten, das Problem bei IOS zu suchen.

    Dem entgegen spricht allerdings, das es bei Bluetooth-Verbindungen von IOS zu allen anderen Geräten außer zu TomTom wie in meinem und anscheinend Fazer-Thoms Fall, keine Probleme gibt.



  • hajuehajue Beiträge: 1,903 Superuser
    Hallo,

    IOS 13.x scheint mit Bluetooth-Verbindungen auch anderweitig Probleme zu bereiten. Im Ford Forum berichten div. User, dass sie Verbindungsprobleme mit im Fahrzeug verbauten Sync System (Autoradio Ford) haben.

    Gruß
    Hans-Jürgen
  • BemboBembo Beiträge: 12,286 Superuser
    Haben eigentlich nur Benutzer mit Iphone Probleme mit Bluetooth ?

    Mir fällt auf das mein GO 6200 punkto Bluetooth recht gut funktioniert mit meinem Samsung Galaxy A5 Wo ja nicht das neuste Handy ist.
    mfg. Bembo
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,858 Superuser
    hajue schrieb: »
    Hallo,

    IOS 13.x scheint mit Bluetooth-Verbindungen auch anderweitig Probleme zu bereiten. Im Ford Forum berichten div. User, dass sie Verbindungsprobleme mit im Fahrzeug verbauten Sync System (Autoradio Ford) haben.

    Gruß
    Hans-Jürgen

    Bei Renault auch, ;)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online9

9 Gäste