TomTom Rider 50 LSE oder Rider 500 ???? — TomTom Community

TomTom Rider 50 LSE oder Rider 500 ????

Ich möchte mir ein Tom Tom Rider für´s Motorrad kaufen.
Kann mir jemand sagen worin der Unterschied der beiden Geräte Rider 50 und Rider 500 liegt?

Beste Antwort

«1

Antworten

  • BemboBembo Beiträge: 16,508
    Superuser
    bearbeitet September 2019
    Hallo @Smily
    herzlich willkommen im Forum.
    Das kannst du selber Schauen
    Hier:
    http://de.support.tomtom.com/
    Support Startseite Motorrad-Navigation. Hoffe du findest dort was du suchst.
    mfg. Bembo
  • SmilySmily Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Danke erstmal!!

    Der link geht nicht /kann mich nicht "Ihre Sitzung ist abgelaufen. Bitte melden Sie sich erneut an, um fortzufahren."

    @ nik1 ich suche was für kurvenreiche strecken rund um Hamburg, nichts um ganze Urlaube zu Planen!
    Nur von A nach B und das ziemlich schön, Radar fallen wäre auch gut wenn Motorradfahrer das überhaupt braucht.

    Grüße von der Elbe
  • SmilySmily Beiträge: 4 [Master Traveler]
    Problem ist den Rider 50 finde ich gar nicht bei TTom
    wird aber von Louis verkauft!
    Was ist das??
  • kumokumo Beiträge: 8,182
    Superusers
    Moin,

    Rider 50 = Zentraleuropa und nicht mehr
    Rider 500 = Europa (nach Erinnerung gleicher Preis wie Rider 550)
    Rider 550 = 'Weltweite' Karten (Europa vorinstalliert)

    Nun kommt es auf deine persönliche Nutzung an. Hamburg und Umland ist mit dem Rider 50 möglich. Der Harz (Kukkis Erbsensuppe) und Dänemark (Annies Kiosk) natürlich auch. Irland, UK & Wales & Schottland, Spanien, Portugal, Kroatien, Island würde ich nicht auf der Zentraleuropa-Karte erwarten.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 2,372 [Revered Voyager]
    kumo schrieb: »
    Irland, UK & Wales & Schottland, Spanien, Portugal, Kroatien, Island würde ich nicht auf der Zentraleuropa-Karte erwarten.

    Diese Länder sind defintiv nicht auf der Karte von Zentraleuropa ;)
    https://www.tomtom.com/de_ch/drive/maps-services/shop/travel-map/central-europe/
  • SmilySmily Beiträge: 4 [Master Traveler]
    super Danke für die Infos, haben mir sehr geholfen
  • traveler01traveler01 Beiträge: 210 [Exalted Navigator]
    bearbeitet September 2019
    Smily schrieb: »
    Ich möchte mir ein Tom Tom Rider für´s Motorrad kaufen.
    Kann mir jemand sagen worin der Unterschied der beiden Geräte Rider 50 und Rider 500 liegt?

    Würde ich mir sehr genau überlegen. War 15Jahre sogar sehr zufriedener TT-Kunde bis zum TT3023 und hatte mehrere Rider. Jetzt TTR550 ein Schatten einstiger wirklich guter Rider. Hotline zum Vergessen.
    Werde künfitg wohl keine TT mehr erwerben.
  • Thomas1973Thomas1973 Beiträge: 49 [Renowned Wayfarer]
    Soweit ich weiß, sind die Live Dienste (Traffic und Radar) nur 3 Monate kostenlos. Und das Abo ist dann teuer. Beim 500 und 550 sind die kostenlos.
  • traveler01traveler01 Beiträge: 210 [Exalted Navigator]
    bearbeitet September 2019
    War 15Jahre sogar sehr zufriedener TT-Kunde bis zum TT3023 und hatte mehrere Rider. Jetzt TTR550 ein Schatten einstiger wirklich guter Rider.
    Soll TTR2013 heißen.


    Thomas1973 schrieb: »
    Soweit ich weiß, sind die Live Dienste (Traffic und Radar) nur 3 Monate kostenlos. Und das Abo ist dann teuer. Beim 500 und 550 sind die kostenlos.

    Das ist Richtig, nur wenn sich die Schnittstelle immer mal wieder unter dem Fahren verabschiedet hast du ständig Unruhe auf dem Moped mit Neustart, oder Navi verbindet sich nach der Pause nicht mehr
    .
    Neustart - mal zuerst den Schalter finden mit dickeren Handschuhen - unmöglich. Also anhalten - ausschalten - warten - Neustart - hoffen, dass sich das Handy wieder verbindet.

    Und das mit 5-10 Mopeds hinter dir - da kommt Freude auf.

    Routenaufzeichnung
    - verdammt vergessen zu speichern bevor ich das Navi neu starte - die dann vom System gespeicherte Datei lässt sich nicht teilen Interner Fehler, versuchen sie es später noch einmal - also nicht verwenden, man kann diese löschen, das wars.

    Seit 2Monaten schreibe ich mich der Hotline - was da alles als vermeintliche Lösung kommt - haarsträubend - die haben das Problem noch gar nicht verstanden. Rufe ich an, habe ich meist schlecht Deutsch sprechende MA an der Strippe, die ich kaum verstehe und deren deutsches Sprachverständnis sehr zu wünschen übrig lässt.

    Vermeintliche Lösungen die das Navi gar nicht kann - z.B. Datei umbenennen, Route teilen, geht nicht, warum eigentlich?
    - Wer sitzt denn da an dem Telefon. Teils komme ich mir vor als ob ich diejenigen berate - zum Verzweifeln.

    Problem im Forum beschrieben und mit Kollegen die auch ein TT 5x haben Fehler rekonstruierbar. Ich solls einschicken zum reparieren.
    Die Frage was sie denn reparieren wollen, was denn kaputt sei, sind denn dann ALLE kaputt, kommt nichts mehr ausser - anderst können wir ihnen nicht helfen.

    PS: wenn ich deren Sprache so gut sprechen würde, wäre ich froh, aber für eine technische Hotline leider zu wenig.

    Warum ist denn TT so abgeschmiert in Riderprogrammierung und beim Service? War wirklich mal super zufrieden.
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 881 [Revered Pioneer]
    Und wenn TomTom die Rider so offen gelassen hätte, wie die alten Rider, hätte sich eine fähige Programmiererschaft schon um die fehlenden Dinge gekümmert.
  • Thomas1973Thomas1973 Beiträge: 49 [Renowned Wayfarer]
    bearbeitet September 2019
    Ich hab das 500 und 550 zwar erst seit Juli, aber nach ca. 4000 km noch keine Probleme. Die Geräte laufen sehr stabil.

    Die Routenaufzeichnung brauche ich nicht. Wozu auch?
  • traveler01traveler01 Beiträge: 210 [Exalted Navigator]
    bearbeitet September 2019
    Mit Telefon für traffic und telefonieren verbunden, sowie mit einem Headset?
    Die Geräte laufen sehr stabil.
    Wieviel hast du denn?
    Das scheint bei vielen usern hier nicht der Fall zu sein?
    Nur Zufall?
    Die Routenaufzeichnung brauche ich nicht. Wozu auch?
    Um Nachzuvollziehen, welche Route ich tatsächlich gefahren bin, mit den ganzen Umleitungen und Sperrungen,
    oder
    diese nachzuvollziehen und evtl. nachzufahren, wenn ich an einer geführten Tour teilnehme.

    Auch ist nicht die Frage ob ich das oder jenes brauche oder ob ich das sinnvoll finde, wenns Vertragsgegenstand ist und die Funktion versprochen wird, muss diese auch funktionieren.

    Das ärgerliche - bis TTR2013 kein Problem.
  • Lorenz HauptLorenz Haupt Beiträge: 292 [Supreme Pioneer]
    traveler01 schrieb: »
    Mit Telefon für traffic und telefonieren verbunden, sowie mit einem Headset?
    Die Geräte laufen sehr stabil.
    Wieviel hast du denn?
    Das scheint bei vielen usern hier nicht der Fall zu sein?
    Nur Zufall?
    Die Routenaufzeichnung brauche ich nicht. Wozu auch?
    Um Nachzuvollziehen, welche Route ich tatsächlich gefahren bin, mit den ganzen Umleitungen und Sperrungen,
    oder
    diese nachzuvollziehen und evtl. nachzufahren, wenn ich an einer geführten Tour teilnehme.

    Auch ist nicht die Frage ob ich das oder jenes brauche oder ob ich das sinnvoll finde, wenns Vertragsgegenstand ist und die Funktion versprochen wird, muss diese auch funktionieren.

    Das ärgerliche - bis TTR2013 kein Problem.

    Von dieser Einstellung habe ich mich längst verabschiedet. Ich nutze das Navi für das was es gut kann, nicht für das was TT verspricht. Streckenaufzeichnungen mache ich mit einer kostenlosen App auf dem Smartphone. Das Smartphone ist sowieso an und liefert die Verkehrsnachrichten an das Navi.

    Lorenz
  • traveler01traveler01 Beiträge: 210 [Exalted Navigator]
    bearbeitet September 2019
    Tja, traurig aber wahr, was du da schreibst. Ich möchte mich aber nicht damit zufrieden geben, dass ein 500€ Navi nicht mehr kann als ein Aldinavi um 80€ ausser evtl. Wasserdicht zu sein.
    Ein 500€ Navi das nicht zuverlässig mittracken kann? Nein damit gebe ich mich nicht zufrieden!
    Das Smartphone ist sowieso an und liefert die Verkehrsnachrichten an das Navi.
    ausser es schaltet bei einer Pause ab, oder startet auf einmal unter dem Fahren die Schnittstellen neu - plötzlicher dunkler Bildschirm - dann ist nämlich meistens die Verbindung zum Handy ganz oder teilweise weg - Neustart - und es geht wieder.
  • Lorenz HauptLorenz Haupt Beiträge: 292 [Supreme Pioneer]
    Hallo,

    also ärgerst du dich lieber schwarz, weil das Navi 500 € gekostet hat und einiges nicht richtig kann, obwohl es versprochen und beworben wird.

    Ich kann dich gut verstehen, du hast mit allem Recht. Es nützt aber trotzdem nichts. TT bessert die Navis nicht nach. Nicht Hardware und nicht softwaremäßig. Es wrde nur neue Futures dazugepackt (WIFI etc.) ohne dass die alten Fehler behoben werden. Das beobachte ich so seit Jahren. Deshalb bin ich leicht resigniert einen anderen Weg gegangen. Seither bin ich mit dem Navi zufrieden.

    Lorenz
  • traveler01traveler01 Beiträge: 210 [Exalted Navigator]
    Lorenz Haupt schrieb: »
    Hallo,
    also ärgerst du dich lieber schwarz, weil das Navi 500 € gekostet hat und einiges nicht richtig kann, obwohl es versprochen und beworben wird.

    Also irgendwie schon, habe mich in den letzten 1,5Jahren und 30´km intensiv mit dem Navi auseinandergesetzt und muss feststellen, dass Funktionen ganz weggefallen sind seit TTR2013, andere Funktionen sehr mangelhaft Programmiert wurden und ich ein sehr rudimentäres Navi im Vergleich zu TTR 2013 vorgefunden habe. Dies nicht Glauben konnte, zu spät reagiert habe und immer noch gehofft habe, dass da von TT noch was kommt.

    Der Helpdesk vom Sprachverständnis teil gar nicht in der Lage ist zu verstehen um was es geht, technisch kann ichs nicht beurteilen, da wir soweit nicht gekommen sind.

    Warum schreibe ich hier?
    Damit andere vielleicht nicht genauso lange Pennen wie ich und wenn sie 500€ ausgeben, Wissen was sie da einkaufen, abseits der Beschreibung und Versprechungen.

    Denn dass von TT noch was kommt - da habe ich mittlerweile die Hoffnung aufgegeben.

  • BemboBembo Beiträge: 16,508
    Superuser
    @nik1
    Es ist sicher nicht alles gut was TT verkauft.
    Aber mit Murks wie du es beschreibst würde ich nicht rum fahren
    mfg. Bembo
  • Lorenz HauptLorenz Haupt Beiträge: 292 [Supreme Pioneer]
    Hallo,

    einen Wassereinbruch kann es bei mir nicht geben. Meine Regenhaube verhindert dieses zuverlässig.

    Lorenz
  • Thomas1973Thomas1973 Beiträge: 49 [Renowned Wayfarer]
    Es gibt aber auch kaum Alternativen. Ich hatte neben dem Rider 550 auch das Garmin 396 LMT-S zum testen. Und habe mir daraufhin das 550 und 500 gekauft.
  • traveler01traveler01 Beiträge: 210 [Exalted Navigator]
    und worin siehst du die Stärken des TTR 5x?
Diese Diskussion wurde geschlossen.

Wer ist in dieser Kategorie online0