Go 6200 Wifi - Gerätewiederherstellung endet in Endlosschleife — TomTom Community

Go 6200 Wifi - Gerätewiederherstellung endet in Endlosschleife

Ausgangsproblem: Navi zeigt Symbol mit Computer-Kabel-Navi und rotem Kreuz am Kabel statt zu starten. Dies geschah mitten in Frankreich, zum Glück hat man auch ein Smartphone.

Nach Befolgen der Anleitung zum Wiederherstellen des Geräts, weißer Text auf schwarz und 3x drücken, ihr kennt das, ist jetzt folgende Endlosschleife am laufen:

1. Navi zeigt Symbol mit Computer-Kabel-Navi und rotem Kreuz am Kabel.
Mydrive sagt "Gerät wird wiederhergestellt X% - Trennen Sie das Gerät nicht"

Nach 100% passiert folgendes:

2. Das Navi startet neu, Mydrive behauptet:
0rcdo4ijm2mb.jpg
Quatsch. Ich surfe gleichzeitig aus Langeweile im Internet herum. Freilich habe ich Internet.

3. Navi startet nochmal neu, Mydrive sagt "Gerät wird verbunden"
Dann kehrt es zurück zu 1.

Was meint ihr, 400€ für den Müll?

Antworten

  • ElektrowokElektrowok Beiträge: 5 [New Seeker]
    Hinzufügen sollte ich, dass das Navi mein WLAN in dieser Wohnung nicht kennt. Ich kann es nicht einrichten, weil das Navi ja nicht startet.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,533 Superuser
    Hallo
    Leider hat MyDrive immer wieder mal solche Macken.
    Hängt der PC an der Leine? Also ist es via Lan am Router angeschlossen
    Gelegentlich hilft es MyDrive Connet zu deinstallieren und neu zu installieren. Dann PC neu starten über den Menüeintrag "neu starten"

    Welches Betriebssystem hast du?
  • ElektrowokElektrowok Beiträge: 5 [New Seeker]
    Hallo Lochfrass, danke für die Antwort!
    Lochfrass schrieb: »
    Hängt der PC an der Leine? Also ist es via Lan am Router angeschlossen
    Bisher leinenlos, aber nachdem du das angesprochen hast habe ich es jetzt angeleint gegengeprüft (WLAN deaktiviert) und es machte leider keinen Unterschied...
    Lochfrass schrieb: »
    Gelegentlich hilft es MyDrive Connet zu deinstallieren und neu zu installieren. Dann PC neu starten über den Menüeintrag "neu starten"
    Habe ich gemacht.
    Eine Veränderung gab es jetzt, evtl. hierdurch. MyDrive hat mich gefragt ob "Mydrive Connect korrekt auf dem Display angezeigt wird", das habe ich mal mit nein beantwortet, dann hat MyDrive Connect gesagt "eine andere Version von Mydrive Connect muss installiert werden, die mit Ihrem Computer kompatibel ist" (Button "installieren").
    Das habe ich dann gemacht und nochmal neu gestartet, aber es hat keinen Unterschied gemacht. Die Endlosschleife bleibt gleich.
    Lochfrass schrieb: »
    Welches Betriebssystem hast du?
    Windows 10.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,533 Superuser
    Das Navi schreit nach einer Internetverbindung.
    Solange MyDrive Connect dir aber anzeigt das es keine internetverbindung hat macht das alles keinen Sinn.
    Vielleicht hilft es wenn du den Laptop mal an die Leine zum Router nimmst in der Hoffnung das MyDrive dann die Internetverbindung erkennt.

    Einige Navis fallen auch in einen Bootloop wenn eine Speicherkarte eingesetzt ist.
  • ElektrowokElektrowok Beiträge: 5 [New Seeker]
    Ich hatte ja schon auf Kabellan gewechselt, genauergesagt so ein über-die-Stromleitungen-System von Devolo. Einstellungen-> Verbindungen->Internetverbindung testen in Mydrive gab einen grünen Haken.

    Jetzt habe ich auf ganz direkte Kabelverbindung zum Router gewechselt. Das macht keinen Unterschied, die Endlosschleife bleibt gleich.

    Speicherkarte habe ich keine drin.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,533 Superuser
    Hmm.
    Dann warte nochmal ein paar kommentare ab und wende dich evtl an den Support.
    Kontakt Support:
    Deutschland: 069 663 08 012 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16:30 Uhr
    Deutschland: 069 6680 0915 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Österreich: 0810 102 557 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr
    Schweiz: 0844 0000 16 Mo 9:00-17:30 / Di - Fr: 09.00 – 16.30 Uhr

    Es ist mir ein Rätsel warum es bei der Verbindung ein grünen Haken anzeigt und trotzdem meldet das es keine Internetverbindung hat.
  • ElektrowokElektrowok Beiträge: 5 [New Seeker]
    Jetzt wo du es sagst, die Meldung "kein Internet" bei 2. ist verschwunden. Also bin ich mit deiner HIlfe tatsächlich schon einen Schritt weiter. Leider bleibt es eine Endlosschleife.
    Ich probiere den Support, Dankeschön!
  • IkeyIkey Beiträge: 24 [Outstanding Wayfarer]
    Schon mal probiert, das Navi an eine Powerbank/Netzteil zu hängen, etwas zu laden und ohne PC Verbindung mit Trommelwirbel zu starten. Über PC/USB wird der Akku nicht ausreichend geladen und wenn der Akku leer ist kann das Teil schon mal "spinnen". Ein Bekannter von mir hatte das gleiche Problem auch schon. Zu dem Zeitpunkt war sein 6200er zwei Wochen aus der Garantiezeit...
  • GranatGranat Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Hallo,
    habe leider auch die selben Erfahrungen machen müssen. Bin echt sauer, da mir keiner wirklich weiterhelfen kann oder gibt es zwischenzeitlich eine echte Lösung. Mein altes Navi läuft noch problemlos, das neue TomTom Go Premium startet nach dem Update auf keines der beschriebenen Ratschläge. Kann man das Navi zurückgeben oder ist das Geld in den Sand gesetzt, bin kein Schrauber.
  • maaleshmaalesh Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    bearbeitet 18. September
    Bei mir auch das selbe Problem. Seit einem Kartenupdate ist das Go 6200 nicht wiederherstellbar inkl. aller Tricks und TomTom-Wiederherstellungs-Tutorials. Der inkompetente und schlecht deutsch sprechende Support konnte natürlich nicht helfen und hat an die Technik weitergeleitet. Nach Tagen dann die Antwort - dass wenn außerhalb der Garantie - sie nichts machen können :-1:

    Auf Basis eurer Meldungen, vermute ich fast, dass es hier um einen systematischen oder sogar gewollten Fehler handelt, um Kunden zu zwingen neue Produkte zukaufen!? Ich bin leider ziemlich sauer :angry:

    Hat niemand Lust auf eine Sammelklage :-)
  • BemboBembo Beiträge: 12,104 Superuser
    @maalesh
    wie alt ist dein Navi ?
  • GranatGranat Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Das Navi wurde am 19.08.2010 bestellt. Hatte heute Kontakt mit dem TomTom Support Team, war ein sehr freundliches Gespräch mit Aussicht auf Hilfe. Warte auf das Angebot und melde mich wieder.
  • BemboBembo Beiträge: 12,104 Superuser
    Granat schrieb: »
    Das Navi wurde am 19.08.2010 bestellt. Hatte heute Kontakt mit dem TomTom Support Team, war ein sehr freundliches Gespräch mit Aussicht auf Hilfe. Warte auf das Angebot und melde mich wieder.

    @Granat
    Kann es sein das du dich mit dem Jahr>2010 vertippt hast?
    mfg. Bembo
  • GranatGranat Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Hallo Bembo,

    eindeutig vertippt, sollte 2019 werden. Das Navi wurde mit der freundlichen Unterstützung des Support Teams zurück geschickt. Werde weiter berichten.

    Herzliche Grüße, Granat
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online47

ajsph
ajsph
Casper78vfr
Casper78vfr
Elchdoktor
Elchdoktor
firefighter1461
firefighter1461
jeanpierr
jeanpierr
Lochfrass
Lochfrass
Megalos
Megalos
Mr Delarue
Mr Delarue
normand.rouleau_un34
normand.rouleau_un34
oe5psl
oe5psl
qirky caz
qirky caz
Ralf H.
Ralf H.
TomDone
TomDone
U. N. Wichtig
U. N. Wichtig
+33 Gäste