Hallo geschätzte Tomtom Gemeinde u. tontom Team seit dem letzten update fehlen Bauernhöfe die vorher - Seite 2 — TomTom Community

Hallo geschätzte Tomtom Gemeinde u. tontom Team seit dem letzten update fehlen Bauernhöfe die vorher

2

Antworten

  • BemboBembo Beiträge: 12,260 Superuser
    bearbeitet 7. September
    Wir können nur hoffen das die nächste Karte wieder besser wird.
    Es nützt uns wenig wenn wir nach verschobenen Bahnlinien suchen.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,233 [Exalted Pioneer]
    bearbeitet 7. September
    Bembo schrieb: »
    Wir können nur hoffen das die nächste Karte wieder besser wird.
    Es nützt uns wenig wenn wir nach verschobenen Bahnlinien suchen.
    Diese Bahnlinie war aber schon in der Karte 10.30 verschoben, vermutlich sogar schon vorher.
    Es handelt sich hier also um einen grundsätzlichen Fehler im Kartenmaterial von TomTom!

    Da dieser zusätzliche Fehler im bereits von @Jopi1956 (klick) genannten Beispiel offenbar schon lange besteht, wurde er sicher schon oft bei MapShare gemeldet. Trotzdem hat TomTom diesen Fehler noch nicht behoben.

    Da @Justyna auch um konkrete Beweise gebeten hatte (klick) ist es sicher nicht verkehrt, sie auch auf weitere Kartenfehler in dem von @Jopi1956 genannten Beispiel aufmerksam zu machen.

    In der Hoffnung, dass die nächsten Karten doch endlich mal besser werden. ;)
  • daimler69daimler69 Beiträge: 33 [Master Explorer]
    Hallo @Justyna meine tomtom Geräte ZA5297I01403 aktuelle Karte Europe Truck 1035.9672 Lindenhof Bockenau nicht vorhanden
    nummer zwei go6200 ZA2029I02209 karte europe v1030.9618 lindenhof noch vorhanden

    Ein Karte sollte eigentlich besser werden mit jedem neuen update, hätte ich das gewusst hätte ich mir kein TruckNavi von tomtom zugelegt man bezahlt viel Kohle und wenn man es hat wird der Kunde mit minderwertigen Updates abgespeist
    Ich hoffe das nächste update wird besser tomtom weis wie es besser geht warum machen sie es nicht ? 💰💰💰💰 gierig ?
    So bleibt mir nur übrig andere vom Kauf eines tomtom abzuraten !
    Gruss daimler69 🚛

  • BemboBembo Beiträge: 12,260 Superuser
    bearbeitet 7. September Antwort ✓
    Sicher ist es nicht verkehrt wenn man so Fehler meldet.
    Ich bin überzeugt das noch viele unentdeckte Fehler, zu finden sind.

    Leider gibt sich die Abteilung MSR keine Mühe mehr.
    Hatte 2 Fehler gemeldet in meiner Region. Es ist ein Jahr her und es ist immer noch gleich. Fehler erneut gemeldet.>In Bearbeitung. :s
    Vor 4-5 Jahren war das nicht so. Klar dauerte es damals bis 9 Monate, bis der gemeldete Fehler auch korrigiert und veröffentlicht wurde.
    Es gab hier im Forum einige sehr gute Beobachter und Melder, wo es verleidet ist, weiterhin zu Melden.
    Das verstehe ich auch.
    mfg. Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,160 Superuser
    Würde seiten TomTom ein Interesse an vernünftiger Software oder vernünftigen Karten bestehen würde so ein Murks nicht an die Öffentlichkeit gelangen!! Ich werde das Gefühl einfach nicht los daß TT sein Augenmerk auf anderes legt als auf die Navigation mit PND´s. Ist dem nicht so sollte erst mal beim Management angefangen werden aufzuräumen! Es gibt ja wohl irgend wer der dafür verantwortlich ist daß der Mist noch nicht mal halbfertig auf dem Markt landet!
    Offensichtlich fühlt sich TT durch mangelnde echte Konkurrenz im sicheren Hafen !! Ich würde mir mehr Konkurrenz wünschen damit TT wieder dahin findet wo sie schon waren !!!
  • NaivlingNaivling Beiträge: 56 [Renowned Wayfarer]
    Elchdoktor schrieb: »
    Dieser Fluss fehlt auf der Karte von TomTom aber völlig
    Ich habe mir das ja auch mit Openstreetmap angesehen. Das der Fluss fehlt ist mir gar nicht aufgefallen. Ich hatte mich nur auf "An der Reichenbach" südlich der Bahnlinie konzentriert, bzw. südliche Industriestraße.

    Kurzum, mit HERE bzw. OSMAND (Android) gelangt man zum Nulltarif zu Fa Rotec GmbH, Industriestraße 19.
    Mit Tomtom Karte, 10.30 oder 10.35, wird man mit der Zieladresse auf den Firmenparkplatz der Firma SLS geführt.

    Tomtom sollte sich mal bei Openstreetmap, HERE oder Google schlau machen und die Realität, die schon seit Jahren existiert, in den TT-Karten abbilden!
  • NaivlingNaivling Beiträge: 56 [Renowned Wayfarer]
    bearbeitet 8. September
    Mir fällt da nichts mehr ein.

    Die Straße die von links kommt und bis zum "Busenberg.." geht existiert doch gar nicht, das ist Firmengelände.
    Rechts oben "Am Neuhof", die ebenso nicht vorhandene Straße geht stangengrad durch eine Firma der Längs nach durch.

    vjxnnlbphms5.jpg

    https://www.viamichelin.de/web/Routenplaner > Basis die Karte von Tomtom.
    Dort mal die Karten-Ansicht wechseln, vorher aber hinsetzen
    Das ist doch reine Phantasie was Tomtom dort dem Kunden andreht.
    Ich bin nicht der Meinung dass man hier Straßen gelöscht hat > Speicherplatz. Google zeigt Fotos des Gebietes Aldi, Lidl etc. Bäume etc. dort sieht man das Gebiet steht mehr als 5 Jahre.
    Wenn der selbsternannte Weltmarktführer sich erdreistet und mir eine "Kartenphantasie in Grün" verkauft.
    Hier beginnt der Vertrauensverlust!


  • andy77.andy77. Beiträge: 478 [Supreme Pioneer]
    Der Viamichelin habe ich auch angeschaut, dass solche und andere Plattformen sich nicht beschweren bei TomTom?

    Haben die Festinstallierten Geräte auch solche Karten?
  • ActiveSkyActiveSky Beiträge: 110 [Renowned Trailblazer]
    Das kann ja was werden, wenn das Kartenmaterial fürs autonome Fahren von TT kommen sollte =)
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,233 [Exalted Pioneer]
    Falls TomTom für das autonome Fahren das gleiche Kartenmaterial verwendet, dann hätte das einen großen Vorteil:

    TomTom würde dann nämlich ganz schnell die ganzen Fehler in seinem jetzigen Kartenmaterial bemerken und (hoffentlich) endlich mal korrigieren. :)
  • NaivlingNaivling Beiträge: 56 [Renowned Wayfarer]
    Seht euch doch an wohin die Reise geht: https://www.tomtom.com/de_de/
    Fast schon verschämt geht es da auch noch um GPS, Karten und Support

    TomTom warnt vor OSM-Karten

    TomTom schießt verzweifelt gegen OpenStreetMap


  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,160 Superuser
    Sind ja wohl ein wenig in die Jahre gekommen die Berichte aus den Links!!
  • JustynaJustyna Beiträge: 3,516 TomTom Moderator
    bearbeitet 10. September
    Hallo zusammen,

    Ich kann Eure Enttäuschung sehr gut nachvollziehen :(
    Jedoch, um Kartenmanagement zu überzeugen, brauche ich konkrete Beispiele, d.h

    Erstens: Orte/ Straßen, die auf der Karte 10.30 vorhanden waren und mit der Vers 10.35 sind verschwunden

    Zweitens: Fehlende Nebenstraßen, die in Euerer Umgebung enthalten werden sollten.

    Ich lese den Thread mal durch und sammele einzelne Beispiele, darum bitte Euch um Zusammenarbeit ;)

    Gruß,

    Justyna
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    Liebe @Justyna
    Ich finde es toll, dass Du dich für uns einsetzt und versuchst, unsere Probleme zu lösen!
    Was ich dennoch nicht verstehe:
    Da gibt es einen Artikel der Wirtschaftswoche vom 9.9.2019 mit dem Titel 'Wie sich Garmin und TomTom fit für die Zukunft machen' und darin ist zu lesen, dass sich TomTom zunehmend darauf spezialisiert, Lieferant für Straßenkarten mit bisher unerreichtem Detailgrad zu werden. Wenn ich mal davon ausgehe, dass dieser Artikel stimmt und nicht nur ein PR-Gag ist, wie ist es möglich, dass gleich ganze Straßenzüge aus anderen TT-Karten verschwinden?
    Wenn ich so hochgenaue Karten-DBs habe, warum werden die 'ungenaueren' Karten für die anderen Produkte nicht von der so hochpräzisen Karte abgeleitet?
    Ja, natürlich ist ein gewisser Entwicklungsaufwand notwendig, aber wenn die Logiken einmal vorhanden sind, alle Karten aus dieser hochpräzisen Karte abzuleiten, dann könnten diese Skripte völlig autonom in regelmäßigen Abständen immer korrekte Karten für alle liefern. Ich gehe mal davon aus, dass alle Karten von TT in Datenbanken vorliegen. Wir reden also davon, Daten aus einer DB in andere DBs überzuleiten. Das muss doch für eine Firma wie TT möglich sein.

    Vorteil f. TT: es muss nur noch eine Karte gewartet werden.
    Vorteil für die Kunden: vielleicht haben wir die Chance auf bessere Kartendaten und das noch in kürzeren Intervallen.

    Ich weiß, dass Du eigentlich die falsche Ansprechperson für solche Anliegen bist. Wie kann man denn die verantwortlichen für diese Missstände erreichen und ihnen mal die Meinung sagen?

    Nichts für Ungut und nochmals vielen Dank für DEINEN Einsatz, den ich sehr zu schätzen weiß.

    LG, Dr.Bakterius
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,160 Superuser
    Hi @Justyna ,

    es sind ja nicht nur fehlende oder falsche Strassen, auch das Routing ist anders/schlechter geworden!
    Ein Beispiel: Im Geisenborn, 56242 Selters
    Bisher war das Routing für Lkw wie im folgenden Bild rot markiert immer richtig. Seit der1035 ist das Routing anders (grün) .
    ue9ijh9iak2j.png

    Wo jetzt links abgebogen werden soll ist es für Lkw nicht möglich und vor allem sogar verboten!!!
    ocx7def1auq0.png

  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    @s-i-g-g-i
    Ich glaube, das Routing in deinem Fall ist wahrscheinlich auch falschen Kartendaten geschuldet, denn wenn an der besagten Kreuzung das LKW-Abbiegeverbot in der Karte fehlt, dann ist der neue Weg tatsächlich der schnellste.

    Was ich damit sagen möchte: Ich glaube nicht, dass sich am Routing an sich was geändert hat, nur die schlechten Kartendaten füren dann schlussendlich zu solch unbrauchbaren Ergebnissen.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,160 Superuser
    Dort ist für alle Fz Abbiegeverbot ! Durchgezogene Linie !! Ob das nun an den Karten liegt -- ich weiß nicht , bin nicht ganz davon überzeugt!
    uyllq088ua6s.png
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    @s-i-g-g-i
    Ich glaub dir das sofort auch ohne Foto!
    Wenn aber die durchgezogenen Linie nicht in der Karten-DB drinnen ist, dann weiß die Programmlogik nicht, dass dort ein Abbiegeverbot ist und geht davon aus, dass das der schnellste Weg ist.
    Das ist, was ich meinte, wenn ich die Theorie aufstelle, dass die Routing-Logik sich nicht geändert hat, aber aufgrund einer falschen Datenbasis plötzlich anders entscheidet.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,160 Superuser
    Das Wort Logik würde ich jetzt allerdings bei TT verbannen, den die gibt es schon lange nicht mehr! Es ist auch kein Fall nur bezüglich der1035. TT hat schon immer eigenwillig Änderungen gemacht die falsch waren! Ausser denen, die auf den verlorenen Posten bei TT sitzen interessiert das leider keinen! Wir hatten hier sogar mal eine kleine Computerguru und selbst der hat die Segel gestrichen!
    Das tt Nutzer Problem ist schlicht weg: Man erwartet mit einem Update neues, besseres und TT schafft es immer wieder in die andere Richtung zu rudern ! Das ist Kundenver..... pur !
    Ihr dürft aber gerne in TT´s Eingeweiden weiter rühren und auch ne Spiegelung machen, ihr werdet nichts finden was euch weiter hilft!
    Viel Spaß noch! ;)
  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,343 Superuser
    bearbeitet 10. September
    In Wien fehlt hier neuerdings diese Abbiegemöglichkeit:
    ig3lsf8zasla.jpg
    3p2wy4k9va6y.jpg
    Abbiegespur!

  • TomDoneTomDone Beiträge: 9,343 Superuser
    Ebenso hier in Seyring!
    yl79o5271cdu.jpg
    tiljis88arjc.jpg
  • andy77.andy77. Beiträge: 478 [Supreme Pioneer]
    Komisch dass TomTom-Mitarbeiter die Miststände nicht selber merken!?
    Da müssen Benutzer darum betteln und die Mods müssen beweise sammeln. Da läuft vieles schief...das weckt natürlich für die Zukunft viel Vertrauen
  • NaivlingNaivling Beiträge: 56 [Renowned Wayfarer]
    s-i-g-g-i schrieb: »
    Sind ja wohl ein wenig in die Jahre gekommen die Berichte aus den Links!!
    Zeigen aber doch schön auf wie die Entwicklung bei OSM fortgeschritten ist - wo Tomtom stehen geblieben ist
    Basecamp + OSMand mit Openstreetmap routen richtig! Openstreetmap hat wohl auch einen neueren Straßennamen (?) parat "Hammermühler Weg"
    https://www.neue-strassen.de/rheinland-pfalz/selters-westerwald/hammermuehler-weg

    Und Wien passt auch mit OSM
    g66k1y9u67b5.jpg


  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,160 Superuser
    Bleibt die Frage wer aktuell ist??
    Der Hammermühler Weg geht bis zum roten Kreis. Wenn ich das nächste mal dort bin mach ich mal einen Spaziergang- Schilderschau!!
    k1fhx9kmuk13.png
    Die Strasse (Im Geisenborn) runter zur L305 und der Anschluss an die L305 wurde erst vor einem oder eineinhalb Jahren frei gegeben!
  • U. N. WichtigU. N. Wichtig Beiträge: 527 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 10. September
    Ich habe da ein positives Beispiel. :s
    Es sind nämlich auch Straßen in der Map, wo seit mehreren Jahren keine mehr sind.

    99631 Weißensee in Thüringen:
    gmx5rdkuam9v.png

    Das ist der Abzweig von der B86 in die Bahnhofstraße. Ob das schon in 10.30 so war?
    Zumindest hat mein Go so eine bekloppte Route über ein eingezäuntes Privatgrundstück erstmals mit der 10.35 erzeugt.
    Da war mal ein Weg, früher halt. Hat TT da das Meßtischblatt von 1935 ausgewertet?

    So hat es Google: https://www.google.de/maps/@51.1933773,11.0679592,18.5z
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online5

tubbyj2
tubbyj2
+4 Gäste