Bluetooth Iphone Rider 550 MyDrive App - Seite 2 — TomTom Community

Bluetooth Iphone Rider 550 MyDrive App

2456

Kommentare

  • JoergenKJoergenK Beiträge: 657 [Supreme Pioneer]
    Hallo Justyna,

    Ja MyDrive App ist immer dabei geöffnet.
    Es laufen auch andere Apps im Hintergrund, (Whatsapp, Mail-Programme, GoogleMaps, Safari und Musik) aber keine die auch bewusst Bluetooth benutzen sollte.
    Der BT Hotspot ist aus.
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 657 [Supreme Pioneer]
    Kannst du bitte mal bestättigen das man immer zwei Bluetooth Verbindungen auf den iphone sieht?
    Und was kann die Ursache für die Unterbrechungen und Wechsel in der Anzeige der Verbindungen sein?
  • VstromerVstromer Beiträge: 17 [Outstanding Wayfarer]
    Hallo Jörgen,

    bei mir am IPhone sind auch immer 2 Verbindungen zusehen und auch immer beide Verbunden.

    Gruß Ralf
  • DanTheMenDanTheMen Beiträge: 1 [New Traveler]
    Justyna schrieb:
    Hallo zusammen,

    Vorerst muss ich mich für das ganze Feedback bedanken.

    Ich kehre vom Meeting mit unserem Entwicklungsteam zurück und hätte eine sehr wichtige Frage an Euch:

    Ist die My Drive App immer offen, wenn Ihr die Händys mit dem Rider koppeln?
    Wie viele Apps funktionieren gleichzeitig im Hintergrund?

    Ich warte auf Eure Antworten.


    Gruß,

    Justyna
    Hi,

    zumindest beim iPhone spielt das überhaupt keine Rolle, ob 0, 10 oder 20 andere Apps laufen. Der Fehler ist immer exakt der gleiche, getestet mit iPhone 6, 7 und 8 Plus. Auch ob die MyDrive App offen, minimiert oder geschlossen ist macht keinen Unterschied.
  • BladeRunner83BladeRunner83 Beiträge: 103 [Legendary Explorer]
    das kann ich bestätigen.
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 657 [Supreme Pioneer]
    dantheman schrieb:
    Hi,

    zumindest beim iPhone spielt das überhaupt keine Rolle, ob 0, 10 oder 20 andere Apps laufen. Der Fehler ist immer exakt der gleiche, getestet mit iPhone 6, 7 und 8 Plus. Auch ob die MyDrive App offen, minimiert oder geschlossen ist macht keinen Unterschied.

    Das verstehe ich nicht, wenn es keine Hotspot Verbindung gibt und die App nicht läuft, wer oder was soll dann die Daten zum Navi transportieren. Irgend was muss den iphone doch sagen du da draußen ist einer der will Daten via BT zu Traffic u. Cloud von TT haben.
    Ohne das geht es doch nicht.
  • JoLo63JoLo63 Beiträge: 40 [Outstanding Wayfarer]
    ich hatte so ziemlich alles durchprobiert.
    myDrive lief dabei immer, BT-T mal an, mal aus, gleiches mit WLAN auf beiden Geräten. Es geht weder der Schubert-Helm zu koppeln (wird gar nicht erst „gefunden“), noch koppelt das iPhone vollständig (kein Siri, keine Nachrichtenanzeige)...
  • DanTheMenDanTheMen Beiträge: 1 [New Traveler]
    JoergenK schrieb:
    dantheman schrieb:
    Hi,

    zumindest beim iPhone spielt das überhaupt keine Rolle, ob 0, 10 oder 20 andere Apps laufen. Der Fehler ist immer exakt der gleiche, getestet mit iPhone 6, 7 und 8 Plus. Auch ob die MyDrive App offen, minimiert oder geschlossen ist macht keinen Unterschied.
    Das verstehe ich nicht, wenn es keine Hotspot Verbindung gibt und die App nicht läuft, wer oder was soll dann die Daten zum Navi transportieren. Irgend was muss den iphone doch sagen du da draußen ist einer der will Daten via BT zu Traffic u. Cloud von TT haben.
    Ohne das geht es doch nicht.

    Genau das ist ja das Problem, es geht nicht.
  • t.heiglt.heigl Beiträge: 59 [Renowned Wayfarer]
    Hallo,

    seit eingen Tagen funktioniert meine Kombination Iphone 6s und TT550. Ich öffne die MyDrive App am Iphone, schalte BT ein und dann das Navi. Nach kurzer Zeit verbindet sich alles und ich habe Verkehrshinweise, Verbindung mit MyDrive und Benachrichtigungen vom Handy. Der persönliche Hotspot (BT Tethering) ist AUS, WLAN am 550er ist ebenfalls nicht verbunden. Das Iphone ist zusätzlich noch mit dem BMW Headset verbunden und ich kann Telefongespräche darüber annehmen, diese werden mir am Rider auch angezeigt.

    Keine Ahnung, wie ich das geschafft habe, da es anfänglich ja nicht ging. Aber ich lasse das jetzt so und hoffe, es ändert sich nix.

    Justyna schrieb:
    Hallo olii_DO,
    Ja, ich meine Bluetooth Tethering, das muss ein sein.
    Gruß,
    Justyna


    Also bei mir definitiv nicht...

    ciao

    theigl
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 657 [Supreme Pioneer]
    :relaxed:
    Noch mal ein paar Fragen an alle.

    Kann es sein das die Bluetooth Verbindung nicht funktioniert wenn das Navi mittels WLAN mit dem Internet verbunden ist?

    Kann es sein das das Navi sich die Cloud u. Traffic Daten auch oder dann über das WLAN holt?

    Ich habe heute morgen zu Hause das Navi eingeschaltet und es waren ruckzuck die Cloud u. Traffic Daten drauf und am iphone war keine BT Verbindung aktiv. (Navi ist zu hause im WLAN)

    Wenn das so ist, das die C. & T. Daten auch schon per WLAN Verbindung übertragen werden (und nicht nur Updates), dann würde doch eine Hotspot Verbindung (WLAN vom Handy) für Unterwegs mit dem iphone vollkommen ausreichen um alle Daten die man braucht zu übertragen?

    Was meint Ihr?

    Beim erneuten lesen meines Textes fällt mir auf, das bei obiger Konstellation ja wahrscheinlich andere Funktionen, wie Benachrichtigung u. Telefon nicht mehr funktionieren.

    Es wäre zumindest Sinnvoll wenn man eben mal die Traffic und Cloud Daten runterladen möchte.
  • BladeRunner83BladeRunner83 Beiträge: 103 [Legendary Explorer]
    hallo,

    ja wenn wlan verbunden ist nutzt er die verbindung über wlan für die dienste. wie ich auch schonmal geschrieben hatte, habe ich deshalb als workaround im urlaub einfach wlan tethering auf meinem iphone aktiviert damit ich verkehrsdaten empfange, was auch relativ gut klappt. allerdings verliert er nach einiger zeit die verbindung, wahrscheinlich trennt sie das iphone wenn sie nicht dauerhaft aktiv ist. das zeigt aber auch, dass es prinzipiell geht aber was mit der BT verbindung ins internet im argen ist.

    hinzu kommt dass der wlan hotspot ziemlich viel strom vom iphone frisst.
  • Ch.bunseCh.bunse Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor 2 Wochen auch das TTR 550 gegönnt und ebenfalls Probleme mit der Bluetooth Verbindung.

    Handy: Samsung A5 2016
    Headset: Schuberth SRCS C3 Pro
    (Alles auf aktuellem Softwarestand)

    Die Kopplung zwischen Handy und Navi (über die MyDrive App) klappt problemlos, die Kopplung zwischen Navi und Headset klappt auch. Das Problem liegt bei mir zwischen Handy und Headset zwecks Medienwiedergabe (Musik/Telefongespräche).

    Am besten kann ich das Problem so beschreiben:
    Navi ist aus! Ich koppel das Handy mit dem Headset, es sind dann in den Bluetooth Einstellungen im Handy die beiden Einstellmöglichkeiten "Telefonfunktion" und "Medienwiedergabe" aktiviert. Jetzt schalte ich das Navi ein und die Einstellung "Telefonfunktion" wird automatisch zwischen Handy und Headset deaktiviert (wird dann vermutlich vom Navi übernommen), "Medienwiedergabe bleibt noch aktiv". Soweit sollte das auch alles richtig sein.

    ABER!!: Wenn ich jetzt auf das Höhrersymbol auf dem Navi tippe und sage "spiele Musik", wird auf dem Handy automatisch die Funktion "Medienwiedergabe" ausgeschaltet. Also im Helm bleibt es bis auf die Routenansagen vom Navi ruhig. Ich kann jetzt manuell wieder in die Bluetooth Einstellungen im Handy gehen und "Medienwiedergabe" wieder aktivieren, dass klappt dann auch wieder, aber nur bis man wieder auf den Höhrer tippt um Musik zu Hören oder um einen Anruf zu tätigen, dann wird die Verbindung wieder gekappt, baut sich auch nicht von selber wieder auf.

    Somit ist das Musikhören und telefonieren nicht möglich.

    Ich habe alle Verbindungen bereits mehrfach gelöscht und Headset und Navi auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, alles in unterscheidlichen Reihenfolgen neu gekoppelt, das Problem bleibt immer das selbe.

    Das Problem wurde jetzt durch den TT Support Mitarbeiter zur Technikabteilung weitergeleitet, wie lange kann sowas dauern bis da mal ein neues Update zur Verfügung steht, wäre schade wenn das erst im Herbst kommt...
  • BladeRunner83BladeRunner83 Beiträge: 103 [Legendary Explorer]
    So, heute nochmal mehrere stunden unterwegs gewesen und das verhalten folgt immer dem gleichen schema:
    • navi und handy am packtalk gekoppelt
    • BT tethering ein
    • mydrive app läuft
    beim erstmaligen funktioniert soweit fast alles, cloud da, traffic da — letzteres scheint jetzt zuverlässiger zu funktionieren als vorher . MyDrive app bestätigt die verbindung, beide BT verbindungen vom tomtom zum handy sind verbunden.

    sobald die verbindung aber einmal verloren geht, zB weil das TomTom in dem Ruhemodus geht, bekomme ich es nicht mehr zum laufen, die MyDrive app baut keine verbindung auf. Das „abschießen“ der app bringt auch nichts. Sobald ich aber das iphone neu starte, sind alle verbindungen wieder da und das navi kann auf alle dienste zugreifen.

    einzig die Smartphone Benachrichtigungen funktionieren nicht, obwohl im tomtom steht der dienst sei verbunden...
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 657 [Supreme Pioneer]
    Das Verhalten kann ich auch so bestätigen. (Schreibe das bitte doch mal so in den 1. Beitrag von Justyna)

    Ich denke die Bluetooth Protokolle, die TT nutz haben einen Bug das bei Unterbrechung (warum auch immer) die Verbindung nicht wieder sauber aufgebaut wird.
    Warum und wieso, keine Ahnung. Andere Hersteller die auch BT benutzen (z.B. im Auto oder mit der Sport Uhr) bekommen das doch auch hin.
  • BladeRunner83BladeRunner83 Beiträge: 103 [Legendary Explorer]
    Funktionieren die Smartphone Benachrichtigungen bei dir?
  • t.heiglt.heigl Beiträge: 59 [Renowned Wayfarer]
    @BladeRunner83

    Versuche doch mal den persönlichen Hotspot AUSzuschalten.

    Bei mir funktioniert die Sache mit BT tethering Off beim Iphone ganz gut. Auch die Wiederverbindung nach einer Pause und Standby geht fast immer problemlos. Ab und zu hakt es aber kurzes aus und einschalten (schließen und neustarten) der App hilft.

    Ciao

    theigl
  • BladeRunner83BladeRunner83 Beiträge: 103 [Legendary Explorer]
    Ja das werde ich nochmal probieren. Bisher ging Traffic bisher ausschließlich wenn BT Tethering an war, aber vielleicht hat sich das ja geändert.
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 327 [Sovereign Trailblazer]
    Hallo Justyna,

    toll das Du Dich dieser Sache annimmst.

    Wie wäre es, wenn einer eurer Entwickler mal die Voraussetzungen und die Reihenfolge einer richtigen Konfiguration veröffentlichen würde?

    Warum läßt man seine Kunden so lange selber Rum testen?

    Wissen eure Entwickler selber nicht, wie es geht?

    Es gibt keine genauen Anweisungen!

    Wozu benötige ich das Tethering, wenn die App läuft?
    Manche Smartphones, schalten evtl. im Hintergrund laufende Apps ab!
    Was macht die App im Hintergrund überhaupt?

    Ich habe in der BT-Geräteliste z.B. nur 1 TTR 550 als "Eingabegerät (Maus, Tastatur, usw.) gelistet!? Brauche ich dieses "Gerät" um Google/Siri zu bedienen?

    Alles sehr sehr unübersichtlich um nicht zu sagen chaotisch...

    Bitte hier Mal eine klare Aussage und Screenshots wie es in den Gerätelisten aussehen soll und was alles wie DIN-Norm oder ausgeschaltet sein soll.

    Vielen Dank für deine Mühe.

    LG

    Guido
  • TorquejunkieTorquejunkie Beiträge: 327 [Sovereign Trailblazer]
    Ao ich hab jetzt mal bei Cardo recherschiert und mir ein Video angeschaut...

    Ich hab folgendes gemcht:

    SMARTPHONE/TTR550 Kopplung

    - TT-App aufs Smartphone
    - BT-Tethering ein
    - Die Verbindung App TTR550 via QR-Code hergestellt.

    Hab nur das TTR550 1x in der BT-Geräteliste (Eingabe gerät,Maus,..).

    LG G4/PACKTALK Kopplung

    Das Smartphone (LG G4) mit meinem Packtalk Bold auf Kanal 1 gekoppelt.

    - Dazu 5Sek. den Mobile Button drücken, das PT meldet Kopplung
    - Dann auf dem LG die BT-Suche starten
    - Das PT aus der Liste wählen
    - Das PT meldet "Kopplung erfolgreich"

    TTR550/ PACKTALK Kopplung

    - Auf dem TTR550 den Headsetkopplungsmodus vorbereiten, nur bis zur Suche.

    - Am PT 5Sek. den Mobile Button drücken.
    - Wenn die Ansage " Kanal 1 pairing" kommt, den Mobile Butten 2x klicken und die Rolle drehen. Ansage:"GPS Kopplung"

    - Jetzt auf dem TTR550 die Headset suche starten. Wenn das PT angezeigt wird, auswählen und die Kopplung am TTR550 Fertig/Schließen beenden.

    Ich hab jetzt auf dem PT, mittels Routenvorschau getestet ?

    - Ansagen vom Navi
    - Musik vom Smartphone
    - Radio vom PT
    - Audio während der Ansagen
    - Die Cardo-App ist verbunden
    - Die TT-App ist verbunden
    - TT Traffic
    - TT Cloud
    - Reconnect nach Standby der TT-Dienste sofort
    - Ansagen kommen wiede nach 1x Audio Button.

    Sprachsteuerung muss ich noch testen.

    Einstellungen des PT via Community:

    - DMC Modus
    - A2DP
    - Paralleles Audiostreaming

    EINSTELLUNGEN IM TTR550

    - G4
    Daten/Traffic
    Benachrichtigung
    Sehen wer anruft

    -PT
    Nur HSP

    -Wifi
    Aus (weil ich nicht dauernd den Akku laden will...)

    So scheint es zu funktionieren.
  • CroducCroduc Beiträge: 1 [Apprentice Traveler]
    Torquejunkie schrieb:
    Hallo Justyna,

    toll das Du Dich dieser Sache annimmst.

    Wie wäre es, wenn einer eurer Entwickler mal die Voraussetzungen und die Reihenfolge einer richtigen Konfiguration veröffentlichen würde?

    Warum läßt man seine Kunden so lange selber Rum testen?

    Wissen eure Entwickler selber nicht, wie es geht?

    Es gibt keine genauen Anweisungen!

    Hallo Justyna,

    wie ist der Status? Die Probleme müssen nicht wiederholt werden, was bei meinem iPhone SE auffällt ist, dass die Bluetooth-Verbindung definitiv nicht stabil ist (bei allen anderen Geräten ja). In meinen iPhone Bluetooth-Einstellungen ist ersichtlich ist, wie im Sekundentakt die Verbindung vorhanden und dann wieder nicht vorhanden ist.

    Löst bitte das Problem schnellstens.
    Jetziger Zustand ist keine gute Werbung für TomTom in einer digitalen Welt wie unserer heute.
    Danke.
  • olli-hdolli-hd Beiträge: 0 [Apprentice Seeker]
    Hallo, bei meinem IPhone Xs bekomme ich auch keine Verbindung zu Traffic und anderen Diensten. Die Telefonfunktionen allerdings sind da. Auch hier gibt es 2 BT Verbindungen.
    Schon recht merkwürdig das so etwas heute noch ein Problem darstellt. Wäre klasse wenn jemand Abhilfe weiß da TomTom das für einen Kaufpreis von 399€ wohl nicht hin bekommt
  • gismo0905gismo0905 Beiträge: 1 [New Seeker]
    gibt es schon infos zwecks einem Update oder ähnlichem ?

    ich bekomm mit meinem iPhone XS MAX auch keinerlei Verbindung zu meinem TT Rider 550

    lg
  • daniellodaniello Beiträge: 210 [Sovereign Trailblazer]
    bearbeitet August 2019
    Das Bluetooth ist eine Katastrophe! Bei meinem Nokia 8.1 sind die Verbindungen auf beiden Geräten einfach verschwunden. Nicht, dass die Geräte nur "nicht verbunden" anzeigten .. sie waren schlichtweg fort!
    Nun hab ich ein modernes Mi 9 T Pro am Wickel und grad mal versucht: Das Gerät am TTR wieder verschwunden .. das Handy zeigt noch die BT-Adresse .. aber keinen Namen mehr .. und kann sich (natürlich) auch nicht mehr verbinden.
    Vor dem Nokia 8.1 hatte ich ein Mate10Pro .. da wurde im verbundenen Zustand nichts angezeigt. MyDrive ging irgendwie .. aber in der Bluetooth-Liste hat man von verbindung nichts gesehen (stealth mode?).
    Nach nunmehr 3 Handies unterschiedlicher Hersteller kann ich nur appellieren: TomTom .. bitte tut was .. euer Navi kostet ewig Zeit und Nerven .. das darf so nicht sein! Unabhängig davon ob MyDrive offen ist oder nicht .. der BT-Stack muss erstmal stabil verbunden werden!

    @Justyna
  • Oli_Oli_ Beiträge: 8 [Apprentice Traveler]
    Also nach 2 Jahren intensiver Nutzung des Tomtom Rider 550 und mehreren Kontakten mit dem Support muss ich sagen das die Navigation gut funktioniert. Die wlanfunktion auch. Aber alles was mit Bluetooth zu tun hat ist eine Katastrophe...Die meiner Meinung nach auch nicht mehr besser wird. Wer also auf diese Funktion Wert legt soll sich vielleicht bei der Konkurrenz mal umschauen....
  • daniellodaniello Beiträge: 210 [Sovereign Trailblazer]
    @Oli_

    Meines Erachtens kann es nur Software sein die problematisch ist und die kann korrigiert werden. Das Bluetooth-Entwicklerteam müsste nachgeschult oder ausgetauscht werden .. oder auch der Product Owner, der Bluetooth-Konnektivität als nicht besonders wichtig erachtet.

    Ich möchte micht glauben, dass TT über mehrere Gerätegenerationen BT-Billighardware verbaut.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0