Seit Wochen "Server ausgelastet"? — TomTom Community

Seit Wochen "Server ausgelastet"?

Via 135

Hallo,
seit mehreren Wochen versuche ich meine "Lifetime Maps" zu aktualisieren, bekomme aber nach langer Vorbereitungszeit immer wieder mitgeteilt, dass die "Server ausgelastet" sind. :'(

Ist das nur bei mir so oder stimmt das für alle Anwender?

Seit ich das Gerät gekauft habe bin ich nur wenig an meine mitbezahlten Updates gekommen. Zuerst ca. 1,5 Jahre keine Verbindung möglich oder Updates trotz Hilfe aus dem Forum nicht herunterladbar, dann plötzlich ohne mein Zutun automatische Ausführung, und jetzt wieder alles zu. Diese Erfahrungen sprechen eigentlich nicht für ein TT-Folgegerät.

Viele Grüße aus der Lüneburger Heide,
Hans-Jürgen

Beste Antwort

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,085 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 3. September Antwort ✓
    Zum Thema der angeblich ausgelasteten Server von TomTom gibt es hier bereits zahlreiche Threads. Ich versuche trotzdem Dir zu helfen. ;)

    Oft hilft es bereits, sich einmal bei MyDrive Connect ab- und wieder anzumelden.
    Falls das nicht hilft, lösche mal den HOME3 Ordner von MyDrive Connect.

    --> Trenne das Gerät vom Computer.
    --> Melde dich bei MyDrive Connect ab und schließe dieses:
    --> Klicke dazu auf das MyDrive Connect-Symbol (oder) im Infobereich der Windows-Taskleiste oder in der Apple-Menüleiste und klicke anschließend auf > Beenden.

    --> Lösche den HOME3 Ordner
    - Gleichzeitig die Tasten "Windows" + R drücken und schreibe dann im Suchfeld: appdata
    - den Ordner Local/TomTom auswählen
    - dort den HOME3 Ordner löschen.
    --> Starte nun den Computer neu. Bitte nicht PC herunterfahren und neu anschalten, sondern explizit den Punkt "neu Starten" im Startmenü wählen.

    --> Setze den Navi zurück:
    - Dazu halte den An/Aus Knopf bei eingeschaltetem Gerät so lange gedrückt bis das Trommelgeräusch ertönt, dann sofort den An/Aus Knopf loslassen

    --> Starte MyDrive Connect erneut und melde dich an.
    --> Schließe das Gerät an und versuche erneut ein Update.

Antworten

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,085 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 3. September Antwort ✓
    Zum Thema der angeblich ausgelasteten Server von TomTom gibt es hier bereits zahlreiche Threads. Ich versuche trotzdem Dir zu helfen. ;)

    Oft hilft es bereits, sich einmal bei MyDrive Connect ab- und wieder anzumelden.
    Falls das nicht hilft, lösche mal den HOME3 Ordner von MyDrive Connect.

    --> Trenne das Gerät vom Computer.
    --> Melde dich bei MyDrive Connect ab und schließe dieses:
    --> Klicke dazu auf das MyDrive Connect-Symbol (oder) im Infobereich der Windows-Taskleiste oder in der Apple-Menüleiste und klicke anschließend auf > Beenden.

    --> Lösche den HOME3 Ordner
    - Gleichzeitig die Tasten "Windows" + R drücken und schreibe dann im Suchfeld: appdata
    - den Ordner Local/TomTom auswählen
    - dort den HOME3 Ordner löschen.
    --> Starte nun den Computer neu. Bitte nicht PC herunterfahren und neu anschalten, sondern explizit den Punkt "neu Starten" im Startmenü wählen.

    --> Setze den Navi zurück:
    - Dazu halte den An/Aus Knopf bei eingeschaltetem Gerät so lange gedrückt bis das Trommelgeräusch ertönt, dann sofort den An/Aus Knopf loslassen

    --> Starte MyDrive Connect erneut und melde dich an.
    --> Schließe das Gerät an und versuche erneut ein Update.

  • marshajmarshaj Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    Hallo, und ganz herzlichen Dank für Deine ausführliche Anleitung.

    Ich habe vor meiner Fragestellung eine ganze Reihe der in etwa passenden Fäden gelesen, aber nirgendwo etwas ähnlich Gutes gefunden.

    Den Text werde ich mir abspeichern und an passender Stelle ablegen um ihn beim nächsten Mal nutzen zu können. Angesichts der recht vielen Nachfragen zu solchen Problemen nehme ich auch an, dass ein höherer Bedarf für diese Anleitung besteht, zumal es ja wohl unmöglich ist einen kompetenten Ansprechpartner bei TT online zu erreichen.

    Inzwischen habe ich einen anderen Weg versucht und ein bisher nicht für TomTom genutztes Notebook verwendet. Die Installation von MyDrive funktionierte und nach ca. 1/2 Stunde Probieren wurde auch das Gerät erkannt. Sicherheitshalber habe ich jedes Update einzeln gestartet und war nach mehreren Stunden dann jetzt gerade wirklich fertig.

    Anscheinend war die MyDrive-Version nicht mehr aktuell, obwohl ich sie gerade vor den Updateversuchen aktualisiert hatte. Ein Hinweis auf eine neue Version ist nicht erschienen.

    Aber wer denkt eigentlich an eine Softwareaktualisierung, wenn erscheint "Server ausgelastet"? Ich werde Deiner Anleitung auf dem bisher verwendeten Rechner folgen wenn ich mich wieder erholt habe ... ;)

    Noch einmal herzlichen Dank und viele Grüße,
    Hans-Jürgen.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,085 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 3. September
    Danke für die Rückmeldung, @marshaj

    Da Dir die oben geschriebene Anleitung so gut gefällt würde ich mich freuen, wenn Du meinen obigen Beitrag auch als "Lösung" markieren könntest. Das Feld dafür nennt sich wohl "War diese Antwort hilfreich?" oder so.
    Andere mit einem ähnlichen Problem finden bei der Forensuche dann leichter die richtige Antwort.

    Das kannst nur Du als Ersteller dieses Threads machen.

    Nachtrag: das hattest Du ja bereits gemacht während ich diesen Beitag schrieb. Vielen Dank dafür. =)
  • BemboBembo Beiträge: 12,113 Superuser
    bearbeitet 3. September
    @Lochfrass
    Hallo kommt dieser Text oben ursprünglich nicht von dir?
    lg, Bembo
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,540 Superuser
    Es ist richtig das ich den Text schon mal so formuliert habe und auch farblich hervorgehoben habe.
    Aber solange Tips helfen ist es mir vollkommen egal wer Texte oder Bilder von mir kopiert oder zitiert. Hauptsache anderen wird geholfen.

    Ps: bei mir währen bestimmt mehrere schreibfehler drin. Die baue ich auch immer gratis mit ein. =)
  • PhilhipposPhilhippos Beiträge: 1 [Apprentice Seeker]
    Hat auch bei mir geholfen, D A N K E !!!!
    Aber warum hat TomTom eine so vermurkste Update-Software ????
  • BemboBembo Beiträge: 12,113 Superuser
    Philhippos schrieb: »
    Hat auch bei mir geholfen, D A N K E !!!!
    Aber warum hat TomTom eine so vermurkste Update-Software ????

    @Philhippos
    Das kann dir hier vermutlich keiner Beantworten
    Spargründe ?
    mfg. Bembo
  • marshajmarshaj Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    bearbeitet 7. September
    Das geht bei mir jetzt seit ca. 5,5 Jahren so mit ständigem Auf und Ab. Da wird sich wohl auch nichts mehr ändern.
    Hinzu kommt, dass ich jetzt erfahren habe, dass "lifetime" maximal 10 Jahre dauern soll. Find' ich frech, wird mich aber wohl nicht mehr so stören weil ich jetzt so langsam genug von TT habe.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online36

Busenfreund
Busenfreund
draymond1
draymond1
Graham1958
Graham1958
Justyna
Justyna
Jürgen
Jürgen
Lorenz Haupt
Lorenz Haupt
Simontst
Simontst
Theo123
Theo123
the_rubicon
the_rubicon
+27 Gäste