Europakarte mit Buildings ungültig... - Seite 2 — TomTom Community

Europakarte mit Buildings ungültig...

2»

Antworten

  • TulsaTulsa Beiträge: 38 [Renowned Wayfarer]
    Ich glaube nicht, das die Software wiederhergestellt wurde, meine ganzen Einstellungen und Konten waren noch da.
    Nebenbei habe ich gerade festgestellt, das ich keine andere Karte mehr downloaden kann, immer kommt "Ups, es ist ein Fehler aufgetreten, versuchen sie es später nochmal"...oder so ähnlich ;-)
    Dann könnte ich jetzt wohl wirklich Hilfe von Ewaa/Justyna gebrauchen...Iwas passt mit dem Ding nicht!
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,592 Superuser
    Durch das Zurücksetzen der Firmware hast du eine alte Firmware version auf dem Gerät. (wie Kumo bereits erwähnte)
    .
    Aktuell ist die Version 19.101
    Kannst du unter Menü/Einstellungen/System/Info einsehen.

    Es wird auf den Servern wohl noch nicht richtig registriert sein. Da können Justyna oder Ewaa hoffentlich ab Montag wieder helfen
  • TulsaTulsa Beiträge: 38 [Renowned Wayfarer]
    Lochfrass schrieb: »
    Durch das Zurücksetzen der Firmware hast du eine alte Firmware version auf dem Gerät. (wie Kumo bereits erwähnte)
    Aktuell ist die Version 19.101

    Moin moin,
    es ist so wie ich es vermutet habe, es ist noch die aktuelle 19.101 drauf.
    Nochmal zum Zurücksetzen...bei mir erscheint kein Zähnrädchen oder ähnliches, es wird lediglich das Nicht trennen Logo angezeigt, siehe Bild. Ist das so bei diesem Modell?
    tjh6uaysycd1.jpg
  • TulsaTulsa Beiträge: 38 [Renowned Wayfarer]
    Also ich komme ziemlich eindeutig nicht in den Wiederherstellungsmodus, egal wie schnell oder langsam ich den Knopf drücke. Es erscheint immer nur das TomTom Logo, und dann das Nicht trennen Symbol. Was mache ich falsch?
    Und warum ist mein TomTom 49 Jahre alt? :# 9sks37m6s2n5.jpg
  • oe5psloe5psl Beiträge: 525 [Revered Pioneer]
    Hallo Tulsa,
    da ist bestimmt der Wurm drinnen, 1970 hat TomTom noch nicht mal in die Windel gemacht
    Soweit ich mich noch zurück erinnern kann, gab es die ersten TomTom-Navigeräte 2001.
    2000 war ich mit einem Garmin-GPS II auf dem Peak in HongKong, da hätte ich mir bereits ein Navi mit genauerer map gewünscht. In Shanghai gab es bereits etwas ähnliches für Pocket-PC, darauf war zwar ne Map, aber die Schrift und Sprache waren chinesisch und es hieß Mapking, kostete ein Schweinegeld und der Verkäufer schilderte es bereits als TomTom-Zukunft, war aber bestimmt etwas geklontes.
    Ich nehme mal an, dass Du Dich bei der Datumseingabe im Navi irgendwie vertan hast, denn 1970 gab es sicher noch nichts gleichwertiges.
    Vielleicht kann Dir jemand von TomTom besser behilflich sein.
    L.G. oe5psl
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,129 [Revered Pioneer]
    Damit hier nicht womöglich eine Begriffsverwirrung entsteht: Unser ehemaliger Moderator Julian hatte die Unterschiede vor ein paar Jahren mal sehr gut erklärt: https://discussions.tomtom.com/de/discussion/comment/1568344#Comment_1568344

    Der Reparaturmodus beim GO Premium von @Tulsa hat offenbar nicht richtig funktioniert oder wurde noch nicht abgeschlossen, da noch immer die Firmware 19.101 auf dem Navi installiert ist. Auch erscheint auf dem Display des GO Premium folgendes Bild:
    tjh6uaysycd1.jpg

    Daher vermute ich Folgendes:
    Updates erfolgen beim GO Premium ja eigentlich per Wi-Fi. Für die Durchführung des Reparaturmodus muss das Navi aber
    • per USB an den Computer angeschlossen sein, und
    • außerdem muss noch MyDrive Connect auf dem Computer installiert sein und natürlich auch laufen.
    MyDrive Connect hatte sich während der Reparaturmodus unter anderem ja selbständig geschlossen oder Fehlermeldungen gezeigt (klick)

    Vielleicht hilft es ja, mal den HOME3 Ordner von MyDrive Connect zu löschen?

    --> Trenne das Gerät vom Computer.
    --> Melde dich bei MyDrive Connect ab und schließe dieses:
    --> Klicke auf das MyDrive Connect-Symbol (oder) im Infobereich der Windows-Taskleiste oder in der Apple-Menüleiste und klicke anschließend auf > Beenden.

    --> Lösche den HOME3 Ordner
    - Gleichzeitig die Tasten "Windows" + R drücken und schreibe dann im Suchfeld: appdata
    - den Ordner Local/TomTom auswählen
    - dort den HOME3 Ordner löschen
    --> Starte nun den Computer neu. Bitte nicht PC herunterfahren und neu anschalten, sondern explizit den Punkt "neu Starten" im Startmenü wählen.

    --> Setze das Navi mit einem Trommelreset zurück:
    - Dazu halte den An/Aus Knopf bei eingeschaltetem Gerät so lange gedrückt bis das Trommelgeräusch ertönt, dann sofort den An/Aus Knopf loslassen

    --> Starte MyDrive Connect erneut und melde dich an.
    --> Schließe das Gerät an
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 297 [Supreme Navigator]
    [email protected],
    Welche Karte haben Sie jetzt auf Navi? Ich habe jetzt kleinste (Israel) um Gerät zum erwecken. Eine Karte müssen Sie auf Gerät haben. Ich scheitete wegen Internet Signal. Zu große Karte, zu schwache Signal. Vielleicht hilft mein Thread. Schauen Sie nach.

    MfG.
  • TulsaTulsa Beiträge: 38 [Renowned Wayfarer]
    bearbeitet 24. August
    Elchdoktor schrieb: »
    --> Starte MyDrive Connect erneut und melde dich an.
    --> Schließe das Gerät an
    @Elchdoktor :
    Dein Tip mit dem Homeordner werde ich ausprobieren!

    Aaaaber...verstehe ich dich richtig, ich soll das Navi schon VOR dem Versuch, in den Reparaturmodus zu kommen, mit dem Rechner verbinden? Steht ja in der Anleitung anders. Oder reicht es, wenn ich einfach die WLAN-Verbingung kappe?
  • andy77.andy77. Beiträge: 451 [Supreme Pioneer]
    Auf das Datum nicht schauen extra an meinem go6200 nachgeschaut: 25 April 1971 bei RTC 😉

    Du hast die SD Karte (immer noch) drin?

    Hier ein Video in English zum Reparaturmodus:
  • TulsaTulsa Beiträge: 38 [Renowned Wayfarer]
    andy77. schrieb: »
    Du hast die SD Karte (immer noch) drin?

    Mit und ohne Karte probiert, immer das gleiche Ergebnis.
    Das Video habe ich mir schon gefühlte 100 Mal in englisch und deutsch angeschaut und 500 Mal versucht nachzumachen...funtzt einfach nicht :'(
  • andy77.andy77. Beiträge: 451 [Supreme Pioneer]
    Ich weiss nicht was du alles versuchst hast. Ich würde folgendes machen:
    - SD entfernen
    - Gerät 2h aufladen (ausgeschaltet)
    - Während dem MyDriveConnect deinstallieren alles löschen. Computer neu starten MyDriveConnect erneut installieren. Die Einstellungen kontrollieren...
    - Computer erneut neu starten, Antivirusprogramm/ Internetsecurity etc. abschalten.
    - Gemäss Video fortfahren (Nach dem „Bootmenü) 3,4x schnell drücken gegebenenfalls nochmals probieren

    Warten
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,129 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 24. August
    Tulsa schrieb: »
    Elchdoktor schrieb: »
    --> Starte MyDrive Connect erneut und melde dich an.
    --> Schließe das Gerät an
    @Elchdoktor :
    Dein Tip mit dem Homeordner werde ich ausprobieren!

    Aaaaber...verstehe ich dich richtig, ich soll das Navi schon VOR dem Versuch, in den Reparaturmodus zu kommen, mit dem Rechner verbinden?
    Warum nicht? Da Dein Navi bereits folgendes auf dem Display zeigt
    tjh6uaysycd1.jpg
    läuft der Reparaturmodus offenbar schon, kann ihn aber nicht abschließen. Er kann also nicht auf die Server von TomTom zugreifen um eine ältere Firmware auf Deinem Navi zu installieren.

    Falls es trotzdem nicht klappt, dann lösche den HOME3 Ordner erneut und schließe das Navi erst an, nachdem Du erneut einen Reparaturmodus veranlasst hast.

    Oder den Tipp von @andy77. von 12:46 Uhr versuchen (klick)

    Ich weiß, das mit dem Starten eines Reparaturmodus kann manchmal sehr kompliziert und nervenaufreibend sein. Ich schaffte das bei meinem START 52 damals auch erst nach vielen vergeblichen Versuchen.
  • BemboBembo Beiträge: 12,151 Superuser
    bearbeitet 24. August
    oe5psl schrieb: »
    Hallo Tulsa,
    da ist bestimmt der Wurm drinnen, 1970 hat TomTom noch nicht mal in die Windel gemacht
    Soweit ich mich noch zurück erinnern kann, gab es die ersten TomTom-Navigeräte 2001.
    2000 war ich mit einem Garmin-GPS II auf dem Peak in HongKong, da hätte ich mir bereits ein Navi mit genauerer map gewünscht. In Shanghai gab es bereits etwas ähnliches für Pocket-PC, darauf war zwar ne Map, aber die Schrift und Sprache waren chinesisch und es hieß Mapking, kostete ein Schweinegeld und der Verkäufer schilderte es bereits als TomTom-Zukunft, war aber bestimmt etwas geklontes.
    Ich nehme mal an, dass Du Dich bei der Datumseingabe im Navi irgendwie vertan hast, denn 1970 gab es sicher noch nichts gleichwertiges.
    Vielleicht kann Dir jemand von TomTom besser behilflich sein.
    L.G. oe5psl

    Das Datum hat überhaupt nichts mit dem Problem zu tun.
    An meinem GO 6200 24 April 1970
    Am GO 6000 1 Januar 2000

    mfg. Bembo
  • TulsaTulsa Beiträge: 38 [Renowned Wayfarer]
    Ich werde eure Tips alle beherzigen!
    Allerdings gebe ich zu bedenken, dass mein Problem ja schon anfängt, bevor MyDrive Connect ins Spiel kommt...ich komme einfach nicht in den Rep.modus, es erscheint kein Zahnrad. Ich nehme an, dass MyDrive deswegen mit diesem "halben Reparaturmodus" nicht klar kommt.
  • TulsaTulsa Beiträge: 38 [Renowned Wayfarer]
    bearbeitet 24. August
    Gibt Neuigkeiten :)
    Habe eben festgestellt, dass ich sehr wohl Karten downloaden kann, eben nur nicht auf die SD! Habe innerhalb kürzester Zeit Europa mit über 9 GB gedownloadet, funktioniert auch.
    Hab die SD nochmal formatiert und kann die auch wieder benutzen, doof dass ich das nicht früher ausprobiert habe.
    Wenn ich jetzt noch Karten mit Buildings zur Verfügung hätte, wäre ich eigentlich zufrieden :3
    Ach ja, und mein Route löschen-Icon während der Navigation auf dem Bildschirm wäre auch supi :#
    Habt ihr eigentlich das Icon?
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,129 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 24. August
    Tulsa schrieb: »
    Ach ja, und mein Route löschen-Icon während der Navigation auf dem Bildschirm wäre auch supi :#
    Habt ihr eigentlich das Icon?
    Dieses Icon wird nur dann in der Routenleiste angezeigt, wenn Du den Schieberegler bei
    Menü>Einstellungen>Erscheinungsbild>Routenleiste>,,Route löschen"-Taste anzeigen
    ganz nach rechts schiebst. Das Feld wird dann blau.
    Falls sich der genannte Schieberegler links befindet (das Feld ist schwarz), dann erscheint das Icon natürlich nicht in der Routenleiste. Die Anzeige der ,,Route löschen"-Taste ist also deaktiviert.

    Nachtrag:
    Was die Navi-Karten mit einer Anzeige von 3D-Gebäuden betrifft:
    Solche Navi-Karten sind nicht für jeder Land verfügbar.
    Und natürlich werden 3D-Gebäude ohnehin nur in größeren Städten angezeigt, aber nicht in kleineren Ortschaften.
  • TulsaTulsa Beiträge: 38 [Renowned Wayfarer]
    Manno ich Depp, werde mich jetzt hinsetzen und mir alle Einstellungen reinziehen, damit ich nicht wieder so doof fragen muss!
    Noch einmal zu meiner Eingangsfrage, Karten mit Buildings müsste beim Premium doch zur Verfügung stehen, richtig?
    Wenn ja und bei mir keine erscheinen, sollte mir ein Mod oder der Support helfen können, oder?
    Allen hier sage ich schonmal vielen Dank für eure Hilfe und vor allen für eure Geduld!!!
  • TulsaTulsa Beiträge: 38 [Renowned Wayfarer]
    Elchdoktor schrieb: »
    Nachtrag:
    Was die Navi-Karten mit einer Anzeige von 3D-Gebäuden betrifft:
    Solche Navi-Karten sind nicht für jeder Land verfügbar.
    Und natürlich werden 3D-Gebäude ohnehin nur in größeren Städten angezeigt, aber nicht in kleineren Ortschaften.

    Ja, weiß ich wohl, aber bei mir ist keine Karte mit Gebäuden zu finden. Die von mir eingangs erwähnte Europe with Germany Austria and Switzerland Buildings ist ja nicht mehr vorhanden. Oder steht bei der Bezeichnung einer Karte nicht immer was von Buildings, und beinhalten diese dann trotzdem?
  • TulsaTulsa Beiträge: 38 [Renowned Wayfarer]
    Ich habe das Navi erst ein paar Tage und habe es nur kurz getestet. Wollte mich vorher informieren und nicht während der Fahrt unwissend auf mein Navi starren müssen 😁
    Von daher hast du Recht mit deiner Vermutung. Vielen Dank nochmal für deine Hilfe!
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,129 [Revered Pioneer]
    Ich freue mich, dass ich Dir helfen konnte. Und danke für Deine positive Rückmeldung, da macht den Helfern das Helfen nämlich gleich viel mehr Spaß!

    Ich habe mein GO 5200 seit etwas über zwei Monaten. Man kann nicht alle Funktionen der neuen Navis alleine durch das Lesen des Handbuches erlernen, sondern muss sie buchstäblich "erfahren". In den ersten Wochen wirst Du bestimmt noch öfter einen kurzen Blick in das Handbuch werfen müssen. Das ging mir auch so.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online32

alainvasion
alainvasion
Dagobert
Dagobert
dhn
dhn
Jopi1956
Jopi1956
lampard
lampard
Lepre
Lepre
+26 Gäste