Wunschliste TomTom GO Navigation App (iOS) - Seite 2 — TomTom Community

Wunschliste TomTom GO Navigation App (iOS)

2

Kommentare

  • DonFDCDonFDC Beiträge: 1 [New Seeker]
    Hi
    da ich nach eine Alternative zu Navigon iOS app suche (wird ende 2019 eingestellt) habe ich mir die TomTom Go iOS zum ausprobieren installiert. Allerdings musste ich entsetzt feststellen das TomTom keine gute alternative zu Navigon ist. Was die Features angeht sind die weit hinter Navigon. Den die ganze Wunschliste die oben steht war schon seit Jahren bei Navigon integriert.
    Ich vermisse vor allem bei TomTom Go for IOS das sich das Bluetooth nicht als Telefon ans Auto koppelt lässt, sondern nur als Musikgerät. So das man wenn man Radio hört oder CD die Anweisungen von TomTom Go leider nicht hört.
    Auch ist die optische Warnung für Radar oder Gefahrenstellen sehr dürftig. Bei Navigon blinke mehrmals der komplette Bildschirm rot auf. Das ist sehr gut wenn die Navigationsansage deaktiviert ist. Auch wenn man selbst nicht auf den Bildschirm schaut sondern auf die Straße schaut fällt das rote blicken sehr gut auf.
    'Für was soll ich bei TomTom den 20 Euro zahlen? Nur für die offline Kartennavegation?
    Es ist wirklich schade das TomTom Go für iOS nicht ernst nimmt.
    Die hätten alle Navigon Kunden ende des Jahres haben können. Die werden wohl sich was anderes suchen für Ihr iPhone.
    Wundert mich nicht das dann die Leute zu den Kostenlosen alternativen wechseln bei der App Ausstattung sind die 20 € leider nicht gerechtfertigt.
    Schade das sich TomTom nicht dazu äußerst ob, wann und überhaupt die oben geratne Features angeboten werden.
  • Chris88da Chris88da Beiträge: 105 [Revered Navigator]
    Ganz wichtig Plattform eigene tts Stimmen nutzen können oder weibliche Stimme ... Routen Farbe ändern....
  • yehoudinyehoudin Beiträge: 349 [Sovereign Trailblazer]
    Hoffe es ist nicht alles doppelt zum ersten Post:

    -Straßensperren umfahren: gibt es nur pseudomäßig aber man kann diese nicht auf der Karte markieren, die App sperrt einfach die Straße in der man sich gerade befindet und denkt sich etwas anderes aus.... früher hat man einfach auf der Karte die Sperrung von Anfang bis Ende markiert und fehlerfrei ging es weiter. (Oft genug merkt man dass man durch eine Sperre geleitet wird noch bevor man dort ist, zB weil Baustelle ausgeschildert aber unbekannt für Tomtom etc)
    -Alternativroutenberechnung während der Fahrt: bislang fehlerhaft, mal sehn ob es jetzt besser ist
    -MyDrive-Sync: Meine Orten werden synchronisiert, POIs und Routen nicht
    -Planung und Speicherung von Routen im Vorfeld / Abfahrtszeit in der Zukunft wünschenswert!
    -Routentyp "Geringste Verkehrsdichte" (Alternativrouten, die ggf etwas länger sind aber dafür entspannt weil viel weniger Autos unterwegs... zB Autoroute 35 (Frankreich) statt A5 (Deutschland)
    -Seitenleiste: es wird nur die Entfernung zum nächsten POI angezeigt (zB Rastplatz), wie viel Kilometer es noch bis zum zweiten POI (zB Tankstelle) sind kann man nicht sehen selbst wenn man drauf tippt.
    Wirklich wünschenswert:
    -Routentyp: "Stets fragen"- Option anbieten
    -Anzeige von Elektrotankstellen beziehungsweise Ladesäulen für Elektroautos (wäre zeitgemäß)
    -LISA :-)
    -Sprachausgabe über internen Lautsprecher
    -Radius von Verkehrmeldungen zur Routenplanung manuell setzen (ODER: Option "Planung auf dem Server", dann muss ich nicht mehr parallel mit MyDrive arbeiten..)
    -Schnellere Route anbieten: manuelles Einstellen, ab welcher Zeit bzw. Prozent Zeitersparnis schneller Routen angeboten werden sollen
    -Navigation zu Kalendereinträgen
    - Ein-/Ausblenden von POI
    - Scrollen in der Verkehrsanzeige (wie in der alten Software)
    - Unterschiedliche Warntöne, zur besseren Unterscheidung
    - Steuerung der Musik auf dem iPhone
  • PajopathPajopath Beiträge: 3,069 Superusers
    hab die Liste mal Kategorisiert und auf den hoffentlich aktuellen Stand der noch aktuellen Version gebracht. Wenn ich was übersehen habe bitte bescheid geben. Die neuen Änderungen werden dann aktualisiert sobald das App-Update Live ist ;)
  • Chris88da Chris88da Beiträge: 105 [Revered Navigator]
    Mehr tts Stimmen. ( Tts Anna oder tts Petra )
  • Chris88da Chris88da Beiträge: 105 [Revered Navigator]
    Chris88da schrieb: »
    Mehr tts Stimmen. ( Tts Anna oder tts Petra )
    Auf der Beta ist die Routen Anzeige sehr klein... Kreisverkehr Ansagen genau so schlimm wie auf der alten Version( Android ist da besser ).
  • Karsten666Karsten666 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    Mein Punkt für die Wunschliste:

    Ich hätte gerne TomTom als Ziel für die Teilen Funktion in iOS.

    z.B. um
    • in der Kartenapp gefundene Orte direkt als Navigationsziel in TomTom zu übernehmen
    • über Messenger erhaltene Positionsdaten direkt als Navigationsziel in TomTom zu übernehmen
  • MadzeMadze Beiträge: 18 [Outstanding Wayfarer]
    Mein Wunsch zur 2.0 mit Carplay:
    • Day/Night triggering der Karte bei Lichtschaltung im Auto
  • PajopathPajopath Beiträge: 3,069 Superusers
    so mal meinen aktuellen wissensstand von 2.0 reingepackt und die Sachen von Karsten und Madze ergänzt. Wenn ich was übersehen habe was mit dem update noch gefixt wurde bitte bescheid geben :D
  • Chris88da Chris88da Beiträge: 105 [Revered Navigator]
    Yannick 2019 Version ( Ansagen von Android als Beispiel sind besser ). Zu kleine Skalierungen. Navi Pfeil zu klein. Routen Farbe ändern können.
  • MadzeMadze Beiträge: 18 [Outstanding Wayfarer]
    Madze schrieb: »
    Mein Wunsch zur 2.0 mit Carplay:
    • Day/Night triggering der Karte bei Lichtschaltung im Auto

    Hallo Pajopath
    Diesen Punkt solltest Du vielleicht unter CarPlay einordnen.

    Gruß Madze
  • Spike_HHSpike_HH Beiträge: 6 [Master Traveler]
    @Pajopath Danke für die sehr gute Zusammenfassung!!
    3 kleine Ergänzungen würde ich noch vorschlagen:

    Routing / Maps
    - Routentyp "verminderte Geschwindigkeit" (z.B. Gespannbetrieb)
    - Einstellbare individuelle Höchstgeschwindigkeit (wie in alter TomTom App!!) Das wäre doch mal ein "einfacher" Anfang, oder?

    Anzeige + Sprachausgabe / Sound

    - Ortseingangsangündigung: z.B. „Ortseingang in 500m“ Eine solche Funktion wäre sehr gut für eine vorrausschauende Fahrweise in ländlichen Gebieten, da sich dann ein Beschleunigen wohl nicht mehr lohnt, da eh in ca. 500m Tempo 50 gelten wird.

    Cloud Funktionen / Favoriten / Events
    - Radius von Traffic Informationen vergrößern
    - Speziell bei initialer Routenplanung von längeren Strecken (>200km, strategische Routenplanung). In MyDrive (https://mydrive.tomtom.com/) werden sie berücksichtigt. Warum nicht in der App?
  • MadzeMadze Beiträge: 18 [Outstanding Wayfarer]
    Noch ein Wunsch zu CarPlay:

    Der Ansageton sollte über den CarPlay-Screen Ab/An-geschaltet werden können.

    Gruß
  • scottracerscottracer Beiträge: 131 [Renowned Trailblazer]
    Hello. I use carplay a few days. The app in the phone looks ok. But where is the traffic Leiste on the site? I miss them. At the navigation screen i cant see when it has traffic or how lomg it needs when im
    Im traffic jam. It would be good that this is also shown in Carplay equal on the iphone app.
  • scottracerscottracer Beiträge: 131 [Renowned Trailblazer]
    Routenleiste auf der Seite vermisse ich wenn ich die app mit carplay benutze. Bitte assp implementieren.
  • FrankenFranken Beiträge: 1 [New Seeker]
    Hallo,
    für mich ist die Wahl der Tonausgabe wichtig. Wenn ich Radio höre, kommt keine Ansage. Ich muss die Quelle ändern. Selbst wenn es umschaltet, wird das Radioprogramm unterbrochen. Es nervt.
    Andere bekannte Routenplaner können das schon lange. Unter Android ist es sich möglich.
  • badsmile82badsmile82 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Ich vermisse ebenfalls die Routenleiste bei carplay ist für mich so nicht nutzbar.
  • LuediLuedi Beiträge: 1 [New Traveler]
    Ergänzung zu CarPlay:

    - wenn ich über die ICONs Sichtwechsel(2D/3D), ranzoomen und rauszoomen steuere, wird das ICON komplett hellblau überdeckt und das ursprüngliche Symbol ist nicht mehr sichtbar
    - Anzeige von Alternativrouten wäre toll
    - eine Möglichkeit Radarkammeras über CarPlay zu melden

  • AlpaponeAlpapone Beiträge: 74 [Sovereign Trailblazer]
    Sicher wird es ein Problem sein, dass Apple recht limitierte „Schablonen“ für CarPlay vorgibt.
    Super wäre aber natürlich (und da schließe ich mich meinen Vorrednern an):
    - Routenleiste
    - Anzeige der Verzögerung
    - Meldung von Radarkameras (ist ja auch in TTs Interesse, wenn User die Datenbank aktuelle halten. Ich kann seit er neuen Version keine Kameras mehr melden, weil ich während der Fahrt nicht am Handy herumdrücken möchte.)
    - Anzeige der aktuellen Geschwindigkeit
  • Red-ZeppelinRed-Zeppelin Beiträge: 334 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 9. Juni
    Endlich konnte ich einen ersten Test mit der neuen App machen, auch ganz kurz mit CarPlay.

    Zum Einsatz kamen ein iPhone Xs max und ein Ford Sync 3.

    Meine persönlichen Eindrücke:
    • Die App macht das was sie machen soll: Navigieren - ohne, dass mir jetzt irgend ein richtiger Fehler (Bug) aufgefallen wäre.
    • Sie lädt deutlich schneller und ist damit auch schneller einsatzbereit.
    • Die grafische Auflösung der Karten und der ganzen App ist besser auf das Xs max abgestimmt. Dadurch wird alles schärfer und klarer.
    • Die Schriften sind mir persönlich aber etwas zu klein, ebenso der Navi-Pfeil (also meine Position.
    • Wenn keine Route aktiv ist, wird die App beim Verlassen auch beendet. Läuft also im Hintergrund nicht mehr weiter. Bei Navigation bleibt sie immer aktiv.
    • Das Kartenmaterial erscheint detaillierter, braucht auch doppelt so viel Speicherplatz wie vorher. Was es jetzt an zusätzlichen Daten gibt wird TT vielleicht auch mal veröffentlichen.
    • Fahrspurassistent: Damit komme ich noch gar nicht zurecht. Nach welchen Kriterien aktiviert sich dieser? Und ich hatte schon ein paar Beispiele wo mich dieser eher verwirrt hätte (auf bekannter Strecke, was nur wenn die Strecke unbekannt ist?)
    • Auto-Zoom in der 3D-Darstellung: Die totale Darstellung ist mir zu total, da ist ja fast mehr Himmel auf dem Bildschirm zu sehen, als Straßen. Beim Rein-Zoomen wird auch die Perspektive geändert, fast bis zu 2D. Manchmal wird die nächste Kreuzung (Abbiegung) aber trotzdem sehr klein dargestellt. Das sollte noch optimiert werden.
    • Schön ist, dass in der Richtungsanzeige oben, vor dem Abbiegen, auch Querstraßen als Striche (1-2) angezeigt werden. Allerdings werden dabei häufig nicht alle Straßen erfasst.
    • Schade ist, dass die maximale Anzahl von eigenen Orten nicht erhöht worden ist.
    • CarPlay: Ist ein Anfang, aber ich werde das so nicht zum Einsatz bringen. Pos./Neg. Dinge darüber wurden hier ja schon beschrieben. Ich will das einfach noch getrennt einsetzen.
    • Die Karten lassen sich jetzt auch drehen (wer's braucht), aber leider gibt es keinen Button zum wieder einnorden.
    • Kleine wöchentliche Kartenupdates finde ich sehr gut, aber das müssen wir mal abwarten. Bis jetzt war TT sehr träge bei der Umsetzung von gemeldeten Änderungen.
      Ach ja, ich habe es mittlerweile aufgegeben Änderungen zu melden. Tempo-30-Zonen will TT einfach nicht einpflegen, oder auch viele andere Meldungen.
    • Die neue App. hat auch etwas an der Sprachausgabe (Einstellen und Bedienen) geändert. Auf dem iPhone taucht das Ford Sync jetzt zweimal auf (warum?) und die Lautstärkeeinstellung für den internen Lautsprecher im iPhone muss ich jetzt am Gerät und in der App vornehmen.

    Eine kleine Wunschliste kommt erst nach weiteren Erfahrungen. Bis jetzt fallen mir eine etwas größere Schrift (in den Karten) ein und eine Verbesserung der grafischen Darstellung für den Spurwahlassistenten.

    Schön finde ich auch die Reduzierung des Preises für das Abo, ca. 10 % weniger sind in der heutigen Zeit auch nicht schlecht - Danke dafür TT!
  • Karsten666Karsten666 Beiträge: 5 [Master Traveler]
    bearbeitet 13. Juni
    Weils mir gerade beim Schmökern wieder eingefallen ist:

    "Töne und Warnungen"

    Ich würde das gerne individueller einstellen können, bei was ein Ton und wann vorgelesen werden soll.

    Bei den meisten Sachen reichen mir Töne vollkommen aus.

    Verkehrsmeldungen würde ich jedoch gerne vorgelesen bekommen.

    Insbesondere hinter dem Ausrufezeichen kann sich alles mögliche verbergen von einem Gegenstand auf der Fahrbahn bis hin zum Falschfahrer.

    ----

    Und als Zweites: POIs in der Nähe der Route.

    Bisher kann man bei TomTom nur bestimmte POIs anzeigen lassen und ansteuern, die direkt auf der Route liegen oder sich im Umkreis der aktuellen Position befinden.
    In einer anderen App, weiß nicht mehr welcher, bin ich auf ein Feature gestoßen, mit dem man auch POIs in der Nähe der Route suchen konnte. Finde das grundsätzlich genial, wenn mal der kleine Hunger kommt oder man tanken will, dabei jedoch nicht zu weit von der Route abdriften möchte.

    ----

    Und noch einer: Die neuen "Karten-Updates"

    Hört sich von der Beschreibung wie Map-Share an.

    Wäre schon, wenn es optional möglich wäre einzustellen, dass es diese automatisch im Hintergrund macht, wenn das Gerät in einem WLAN ist.
  • aceofspadesaceofspades Beiträge: 10 [Master Traveler]
    ..... und ich hätte gerne die Möglichkeit, die Adresse eines Termins NICHT UMSTÄNDLICH über die Zwischenablage in TomTom GO einzufügen, sondern vom Kalender (Calengoo for iOS) direkt in der App zu öffnen.
    Der uralte TomTom Link "addto.tomtom.com" funktioniert ja schon lange nicht mehr.

    Teilen wäre das Zauberwort.
  • KaiserVonChinaKaiserVonChina Beiträge: 16 [Outstanding Explorer]
    Mir fehlen noch in der Liste:

    - aktuelle Uhrzeit unten rechts in der Trafficbar (gabs ja schon mal und verschwand dann wieder)
    - Funktion, mit der man die Buttons links mittig und unten (Zoom, 3D/2D u.s.w.) von der Größe einstellen kann, denn auf einem Tablet mit Full HD sind die Buttons zu klein
    - Funktion, über die man die Schriftgrößen in der Karte skalieren kann, so dass die Texte auf Wunsch des Nutzers einfach größer gemacht werden können (gerade für Weitsichtige, ältere Menschen wichtig)
  • PajopathPajopath Beiträge: 3,069 Superusers

    updated
  • luke1970luke1970 Beiträge: 4 [Neophyte Traveler]
    Ich würde mir noch die Anzeige der Kraftstoffpreise bei den Tankstellen wünschen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online37

DougLap
DougLap
hanselmann
hanselmann
lampard
lampard
LB200
LB200
wsm475
wsm475
+32 Gäste