Hausnummern — TomTom Community

Hausnummern

ich benutze das GO620 with Wi-Fi. Ist damit eine Hausnummernnavigation möglich, wenn der Hausnummer noch ein Buchstabe folgt. Zum Beispiel "120g"

Antworten

  • BemboBembo Beiträge: 12,356 Superuser
    bearbeitet 20. August
    Hallo @Dubiella
    Also so genau ?
    Wenn das Navi die Strasse x 120 findet kann es ja nicht mehr weit sein.
    Oft kann man bei so Ueberbauungen gar nicht bis G Fahren. Enges Strässchen oder Gehweg.
    mfg. Bembo
  • DubiellaDubiella Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Geht es oder geht es nicht ????? Ich wohne am Deininger Weg 120g, der Deininger Weg ist eine große und lange Straße die gut befahrbar ist. Also nochmal die Frage geht ein Buchstabenzusatz oder nicht. Danke und liebe Grüße
  • hajuehajue Beiträge: 1,911 Superuser
    Dubiella schrieb: »
    ich benutze das GO620 with Wi-Fi. Ist damit eine Hausnummernnavigation möglich, wenn der Hausnummer noch ein Buchstabe folgt. Zum Beispiel "120g"

    Hallo,

    wenn Du, wie Du ja schreibst, dass GO620 benutzt, probiere es doch einfach aus.

    Gruß
    Hans-Jürgen

  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 20. August
    Ich hab das GO6200 und hab mal locker 'Deininger Weg 120g' eingegeben (ich nehme an, es ist der Deininger Weg in 92318 Neumarkt in der Oberpfalz) und kann für diesen speziellen Fall sagen, es geht nicht.
    Wie es sich allgemein verhält, keine Ahnung. Kommt ganz stark auf das Kartenmaterial an.

    Update: hab jetzt mal in Map Share Deine Hausnummer dort erfasst, mal sehen, wie lange das dauert, bis es in der Karte landet.
    Map Share Aktualisierungen kannst Du übrigens auch selber jederzeit vornehmen.

    Update II: Hab gerade gesehen, dass sämtliche Nummern (120A-G) in MyDrive bereits vorhanden sind. Also vielleicht gedulde dich bis zum nächsten größeren Karten-Update, dann sollten diese Nummern auch im Navi selbst verfügbar sein.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,990 Superuser
    bearbeitet 20. August
    Was spricht dagegen, dass du bis Deininger Weg 120 navigierst...? G wird dann nicht 200m vom 120 entfernt sein. Es sind meistens Rheienhäuser....
    oder möchtest du, dass Navi dann auch die Stockwerk erkennt und am Ende sagt:
    Sie haben Ihre Ziel erreicht 120 g und der "Soundso" erreichen sie auf dem 2 Stock , links....????????????????

    Oder du besorgst dir TT GO App ( Android) und kannst bis zur Deininger Weg 120 g navigieren... :p

    59lzxolyt17d.jpg


  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    Dagobert schrieb: »
    Was spricht dagegen, dass du bis Deininger Weg 120 navigierst...? G wird dann nicht 200m vom 120 entfernt sein.
    ...
    Oder du besorgst dir TT GO App ( Android) und kannst bis zur Deininger Weg 120 g navigieren... :p

    Gar nichts spricht dagegen! Aber was spricht dagegen, dass die Kartenqualität verbessert wird?
    Warum ist es über die TT GO App verfügbar, aber für die Navi-Geräte selbst nicht? Die Karteninfo ist ja offenbar da.
    Es würde also auch nichts gegen öftere aber dafür kleinere Kartenupdates für die Navi-Geräte sprechen.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,990 Superuser
    bearbeitet 20. August
    Und jetzt noch mal zum anschauen auf welche Fragen kommen einige und was dennen soooooooooo wichtig ist.

    Irgendwann muss NAVI sogar seilber dürch die Haustür fahren, sonst finden einige trotzdem nicht, wo sie wollen/ sollen/ müssen....

    Nachfolgend unterschied zwischen Deininger Weg 120 und 120 G.....
    Ich habe nachdedacht und komme leider nicht auf Grund warum dem Fragesteller soooo wichtig ist, dass 120 G unbedingt gefunden wird......

    Deininger Weg 120
    7nzk4nn5dfzr.jpg

    Deininger Weg 120 G
    b1b92vearu9h.jpg


  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    @Dagobert
    Ich habe nicht geschrieben, dass es sooooo wichtig ist, aber Dein Argument kann man auch gut und gerne umdrehen und den Standpunkt vertreten, dass Karten möglichst genau sein sollten.

    Was mich aber am meisten verärgert ist die Tatsache, dass TT das ja offenbar schon im Kartenmaterial richtig drinnen hat (siehe MyDrive bzw. TT GO App), aber offenbar user zweiter Klasse kennt, die einfach nicht mit den aktuellsten, verfügbaren(!) Kartendaten versorgt werden.

    It's as simple as that!
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,990 Superuser
    bearbeitet 20. August
    @DrBakteriusTT , die Antwort war an FRAGESTELLER gerichtet.... und ich kann es trotz deinen Begründungen nicht verstehen warum so was so wichtig sein sollte.. Habe lange in F gelebt/ gewohnt und Einfahrt war bei A bzw. bei Hausnummer. Also jeder, der meine Hausnummer eingegeben hat, hat mich gefunden. Selbst mit F wurde er zu mir kommen und dann wieder rausfahren müssen um Parkplatz zu suchen.......
    Aber wie ich geschrieben habe, in paar Jahren muss Navi auch dürch die Türe navigieren, es reicht nicht wenn mann bis da kommt.....

    Es tut mir leid aber sollchen Leuten wünsche ich mal NAVI ausfall und dass sie dann per Atlas oder Straßenkarte navigieren sollen......
    Alle wurden dann bestimmt sagen , bitte Navi, egal wie aber 100 mal besser, als die Karten.....
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    @Dagobert
    Sorry, dass die Frage nur an den OP gestellt war, war mich bewusst.

    Wie auch immer, ich bin schon überrascht, wie sehr Du für TT in die Bresche springst und Dich gegen Qualitätsverbesserung in Stellung bringst und das, obwohl aktuelle Kartendaten offenbar vorliegen.
    Vielleicht bin ich zu perfektionistisch, aber ich würde als Anbieter eigentlich schon danach trachten, möglichst das Maximum an Qualität zu liefern - und zwar für alle.

    Aber das ist nur meine bescheidene Meinung
  • BemboBembo Beiträge: 12,356 Superuser
    Hallo zusammen.
    @Dagobert,
    manchmal ist es zum Lachen, was gewisse Navi Besitzer sich wünschen.
    Zur Haustür rein Fahren geht ja noch. Sollte der Aufzug defekt sein. sollte das Navi auch Treppen steigen können. Danke für dein Beitrag.
    lg. Bembo
  • NiallNiall Beiträge: 10,599 Superuser
    Es muss beachtet werden, dass nicht alle nummerierten Häuser auf einer Karte gespeichert sind, da die Standorte anhand der durchschnittlichen Entfernung zwischen den Häusern berechnet werden. Wenn sich also 1 am Straßenanfang und 29 an der ersten Kurve befindet, wird angenommen, dass es sich um Nummer 15 handelt auf halbem Weg zwischen ihnen. Wenn die genaue Position jeder Adresse zugeordnet wäre, wäre die Größe der Karten um ein Vielfaches größer als die aktuelle Größe
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 20. August
    @Bembo
    Klar kann man mit Zynismus und Sarkasmus jede Diskussion torpedieren.
    Deiner Meinung nach ist es also lachhaft, dass sich Kunden wünschen, zumindest einen ähnlich aktuellen Kartenstand zu bekommen wie andere Kunden derselben Firma. Blöde Vergleiche mit Aufzügen und co bringen die Diskussion genau gar nicht weiter!

    @Niall
    Ich glaube Dir sofort, dass solche Algorithmen verwendet werden!
    Dennoch entkräftet das natürlich nicht das Argument, dass die Kartendaten also offenbar für Smartphones passend sind, aber für Navi-Geräte nicht (die nebenbei mit demselben Betriebssystem laufen, wie die meisten Smartphones mit TomTom Go App).
    Ich bin mal gespannt, was das Argument gegen öftere Kartenupdates sein wird, wenn diese Hausnummern im nächsten Kartenupdate dann doch auch auf den Navis drauf sein werden, denn dann ist dieses Argument definitiv entkräftet.
  • BemboBembo Beiträge: 12,356 Superuser
    bearbeitet 20. August
    @DrBakteriusTT

    Auf deine Kommentare gegen mich kann ich in Zukunft. voll und ganz verzichten.
    Ich hoffe das ich nicht noch deutlicher werden muss.
    Bembo
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    @Bembo
    Nein, Du musst nicht deutlicher werden, wir hatten ja schon mal das Vergnügen...

    ich stelle fest, wenn Dir sachliche Argumente ausgehen, wirst Du gegenüber anderen Navi-Benutzern untergriffig ('....lachhaft....', '....Aufzug....', usw., usf.), bist aber dünnhäutig genug, um sachliche Argumentation ('...Kartenqualität für alle user...', usw, usf.) als persönlichen Angriff zu werten. Gut zu wissen.
  • BemboBembo Beiträge: 12,356 Superuser
    Lieber @DrBakteriusTT
    Lassen wir es einfach. ich lege dir auch keine Steine in den Weg. Dem Forum zu liebe.
    Danke
    mfg. Bembo
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,990 Superuser
    bearbeitet 20. August
    @DrBakteriusTT , ich kann dich verstehen und ich springe NICHT so sehr für TT in die Bresche. Mich wundert nur auf was alles die nützer kommen....und ja ich weiß jedem ist was anderes am wichtigsten....
    Jetzt fange ich schon wieder mit POIs die wir seit Jahren, nicht mehr so wie mit alten Geräten nützen können. Das wir nicht mehr auf Softwarestruktur kommen, sprich bzw. uns was leichter machen können ( ich kann bei App immer noch meine Pois selber und auf umwegen machen, ist nicht optimal aber es geht noch)Das die Sprach-Anweisungen nicht gut sind wo wir gerade NAVI im Auto und freihändig nützen wollen/ sollen. Es gibt bestimmt noch genug Dinge die für ein NAVI WIRKLICH WICHTIG sind und sie funktionieren nach Jahren nicht, obwohl hier 100 Threads geöffnet waren und lange geschrieben worden ist etc.

    Dann kommen ein paar und wundern sich dass die Geschwindigkeitanzeige ( muss schon wieder erwähnt werden) nicht stimmt, auch Navi nicht bis Haustür navigiert...und noch genug Schnick-Schnack die man nicht wirklich braucht und wenn sie funktionieren, werden sie gern genützt.

    Ich sehe es pragmatisch, ich möchte von A nach B, und wenn B die nr.120 ist, dann komme ich per Navi bis da. 120 G ist nicht weit weg, also ich finde es auch. Und es ist zu 90% so, dass man nicht direkt da parken kann. Also was nützt mir, dass mich Navi bis zum Haustür bringt, wenn ich danach erst 100 Meter weiter ein Parkplatz finde.
    Also wenn ich ankome, suche ich eine Parkmöglichkeit und danach werden die letzten Meter zu Fuß gemacht. Und gerade deswegen habe ich mich ein bisschen über @Dubiella Frage gewundert. Vor allem weil es explizit nur darüber die Antwort wollte ...

    Zitat:
    Geht es oder geht es nicht ????? Ich wohne am Deininger Weg 120g, der Deininger Weg ist eine große und lange Straße die gut befahrbar ist. Also nochmal die Frage geht ein Buchstabenzusatz oder nicht. Danke und liebe Grüße

    PS. Für mich klang das so als wenn es nicht zu finden ist, auch TT Gerät nicht zu gebrauchen wird. Da muss ich dann Google vorschlagen, da gibt es sowohl 120 und 120 g. Aber da wird dann was anderes nicht stimmen. Ein Gerät/ App das alles kann gibt es leider nicht. Und deswegen soll jeder für sich selber das beste zu finden. ich bin mit TT GO App sehr zufrieden und zwar nicht nur in Deutschland. Obwohl auch da noch mehr Luft nach oben ist. Ich versuche das was schon da ist optimal zu nützen und freue mich auf neues....und wenn viele Sachen nicht gut funktionieren und man nur ärger hat, dann soll man was anderes suchen...
    So mache ich mit allen anderen Sachen/ Geräten auch....
  • hajuehajue Beiträge: 1,911 Superuser
    Ich hole mir gleich Popcorn. Zumal der TO sich hier nicht mehr beteiligt.

    Gruß
    Hans-Jürgen
  • BemboBembo Beiträge: 12,356 Superuser
    @hajue
    Zuviel Popcorn ist ja auch nicht gesund.

    lg. Bembo
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 20. August
    @Dagobert
    Eigentlich bin ich voll und ganz Deiner Meinung und habe auch meinen ersten Kommentar in diesem Thread entsprechend gemacht.
    Allerdings hat sich der OP mit einer berechtigten Frage an das Forum gewandt und um ehrlich zu sein, habe ich auch schon Deinen Kommentar mit 'Stockwerk' etwas untergriffig empfunden, aber OK, so ist das Online-Leben nunmal, da muss man durch.

    Und ja, es gibt bestimmt weit wichtigere Probleme bei TT, aber das Anliegen des OP hat auch seine Berechtigung. Besonders, wo diese Informationen in den Karten andere Produkte desselben Herstellers offenbar verfügbar sind.
    Ich wollte eigentlich nur darauf hinaus, dass ich doch bitte gerne dieselbe Qualität und Sorgfalt haben möchte wie andere und dass man kein Anliegen eines Kunden herabwürdigen sollte.
  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 1,480 [Exalted Pioneer]
    bearbeitet 20. August
    Man kann ja über die Wichtigkeit der zusätzlichen Bezeichnung Hausnummern (a, b, c, ...) denken was man will. (Ich habe mit meinen TomTom Navis fast immer zum Ziel gefunden.)

    Unverständlich ist es dennoch, dass sich beispielsweise der "Deininger Weg 120g" bereits bei MyDrive oder der TomTom GO App finden lässt, aber noch nicht mit den Navis. Navi-Besitzer müssen darauf wohl noch mindestens bis zur Veröffentlichung des nächsten großen Karten-Updates warten.

    Regelmäßig werden MapShare Updates angeboten (obwohl meinem GO 5200 in den letzten Wochen kein derartiges Update mehr angeboten wurde).
    Weshalb also veröffentlicht TomTom solche Details nicht "schon vorab" im Rahmen eines MapShare Updates, statt die Kunden auf das nächste große Karten-Update oder womöglich sogar noch länger warten zu lassen?

    Eingangs schrieb ich, dass ich mit dem Navi "fast immer" zum Ziel gefunden habe.
    Manche Adressen lassen sich nämlich tatsächlich kaum mit dem Navi finden. Der Grund dafür ist, dass TomTom vor einiger Zeit entschieden hat fast alle Nebenstraßen aus den Karten zu entfernen.

    Das folgende Beispiel verdeutlicht das:
    Suchergebnis bei Google Maps:
    fkzlr479bayy.jpg

    Und hier sieht man was passiert, wenn man mit dem Navi zu dieser Adresse fahren möchte oder mit MyDrive nach der Adresse sucht:
    lmfei2qkqx2r.jpg
    Das Navi lotst einen wegen der nicht auf der Karte verzeichneten Seitenstraße "natürlich" erst mal an die falsche Stelle. Und weil die Einfahrt in die nicht auf der Karte des Navis verzeichneten Seitenstraße in einer Kurve liegt und in der Dämmerung leicht übersehen werden kann ist es manchmal also sehr schwer, ohne Ortskenntnisse zum gewünschten Ziel zu finden....
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,997 Superuser
    Hallo in die lustige Runde.
    Etwas "Senf" hätte ich auch noch abzusondern.

    Um Die Verwirrung rauszunehmen hätte er schreiben sollen das es ein screenshot von der TT Navigation App (NDS Karten) und nicht die Go Mobile App (Standard Karten) ist.

    TT hat solch ein wirrwar in den Karten das sie manchmal (so glaube ich) selbst nicht wissen was drin ist.
    Ich hatte mich über die Verscheidenen Kartenversionen schon mal an anderer Stelle ausgelassen.
    So ist der Kunde nur unnötig verwirrt. Und in meinen Augen sollte es selbstverständlich sein das man als Navi Anbieter bestmöglichste Karten haben sollte.
    Dann aber bitte in Maximal 2 Versionen (NDS und Standard)
  • andy77.andy77. Beiträge: 494 [Supreme Pioneer]
    Zur Frage: ich gebe öfter mal eine Hausnummer mit Endbuchstabe ein, wenn TomTom dies nicht kennt zeigt es als Ergebnis die nächste Adresse an. Evt. hilft noch die Ergebnisse in der Karte anzuzeigen...
    Hier ein Bild (von der NavApp):
    goaw291t4il1.jpeg

    Viele sind nicht bekannt, aber ich muss zugeben in den Adressen ist die TomTom Datenbank in der Schweiz sehr gut 👌

    Was ich aber schon oft bemängelt habe, die Ortschaften sind nicht alle aufgeführt inkl. PLZ, dass kann zu Problemen führen...
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,990 Superuser
    Und als Abschluß von mir, ja jeder kann hier schreiben und fragen auch nach letztem Pups, warum, weshalb und wieso.
    Wenn jetzt einer sagt warum TT nicht kann und google schon hat, dann sage ich ab zu Google. Wenn Google hat und prima klappt dann mit google navigieren. Ja aber google hat wiederum dann das nicht, was TT hat....wie bei allen anderen Sachen und Geräten.
    Ich kann nicht Seat kaufen ( nicht als Beleidigung an Seat liebhaber, ist nur ein Beispiel) und meckeren, dass der nicht einiges hat, was z. B. bei Mercedes gibt.

    Ich wünsche mir auch ein TT der so ist, dass jeder für sich so einstellen kann wie es mag. Eine will schwarze und andere Lila Straßen, eine Anna, andere Yannick, oder vielleicht eine andere bekannte stimme. Jeder kann Pois nützen wie er will, oder eben nicht, Bedienung per stimme funktioniert, man kann alle mögliche Geräte ( Handy, Headset, etc) ohne größe probleme per Bluetooth verbinden. Gerät funktioniert und muss nicht immer mal resetet werden, Verbindung am PC und Updates funktionieren perfekt.....und, und, und....

    Leider gibt so was nicht, egal was man sich kaufen wünscht. Es ist eher so es kommen immer mehr funktionen die dann gesamtpaket meistens verschlechtern.
    Wer ein neues Auto hat weiß bescheid, nicht mal eine Birne kann man selber tauschen ( früher schnell an der Tanke kaufen und wechseln.) Heute muss man halbes Auto ausbauen damit man zu Birne kommt. Bin gespannt ob sich da die Leute darüber beschweren..., jetzt muss man wegen Birne in Werkstatt fahren.

    In dem Sinne Gute Nacht....
  • KartenkönerKartenköner Beiträge: 399 [Supreme Pioneer]
    Hallo für alle,
    Ich bin gespannt: Wie wir man in einigen Jahren, zu solche Nummer 22g4? Es ist kein Witz solche Nummern gibt schon. Und welche verlangen wird danach? Am ende mein Empfehlung wäre " Bayernatlas", da sieht man Ganze Grundstücke mit Nummern u. Buchstaben.

    MfG.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online30

Airtist
Airtist
Bembo
Bembo
feline57
feline57
florian m.
florian m.
janusreistgern
janusreistgern
Lochfrass
Lochfrass
Lorenz Haupt
Lorenz Haupt
s-i-g-g-i
s-i-g-g-i
Sascha1712
Sascha1712
sirkarl
sirkarl
YamFazMan
YamFazMan
+19 Gäste