Uhrzeit falsch - Seite 20 — TomTom Community

Uhrzeit falsch

11516171820

Antworten

  • UmsteigerUmsteiger Beiträge: 19 [Outstanding Wayfarer]
    Endlich ist das Update von TT da, ja?
    Klingt jedoch alles noch ein wenig durchwachsen, oder?
    Installation über TT-Home mit ohne Fix von tiljes? TT-Home entsprechend anpassen???
    Ja wie denn? Und wie, falls erforderlich, entfernt man im Raider Tiljes Fix? Nutze bislang mit Zufriedenheit V9.
    Ziemlich viele Fragen für eine so lang erwartete Hilfe von TT wie ich finde.
    Weiß jemand Antworten?

    Grüße
    Umsteiger
  • tiljestiljes Beiträge: 218 [Exalted Navigator]
    @Umsteiger
    Um meinen Fix zu deinstallieren, kannst du einfach den Ordner 'fixdate' löschen. Du kannst aber auch versuchen, den Fix trotz Update drauf zu lassen. Bei mir funktioniert es, andere hatten aber wohl Probleme (Reboot-Schleife). Wenn du meinen Fix weiternutzt, würde ich dir aber zum Wechsel auf v10/v11 raten. V9 hat einen kleinen Bug, der aber anscheinend keine negativen Auswirkungen verursacht.
  • UmsteigerUmsteiger Beiträge: 19 [Outstanding Wayfarer]
    @tiljes
    Du programmierst nicht nur einen fix, Du bist es offenbar auch selber :)))
    Also einfach probieren.
    Liebe ich ja eigentlich nicht so; aber hier wird einem im Fall der Fälle ja immer super geholfen.
    Werde V9 über "fixdate" also erstmal entfernen; welche Vorteile hätte den V10/11 nach erfolgreichem Update wieder einzuspielen?
    Thanks for Assistence

    Umsteiger
  • tiljestiljes Beiträge: 218 [Exalted Navigator]
    Umsteiger schrieb: »
    @tiljes
    Werde V9 über "fixdate" also erstmal entfernen; welche Vorteile hätte den V10/11 nach erfolgreichem Update wieder einzuspielen?

    Vorteile nur, wenn du Drittprogramme wie bspw. "MiniLog" von User @Joghurt verwendest. Die würden ohne meinen Patch weiterhin das falsche Datum (heute minus 1024 Wochen) aufzeichnen.
  • DUS1966DUS1966 Beiträge: 11 [Master Explorer]
    kumo schrieb: »
    Das war auch in der Vergangenheit nach Veröffentlichung neuer Firmware-Versionen der Fall. TomTom Home kennt die neue Firmware noch nicht und müsste entsprechend angepasst werden. Im übrigen ( @DUS1966 ) handelt es sich nicht um eine Fernsteuerung. Kopiere alle Dateien des Navis 1:1 auf einen USB-Stick und es klappt auch damit. Natürlich erst sobald Home die Firmware kennt.

    Hi kumo,
    Danke für den Tipp. das mit dem USB Stick hat erstmal so funktioniert, zumindest mit einem alten SW-/Firmwarestand.
    Und ja, Du hast recht, es ist keine "echte" Fernbedienung,
    aber quasi halt eine 1:1 Virtualisierung, welche zumindest 1:1 dem aktuellen Kartenstand entspricht und auch halt alles Sonstige vom Rider kennt. Wenn ich nu mit dem USB Stick arbeite, müsste ich eigentlich vorher immer die Karten und Routen abgleichen, ob ich darauf Bock habe weiß ich nicht.
    Mal sehen, wann dann eine aktualisierte Home Version kommt.
    Gruß
    DUS1966
  • kumokumo Beiträge: 6,006 Superusers
    Sieh den USB-Stick auch als Sicherheitskopie an...
  • knobbiknobbi Beiträge: 28 [Prominent Wayfarer]
    Hallo Zusammen,
    jetzt wollte ich mir das Update ebenfalls holen, kann mich aber über Home nicht anmelden. Haben das andere auch? Oder liegt es an meinem Account?

    Grüße Micha
  • BemboBembo Beiträge: 12,256 Superuser
    bearbeitet 23. Juli
  • knobbiknobbi Beiträge: 28 [Prominent Wayfarer]
    So, jetzt hat es geklappt. Bin auf den 1. Test gespannt. Wie bekommt man denn die Höhenmeter aufs Display?
  • ChoerbyChoerby Beiträge: 57 [Renowned Wayfarer]
    Offtopic:
    knobbi schrieb: »
    So, jetzt hat es geklappt. Bin auf den 1. Test gespannt. Wie bekommt man denn die Höhenmeter aufs Display?

    http://gps.dg4sfw.de/
  • Paco650Paco650 Beiträge: 1 [New Traveler]
    Nachdem ich wg. dem hohen Preis für ein Moped-Navi lange Jahre gezögert hatte, erstand ich 2013 ein TT Rider K4 mit lifetime maps. Das Teil ist einfach mal gut. Die Bedienung wirkt altbacken, ist im Einsatz aber der Konkurrenz und vor allem (!) dem Nachfolger meilenweit voraus. In Situationen, in denen sich die anderen erst einmal in ihr Menü vertiefen müssen, genügen beim K4 wenige Tastendrücke und man hat die gewünschten Änderungen an der Tour fertig.

    Meine ersten Zweifel an TomTom kamen mit der Aufteilung der Europakarte. Europa-Ost und -West hätten vollauf genügt. Stattdessen diese unsägliche Teilung in den Alpen! Egal, wofür man sich entscheidet, irgendein Land fehlt immer! Das absolute Gegenteil von schlau...

    Bei der Gelegenheit erfuhr ich nebenbei, was lifetime maps wirklich bedeutet. Tja, und dann kam das WNRO-Problem: Absolute Funkstille seitens TT! Statt dessen ein mail-Bombardement mit unbrauchbaren Nachlässen auf unbrauchbare Auto-Navis.

    Warum schweigt TT monatelang???

    TT hat es durch diese Informationspolitik geschafft, dass ich mich als Kunde wie der letzte A... vorkomme. Glauben die wirklich, ich würde nach dieser Erfahrung auch nur einen einzigen Euro für ein TT-Produkt geben, um dann in dieser Weise behandelt zu werden?

    Gratulation an das TT-Marketing von dieser Seite! Ihr habt wirklich verstanden, wie man Kunden unnötig gegen sich aufbringt!

    Ein wirklich ernst gemeintes Lob gebührt dagegen @tilljes! Danke für Deinen unermüdlichen Einsatz!
  • UmsteigerUmsteiger Beiträge: 19 [Outstanding Wayfarer]
    So, Update ohne Probleme eingespielt; Fixdate von Tiljes vorher entfernt.
    GPS ist da, jetzt morgen kleinen Test.

    Grüße

    Umsteiger
  • TAIFUN4TAIFUN4 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    MoinMoin!
    Bin neu hier, sitzte gerade auch an der Problemlösung mit der Uhrzeit / Firmware-Update.

    Das Update vom TTR-2013/V4 hat vorhin geklappt, nachdem ich HOME komplett vom Rechner geschmissen und neu installiert habe. Danach wurde das FW-Update angezeigt und ließ sich installieren.

    Nun sitz ich an dem TTR-Urban, aktuelle FW 9.205

    Nach Stunden Suche habe ich den Fred hier gefunden und die Fragestellung:
    digi2000 schrieb: »
    @ Jürgen

    Wie sieht's denn nun mit dem (eigentlich vorhandenen) WNRO-Update v7.905 für den TomTom ONE v1 aus ?

    Das Update wurde vor 3 Monaten einfach ohne ersichtlichen Grund wieder zurückgezogen !

    Das warten wird langsam unerträglich...


    34cjgdpn740o.png

    Wie komm ich an das Update K3 / 9.206?

  • TAIFUN4TAIFUN4 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    EDIT sagt.....

    Nach dem ich diesen Link:
    http://www.rima-lock.com/tomtom-urban-rider-K3-WNRO-fix.htm
    gefunden hab,
    und die Datei direkt in das /BIN"-Verzeichnis entpackt habe, scheint es es zu funktionieren.

    N offizielles Update wäre mir trotzdem lieber..... :)
  • tiljestiljes Beiträge: 218 [Exalted Navigator]
    TAIFUN4 schrieb: »
    N offizielles Update wäre mir trotzdem lieber..... :)

    Das Update ist mehr oder weniger offiziell. Die glgps-Datei wurde von TT veröffentlicht. Kurz mal in dem besagten 9.206, findet sich aber auch in den Firmwares für die Auto-Navis. Aus irgendeinem Grund wurde die 9.206 dann wieder zurückgezogen.
  • GerelaGerela Beiträge: 11 [Master Explorer]
    kumo schrieb: »
    Das war auch in der Vergangenheit nach Veröffentlichung neuer Firmware-Versionen der Fall. TomTom Home kennt die neue Firmware noch nicht und müsste entsprechend angepasst werden...

    Da bin ich mal gespannt, ob es nach monatelangem Warten auf ein TT Fix auch ein Update für Home gibt.

    Der Tiljes Fix hat die letzten 6.500 km wunderbar funktioniert (@tiljes: vielen, vielen Dank dafür!!!!) und nun kommt TT mit einem Zwangsupdate daher, die Bedienung über Home ist futsch, Minilog funzt nicht mehr richtig. Wie kann man seine Kunden nur so verprellen? Warum ein Zwangsupdate mit Verschlechterungen?

    @Jürgen: ist euren Entwicklern bekannt, dass Home nicht mehr ordnungsgemäß läuft? Zumindest das Zwangsupdate sollte auf freiwillig umgestellt werden.

    Gerela
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,747 Superuser
    Gerela schrieb: »
    ..... die Bedienung über Home ist futsch, ....
    Ein Workaround:
    https://discussions.tomtom.com/de/discussion/comment/1662531/#Comment_1662531

  • DerhaiDerhai Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    Hallo,

    Nach dem Update hat sich der Rider aufgehangen und befindet sich in einer Endlosschleife....
    Beim Versuch das Backup wieder raufzuspielen, sagt jetzt TomTom Home, es müsste sich aktualisieren, die Aktualisierung schlägt aber fehl und das Programm ist unbenutzbar.
    Neuinstallation von TomTom Home kommt zum selben Ergebnis.

    Was nun?
  • JürgenJürgen Beiträge: 5,040 Community Manager
    bearbeitet 30. Juli
    Derhai schrieb: »
    Hallo,

    Nach dem Update hat sich der Rider aufgehangen und befindet sich in einer Endlosschleife....
    Beim Versuch das Backup wieder raufzuspielen, sagt jetzt TomTom Home, es müsste sich aktualisieren, die Aktualisierung schlägt aber fehl und das Programm ist unbenutzbar.
    Neuinstallation von TomTom Home kommt zum selben Ergebnis.

    Was nun?
    Es gibt im Moment ein Problem mit einem Update für TomTom HOME. Die Kollegen arbeiten daran.

    Update 16:00: HOME sollte jetzt wieder funktionieren.

  • DerhaiDerhai Beiträge: 10 [Legendary Explorer]
    bearbeitet 30. Juli
    Hallo Jürgen,

    erstmal danke für deine Rückmeldung.
    Ich habe jetzt TomTom Home neu installiert, es geht wieder.

    Das zurücksetzen des Riders hat keine Verbesserung gebracht, anschließend habe ich unter „Verwalten“ die Betriebssoftware deinstalliert.

    Anschließend unter „Aktualisieren“ die neue Betriebssoftware aufgespielt, dasselbe Ergebnis wie davor, der Rider stürzt ab, sobald er GPS Empfang hat nach ca. 90sec.

    Das Backup funktioniert einwandfrei, sieht man von der üblichen Einschränkung des WNRO ab.

    Was kann ich noch tun?

    Gruß
  • GerelaGerela Beiträge: 11 [Master Explorer]
    Jürgen schrieb: »

    Update 16:00: HOME sollte jetzt wieder funktionieren.

    Tja, die Betonung liegt wohl auf "sollte".

    Die Funktion "Mit meinem TT Rider arbeiten" wird nach wie vor verweigert.

    Gerela
  • andreasstandreasst Beiträge: 20 [Outstanding Wayfarer]
    Derhai schrieb: »
    Hallo Jürgen,

    Anschließend unter „Aktualisieren“ die neue Betriebssoftware aufgespielt, dasselbe Ergebnis wie davor, der Rider stürzt ab, sobald er GPS Empfang hat nach ca. 90sec.

    Lösch mal die TTN-Datei, bzw. spiele den Tiljes-Fix neu ein.

    Hat bei mir geholfen.
  • UmsteigerUmsteiger Beiträge: 19 [Outstanding Wayfarer]
    Hi,
    konnte den Updatefehler in Home umgehen, indem ich es zunächst ohne Internetverbindung startete. Geht man dann auf aktualisieren und macht das Internet wieder an, kommt die Updatemeldung nicht mehr und man kann aktualisieren.
    Noch eine Frage:
    Kann mir jemand sagen, wie man die unsinnige Datensicherung vor jedem Aktualisierungsvorgang unterbindet?

    Gruß und Dank

    Umsteiger
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,747 Superuser
    Schau mal unter Extras/Home Einstellungen und dort den Reiter"Erweitert"
  • flomz74flomz74 Beiträge: 45 [Sovereign Trailblazer]
    andreasst schrieb: »
    Derhai schrieb: »
    Hallo Jürgen,

    Anschließend unter „Aktualisieren“ die neue Betriebssoftware aufgespielt, dasselbe Ergebnis wie davor, der Rider stürzt ab, sobald er GPS Empfang hat nach ca. 90sec.

    Lösch mal die TTN-Datei, bzw. spiele den Tiljes-Fix neu ein.

    Hat bei mir geholfen.

    Das ist leider die komplett falsche Vorgehensweise. Die TTN-Datei MUSS draufbleiben, dagegen müssen ALLE Dateien von tiljes gelöscht werden. Ich hatte ursprünglich genau dasselbe Problem: Ich habe das Update von TomTom eingespielt und die Dateien von tiljes nicht gelöscht. Daraufhin ist mein Rider ständig abgestürzt.

    Grüße aus Frankfurt am Main,

    Florian
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online3

Niall
Niall
+2 Gäste