Routenplanung Zwischenziele genau treffen — TomTom Community

Routenplanung Zwischenziele genau treffen

Hallo, ich bin seit kurzem, Besitzer von einem Rider550. Bisher sehr zufrieden. Ein Quantensprung zum Rider 2nd Edition
Nun zur Frage: Wenn man nicht von A nach B fahren will, sondern eine kreisförmige Runde, kommt man ja am setzten von Zwischenzielen/Stops nicht vorbei. Gibt es eine Möglichkeit die mit "Prio zu bewerten" ? So nach dem Motto "Prio1 - da muss ich hin - weil ich da essen/übernachten will" und "Prio2 - reicht mir wenn ich da auf einen Kilometer dran vorbeifahre" oder "nach dem 3. Mal Neuberechnen automatisch überspringen".
Das würde Routen-Importe von älteren Geräten oder von Tourenvorschlägen aus Zeitschriften stark vereinfachen ;)

Gibt's einen Kontakt für solche Anregungen/Verbesserungsvorschläge an die Entwickler/Programmierer ?

Grüße Toni

Antworten

  • JoergenKJoergenK Beiträge: 579 [Exalted Navigator]
    Hi, Wegpunkte müssen angefahren werden, außer man sagt übers Menü "nächsten Wegpunkt überspringen".
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    Brutale_Toni schrieb: »
    Gibt's einen Kontakt für solche Anregungen/Verbesserungsvorschläge an die Entwickler/Programmierer ?
    Das wär schön. Solltest Du einen finden, bitte unbedingt hier bekannt geben!
    Ich hätte auch unzählige Vorschläge :)
  • Steco6566Steco6566 Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    bearbeitet 22. Juli
    JoergenK schrieb: »
    Hi, Wegpunkte müssen angefahren werden, außer man sagt übers Menü "nächsten Wegpunkt überspringen".

    Hallo. Wo ist beim TomTom Rider 550 die Funktion "nächsten Wegpunkt überspringen" ?

    Gestern war ein halbes Dorf gesperrt genau dort wo ein Wegpunkt war und immer wieder wollte das TT mich zum Wegpunkt zurück lotzen.
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    Unter 'Aktuelle Route' gibt es denn Punkt 'nächsten Stopp auslassen'
    bzw. in der 2D-Ansicht der Route einfach auf die Route tippen --> die 3 Punkte antippen --> Stopps verwalten --> nächsten Stopp auslassen
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,552 Superuser
    bearbeitet 22. Juli
    Tippe in der Routenansicht mal auf den Stop bzw wähle ihn über die Routenleiste aus.
    Es müsste dann ein Kontextmenü auftauchenwurabq44gg1f.jpg

    Oder halt über Menü/aktuelle Routezq3szrk5bzfq.jpg

  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 22. Juli
    @Lochfrass
    Deine erste Variante löscht aber wirklich den Stopp aus der Route und zwar permanent, oder?
    Die zweite überspringt nur den Wegepunkt. Beim nächsten Mal Fahren dieser Route ist er aber nach wie vor vorhanden, wenn ich nicht irre.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,552 Superuser
    Bei mir nicht.
    Wenn ich den Stop so wie von mir beschrieben lösche und anschließend die Route nochmals über"Meine Routen" aufrufe ist der gelöschte Stop wieder vorhanden.

    Ich möchte abetr nicht fest behaupten das alle TT Geräte sich gleich in dieser Beziehung verhalten.
    Kann man ja aber schnell mal auf dem Gerät nachvollziehen. Kurze Testroute mit 2 Stops erstellen und dann Speichern. Nach dem Speichern einen Stop löschen und Route erneut aufrufen
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    Ja, du hast Recht! Man müsste die veränderte Route tatsächlich wieder manuell sichern um diese Änderung permanent zu haben.
    Der kleine, feine Unterschied zwischen 'Stopp auslassen' und 'Stopp löschen' wird nur schlagend, wenn man die Route nach dieser Aktion erstmals speichern möchte. Nur dann hat man im ersten Fall den Stopp drinnen und im zweiten Fall nicht.
    Bei einer bereits gespeicherten Route ist's offenbar wirklich egal.
    Thx!
  • Steco6566Steco6566 Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    OK. Das ist jetzt sehr eigenartig.

    Bei mir gibt es keine "Aktuelle Route" sondern "Aktueller Track".
    Darin enthalten gibt es keine Möglichkeit "Nächsten Stopp auslassen" ?!?
    Siehe Bild 1.

    Auf der Karte kann ich das Fänchen zwar anklicken, aber auch da gibt es keine Möglichkeit "Diesen Stopp löschen ?!?
    Siehe Bild 2+3.

    In den Einstellungen habe ich auch nichts gefunden wo ich etwas aktivieren kann.

    Über eure Hilfe bin ich sehr dankbar.

    kdmmqt5p13rd.jpg
    cfxu2d746xaa.jpg
    di57cypkka16.jpg
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 22. Juli
    Route und Track sind zwei unterschiedliche Dinge. Du erkennst einen Track an einem strichlierten Pfeil und eine Route an einem durchgezogenen Pfeil.
    Bei einem Track kann gar nichts mehr gemacht werden, denn der soll exakt so verwendet werden, wie er da ist.
    Bei einer Route werden die Wege zwischen den Wegepunkten immer wieder neu evaluiert und u.U. angepasst je nach Verkehrslage, Sperrungen et.
    Außerdem kann man bei einer Route auch den Typ ändern (kürzeste, schnellste, umweltfreundlichste...), was bei einem Track nicht mehr geht.

    P.S. eigentlich sind Route und Track rein technisch gar nicht so unterschiedlich, aber bei TomTom hat diese Unterscheidung gravierende Auswirkungen, warum man sich dieser Unterscheidung bewusst sein sollte.
  • Steco6566Steco6566 Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    Nun bin ich noch mehr verwirrt.

    1. Meine Routen Plane ich generell in MyDrive unter "Route Planen".
    2. Nachdem die Route im TomTom Gerät ist, rufe ich die Route mit "Meine Routen" auf.
    3. Ich weiss weder wie noch wo man einen Track erstellt.
    4. Wenn ich jedoch eine Tour direkt im TomTom erstelle via "Spanende Tour planen", ist die Lösch- und ausslassen Funktion vorhanden.
    5. Aber mit dem TomTom Gerät plane ich höchstens in Notfällen.

    Nun stellt sich die Frage.
    Was muss ich tun das eine Planung in MyDrive als Route und nicht als Track erstellt wird ?
  • Steco6566Steco6566 Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    Wow. Vielen Dank Leute.

    Es ist zwar ein absurder Prozess, aber zumindest ist es eine Lösung.

    Ich hoffe sehr, dass die Entwickler von MyDrive schnell eine Verbesserung bieten.
  • DeerfnamDeerfnam Beiträge: 55 [Sovereign Trailblazer]
    bearbeitet 24. Juli
    Einfacher wäre doch in den Einstellungen --> Routenplanung unter "Immer diesen Routentyp planen" Kurvenreiche Route auszuwählen. Dann eine Route mit sehr wenige Wegpunkten erstellen. Also nur mit denen, die ich auf alle Fälle anfahren will. Und den Rest macht der TTR550 und sucht die Strecken, die über "Spannende Tour planen" eingestellt sind.
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 24. Juli
    @Deerfnam
    Meiner Erfahrung nach keine gute Idee, denn die spannenden Touren mögen überland ganz passabel funktionieren, allerdings schleifen sie dich innerorts durch sämtliche 30er-Zonen nur weil dort mehr Kreuzungen sind und somit mehr 'Kurven' zu fahren.

    Weiters wenn du nur sehr wenige Wegepunkte erstellst, dann darfst Du aber auf keinen Fall erwarten, dass die Tour laut TomTom auch nur annähernd so verläuft wie die Tour auf Kurviger.de. Naturgemäß verwenden diese beiden Planer von unterschiedlichen Anbietern natürlich auch komplett unterschiedliche Routingalgorithmen.

    Solltest Du die Route direkt im Navi planen, geht das natürlich auch, aber ich habe noch keinen Weg gefunden, diese Routen wieder vom Navi herunterzubekommen, z.B. um sie weiterzugeben.

    Aber da muss jeder selbst seine Erfahrungen machen und lernen, welche Möglichkeiten die besten Ergebnisse für die eigenen Bedürfnisse ergeben.

    Viel Spaß beim Experimentieren!
  • Lorenz HauptLorenz Haupt Beiträge: 153 [Exalted Navigator]
    Hallo,

    Ich setze in Kurviger.de den Start- und Zielpunkt und lasse eine kurvige Route planen. Die schaue ich mir gut an und verschiebe evtl. ein paar Linien dahin wo ich längs fahren will. Ortsdurchfahrten ignoriere ich dabei. Wenn die Tour stimmt setze ich auf die Tour die Wegpunkte für das Navi. Und zwar so wie das Navi sie braucht bei der Option 'Autobahn vermeiden'. Also immer auf die Straßen nach den Orten, usw. Dann speichere ich die Tour als Route und kopiere die Datei auf das Navi. Die Ortsdurchfahrten stimmen dann natürlich nicht überein. Durch die Option 'Autobahn vermeiden' werde ich auf schnellstem Weg durch die Orte geführt.

    Lorenz
  • HoraXHoraX Beiträge: 329 [Exalted Navigator]
    DrBakteriusTT schrieb: »
    @Deerfnam
    Meiner Erfahrung nach keine gute Idee, denn die spannenden Touren mögen überland ganz passabel funktionieren, allerdings schleifen sie dich innerorts durch sämtliche 30er-Zonen nur weil dort mehr Kreuzungen sind und somit mehr 'Kurven' zu fahren.
    Das stimmt, zumindest nach meiner Beobachtung und bei meinem 550 nicht ganz, jedenfalls nicht absolut. Manche Orte nimmt er mit, andere wiederum umfährt er brav. Meine Einstellung unter „Spannende Routen“: Kurvig auf max. Mittelstellung. Der Rider 2013 konnte die Umfahrung von Ortschaften besser, aber der 550 gibt sich zumindest abbinden an Mühe es ihm gleich zu tun ;)
  • DeerfnamDeerfnam Beiträge: 55 [Sovereign Trailblazer]
    DrBakteriusTT schrieb: »
    @Deerfnam
    Meiner Erfahrung nach keine gute Idee, denn die spannenden Touren mögen überland ganz passabel funktionieren, allerdings schleifen sie dich innerorts durch sämtliche 30er-Zonen nur weil dort mehr Kreuzungen sind und somit mehr 'Kurven' zu fahren.
    Kann ich so nicht bestätigen.
    Ja, der 550 fährt noch ab und zu durch die Nebenstraßen in den Ortschaften. aber bei weitem nicht mehr so oft, wie noch der 450 oder so extrem wie der Urban Rider
    DrBakteriusTT schrieb: »
    Weiters wenn du nur sehr wenige Wegepunkte erstellst, dann darfst Du aber auf keinen Fall erwarten, dass die Tour laut TomTom auch nur annähernd so verläuft wie die Tour auf Kurviger.de. Naturgemäß verwenden diese beiden Planer von unterschiedlichen Anbietern natürlich auch komplett unterschiedliche Routingalgorithmen.
    Ich bin mit der Tourenführung des 550 sehr zufrieden. Deshalb plane ich fast keine Touren mehr, sondern gebe auf dem Navi nur noch das Ziel an und evtl. 1 - 2 Zwischenpunkte

    DrBakteriusTT schrieb: »
    Solltest Du die Route direkt im Navi planen, geht das natürlich auch, aber ich habe noch keinen Weg gefunden, diese Routen wieder vom Navi herunterzubekommen, z.B. um sie weiterzugeben.
    Das ist für mich nicht wichtig.
    Aber es müsste doch gehen, wenn du die Route aufzeichnen lässt.
    DrBakteriusTT schrieb: »
    Aber da muss jeder selbst seine Erfahrungen machen und lernen, welche Möglichkeiten die besten Ergebnisse für die eigenen Bedürfnisse ergeben.
    Stimmt.

    Das Einzige, was mir fehlt ist die Ansage für ein Zwischenziel, an dem ich eine Pause machen möchte.
    DrBakteriusTT schrieb: »
    Viel Spaß beim Experimentieren!
    Wünsche ich dir auch

  • Steco6566Steco6566 Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    DrBakteriusTT schrieb: »
    Das Einzige, was mir fehlt ist die Ansage für ein Zwischenziel, an dem ich eine Pause machen möchte.

    Das wäre auch ein Punkt wo mich noch interessiert. Wo stell man ein, damit die Zwischenziehle angesagt werden ? Ich schaue ja nicht die ganze Zeit aufs Display.
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    @Steco6566
    Ich glaube, Du hast Dich mit dem Quote vertan! Ich hab das nicht geschrieben. Macht aber nix =)
  • Steco6566Steco6566 Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    Admins: Gibt es eine Einstellung damit die Zwischenziehle angesagt werden oder nicht ?

    Über eine Antwort freue ich mich.
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    @Steco6566
    Bin zwar kein Admin, kann aber meine Beobachtung mit dir Teilen: Bei Routen werden alle Wegepunkte angesagt, bei Strecken meiner Erfahrung nach gar nix.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online34

Bembo
Bembo
DougLap
DougLap
Elchdoktor
Elchdoktor
HoraX
HoraX
Jim07
Jim07
Jopi1956
Jopi1956
Jürgen
Jürgen
lampard
lampard
miketorcy
miketorcy
Osborneyx
Osborneyx
Palferman
Palferman
peter_n
peter_n
Rollo11
Rollo11
YamFazMan
YamFazMan
+20 Gäste