Stimme Schweizer

Hallo

gibt es die Stimme des Schweizers nicht mehr?

Kommentare

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 662 [Revered Pioneer]
    Hallo Gubert,
    die Stimme des Schweizers gibt es tatsächlich nicht mehr. TomTom erlaubt inzwischen leider auch nicht mehr andere Stimmen auf dem Navi zu installieren als die, welche von TomTom zum Download zur Verfügung gestellt werden.
    TomTom GO 5200, TomTom Start 52
  • Michi_CH87Michi_CH87 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Ich begreife das einfach nicht. Früher hatte man jede Meldung als eigenes Audio-File, welches man nach Belieben austauschen konnte. Dann wurde es umständlich um Stimmen wie Simon Enzler über 3. Anbieter als CHK-Datei auf das Gerät zu laden und inzwischen muss mann sich mit dem öden Zeugs zufrieden geben, dass einem vorgesetzt wird. Obwohl das Go Premium unterm Strich ein Stück besser ist als ein Garmin-Gerät, bin ich mir ernsthaft am überlegen, zu wechseln.
    Falls sich jemand von TomTom dazu herablässt dies zu lesen:
    Eigene Stimmen machen Spass, lockern bei langen Fahrten auf, geben einem ein Stück Heimat im Ausland, etc.
    Für euch interessant: Sie BINDEN Kunden an eure Produkte.

    Denkt doch mal kurz über ein Tool nach, mit dem Kunden eigene Stimmen erstellen und alte CHK-Dateien auf die neuen Geräte übernehmen können... (Neue/Fehlende Meldungen könnte man ja immer noch mit Standardstimmen auffüllen)
    Oder gebt zumindest 3. Anbietern wieder die Möglichkeit, ihre Stimmen bei euren Geräten reinzuladen. Dann verdienen die auch noch was.
    => Als Endkunde würde ich allerdings die 1. Möglichkeit vorziehen.
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,856 Superuser
    Michi_CH87 schrieb: »
    Eigene Stimmen machen Spass, lockern bei langen Fahrten auf, geben einem ein Stück Heimat im Ausland, etc.
    Sorry aber wenn das nötig ist sollte man doch lieber mal überlegen mit der Bahn, Schiff oder Flugzeug zu reisen! Diese Belustigungsstimmen war ja ne ganz nette Spielerei, aber sie passt heute einfach nicht mehr in ein Navi von dem ganz anderes erwartet wird !! Wie zB. Radar ansagen, nicht nur die festen, Routenführung mit all ihren Möglichkeiten, Warnansagen und,und und, . Wie soll Bully Herbig den sagen können " Hoi wir haben eine schnellere Route gefunden die um ... kürzer ist" wenn es Probleme gibt und er in irgend einem dreh nur nicht bei TT ist???
    Die Spaßstimmen sind aufgezeichnete die eigentlich nichts können! Wenn ich unterwegs bin möchte ich vom Navi verlässliche Aussagen und kein Belustigungsgelaber! Dafür gibt es andere Möglichkeiten!


    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Michi_CH87 schrieb: »
    ... Obwohl das Go Premium unterm Strich ein Stück besser ist als ein Garmin-Gerät, bin ich mir ernsthaft am überlegen, zu wechseln ...

    ... und das alles nur wegen einer bescheuerten Stimme? Unfassbar! Wie @siggi schon bemerkt hat soll ein Navi vernünftig navigieren, dass ist sein Job und nicht mit irgendwelchen Mickey Mouse Stimmen den Fahrer bespassen.

    Gruß Trend
    GO 6200, START 60/6, MyDrive APP
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.
    (Jean-Paul Satre)
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,074 Superuser
    Also mir hat der Herbig auch gefallen auf meinem XL.
    Den Weg habe ich auch mit Anweisungen rechts, links usw gefunden. Für Radar reicht mir auch ein Ton.
    ICh könnte mich durchaus wieder dran gewöhnen. Leider wird das wohl nichts mehr :/
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,856 Superuser
    Vielleicht sollte man diverenzieren wer. was. wann und wie oft braucht! Ich brauch das Navi beruflich und da ist Belustigung fehl am Platz . Ich möchte klare Ansagen und Informationen haben die diese Stimmen eben nicht bringen können! Für die Belustigung sorgt hierzulande der Verkehr selber zu genüge!!!
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • BemboBembo Beiträge: 11,580 Superuser
    bearbeitet 5. Juli
    Siggi hat Recht.
    Wobei TT machte noch Geld damit
    Ueberall Stau und zu Viel Verkehr. Da sind so Ablenkungen fehl am Platz.
    》Auch die verdammte Telefoniererei sollte mindestens 1000Sfr. Kosten.
    100 SFR. ist viel zu wenig
    Dafür Büßen wen jemand 5 Minuten zu lange parkiert Sorry bin vom Thema ab gekommen.
    LG. Bembo
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,856 Superuser
    bearbeitet 5. Juli
    Telefonieren kostet bei uns auch einen Punkt und ca . 125€ --man hat nur 8 und die bleiben 2 Jahre stehen! !! Wird also schon recht hart bestraft!
    Schau mal!
    eb4ghgtxp4xx.png
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • andy77.andy77. Beiträge: 357 [Supreme Pioneer]
    Konnte nicht mal früher gewählt werden, dass „spezielle“ Anweisungen von der Computerstimme kommt und die anderen von der anderen Stimme? Dass wäre die Lösung 🤔 aber für mich wären Poi Bilder wichtiger...
    _____________________________________________________________________________

    go6200
    , go mobile Android, go Nav Android. MyDrive ipad&Android
    alt oder defekt: go720t, go930t, go1005live, Go mobile iphone7, Go mobile Tablet Android
    ______________________________________________________________________________
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,856 Superuser
    bearbeitet 5. Juli
    Also seit meiner Zeit bei TT ging das nicht Mein GO720 konnte entweder Luststimmen ---also nicht die die viele jetzt denken, oder die Computerstimmen. Die parallel einzustellen ist mir zumindest nicht bekannt.

    Wäre eine mögliche Lösung eventuell auch machbar, aber denke mal an den Aufwand für TT , den keiner bezahlen möchte! Auch die poi Bilder würden wieder an der Preisschraube drehen!
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • ElchdoktorElchdoktor Beiträge: 662 [Revered Pioneer]
    bearbeitet 5. Juli
    Ich kann die Ansichten von @s-i-g-g-i oder @Bembo zwar nachvollziehen. Denn beispielsweise morgens im dichten Berufsverkehr oder bei Stau und viel Verkehr nutze ich schon immer meistens die (aufgezeichnete) Stimme von Lisa..

    Die Computerstimme von beispielsweise Anna oder Jannik nutzte und nutze ich nur selten, weil die zuviel reden. Natürlich kann man bei den Computerstimmen unter anderem das Vorlesen von Straßennamen auch ausschalten, aber trotzdem "reden" die Computerstimmen noch zu viel.

    Wie @s-i-g-g-i in seinem zweiten Beitrag bereits andeutete:
    Es kommt halt auf die (Verkehrs-)Situation und den aktuellen Verwendungszweck an.

    Klare Ansagen von einer Stimme mit beispielsweise einem vielleicht lustig klingendem bayerischen oder schweizer Akzent wären aber trotzdem weder ablenkend noch eine reine Belustigung.

    Daher bin ich der gleichen Meinung wie @Lochfrass:
    Früher hatte man bei den TomTom Navis noch viel mehr Möglichkeiten zur Abwechslung bei den Stimmen statt nur noch Stimmen in akzentfreiem Hochdeutsch. Vor allem in der Freizeit habe ich auf meinem GO 930 sehr gerne die Stimme von Herbig oder die des Schweizers sehr gerne genutzt. Bei Bedarf konnte ich trotzdem ganz leicht auf beispielsweise Lisa umschalten.
    TomTom GO 5200, TomTom Start 52
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,856 Superuser
    Klare Ansagen von nicht Computerstimmen sind dann aber von einem Highlite das die heutigen Geräte bieten ausgeschlossen! Dem Traffic und Radar ! Das kann man nicht vorher aufzeichnen. Also bieten diese Stimmen nur die Hälft von dem was möglich ist! Das Stimmen wechseln eventuell mehrnals am Tag würde mir pers. auf die Nerven gehen!
    Das vielen Gelaber das die Computerstimmen manchmal haben kann man klar kommen. Im städtischen Bereich finde ich es gar nicht so schlimm. Manchmal bin ich zwar schneller um die Ecke mit dem Lkw und die Stimme labert immer noch , aber sie bricht auch schnell ab wenn sie das merkt. Nervig hingegen finde ich die langen Ansagen auf den Autobahnen speziell den Kreuzen wo die Autobahnnummern und auch noch die Europanummern runter geleiert werden.
    Aber die wurde schon oft angeprangert und diskutiert!
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • BemboBembo Beiträge: 11,580 Superuser
    bearbeitet 6. Juli
    Die Schweizer Stimme war ja ein Berner.
    Man sagt ja die Berner sind die langsamsten der Schweiz. Bin ja auch einer.🤣
  • BemboBembo Beiträge: 11,580 Superuser
    bearbeitet 8. Juli
    Die Berner sind so langsam, das die anderen nach mögen.
    》Wir können noch lange Diskutieren, es wird sich nichts ändern.
    LG. Bembo
  • Michi_CH87Michi_CH87 Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    Wie gesagt, wäre es für mich überhaupt keine Tragödie, wenn für Radar- und Staumeldungen etc. die Computerstimme kommt. Läuft derzeit übrigens genau so mit meiner Stimme von Simon Enzler. Gibt dann gleich den Switch, dass jetzt Ernst ist.
    Ist aber super, wenn ich geschäftlich im Ausland noch rumfahre und mich ein Appenzeller zusammenflucht, weil ich die von der einheimischen Mitarbeiterin vorgeschlagene Abkürzung nehme, statt seinen berechneten Weg. Selbst die verklemmte Frau war plötzlich gesprächig, nachdem sie diese fremde und unerwartete Stimme hörte und das Teamessen war super und in den folgenden Tagen war sie viel informativer.

    Ich behaupte nicht, dass das zum ultimativen Aufreissertool wird oder so.
    Aber es ist etwas, dass technisch kaum Aufwand bedeutet um wieder zu implementieren und das Gerät extrem aufwerten würde.
    Wenn man jede Ansage frei füllen könnte mit einer alten OGG-Datei (Aus der CHK extrahiert) oder einer MP3, hätten bestimmt auch Familien ihre Freude/ihr Leid, z.B. den Grosseltern die Enkelstimmen aufs Navi zu beamen.

    Tut mir Leid, wenn ich der Personalisierung eines Geräts mehr Gewicht gebe, als dem, wie viel besser die Staumeldungen gegenüber dem alten Gerät werden.
    Wenn ich mir die unendlich vielen Handycovers anschaue und RGB-LED an allen PCs, Laptops sowie Tastaturen, bin ich bei weitem kein Einzelfall.
  • BemboBembo Beiträge: 11,580 Superuser
    bearbeitet 8. Juli
    @Michi_CH87 CH

    Du solltest einfach akzeptieren, das mit den Stimmen nichts mehr geht.
    Es wird sicher ein Grund haben, das TT keine Stimmen mehr verkauft.
  • andy77.andy77. Beiträge: 357 [Supreme Pioneer]
    TomTom müsste „nur“ ein Hintertürchen offen lassen. Wenn dies überhaupt möglich ist.

    In der Android Version kann auf alle Daten von TomTom zugegriffen werden, aber leider ist da auch nicht vieles möglich.

    Ein Tor plus sollten die eigenen Daten auch angezeigt werden, das würde schon reichen - die Anleitung würde dann sicherlich ein User hier im Forum erstellen. Natürlich für die User die dies auch wollen 😜
    _____________________________________________________________________________

    go6200
    , go mobile Android, go Nav Android. MyDrive ipad&Android
    alt oder defekt: go720t, go930t, go1005live, Go mobile iphone7, Go mobile Tablet Android
    ______________________________________________________________________________
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 6,856 Superuser
    Es geht ja nicht alleine nur um die Stimmen !! Der nächste möchte dann wieder daß die schon bekannten Kartenfarben wieder gebracht werden, wieder einer möchte dann daß Sie/Er das Navigationssymbol wieder als einen kleinen Sportwagen oder Lkw darstellen lassen können und ich möchte zB . daß die Hilfe Funktionen wieder in die Geräte kommt und schon hat TT wieder einen Haufen Arbeit an der Backe den sie für überflüssig halten! Wie @Bembo schrieb, es wird schon seine Gründe haben warum diese wirklich nicht Navigationsrelevanten Themen raus geflogen sind!
    Gruß Siggi

    =========================================================
    Der Mensch ist immer noch der aussergewöhnlichste Computer von allen.
    (-John F. Kennedy (1917-63), amerik. Politiker, 35. Präs. d. USA (1961-63)-)

  • andy77.andy77. Beiträge: 357 [Supreme Pioneer]
    Ja....Offtopic: aber bei Poi hört es für mich auf. Da muss was passieren, den solche farbige eckige Symbole sind ein Witz 🙊 dass da nichts mehr kommt?! Der erste Schritt von TomTom ist schon ewig her, ein zweiter gab es noch nicht (bei der App können jetzt wenigstens 5 weitere auf der Karte angezeigt werden)
    _____________________________________________________________________________

    go6200
    , go mobile Android, go Nav Android. MyDrive ipad&Android
    alt oder defekt: go720t, go930t, go1005live, Go mobile iphone7, Go mobile Tablet Android
    ______________________________________________________________________________
  • U. N. WichtigU. N. Wichtig Beiträge: 495 [Supreme Pioneer]
    Oh ja, eine Stimme von einem vorurteilsgerechten Schweizer: " ... B...i...e...g...e...n ... S...i...e ... r....e...c...h... ... ... ... N...a...c...h ... .M...ö...g...l...i...c...h...k...e...i...t ... b...i...t...t...e ... w...e...n...d...e...n...! =)
    Go 520 WiFi, Go 930 T
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online166

Harryh110
Harryh110
harryhurtig
harryhurtig
Ste7ios
Ste7ios
udohorst
udohorst
Voyager1954
Voyager1954
+161 Gäste