POI-Liste auf Navi Go 740 Live bringen — TomTom Community

POI-Liste auf Navi Go 740 Live bringen

Wie bekomme ich meine im PC gespeicherte POI-Liste ins Navi Go 740 Live.

Antworten

  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,610 Superuser
    Hallo

    Ich unterstelle mal das du die Poi Liste schon im .ov2 Format vorliegen hast.
    Schließe das Eingeschaltete Navi an den PC an. Es sollte dir als Laufwerk ähnlich wie ein USB Stick angezeigt werden. Kopiere einfach die .ov2 Dateien in den Ordner mit dem Kartennamen hinein. Wenn du also eine Zentral Europa Karte hast, könnte der Ordner auf dem Navi sich centraleurope nennen.
    Dort einfach die Dateinen reinkopieren. Evtl vorhandene Bilddateien (in der Regel 33x33 pixel Bitmap Dateien)
    Nun trenne das Navi wieder vom pc und starte es neu. Die Daten sollten nun drauf sein.
  • MukkisMukkis Beiträge: 54 [Renowned Wayfarer]
    Ich habe die beiden Dateien Wohnmobilstellplätze in Europe_West eingefügt Sie stehen unten links auf dem beigefügten Screenshot.
    Oben stehen Europe_West.pna, Europe_West-254.meta und Europe_West-254.meta.dct
    Im Navi sind die beiden Dateien als Wohnmobilstellplätze nicht nicht aufgeführt.
    Kann ich sie oben in eine der drei Europe Dateien einfügen.
    Dort habe ich aber meine übrigen eigenen POI-Dateien wie Aldi und Lidl die im Navi sind aber nicht gefunden, bzw. ich konnte die Dateien nicht öffnen.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,610 Superuser
    In deinem Screenshot vermisse ich die Datei Wohnmobilstellplätze.ov2
    .ov2 ist das Poi Dateiformat für TomTom
    Das Icon (also die Bitmap) ist ja scheinbar eingefügt
  • MukkisMukkis Beiträge: 54 [Renowned Wayfarer]
    Ich drehe bald durch.
    Ich hatte doch immer OV2 Dateien. Sind die mit dem ... Premium zu TomTom Binary umgewandelt worden.
    in einem alten Ordner vom Go 740 Live sind die dort gespeicherten Dateien jetzt im Format Binary.
    Ich finde keine OV2 Datei
    Was nun? ,Camper u. Caravan kaputt. Premium nicht zu gebrauchen.
    Wie komme ich wieder zu OV2-Dateien
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,610 Superuser
    Mukkis schrieb: »
    Was nun? ,Camper u. Caravan kaputt. Premium nicht zu gebrauchen.
    Wie komme ich wieder zu OV2-Dateien
    Leider keine Ahnung warum es so ist, hast du vielleicht noch die Möglichkeit die Stellplätze erneut runterzuladen?

    Ich habe mir den Screenshot mal genauer angesehen, Dabei ist mir aufgefallen das dort ziemlich viele Binary Dateien drin sind. Als Beispiel FuelStations.
    Ebenso finde ich merkwürdig das Dateiendungen .ov2.dct oder .ov2.ver vorhanden sind.

    Vorschlag: Kopiere mal die Datei Wohnmobilstellplätze(die in deinem Screenshot ganz unten sind) auf den PC. Dann Stelle den PC so ein das er die Dateiendungen anzeigt und änderer die (vermutlich vorhandene Dateiendung) .bin zu .ov2 und füge das wieder in den Ordner ein.

    mit einer klitzekleinen chance wurden nur die Dateiendungen verstellt
  • MukkisMukkis Beiträge: 54 [Renowned Wayfarer]
    Wie bekomme ich Binary weg?
  • MukkisMukkis Beiträge: 54 [Renowned Wayfarer]
    Danke weiter morgen
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,610 Superuser
    Mist.
    Mein plan scheint wohl nicht auf zu gehen. In deinem Screenshot hast du die Dateiendungen sichtbar und dort steht OV2. Soweit scheint es ja richtig zu sein. Ich hatte vermutet das dort Stellplätze.ov2.bin stehen würde.

    Ich kenne das von den Aktuellen modellen das umlaute wie ÜÖÄ nicht akzeptiert werden.
    Wie verhält es sich denn wenn du Wohnmobilstellplätze.ov2 mal zu Wohnmobil.ov2 machst und dann wieder in den Kartenordner im Navi ablegst. Das Bild müsste dann natürlich auch zu Wohnmobil.bmp gemacht werden.
    Bitte alles nur mit einer Kopie vom Origial machen, damit das Original dann nicht beschädigt wird.

    Wenn das auch nicht klappt binn ich leider auch ratlos.
  • andy77.andy77. Beiträge: 451 [Supreme Pioneer]
    Vom Backup nehmen 😉
    Bei den „Nav2“ Geräten ist es sinnvoll mit dem Explorer eine 1-1 Kopie vom Internen und externen Laufwerk zu erstellen.

    Auf dem Screenshot sind die bekannten Dateiendungen ausgeblendet, ich würde alle anzeigen lassen, auch versteckte. TomTom Binary sagt mir auch nichts.
    Die Daten mit *.dct ist wegen der „Freischaltung“ der Blitzer, sie sind quasi nur für dieses Gerät registriert.

    Du kannst sehr viel Dateien (Poi, Stimmen, Kartenfarben, evt. MP3, Warntöne etc.) ob es da ausser der Kapazität eine Begrenzung gibt, weiss ich nicht.
    Nicht vergessen die Karte wählen und die Pois zum anzeigen auswählen
  • MukkisMukkis Beiträge: 54 [Renowned Wayfarer]
    Die Datei Wohnmobilplätze ist angeblich auf dem Navi. Im Navi ist sie aber nicht in der Liste enthalten.
  • MukkisMukkis Beiträge: 54 [Renowned Wayfarer]
    Problem gelöst, danke.
    Karten Europa Süd und Europa West , eine im Speicher und eine auf SD-Card.
    Im Navi die Karte aktiv auf der die POI-Datei nicht enthalten war.
  • LochfrassLochfrass Beiträge: 9,610 Superuser
    bearbeitet 5. Juli
    Herzlichen dank für die Rückmeldung. :3
    Auf diese Möglichkeit währe ich nie gekommen.
    Gut das du es noch mal beschrieben hast, vielleicht hilft es ja noch mal einem anderen User
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online10

PoleBean
PoleBean
Vollhorst83
Vollhorst83
+8 Gäste