Rider 550 aufgenommene Tracks in My Drive ansehen? — TomTom Community

Rider 550 aufgenommene Tracks in My Drive ansehen?

Hallo zusammen,
wie bekomme ich aufgenommene Tracks in My Drive zur Ansicht?
Gehe ich auf meine Routen und auf Tracks teilen kommt folgende Fehlermeldung:
Interner Fehler, ihre Tracks können auf Grund eines Fehlers nicht geteilt werden. Versuchen sie es später noch einmal.

Beste Antwort

Antworten

  • 1Diego1Diego Beiträge: 13 [Apprentice Traveler]
    wie kann ich sonst die aufgenommenen Tracks auf den Rechner bzw. in MyDrive kopieren?
  • 1Diego1Diego Beiträge: 13 [Apprentice Traveler]
    so eine Schei…. Ich hab es gewusst, ich hätte mir kein Tomtom kaufen sollen. Hatte vor einigen Jahren ein Tomtom für den PKW gekauft. da war es auch nur Gemurkse updates zu installieren usw. 420,- € für Mist. Nie mehr Tomtom!!!
  • 1Diego1Diego Beiträge: 13 [Apprentice Traveler]
    Danke für deine Meldung
  • Voyager1954Voyager1954 Beiträge: 3,264 [Revered Pioneer]
    Wer hat dich. Zum erneuten Kauf gezwungen,stand einer mit der Pistole hinter dir
    IPhone X Max und Ipad 4 mit diversen Navi Apps Hyundai i30N ( 275PS) Performance mit TT Live Service im Werksnavi Karten von Here
  • traveler01traveler01 Beiträge: 61 [Sovereign Trailblazer]
    Weißt du solche wirklich dummen Bemerkungen gehen mir mittlerweile so was von auf den Geist. Wenn du inhaltlich nichts beizutragen hast, einfach die Füsse stillhalten.

    Die Diskussion hier zeigt doch, dass viele hier, trotz massiver Mängel immer noch versuchen wohlwollend, dem TT Funktionen abzugewinnen und workflows zu finden um wenigstens die gewohnten Funktionen aus früheren Navis wieder benutzen zu können.
    Aber wie man auch hier wieder sieht, man kommt einfach nicht weiter und Kommunikationspolitik und Kundenzufriedenheit scheint nicht die Stärke von TT zu sein.
    Man hat nicht wirklich den Eindruck, dass TT daran interessiert wäre Kunden weiter an das Unternehmen zu binden, eher das Gegenteil.

    Wenn ich ein 500€ Navi kaufe, und einen Nachfolger, dann gehe ich davon aus, dass die beschriebenen Funktionen auch ausführbar sind und zumindest die Funktionen vorhanden sind und klappen die im Vorgängermodell schon vorhanden waren und funktioniert haben und nicht ein neues Navi, dass einen Rückschritt macht mit Funktionen, bzw. nicht Funktionen von vor 5 oder 10 Jahren.
  • MopedluemmelMopedluemmel Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    bearbeitet 30. Juni
    1Diego schrieb: »
    wie kann ich sonst die aufgenommenen Tracks auf den Rechner bzw. in MyDrive kopieren?

    Hallo,

    ich habe den Raider 400 seit 2016, weiß also nicht, ob der Raider 550 noch mit meinem TomTom zu vergleichen ist.

    Die Aufzeichnungsfunktion nutze ich immer mit einer MicroSD-Karte. Also nach der Aufnahme die Route auf der Karte abspeichern. Einer weiteren Nutzung steht dann nichts mehr im Wege.

    Vielleicht geht das beim 550er auch.

    Gruß

    Michael
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    1Diego schrieb: »
    Hallo zusammen,
    wie bekomme ich aufgenommene Tracks in My Drive zur Ansicht?
    Gehe ich auf meine Routen und auf Tracks teilen kommt folgende Fehlermeldung:
    Interner Fehler, ihre Tracks können auf Grund eines Fehlers nicht geteilt werden. Versuchen sie es später noch einmal.

    Meiner Erfahrung nach bekommst Du die fehlerhaften Tracks nicht mehr herunter - also mir ist das zumindest nicht gelungen.
    Die Core-Navigation finde ich bei TomTom eigentlich gut, aber die ganez User Expierience rundherum ist leider sehr misslungen und TT macht auch nicht den Eindruck, an einer nachhaltigen Verbesserung interessiert zu sein!
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 453 [Exalted Navigator]
    DrBakteriusTT schrieb: »
    Die Core-Navigation finde ich bei TomTom eigentlich gut, aber die ganez User Expierience rundherum ist leider sehr misslungen und TT macht auch nicht den Eindruck, an einer nachhaltigen Verbesserung interessiert zu sein!

    So sieht es leider aus
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 262 [Supreme Pioneer]
    Mopedluemmel schrieb: »
    1Diego schrieb: »
    wie kann ich sonst die aufgenommenen Tracks auf den Rechner bzw. in MyDrive kopieren?

    Hallo,

    ich habe den Raider 400 seit 2016, weiß also nicht, ob der Raider 550 noch mit meinem TomTom zu vergleichen ist.

    Die Aufzeichnungsfunktion nutze ich immer mit einer MicroSD-Karte. Also nach der Aufnahme die Route auf der Karte abspeichern. Einer weiteren Nutzung steht dann nichts mehr im Wege.

    Vielleicht geht das beim 550er auch.

    Gruß

    Michael

    Das Twix 550 arbeitet noch genau so wie dein Twix 400. Nur wenn der Track nicht exportiert wird, ist auch nix auf der Speicherkarte...
  • 1Diego1Diego Beiträge: 13 [Apprentice Traveler]
    Ok, danke. muss ich mit leben. Mit der aktuellen SD Karte hat es teilweise funktioniert. Die zwei super Touren die ich mit meinem Bruder durch die Eifel gefahren bin und aufgenommen habe sind leider nicht zu retten. Auf dem Navi werden sie noch angezeigt, aber keine Chance sie in My Drive zu übernehmen.
    Vielen Dank an Alle
    Gruß Diego
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 453 [Exalted Navigator]
    Wenn sie auf dem Navi noch ladbar sind dann gibt es den Trick die Tour simulieren zu lassen und dabei erneut aufzuzeichnen ;)
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    bearbeitet 1. Juli
    1Diego schrieb: »
    Auf dem Navi werden sie noch angezeigt, aber keine Chance sie in My Drive zu übernehmen.
    Begib dich an einen Ort, an dem das Navi keinen Satellitenempfang hat. Keller, innenliegendes Badezimmer oder ähnliches. Warum? Dich interessiert der Track und nicht die Strecke zum Track.

    Dort starte das Gerät, rufe einen der nicht exportierbaren Tracks auf, starte die Aufzeichnungsfunktion und dann die Simulation des Tracks. Die Simulation wird dann aufgezeichnet.

    Zu gegebener Zeit Aufzeichnung und Simulation beenden. Beim Beenden der Aufzeichnung einen Namen ohne Sonderzeichen vergeben. Dieser Track sollte sich exportieren lassen.

    Da die Simulation in einer Endlosschleife läuft, kann es nötig sein, den exportierten Track mit z.B. RouteConverter zu bereinigen. Geschwindigkeiten und Zeiten des bei der Simulation aufgezeichneten Tracks sind natürlich fiktiv aber du hast wenigstens die gefahrene Strecke.


    Matthias
  • traveler01traveler01 Beiträge: 61 [Sovereign Trailblazer]
    hmmm, das hat aber erstens mit der Frage nichts zu tun
    und zweitens wie auch immer
    hat das mit der tatsächlich gefahrenen Strecke die aufgezeichnet wurde nichts mehr zu tun.
  • kumokumo Beiträge: 5,897 Superusers
    bearbeitet 1. Juli
    Forendiskussionen entwickeln sich gelegentlich. @1Diego hat etwas geschrieben, das ich zitiert habe. Und ich habe ihm dafür einen Workaround aufgezeigt. Wenn die Tracks noch auf dem Gerät aufgerufen werden können, dann kann so zumindest die gefahrene Strecke exportiert und dann in anderen Programmen weiter verarbeitet werden. Darum geht es im Kern des Eingangsposts.

    Und um dich selbst zu zitieren:
    traveler01 schrieb: »
    Wenn du inhaltlich nichts beizutragen hast, einfach die Füsse stillhalten.


    Matthias
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 453 [Exalted Navigator]
    traveler01 schrieb: »
    ... und zweitens wie auch immer
    hat das mit der tatsächlich gefahrenen Strecke die aufgezeichnet wurde nichts mehr zu tun.
    Doch, nachdem die ursprüngliche Strecke ja als Krümelspur aufgezeichnet wurde ist die Strecke bei der Simulation genau die gleiche. Nur die Uhrzeiten und damit eine möglicherweise errechnete Geschwindigkeit hat nichts mehr mit der ursprünglichen Aufzeichnung zu tun.
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    Wolfgang.A schrieb: »
    traveler01 schrieb: »
    ... und zweitens wie auch immer
    hat das mit der tatsächlich gefahrenen Strecke die aufgezeichnet wurde nichts mehr zu tun.
    Doch, nachdem die ursprüngliche Strecke ja als Krümelspur aufgezeichnet wurde ist die Strecke bei der Simulation genau die gleiche. Nur die Uhrzeiten und damit eine möglicherweise errechnete Geschwindigkeit hat nichts mehr mit der ursprünglichen Aufzeichnung zu tun.

    Ich bin da eigentlich bei @traveler01 ! Ohne meine eigenen Uhrzeiten/Geschwindigkeiten ist diese Simulation eigentlich fast wertlos :anguished: ! Obwohl ich den Tipp dennoch sehr interessant finde und mal ausprobieren werde.
  • traveler01traveler01 Beiträge: 61 [Sovereign Trailblazer]
    Hallo Kumo,
    wollte dich nicht angreifen, war wohl schärfer zu verstehen als von mir gemeint. Nachdem wir nun die Nettigkeiten ausgetauscht haben zurück zum Thema.

    Wenn ich das so mache wie vorgeschlagen, dann habe ich die geplante Strecke, aber nicht die tatsächlich gefahrene, bei Routenplanung funktioniert das überhaupt nicht.

    Da ich noch äußerst selten erlebt habe, dass die geplante Strecke mit der tatsächlich gefahrenen übereinstimmt, Sperrungen, Umleitungen, Abstecher etc. zeichne ich die gefahrene Strecke auf um dann zu Hause zu vergleichen wo ich tatsächlich gefahren bin.
    Das ist doch eigentlich der Sinn einer Aufzeichnung - oder verstehe ich da was falsch?
  • Wolfgang.AWolfgang.A Beiträge: 453 [Exalted Navigator]
    traveler01 schrieb: »
    Wenn ich das so mache wie vorgeschlagen, dann habe ich die geplante Strecke, aber nicht die tatsächlich gefahrene, bei Routenplanung funktioniert das überhaupt nicht.

    Da ich noch äußerst selten erlebt habe, dass die geplante Strecke mit der tatsächlich gefahrenen übereinstimmt, Sperrungen, Umleitungen, Abstecher etc. zeichne ich die gefahrene Strecke auf um dann zu Hause zu vergleichen wo ich tatsächlich gefahren bin.
    Das ist doch eigentlich der Sinn einer Aufzeichnung - oder verstehe ich da was falsch?
    Nein, weil ja nur die Aufzeichnung reproduziert wird.
    Du sollst ja nicht die geplante Route simuliert ablaufen lassen sondern die Aufzeichnung, wenn diese zwar am Navi noch öffenbar ist aber nicht exportiert werden kann.
  • 1Diego1Diego Beiträge: 13 [Apprentice Traveler]
    Vielen Dank für eure rege Beteiligung und euren Tipps. Werde es so machen.
    Danke
  • traveler01traveler01 Beiträge: 61 [Sovereign Trailblazer]
    bearbeitet 2. Juli
    ok Danke, jetzt habs auch ich kapiert, na immerhin, wenn auch viele Infos verloren gehen.

    Btw. kann man die Simulation eigentlich schneller ablaufen lassen wie im TT2013? Dauert ja ewig bei einer längeren Tour.
    und ja ich habe das BH gelesen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online74

lampard
lampard
Sinny
Sinny
+72 Gäste