Rider 550: MyDrive GPX-"Routen" und Streckensperrungen? - Seite 2 — TomTom Community

Rider 550: MyDrive GPX-"Routen" und Streckensperrungen?

2»

Antworten

  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Der Eindruck das sie itn los werden wollen war bei mir schon mal größer...
    Mit "Stopps senden" bekommt man über MDW oder App gspeicherte Routen auf das Navi, muss sie dann aber unter "meine Routen" auf dem Navi speichern um mehrere speichern zu können.
    Oft lohnt es sich eheer aus den vorhendenen Möglichkeitenb das beste zu machen als die Lösung zu warten die man am liebsten hätte... das Warten kann sehr lange dauern... :-(
  • schneidcschneidc Beiträge: 48 [Sovereign Trailblazer]
    bearbeitet 17. Mai
    Für mich bleibt die "ideale" Lösung weiterhin, meine Routen mit MyRoute als ITN zu speichern und dann halt per USB auf das Gerät zu kopieren.
    Der Workflow den TomTom derzeit über MyDrive anbietet ist für micht nicht vernünftig nutzbar.
    Ich kann ohne MyDrive leben! Das einzige was mich derzeit stört ist die etwas komplizierte Übertragung der ITN-Routen über Handy OTG-USB. Eine Funktion "ITN-Routen an Rider senden" in MyDrive-App und ich wäre völlig zufrieden! ;)
  • Fazer-ThomFazer-Thom Beiträge: 270 [Supreme Pioneer]
    Ich habe jetzt im Urlaub vom Tourguide GPX-Dateien erhalten, die ich unbearbeitet in MD importiert habe und auf das Gerät übertragen habe. In weiten Teilen hat das Navi mit dem Garmin des TG gleich geroutet, ab und zu wollte es anders fahren. Sobald der Standort wieder näher am Track war, wollte es auch nicht mehr drehen, sondern hat wieder den Track ganz normal weiter geroutet. Der Kollege mit dem Urban Rider war laufend nur seine WPs am löschen, weil irgendeiner nicht angefahren wurde und dann eine ganze Reihe WPs als besucht zu markieren waren.
    Ich für mich fahre nur noch mit Tracks, weil die den größeren Vorteil bieten!
  • DrBakteriusTTDrBakteriusTT Beiträge: 231 [Exalted Navigator]
    bearbeitet 4. Juni
    schneidc schrieb: »
    Danke für die schnelle Antwort... Leider war das genau mein Problem: ich kam einfach nicht in die Nähe meines Tracks! Das ist dann wirklich frustrierend...
    Somit hätte ich den Wunsch, in MyDrive einen Export/Speicherung als ITN zu ermöglichen!? Das GPX-Format ist hier einfach zu unflexibel und eigentlich will ich ja eine Route erzeugen (das dann "nur" GPX übertragen wird erschließt sich mir eigentlich nicht).

    Ich möchte hier nur mal anmerken, dass das GPX-Format, im krassen Gegensatz zum 'ITN'-Format (soferne man das überhaupt als Datenformat bezeichnen möchte) weit flexibler ist (siehe z.B. hier).
    Es ist leider das, was TomTom mit dem Format veranstaltet, was der wirkliche Grund zur Ernüchterung ist!

    Würden Sie GPX ordentlich implementieren, könnten sie ITN getrost ins digitale Nirvana schicken!
  • schneidcschneidc Beiträge: 48 [Sovereign Trailblazer]
    bearbeitet 4. Juni
    Meine Kritik richtet sich nicht an das GPX-Format (Garmin nutzt es ja auch für Tracks UND Routen) sondern nur an die Implementierung bei TomTom... GPX kann Ja Wegpunkte speichern und wenn der Rider diese in Form einer Wegpunktliste zum Routen anbieten würde, wäre alles OK. Nur wie GPX jetzt genutzt wird, ist mir die Route (ITN) schlicht lieber... Ich vermute auch, das TomTom das ITN-Format langfristig aufgeben wird und hoffe, das sie dabei dann GPX als Routenformat anbieten!?
  • Bastel-WastelBastel-Wastel Beiträge: 29 [Prominent Wayfarer]
    Nur noch 1/2 Anmerkungen:
    Stops senden geht nur wenn man max 21 oder 22 Stops in der Tour hat, danach passiert nichts mehr, keine Meldung, keine Warnung ...🤮

    Seit "neuesten" werden die Routen, die durch das Senden der Stops erzeugt werde, beim speichern in meine Routen zu einem Track und man kann dann wieder nichts damit anfangen.

    Ja richtig, vernünftig implementiertes GPX Format würde ITN überflüssig machen.

    Würde - könnte- hätte.
    So ist einfach nur Mist, das juckt aber TomTom nicht.

    Gruß Arno
  • lonesomeRiderlonesomeRider Beiträge: 6,266 Superuser
    Wenn TT das erst kürzlich geändert hat, ist das vielleicht ein Folgefehler... da tut sich dann vielleicht noch am ehesten was... :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online31

Dagobert
Dagobert
Lorenz Haupt
Lorenz Haupt
oe5psl
oe5psl
Riebesehl
Riebesehl
ryletueiiub
ryletueiiub
Seregsa
Seregsa
+25 Gäste