Fehlerhafte Route — TomTom Community

Fehlerhafte Route

Wasser123Wasser123 Beiträge: 11 [Apprentice Traveler]
Moin,

wir haben folgendes Problem:
Kein Zulieferer kann uns, mit sämtlichen Navigationssystemen, erreichen.
Die Navis haben zwar unsere Adresse, aber werden zu einer komplett anderen Stelle geführt und man sollte dann den Rest zu Fuß gehen. Das ist natürlich Blödsinn.
Unsere Straße wurde gar nicht vom Geodatensystem erfasst und somit, kann auch keine richtige Route berechnet werden.
Meine Frage, da es ja nicht nur ein Problem von TomTom ist, wie kann ich sämtliche Navigationssysteme anpassen? ( Google Maps, Tomtom, Garmin, Becker... )
Keine dieser Firmen oder deren Geodatensysteme sind für uns greifbar. Ich hoffe, dass mir geholfen werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Getaggt:

Antworten

  • DagobertDagobert Beiträge: 3,614 Superuser
    Wie wäre es mit der Adresse, damit man prüfen kann wo man bei Navigation landet und wo man eigentlich soll. Einfach so als Teorie ist unmöglich zu helfen.

    Also:
    1. Wenn ich die Adresse in NAVI eingebe komme ich Wo...?
    2. Wo soll ich eigentlich kommen, vielleicht ein MAP Schreenschot damit man die diferenzen zwischen NAVI Ziel und richtigen Ziel sehen kann.

    Falls die genaue Position auf der Karte bekannt ist, könnte man da ein Zielpunkt im NAVI setzen und dorthin navigieren lassen.
  • Wasser123Wasser123 Beiträge: 11 [Apprentice Traveler]
    Hallo Dagobert,

    vielen Dank für die Anregung.
    Die Zieladresse ist Hastedter Osterdeich 234 in 28207 Bremen.
    Anbei habe ich ein Bild, als kleines Beispiel was heraus kommt. Als Bespiel habe ich Google Maps verwendet. Es ist aber bei jedem anderen Anbieter ähnlich.
    Gezeigt wird die fehlerhafte Route in blau.
    In rot ist die richtige Route eingezeichnet.
    Die Startadresse dient nur zur Veranschaulichung. ( Hastedter Osterdeich 230 )

    Mit freundlichen Grüßen

    j0bbpx9lat5n.png
  • McTruckMcTruck Beiträge: 69 [Outstanding Wayfarer]
    Lass die Zulieferer doch zu "Hastedter Osterdeich 212" fahren und ab da das Navi mit Fahrrad-/Fussgänge-Mmodus weiterfahren. > wego.here.com

    qfq1jsbbvjdm.jpg

    Sollte doch mit den anderen Navis auch gehen


  • Wasser123Wasser123 Beiträge: 11 [Apprentice Traveler]
    Es geht eher darum das Problem zu lösen.
    Wir können nicht jedem Zulieferer erklären, was er in seinem Navi eingeben muss. Zudem wird es meistens gar nicht an die Fahrer weitergeleitet oder es fahren viele auf eigener Initiative zu uns.
    Es müsste wohl daher eher was im Geodatensystem geändert/ ergänzt werden.
    Leider findet man keinen Kontakt zu solchen Systemen.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,614 Superuser
    Du konntest auf die Homerpage ( gehe davon aus dass man so was hat) einfach über problematik schreiben und wenn du das Bild auch online hast einfach schreiben, dass die Rote Route einfach das richtige ist. Dann kann jeder der zu euch will selber schauen wie es sein NAVI einstellen kann. Vielleicht ein paar Stops entlang rote Route und gut ist es. Wenn es online ist dann kann sich jeder , der zu euch will darüber informieren und wenn nicht dann fährt er ein bisschen länger..:-)
  • Wasser123Wasser123 Beiträge: 11 [Apprentice Traveler]
    Da muss man aber davon ausgehen, dass sich das auch jemand anschaut, selbst wenn man darauf verweist.
    Von den Speditionen gibt es für die Fahrer nur eine Lieferadresse und danach fahren die denn.
    Ich habe oft den Firmen so ein Bild zugeschickt. Die reichen es dann aber nicht weiter.
    Schön wäre es daher, wenn man es im System ändern könnte. Die Fehlerbehebung sollte wohl nicht so kompliziert sein und immer noch besser, als sich bis ans Lebensende mit den entsprechenden Firmen in die Haare zu bekommen.
    Dennoch vielen Dank für die Lösungsansätze.
  • McTruckMcTruck Beiträge: 69 [Outstanding Wayfarer]
    Da bleibt Dir nichts anderes übrig als dass Du Dich mit jedem Navihersteller in Verbindung setzt.

    Oder.... geh mal zur Stadtverwaltung Bremen und erkundige Dich dort ob diese Brücke überhaupt als zugelassen Verkehrsstraße ausgewiesen ist. Stadt München hat mal geäußert die Navihersteller würden halbjährlich die neuen Geodaten bekommen. Wenn aber Stadt München selbst die Straße falsch eingetragen hat dann steht es zunächst auch so in den neuen Navi-Karten.
  • Wasser123Wasser123 Beiträge: 11 [Apprentice Traveler]
    Ein Versuch ist es wert. Ich hatte aber gelesen, dass TomTom die Geodaten selber erarbeitet.
    Welcher Bereich der Verwaltung erfasst denn solche Daten?
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,614 Superuser
    Wasser123 schrieb: »
    Da muss man aber davon ausgehen, dass sich das auch jemand anschaut, selbst wenn man darauf verweist.
    Von den Speditionen gibt es für die Fahrer nur eine Lieferadresse und danach fahren die denn.
    Ich habe oft den Firmen so ein Bild zugeschickt. Die reichen es dann aber nicht weiter.
    Schön wäre es daher, wenn man es im System ändern könnte. Die Fehlerbehebung sollte wohl nicht so kompliziert sein und immer noch besser, als sich bis ans Lebensende mit den entsprechenden Firmen in die Haare zu bekommen.
    Dennoch vielen Dank für die Lösungsansätze.

    Ich denke sie wurden sich spätestens dann anschauen, wenn sie nicht richtig ankommen..:-) Wenn ich unbedingt irgendwo kommen muss und mich nicht auskenne dann schaue ich mir vorher auch Ziel in der Karte, damit ich nicht noch rumfahren muss.
    Es mag sein das es nicht immer hilft, aber wer einfach die Adresse eingibt und blind navigiert, muss oft noch rumfahren...:-)
  • Wasser123Wasser123 Beiträge: 11 [Apprentice Traveler]
    Das ist absolut richtig, aber man müsste sich da auf die jeweiligen Firmen verlassen.
    Wie sagt man so schön? Wenn man sich auf jemanden verlassen muss, ist man verlassen. :'(
    Kann man den meisten nicht mal verübeln, da die Gegebenheiten oft viel klarer sind.
    Und wenn die Fahrer erst mal losfahren und dann sehen, dass sie falsch sind, dann ist es leider schon zu spät. Denn da wo sie hingeführt werden, ist es sehr eng zum wenden. Gerade für LKWs ziemlich heikel.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,614 Superuser
    bearbeitet 13. Juni
    Geht es nicht mit Hinweißschilder, rechzeitig. Am Punkt wo Richtige ( Rote Route) sich abzweigt könnte man großer Schild machen und hinweisen dass man da LINKS/ RECHT fahren soll und nicht wie NAVI Geradeaus..:-)
  • Wasser123Wasser123 Beiträge: 11 [Apprentice Traveler]
    Leider nein. Da gibt es zu viele Anfahrtsmöglichkeiten.
  • DagobertDagobert Beiträge: 3,614 Superuser
    Wasser123 schrieb: »
    Leider nein. Da gibt es zu viele Anfahrtsmöglichkeiten.

    Ich sehe lt.deine Karte die Möglichkeiten. Liks/ Geradeaus...:-)
    Wenn Navis so navigieren wie du es oben im Bild geschildert hast, kommen sie am Abbiegung vorbei. Da hättest du schon die aus dieser 2 Richtungen kommend auch ohne NAVI richtig. Und nach wie vor wurde ich auf derr Homepage einfach als Standort die Kreuzung wo Rote Route beginnt stellen und von da sehen sie die Schilder...:-)
    Das ist, denke ich, die schnellste Möglichkeit. Ob die Navihersteller nur für dich dann so was extra einbauen bin ich mir nicht sicher.
  • McTruckMcTruck Beiträge: 69 [Outstanding Wayfarer]
    Basecamp macht da feine Unterschiede!

    Mit dem LKW wird über das Weserwehr geroutet. Mit dem dem KFZ aber nicht
    .
    gbz63fm05tyh.jpg

  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,043 Superuser
    Wasser123 schrieb: »
    Hallo Dagobert,

    vielen Dank für die Anregung.
    Die Zieladresse ist Hastedter Osterdeich 234 in 28207 Bremen.
    Anbei habe ich ein Bild, als kleines Beispiel was heraus kommt. Als Bespiel habe ich Google Maps verwendet. Es ist aber bei jedem anderen Anbieter ähnlich.
    Gezeigt wird die fehlerhafte Route in blau.
    In rot ist die richtige Route eingezeichnet.
    Die Startadresse dient nur zur Veranschaulichung. ( Hastedter Osterdeich 230 )

    Mit freundlichen Grüßen

    j0bbpx9lat5n.png

    Das hier ist alles sehr verwirrend oder habe ich einen gewaltigen Denkfehler ! Das Wasserstrassen und Schifffartsamt wie in deinem Bild wird bei mir in G Maps an einer ganz anderen Stelle angezeigt! Hier : Franziuseck 5, 28199 Bremen
    Und was nun Zieladresse (Hastedter Osterdeich 234) und Startadresse ne Hausnummer nebenan?
    Gerade für Lkw sind dort wohl Einschränkungen wobei keines meiner Geräte die blaue Route fährt.
    6w7dalqb584x.png
    Die richtige Adresse wäre eigentlich schon noch interessant!!!
  • McTruckMcTruck Beiträge: 69 [Outstanding Wayfarer]
    Verwaltung - Betriebshof, richtig es gibt zwei Adressen. Und Franziuseck 5, da sitzt wohl die Verwaltung. zumindest nach OSM
  • s-i-g-g-is-i-g-g-i Beiträge: 7,043 Superuser
    In dem Bereich des Betriebshofes gibt es auch keine eindeutige Adresse ! Dafür muß sich aber nicht die ganze Welt auf den Kopf stellen! Es ist Sache vom Wasserstrassen und Schifffartsamt seine Lieferanten an eine eindeutig festgelegene Adresse liefern zu lassen! Die Strasse dort hin hat ja nicht mal einen Namen!!!
    Ich habe zwar auch wöchentlich auf meinen Touren Adressen die kein Navi kennt nicht mal Pkw Navis wobei die Add. oft erkannt wird aber die Zufahrt als nicht möglich abgelehnt wird. Da hilft eben nur noch das was oberhalb vom Hals ist !
  • Wasser123Wasser123 Beiträge: 11 [Apprentice Traveler]
    bearbeitet 17. Juni
    Moin Siggi.

    Wie schon von McTruck richtig erklärt, so ist unsere Verwaltung im Franziuseck zu finden. Der Außenbezirk hingegen ist am Hastedter Osterdeich 234. Gibt man nur diese Adresse ein, so wird, richtigerweise, auch der Ort gefunden.
    Problem ist, dass die Straße über das Weserwehr, nicht als Straße eingezeichnet ist. Genau da sehe ich mein Lösungsansatz. Ein Punkt, der an keine Straße angebunden ist, kann eben auch nicht von einem Navi gefunden werden.
    Und alles was wir anliefern lassen, kann ohne Beschränkung über das Weserwehr antransportiert werden. Da fahren auch 120 t Krane ohne Probleme herüber.
    Die Startadresse Hastedter Osterdeich 230 war rein fiktiv und kann durch jede andere Adresse ersetzt werden. War nur zur Veranschaulichung.

    Gruß
  • Wasser123Wasser123 Beiträge: 11 [Apprentice Traveler]
    McTruck schrieb: »
    Basecamp macht da feine Unterschiede!

    Mit dem LKW wird über das Weserwehr geroutet. Mit dem dem KFZ aber nicht
    .
    gbz63fm05tyh.jpg

    Das ist mal ganz interessant zu sehen, dass es doch Navis gibt, die es finden. Komischerweise findet es aber nicht jedes Navi.
  • McTruckMcTruck Beiträge: 69 [Outstanding Wayfarer]
    Basecamp läuft auf dem Notebook mit OSM-Karten, also nicht den Garmin Karten

    Auf dem Smartphone mit OSMand+ werde ich angefragt, ob ich unter der Adresse das "Privatgelände" betreten darf. Als Fußgänger darf ich zwar über das Weserwehr, und dennoch lande ich auf dem Gegenufer.
    Per "Schiff" wird zutreffend geroutet

  • Wasser123Wasser123 Beiträge: 11 [Apprentice Traveler]
    bearbeitet 17. Juni
    Also die Route stimmt auf dem Screenshot, auch wenn diese Schlenker unnötig sind.
    Ich versuche mal, denke ich, mit der Stadt Bremen das Problem anzugehen. Vielleicht kann man einfach die Zufahrt als Straße festlegen und diejenigen, die die Geodaten sammeln, aktualisieren es dann für die Navihersteller.
    Eine andere Lösung würde mir jetzt nicht einfallen.
  • McTruckMcTruck Beiträge: 69 [Outstanding Wayfarer]
    Das war schon meine Vermutung, dass die Zufahrt gar keine öffentliche Straße ist.
    Die Zufahrt geht ja von der Müller-Str ab. Der Hastedter Osterdeich hört ja vorher auf.
    Dass sich da auf der Insel ein Wurmfortsatz vom Hastedter Osterdeich befindet. Da muss man erst mal drauf kommen
  • Wasser123Wasser123 Beiträge: 11 [Apprentice Traveler]
    Eben! Viele haben da verständlicherweise Schwierigkeiten und das Navi versucht einfach so nah wie möglich an das Ziel zu kommen. Das ist dann eben leider die Wehrstraße und eben nicht der Hastedter Osterdeich.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online4

MTreese
MTreese
+3 Gäste