Beim Kartenupdate werden massiv Daten gesendet, warum? — TomTom Community

Beim Kartenupdate werden massiv Daten gesendet, warum?

Hallo,
ich beobachte folgendes Phänomen beim Aktualisieren einer Karte:
zuerst werden ca. 6,5 GB empfangen (Download auf PC), was ok ist.
Beim Aktualisieren meines GO 500 wird die gleiche Datenmenge (6,5 GB) wieder gesendet!
Beobachtet das noch jemand?
Muss das sein?
Kann man das abstellen?
Danke & Gruß
Getaggt:

Antworten

  • Trend43Trend43 Beiträge: 5,356 Superuser
    Moin,

    das habe ich noch nicht beobachtet! Was ich aber beobachtet habe ist, dass die empfangenen 6,5 GB nach dem korrekten Empfang vom PC an das Navi gesendet werden und das erscheint mir wiederum vollkommen normal ... ;-)

    Gruß Trend
  • andy77.andy77. Beiträge: 446 [Supreme Pioneer]
    Weil es ein Netzwerkgerät ist (das Navi)? Wurde der Datenverkehr „richtig“ gemessen?
  • PlanTanRanPlanTanRan Beiträge: 2 [New Seeker]
    Danke für die Beschäftigung mit meiner Frage!

    Datenverkehr richtig gemessen?
    -> Ich habe die Angaben von der "Aktivitätsanzeige", Tab "Netzwerk" von meinem MacBook Pro
    -> Das Navi ist per USB angeschlossen, hätte ich nicht als "Netzwerk" aufgefasst.

    Ich habe den vermeintlich überflüssigen Upload mittlerweile ausgesessen und auch die Aktualisierung der Karte erfolgreich abgeschlossen. Insofern erkläre ich die Frage für beantwortet.
    Danke!
  • hajuehajue Beiträge: 1,871 Superuser
    Hallo,

    wie andy77 schon geschrieben hat, wird das Navi - obwohl über USB angeschlossen - als Netzwerkgerät betrachtet. Bei Windows erkennt man das gut an der weiteren Netzwerkverbindung, wie es beim angebissenen Apfel zu sehen ist, kann ich leider nicht sagen.

    Gruß Hans-Jürgen
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online29

HoraX
HoraX
Jim07
Jim07
Jopi1956
Jopi1956
Jürgen
Jürgen
lampard
lampard
miketorcy
miketorcy
Osborneyx
Osborneyx
peter_n
peter_n
Rollo11
Rollo11
YamFazMan
YamFazMan
+19 Gäste