TomTom Go Premium zeigt in Städten so gut wie keine Sperrungen mehr an — TomTom Community

TomTom Go Premium zeigt in Städten so gut wie keine Sperrungen mehr an

Ich teste zur Zeit das Navigationsgerät TomTom Go Premium. Mit der erste Fahrt über die Autobahn zeigten sich keine Problem. Verzögerungen durch Baustellen oder andere Störungen wurden auf der Autobahn berücksichtigt. Die Zeit der Verzögerungen haben auch gestimmt. Nur der 2.Test durch die Innenstadt zeigte erste Problem. Einmal sollte ich über eine Brücke fahren, die seit Wochen nicht mehr existiert. Sie befand sich auf einer Bundesstraße. Im anderen Fall wollte das Go Premium direkt durch die Baustelle fahren. Mit einem Blick in MyDrive konnte ich auch keine Baustellen feststellen. . Hat jemand mit anderen TomTom Navigationsgeräten die gleichen Probleme

Antworten

  • DougLapDougLap Beiträge: 3,346 Superuser
    HI @navitest

    Es gibt keinen Satnav, der keine Routenprobleme hat, obwohl viele sagen, dass sie eine Einheit haben, die sie niemals im Stich gelassen hat. Als ich sie mehr als einmal bat, eine Route auf ihrer "perfekten" Einheit zu erstellen, war das Ergebnis alles andere als perfekt. In einem Fall enthielt eine alternative Route eine schwache Brücke mit einem Grenzgewicht von 3 Tonnen und eine Beschränkung der Breite von 6 '6', wenn auf LKW eingestellt.

    Ich habe sowohl Tomtom- als auch Garmin-Camper-Einheiten und die Routing-Probleme waren mit dem Garmin aktuell. Der Garmin hat mich in eine Sackgasse geführt, durch einen Parkplatz für Geschäfte, bevor er zu einer ignorierten Kreuzung zurückkehrte, und auf einer 23-Meilen-Route anstelle der direkten 9-Meilen-Route, die eine Hauptklasse 'A' verwendet dann Straße der Klasse "B", die absolut geeignet sind.

    Verzeihen Sie die Google-Übersetzung

    Doug

  • Juergen1001Juergen1001 Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    Ich versuche schon seit ein paar Tagen eine vollständig gesperrte zentrale Kreuzung in meiner Heimatstadt zu melden. Die Sperrung wird noch bis zum Jahresende 2019 andauern, da die Kreuzung komplett umgebaut wird. Aktuell ist dort nur eine große Baugrube.
    Meine Einträge im MapShare-Reporter werden stets ohne Begründung abgelehnt. Na gut, dann fahren eben weiterhin Ortsfremde bis zur Sperre und drehen dann um. Eigentlich hat man ja ein Navi, damit einem so etwas nicht passiert ... :-(
  • InvisiblyInvisibly Beiträge: 233 [Exalted Navigator]
    Hallo @Juergen1001 ,

    um welche Kreuzung geht es Dir?
    Juergen1001 schrieb: »
    Ich versuche schon seit ein paar Tagen eine vollständig gesperrte zentrale Kreuzung in meiner Heimatstadt zu melden. Die Sperrung wird noch bis zum Jahresende 2019 andauern, da die Kreuzung komplett umgebaut wird. Aktuell ist dort nur eine große Baugrube.
    Meine Einträge im MapShare-Reporter werden stets ohne Begründung abgelehnt. Na gut, dann fahren eben weiterhin Ortsfremde bis zur Sperre und drehen dann um. Eigentlich hat man ja ein Navi, damit einem so etwas nicht passiert ... :-(

  • Juergen1001Juergen1001 Beiträge: 15 [Outstanding Explorer]
    In 50259 Pulheim die Kreuzung Steinstraße (L183) und Rathausstraße. Aktuell ist da nur eine Sperre auf der Steinstraße für eine Fahrtrichtung eingetragen. Die Kreuzung ist aber komplett in allen Richtungen gesperrt und bleibt es auch bis zum Jahresende. Auf dem angehängten Bild sieht man, wie es da aussieht.2qevo95sb25v.jpg
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online2

2 Gäste