Welche Riderversionen sind vom "GPS Week Number Roll-over" betroffen? - Seite 2 — TomTom Community

Welche Riderversionen sind vom "GPS Week Number Roll-over" betroffen?

2

Antworten

  • Topi1956Topi1956 Beiträge: 10 [Master Traveler]
    Übrigens bei dem Rider von 2013 funktioniert es. Motorradkollegen haben mir das bestätigt ...
  • tiljestiljes Beiträge: 218 [Exalted Navigator]
    Topi1956 schrieb: »
    Übrigens bei dem Rider von 2013 funktioniert es. Motorradkollegen haben mir das bestätigt ...

    Funktioniert was? Der Tausch der glgps-Datei? Nö, der funktioniert nicht. Da haben deine Kollegen wohl ein anderes Rider al das 2013er (ist ja auch nicht so leicht, da durchzublicken).
  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Der Tausch der glgps Datei kann nur auf Rider-Geräten mit demselben GPS-chip (GL2) wie in dem Original funktionieren. Also ausschließlich k3 zw urban.
  • tiljestiljes Beiträge: 218 [Exalted Navigator]
    Eben...
  • MaedchenmotorradMaedchenmotorrad Beiträge: 6 [Master Traveler]
    Ich habe es bei meinem Rider 201 gerade probiert. Beide Dateien entpackt (da ich nicht wusste, welche die richtige ist.) und jeweils im BIN-Verzeichnis kopiert.

    Ncah Neustart wird wie vorher auch erst ca1 Minute lang die korrekte Ankunftszeit gezeigt, dann aber wieder auf 0:00 Uhr umgestellt, sobald er das GPS-Signal hat.
  • tiljestiljes Beiträge: 218 [Exalted Navigator]
    glgps ist nur für Global Locate v2 Chips, das Rider 2013 nutzt aber einen Qualcomm AR1520. Ist also keine Überraschung, dass sich nix ändert.
  • Manuel1962Manuel1962 Beiträge: 43 [Renowned Wayfarer]
    Mein ONE zeigt auch 00:00
    und nun?
  • WildstarRiderWildstarRider Beiträge: 1 [New Traveler]
    Bei meinem Rider 2013 Seriennummer K4......... stellt sich die aktuelle Zeit nach ca. 2 Min auf 0:00. Hoffentlich gibt es bald ein Update, denn dadurch funktioniert auch die Tourenaufzeichnung nicht mehr.

    Cu
  • BabyGSBabyGS Beiträge: 1 [New Traveler]
    bearbeitet 30. April
    Eigentlich ist das Ganze ja eine Sauerei:
    Da verkauft einem Tomtom vor einigen Jahren für nicht kleines Geld ein GPS, das jetzt nicht mehr korrekt funktioniert.
    Das wusste Mr. Tom Tom doch damals schon, das 2019 ein roll over kommt. Eine Information gegenüber den Käufern gab es nicht!
    Das Geld von den Käufern hat man aber gerne entgegen genommen.
    Erinnert irgendwie an den Dieselskandal
    Wäre ja wohl ein Fall für Verbraucherschützer, oder?
  • rem66rem66 Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Hi,
    hab den Rider 2013. Bin letzte Woche auf das Uhrzeitproblem während einer Ausfahrt gestoßen. Sehe nun, es sind mehrere Leute davon betroffen. Die Uhrzeit ebenfalls versucht händisch einzugeben. Nach kurzer Zeit weg. Mit Synchronisation dasselbe Spiel. Ich denke mal da sitzt schon wer an einem Fix???

    LG rem66
  • tiljestiljes Beiträge: 218 [Exalted Navigator]
    @rem66 Nichts Genaues weiß man nicht. Abwarten, Tee trinken und hoffen. Mehr bleibt dir nicht.
  • SteineroneSteinerone Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Mir wurde vom Support von TomTom folgende mail geschrieben:
    Werde ich morgen mal testen.


    Sie sollen diese Schritte durchführen und zwar:

    MANUELLE SICHERUNG DER FAVORITEN

    - Verbinden Sie Ihr Gerät (bzw. Kartenlesegerät / mit Speicherkarte) über USB mit Ihrem PC

    - Wenn auf dem Gerät eine Frage erscheint, ob mit dem Rechner eine Verbindung hergestellt werden soll. tippen Sie bitte auf [ Ja ]

    - Wechseln Sie zum [ Arbeitsplatz ] bzw. [ Computer ] mit der Tastenkombination [ WINDOWSTASTE + E ] auf Ihrer Tastatur

    - Ihr TomTom-Gerät finden Sie unter [ Wechseldatenträger ] bzw. [ Geräte mit Wechselmedien ] als [ TomTom ] bzw. [ Internal ] oder [ TomTom-Disk ]

    - Klicken Sie dieses Laufwerk doppelt an um es zu öffnen

    - Dort können Sie den Kartenordner finden. Er heißt wie die installierte Karte, z.B. "West & Zentraleurope".

    - Öffnen Sie diesen Ordner mit Doppelklick

    - Markieren Sie die Datei mapsettings.cfg

    - Drücken Sie auf der Tastatur die Tastenkombination [ STRG + C ], um diese Datei zu kopieren

    - Wechseln Sie zum Desktop mit der Tastenkombination [ WINDOWSTASTE + D ] auf Ihrer Tastatur

    - Drücken Sie auf der Tastatur die Tastenkombination [ STRG + V ], um die zuvor kopierte Datei Ihrem Desktop hinzuzufügen

    STANDARD WIEDERHERSTELLEN

    Den Standard auf dem Gerät stellen Sie im Gerätemenü wie folgt wieder her:

    - [Einstellungen ändern]

    - [Standard wiederherstellen]

    - Bestätigen Sie mit [Ja] bis die Sprachauswahl erscheint

    Wenn Sie aufgefordert werden, eine Sprache auszuwählen, muss das Gerät noch wie folgt zurück gesetzt werden: Halten Sie die Ein-/Aus-Taste solange gedrückt, bis Sie ein Trommelgeräusch hören und das Gerät neu startet. Dies kann 30 Sekunden oder länger dauern.

    Anschließend, wählen Sie Ihre bevorzugten Einstellungen. Dabei muss die Informationsfreigabe von Ihnen mit [Ja] bestätigt werden. Im nächsten Schritt warten Sie auf ein gültiges GPS-Signal
  • kumokumo Beiträge: 6,007 Superusers
    bearbeitet 1. Mai
    Einfach geschrieben:

    Schliesse das Rider 2013 an den PC an, suche und finde die Datei mapsettings.cfg (sie befindet sich im Ordner, der die Landkarte beinhaltet) und kopiere diese Datei an eine Stelle auf dem PC, an der du sie wieder finden kannst. Dann setze das Gerät auf Werkseinstellungen zurück und kopiere die vorher gesicherte Datei mapsettings.cfg zurück an die gleiche Stelle. Damit stellst du deine Favoriten wieder her.

    Das wird nur nichts am durch den 2019 GPS End-of-Week-Rollover verursachten Uhrzeitproblem (und Folgesymptomen) ändern. Da wurde TomTom offenbar kalt überrascht und eine Änderung der Firmware steht noch aus.

    Probiere es gerne trotzdem aus und berichte über das Ergebnis: Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
  • SteineroneSteinerone Beiträge: 3 [Neophyte Traveler]
    Sehe ich genauso deshalb hab ichs noch nicht probiert und hier reingestellt. Ich denke auch da muss schon die Firmware geändert werden.
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 586 [Exalted Navigator]
    Ein Kollege hat diese Antwort vom Support erhalten:

    "Bitte entschuldigen Sie meine verspätete Antwort. In der letzten Zeit bekommen wir nämlich mehr Kundenanfragen als sonst, so dass wir leider nicht immer in der Lage sind, sie so schnell zu beantworten, wie wir es gerne wollten.

    Aufgrund des ,,GPS-Week Number Roll Over" [GPS-Überlappung] wird die Uhrzeit auf null angezeigt.

    Das ,,GPS Week Number Roll Over" findet am 6. April 2019 statt und beeinflusst die GPS-Kommunikation zwischen den Satelliten und GPS-Empfängerchips. Dies bedeutet, dass einige Satellitennavigationen die Fähigkeiten einiger Funktionen verlieren. Weitere Informationen finden Sie hier .

    Nach dem 6. April 2019 unterstützt der GPS-Chip in Ihrem Navigationsgerät weiterhin die Navigation. Ihr Gerät zeigt jedoch nicht mehr die korrekte Uhrzeit bzw. die voraussichtliche Ankunftszeit an. Leider gibt es kein Update, das die Technologie Ihrer SatNav-Anwendungen unterstützt, was bedeutet, dass es keine Lösung für dieses Problem gibt.

    Wir wissen, dass dies nicht ideal ist und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die Ihnen dadurch entstehen. Als treuer Kunde möchten wir Ihnen einen Rabatt von 25% auf ein neues TomTom-Gerät anbieten. Um mehr zu erfahren, klicken Sie bitte auf den oben angegebenen Link.

    Wenn Sie weitere Fragen haben, verwenden Sie bitte den folgenden Link, um uns zu kontaktieren. Ich helfe Ihnen gerne weiter.

    Mit freundlichen Grüßen
    Eman
    TomTom-Kundenbetreuung"

    Ich habe zunächst gefragt ob sich diese Antwort wirklich auf das V4 2013 bezieht. Habe noch keine Antwort dazu.

    Kann das jemand bestätigen und bedeutet das wirklich das aus für das V4?

  • MotoGuzziRiderMotoGuzziRider Beiträge: 34 [Prominent Wayfarer]
    @ JoergenK

    Wäre es ein Problem für Dich heraus zu finden ob Dein Kollege denn ein Rider 2013 besitzt.
    Erst dann könnte man die Antwort von TomTom korrekt einschätzen.
    Danke
  • ocnoobocnoob Beiträge: 2 [Apprentice Traveler]
    @ JoergenK

    Wäre es ein Problem für Dich heraus zu finden ob Dein Kollege denn ein Rider 2013 besitzt.
    Erst dann könnte man die Antwort von TomTom korrekt einschätzen.
    Danke

    Ja der Kollege hat ein Rider 2013 mit Qualcam GPS Chip und 64 MB RAM.
    Bin nämlich ich.
  • MotoGuzziRiderMotoGuzziRider Beiträge: 34 [Prominent Wayfarer]
    OK, Danke für Deine Rückmeldung. :)

    Das klingt nicht gut für alle Rider 2013 Besitzer, da ist das Gerät eben doch als teuerer Elektronikschrott anzusehen. :s

    Ich werde dann wohl doch was anders kaufen, die Liste der nicht mehr vorhandenen Funktionen ist mir einfach zu lang.

    Schade TomTom
  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Antwort ✓
    Aktuell purzeln wieder Meldungen auf

    https://de.support.tomtom.com/app/release_notes/type/navkit

    ein.
    Wir sollten die Hoffnung nicht aufgeben.

    Gegenüber meinem ursprünglichem Resumee vor dem Stichtag hat sich vieles/alles geändert.

    Rider v4/2013 ist keineswegs immun, sondern ein massives Problem.

    Rider Urban mit GL2 lässt sich durch Austausch einer Datei (manche nennen das Hack) relativ einfach kurieren.

    Rider 1 und 2 haben einen Sirf3, der entgegen den Ankündigungen gar keine Probleme hat (?).
  • JoergenKJoergenK Beiträge: 586 [Exalted Navigator]

    Rider Urban mit GL2 lässt sich durch Austausch einer Datei (manche nennen das Hack) relativ einfach kurieren.

    Wo finde ich Infos dazu?

  • TomTomAnwenderTomTomAnwender Beiträge: 17 [Outstanding Explorer]
    Leider wurden weiterführende Informationen hier wieder gelöscht..

    http://de.lmgtfy.com/?q=glgps+gl2+rider+urban
  • BlindfuchsBlindfuchs Beiträge: 5 [Master Explorer]
    Geräte V4 2013 sind bei TomTom registriert, bekommen diejenigen automatisch einen Hinweis auf ein Software Update.
    Oder müssen diejenigen sich persönlich melden?
  • MotoGuzziRiderMotoGuzziRider Beiträge: 34 [Prominent Wayfarer]
    Ewaa schrieb: »
    Hallo @TomTomAnwender ,
    Bitte melde Dich auf der WNRO-Landing-Page an. Du erhielt eine E-Mail, sobald das Update verfügbar ist.

    http://anchorage-prod-staging.cdl.tt3.com:8080/de_de/updates/

    LG

    Ewaa

    @ Blindfuchs
    Bitte befolge den zitierten Text.

    Ich hatte zusätzlich auch noch ein Störungsticket ausgelöst.

    Dann solltest DU auf der sicheren Seite sein.

    Außerdem haben die Moderatoren die Gerätenummern der Betroffenen abgesammelt und weitergeleitet.
  • hajueziehajuezie Beiträge: 15 [Master Explorer]

    Ich hatte zusätzlich auch noch ein Störungsticket ausgelöst.

    Hallo,
    wie und wo hast du ein Störungsticket ausgelöst?
    Gruß
  • tiljestiljes Beiträge: 218 [Exalted Navigator]
    JoergenK schrieb: »

    Rider Urban mit GL2 lässt sich durch Austausch einer Datei (manche nennen das Hack) relativ einfach kurieren.

    Wo finde ich Infos dazu?

    Wird aber schon mit ofiziellem Update über TTHOME verteilt.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online12

hg135
hg135
Sharklore
Sharklore
Vulkan
Vulkan
+9 Gäste